Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogene

Betrogene

30. März 2018 um 0:15

Ich bin 30 Jahre verheiratet ,habe drei große Kinder mein Mann hat seit fast fünf Jahren eine Freundin von 23 ,er ist mittlerweile alle 14 Tage hier dann plötzlich wieder weg bei ihr ,wen er dort ist schreibt er mir Handy voll lässt mir keine Ruhe will wieder zurück zu mir ich weiß nicht warum ich das schon so lange mitmacht ,Abhängigkeit das alte Leben nicht loslassen fühle mich so machtlos will diese Ehe nicht mehr hab ich im versucht zu erklären aber er lässt nie locker ,dann ist er wieder hier macht heile Welt und plötzlich ist er wieder weg ,dann beschimpft er mich noch wen ich sage ich will nicht mehr ich weiß im Moment keinen Ausweg mehr aus dieser Hölle ist nur noch ein leiden 

Mehr lesen

30. März 2018 um 0:27

Ja seine Kinder sind fast alle älter aber er sieht das nicht ,es geht mir einfach darum was will dieser Mann 

Gefällt mir

30. März 2018 um 9:49

Sieht aus, als würdet ihr euch gegenseitig nicht lieben. Ihr wollt beide wahrscheinlich die Komfortzone nicht verlassen. ER will beides: Den sicheren Hafen der Ehe und die jugenliche Leichtigkeit und doch will er eigentlich nichts!
Wenn es dir egal ist, wenn er bei ihr ist, dann bleib schön in deiner Komfortzone und leb dein eigenes Leben. Tut es dir aber zu sehr weh, dann solltest du über eine Trennung nachdenken.

1 LikesGefällt mir

30. März 2018 um 10:41

Nein er gibt mir nur regelunterhalt für mich und Tochter muss sagen seine Tochter hat eine Behinderung 

1 LikesGefällt mir

30. März 2018 um 10:43
In Antwort auf brauneaugen13

Nein er gibt mir nur regelunterhalt für mich und Tochter muss sagen seine Tochter hat eine Behinderung 

Er sagt aber mir steht nichts zu muss froh sein wen er mir das gibt ,ich bin aus dem gemeinsamem Haus rausgezogen mit nichts 

Gefällt mir

30. März 2018 um 11:31
In Antwort auf brauneaugen13

Er sagt aber mir steht nichts zu muss froh sein wen er mir das gibt ,ich bin aus dem gemeinsamem Haus rausgezogen mit nichts 

Ähn, ja ne ist klar. Da kommt dir nicht in den Kopf, mal alles über einen Anwalt laufen zu lassen und deine Rechte einzufordern? Ganz im Ernst. Mach einen kompletten Schlussstrich. Ihr habt keine Gefühle füreinander. 

3 LikesGefällt mir

30. März 2018 um 11:58
In Antwort auf brauneaugen13

Ich bin 30 Jahre verheiratet ,habe drei große Kinder mein Mann hat seit fast fünf Jahren eine Freundin von 23 ,er ist mittlerweile alle 14 Tage hier dann plötzlich wieder weg bei ihr ,wen er dort ist schreibt er mir Handy voll lässt mir keine Ruhe will wieder zurück zu mir ich weiß nicht warum ich das schon so lange mitmacht ,Abhängigkeit das alte Leben nicht loslassen fühle mich so machtlos will diese Ehe nicht mehr hab ich im versucht zu erklären aber er lässt nie locker ,dann ist er wieder hier macht heile Welt und plötzlich ist er wieder weg ,dann beschimpft er mich noch wen ich sage ich will nicht mehr ich weiß im Moment keinen Ausweg mehr aus dieser Hölle ist nur noch ein leiden 

Dein Verhalten kann nur nachvollziehen, wer das auch schon erlebt hat. Und daher kann ich dich mehr als gut verstehen. Man zweifelt schon am eigenen Verstand, weil das unglaublich ist. Ich war 17 Jahre mit einem Mann liiert und habe vor kurzem erfahren, dass er ebenfalls seit 5 Jahren eine Affäre hat mit einer 30 Jahre jüngeren Frau, die locker seine Tochter sein könnte.

Wir waren allerdings nicht verheiratet und auch keine Kinder. Zwischendrin waren wir auch immer wieder mal getrennt, er hat mich immer belogen und gesagt, er braucht eine Auszeit, dabei war er bei ihr. Heute weiß ich, dass er mich nur benutzt hat. Bei mir hat er die emotionale Seite und mein Geld benutzt, bei ihr gab es Sex, Spass und Fun. Da konnte er den großen spielen.

Aus heutiger Sicht hätte ich mir gleich einen Toy Boy nehmen können, statt einen 10 Jahre älteren Mann finanziell zu unterstützen. Aber ich wusste das alles nicht. Er machte einen bescheidenen, bodenständigen Eindruck. Wer konnte ahnen, dass er ein Zweitleben führt.


Die 5 Jahre wo er mich betrogen hat mit dieser jungen Frau kam und ging er auch ständig. Ich musste ihm das Köpfchen streicheln, war seine emotionale Tankstelle und Seelentrösterin für seinen ach so anstrengenden Job. Irgendwie kam mir das alles komisch vor, aber ich konnte ihm nichts nachweisen. Erst nach 5 Jahren hatte ich den Beweis, dass es die andere gab.

Ich habe es dann sofort beendet. Aber vorher habe ich - wie du - gelitten wie ein Hund. Und ich konnte mich nicht trennen. Es braucht unheimliche Konsequenz und Kraft, den Schritt zu vollziehen. Auch wenn der Verstand alles weiß, das Herz braucht seine Zeit um sich zu lösen.


Tue es für dich. Es ist furchtbar, wie sehr man leidet. Aber ich kann dich mehr als gut verstehen. Die alten Säcke kommen einfach von der Jugend der jungen Frauen nicht los. Es geht hier nicht um Liebe, es geht einfach darum, sich nochmals jung und attraktiv und als Mann zu fühlen. Das kann ihm keine 40 oder 50jährige geben, dazu braucht es Jugend.

Und es geht nicht mal um attraktive Frauen. Es geht ausschließlich um das Fleisch der Jugend. Leider kommt bei den Kerlen dann aber auch der Bedarf nach emotionaler Reife bei einer Frau durch. Deshalb werden sie immer zweigleisig fahren, denn eine kann ihnen nicht alles abdecken.


Und komischerweise finden diese alten Kerle immer wieder Frauen, die ihnen das geben, die junge und die reifere Frau. Und die denken dann auch noch, das steht ihnen alles zu. Meist sind sie noch verwundert, wenn man ihnen das "Glück" verwehren will. Es ist doch so herrlich, Käseschnitte und Sahnetorte zu haben. Warum begrenzen, wenn das Leben doch alles bietet.

Und der Mann, der das einmal kosten durfte, der bleibt sich zumindest treu. Er wird nie mehr eingleisig fahren, denn das andere macht einfach zu viel Spass und man fühlt sich noch so toll dabei, weil man begehrt wird. Ein besseres Aphrodisiakum gibt es für den Mann nicht.


Bleibe du dir selbst treu und trenne dich - für immer. Egal wie hoch der Preis sein mag. Ich drücke dir die Daumen, es wird nicht leicht, aber halte durch !!





 

1 LikesGefällt mir

30. März 2018 um 12:33
In Antwort auf zsusa51

Dein Verhalten kann nur nachvollziehen, wer das auch schon erlebt hat. Und daher kann ich dich mehr als gut verstehen. Man zweifelt schon am eigenen Verstand, weil das unglaublich ist. Ich war 17 Jahre mit einem Mann liiert und habe vor kurzem erfahren, dass er ebenfalls seit 5 Jahren eine Affäre hat mit einer 30 Jahre jüngeren Frau, die locker seine Tochter sein könnte.

Wir waren allerdings nicht verheiratet und auch keine Kinder. Zwischendrin waren wir auch immer wieder mal getrennt, er hat mich immer belogen und gesagt, er braucht eine Auszeit, dabei war er bei ihr. Heute weiß ich, dass er mich nur benutzt hat. Bei mir hat er die emotionale Seite und mein Geld benutzt, bei ihr gab es Sex, Spass und Fun. Da konnte er den großen spielen.

Aus heutiger Sicht hätte ich mir gleich einen Toy Boy nehmen können, statt einen 10 Jahre älteren Mann finanziell zu unterstützen. Aber ich wusste das alles nicht. Er machte einen bescheidenen, bodenständigen Eindruck. Wer konnte ahnen, dass er ein Zweitleben führt.


Die 5 Jahre wo er mich betrogen hat mit dieser jungen Frau kam und ging er auch ständig. Ich musste ihm das Köpfchen streicheln, war seine emotionale Tankstelle und Seelentrösterin für seinen ach so anstrengenden Job. Irgendwie kam mir das alles komisch vor, aber ich konnte ihm nichts nachweisen. Erst nach 5 Jahren hatte ich den Beweis, dass es die andere gab.

Ich habe es dann sofort beendet. Aber vorher habe ich - wie du - gelitten wie ein Hund. Und ich konnte mich nicht trennen. Es braucht unheimliche Konsequenz und Kraft, den Schritt zu vollziehen. Auch wenn der Verstand alles weiß, das Herz braucht seine Zeit um sich zu lösen.


Tue es für dich. Es ist furchtbar, wie sehr man leidet. Aber ich kann dich mehr als gut verstehen. Die alten Säcke kommen einfach von der Jugend der jungen Frauen nicht los. Es geht hier nicht um Liebe, es geht einfach darum, sich nochmals jung und attraktiv und als Mann zu fühlen. Das kann ihm keine 40 oder 50jährige geben, dazu braucht es Jugend.

Und es geht nicht mal um attraktive Frauen. Es geht ausschließlich um das Fleisch der Jugend. Leider kommt bei den Kerlen dann aber auch der Bedarf nach emotionaler Reife bei einer Frau durch. Deshalb werden sie immer zweigleisig fahren, denn eine kann ihnen nicht alles abdecken.


Und komischerweise finden diese alten Kerle immer wieder Frauen, die ihnen das geben, die junge und die reifere Frau. Und die denken dann auch noch, das steht ihnen alles zu. Meist sind sie noch verwundert, wenn man ihnen das "Glück" verwehren will. Es ist doch so herrlich, Käseschnitte und Sahnetorte zu haben. Warum begrenzen, wenn das Leben doch alles bietet.

Und der Mann, der das einmal kosten durfte, der bleibt sich zumindest treu. Er wird nie mehr eingleisig fahren, denn das andere macht einfach zu viel Spass und man fühlt sich noch so toll dabei, weil man begehrt wird. Ein besseres Aphrodisiakum gibt es für den Mann nicht.


Bleibe du dir selbst treu und trenne dich - für immer. Egal wie hoch der Preis sein mag. Ich drücke dir die Daumen, es wird nicht leicht, aber halte durch !!





 

Ja ich weiß das es kein Sinn mehr hat ,ich weiß auch nicht ob es liebe ist oder Angst vor dem was kommt ,ich hab zu viel erlebt das kleine Mädchen hat sich so viel erlaubt und er hat gemacht wie ein Waschlappen darum werde ich jetzt stark sein und im seine letzten Sachen die er hier hat geben dann will ich meine Ruhe er soll sich alles sparen alle ausreden für eine Freundin fünf Jahre lang gibt es keine Ausrede mehr das ist kein Fehler sondern er führt zwei leben 

Gefällt mir

30. März 2018 um 13:58

Ja sie ist aber genau so verrückt hat ihr Studium hingeworfen weil er nicht will das sie arbeitet so wie er es mit mir gemacht hat das gleiche ,sie lebt nur für in bekommt Arbeitslosengeld 2 weil sie angeblich nervlich fertig wäre weil er kommt und geht wie bei mir auch ,jetzt ist er wieder Tage bei ihr und schreibt mir Handy voll wie immer hat noch Sachen hier bei mir aber es ist meine Wohnung das eigene Haus hab ich verlassen mit nichts ,ich weiß selber nicht warum ich mir das gefallen lassen 

Gefällt mir

30. März 2018 um 14:25
In Antwort auf brauneaugen13

Ich bin 30 Jahre verheiratet ,habe drei große Kinder mein Mann hat seit fast fünf Jahren eine Freundin von 23 ,er ist mittlerweile alle 14 Tage hier dann plötzlich wieder weg bei ihr ,wen er dort ist schreibt er mir Handy voll lässt mir keine Ruhe will wieder zurück zu mir ich weiß nicht warum ich das schon so lange mitmacht ,Abhängigkeit das alte Leben nicht loslassen fühle mich so machtlos will diese Ehe nicht mehr hab ich im versucht zu erklären aber er lässt nie locker ,dann ist er wieder hier macht heile Welt und plötzlich ist er wieder weg ,dann beschimpft er mich noch wen ich sage ich will nicht mehr ich weiß im Moment keinen Ausweg mehr aus dieser Hölle ist nur noch ein leiden 

Seine Freundin ist 23 und er ist seit 5 Jahren mit ihr in einer Affaire? Ihr seid 30 Jahre verheiratet also ist er so in den 50ern? Was willst du von so einem unreifen Vogel? 30 Jahre Ehe und 3 Kinder alles schön und gut, aber nochmal, willst du den wirklich zurück? Der kommt wieder garantier ich dir, die 23jährige wird auf absehbare Zeit nicht mehr mit so einem alten Sack zusammen sein wollen, dann kommt er reumütig zu dir, damit du dich im Alter um ihn kümmerst. Er hatte seinen Spaß und du bist die Dumme. Zeig ihm die Tür!

Gefällt mir

30. März 2018 um 14:27
In Antwort auf brauneaugen13

Ja sie ist aber genau so verrückt hat ihr Studium hingeworfen weil er nicht will das sie arbeitet so wie er es mit mir gemacht hat das gleiche ,sie lebt nur für in bekommt Arbeitslosengeld 2 weil sie angeblich nervlich fertig wäre weil er kommt und geht wie bei mir auch ,jetzt ist er wieder Tage bei ihr und schreibt mir Handy voll wie immer hat noch Sachen hier bei mir aber es ist meine Wohnung das eigene Haus hab ich verlassen mit nichts ,ich weiß selber nicht warum ich mir das gefallen lassen 

Du bleibst mit der Tochter im Haus und er kann sich eine bleibe suchen. Ganz einfach.  Geh zu einem Scheidungsanwalt und lass dich beraten 

Gefällt mir

30. März 2018 um 16:10

Was meinst du ,was er mir schreibt ,ich möchte endlich das zu Ende bringen wen ich nicht reagiere steht er einfach vor der Tür ich will nur das er seine Sachen holt die in meiner Wohnung sind und ab dann mich in Ruhe lässt 

1 LikesGefällt mir

4. April 2018 um 19:02

Ja hast ja recht 

Gefällt mir

4. April 2018 um 19:06

Ja hast ja recht wen nur alles so einfach wäre jetzt versucht er es wieder auf liebe Tour er hätte es begriffen will einfach nur neu anfangen macht alles dafür wäre schon längst zuhause ich bin schuld sagt er weil ich nein sage usw .Ich kann das nicht mehr glauben denk ist nur wieder Masche es geht schon Jahre warum soll er es jetzt begriffen haben ,wen ich im wieder Chance gebe dann kommt Nacht Tagen wieder erwachen und er geht ohne Worte ich mach das schon Jahre mit

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen