Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogene Ehefrau mit 2 Kleinkindern !

Betrogene Ehefrau mit 2 Kleinkindern !

17. Dezember 2017 um 14:46

Hallo alle zusammen !

Ich hätte mal gerne auch meinungen anderer "betrogenen" Frauen gehört .

Wurdet Ihr auch betrogen ?

Es ist so als ich das erste mal Schwanger war begann er mit seiner EX zu schreiben dass ging so lange bis sie dann endlich geheiratet hat dan hat es aufgehört . Dann kan eine andere Frau mit der er geschrieben hat . Hat auch ca 3 Monate gedauert. Er hat sogar vor mir mit denen Telefoniert und geachrieben. Meine gefühle waren also schei* egal (??)..
Dann an einem Tag als er bei seinem Job gekündigt war ging er mit seinem Freund einen Kaffee trinken und nach ca 7 Jahre hat er sich mit der Ex dort gesehen NATÜRLICH gleicht verliebt obwohl ich immer alles für ihn gemacht habe geliebt habe einen kind zusammen hatten und und und .. Dann ging das schreiben wieder los sie war mittlerweile geschieden (p.s. sie lebte in einer anderen stadt und er auch!) und dann traffen die sich geküsst umarmt etc alles was er mit mir draußen in 4 Jahre besziehung und ehe NIE GEMACHT HAT! An einem Tag hat er mich und unser Kind und nich dazu schwanger war ich bei meiner Mutter übernachten lassen .. Und an dem Abend haben die sich dann das zweite mal getroffen und später auch sogar in unserer wohnung sex gehabt. Das schreiben mit denen ging nachher weiter nur halt kein Treffen mehr . ich habe es dann irgendwie erfahren unf wollte die ganze Wahrheit wissen was er mich auch eiskalt gesagt hat. Er sagt sogar das die Zeit mit ihr schöner als ein leibesfilm war. Jetzt haben die kein kontakt mehr aber er hat sich nie so richtig entschuldigt mich umarmt als ich nächte durchgeweint habe usw also NIE er spricht und erwähnt sie auch ab und zu .. Ich glaube er liebt sie wobei er mir sagt er wird das nie wieder tun und das er mich jetzt liebt das er es früher halt nicht tat usw .. Ich bin natürlcih aus liebe zu ihm und zu den kinder mit ihm geblieben und weil ich nicht will dass seine und meine eltern das erfahren .. Aber itfendwie keiner fragt wie es mir geht er auch nicht . er sagt halt nur versuch es zu vergessen glaub mir ich liebe dich usw das war nur die alte erinnerung der alten liebe usw der teufel war zwischen denen aber ich verstehe das nicht wenn ein mann sowas macht wieso entschuldigt er sich nicht bei der ehefrau also bei mir .. Es ist alles ok zwiachen uns aber ich glaube nicht das er mich liebt auch wenn er es sagt und ich werde die bilder und wörten die er gesagt hat über seine ex nicht los und obwohl es jz schon ein jahr her ist was denkt iht darüber danke

Mehr lesen

17. Dezember 2017 um 15:35

Boah dich hat dad auch hart getroffen sogar schlimmer

Naja würde ich gern auch wenn er es versprochen hat usw aber dad tut einfach mega weh und noch dazu muss ich dann bei meinen eltern leben nach der scheidung dass will ich nicht ( Aber mal sehen danke für deine Antwort ! Lg Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2017 um 16:55

Das mit dem 2 Kidn war meiner Seite aus ein Wunschkind und es passiert bevor ich das mit der Affäre erfuhr also ich wurde mitten in der SS betrogen darum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2017 um 16:57

Naja an einigem hast du recht..
NNNeNeiNein ffinanziell nicht aber ich kann ein tag ohne ihn nicht und ich kann keinwn anderen im bett haben oder so und meine kinder wuerden mega leider aber es wird sein muessen leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2017 um 19:35
In Antwort auf anna300711

Naja an einigem hast du recht..
NNNeNeiNein ffinanziell nicht aber ich kann ein tag ohne ihn nicht und ich kann keinwn anderen im bett haben oder so und meine kinder wuerden mega leider aber es wird sein muessen leider

Dein Mann scheint seinen Frust mit anderen Frauen zu kompensieren. Affären wirken wie Langzeitdrogen, daher befindet er sich in der emotionalen Denksperre und auch daher ist die Rückfallquote bei Affären hoch. 

Eine Therapie für euch beide (!) wäre notwendig 

oder

-  ihr öffnet eure Ehe

-  du trennst dich

-  du lernst ihn loszulassen ( Es gibt tatsächlich Frauen und Männer, die sich freuen, wenn der Partner immer wieder zu ihnen nach Hause kommt.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2017 um 22:33

Du hast geschrieben, im Falle einer Scheidung musst du bei deiner Familie leben.

Daher die Fragen; seid ihr Moslems?
Wurde dein Mann damals zur Ehe gezwungen?


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2017 um 9:59

Ich vermute eher, Anna kommt aus einem anderen Kulturkreis, wo Scheidungen eine Schande sind und "Frau bei dem Mann zu bleiben hat" -erst recht wenn Kinder da sind.

Oft wird den Ehefrauen indirekt Schuld zugesprochen oder es heißt, die andere Frau sei doch nur eine Schlam.pe, deswegen trennt man sich nicht.

Mal schauen was sie darauf antwortet.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
erst war er Feuer und Flamme
Von: user16808
neu
18. Dezember 2017 um 7:07
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen