Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogen worden und das Leben danach

Betrogen worden und das Leben danach

17. Februar 2016 um 13:50 Letzte Antwort: 21. Juni 2016 um 9:54

Hallo miteinander!

Ich bin in einer relativ aussichtslosen Lage und wäre froh eine Einschätzung von euch zu erhalten.

Ich habe mich vor über 2 Jahren in meine Nachbarin (ihr eigener Klamottenladen ist unter mir) verliebt. Wir wurden ein Paar und alles lief blendend. Bereits vor Beziehungsbeginn habe ich fast ein Jahr vorher einen Thailandurlaub mit einem sehr guten Freund gebucht.

Jenen habe ich nach Absprache mit ihr auch angetreten. 22 Tage. Sie wohnte bereits zu dieser Zeit quasi bei mir und dementsprechend überließ ich ihr auch den Schlüssel, da ich Ihr nach 7 Monaten Beziehung irgendwie auch bereits blind vertraute.

Als ich zurück kehrte merkte ich stellenweise das etwas nicht stimmte. Ich suchte ständig die Fehler an mir und die Gespräche mit ihr. Eine Besserung fand jedoch nicht statt, komische Reibungspunkte blieben die für mich unerklärlich waren.

Nach 3 Monaten erhielt sie als sie gerade nicht zugegen war und ihr Handy neben mir lag eine Nachricht ala Hätte gerade wieder so Lust auf dich... etc. was mich wahnsinnig machte. Ich entschloss der Sache auf den Grund zu gehen und sah mir das Handy genauer an. Was ich las und an Bildern sah, ist wohl das schlimmste was man einem Partner antun kann und dementsprechend möchte ich nicht genauer darauf eingehen. Aber sogar meine eigenen 4 Wände waren nicht heilig. Dabei beteuerte sie mir ständig wie verrückt sie mich liebe etc. Es war unglaublich schwer für mich das alles zu verstehen.

Es war ihr Ex-Freund (Millionär) der mit ihr Kontakt aufgenommen hatte und sie wurde schwach. Seine angehende Ehefrau die hochschwanger war, war scheinbar nicht mehr zu tollen Sexabenteuern bereit und somit war meine Freundin wohl der perfekte Ausweg.

Gekränkt trennte ich mich, war jedoch so verliebt und hoffte sie sieht ihren Fehler ein, entschuldigt sich und weiß was sie an mir hatte. Letztendlich tat sie das irgendwie und mit nicht wirklich viel Aufwand. Und ich nahm sie nach 4 Wochen wieder zurück weil ich sie einfach wie verrückt vermisste.

Wir waren dann nochmal 1-2 Monate zusammen aber sie begann dann wieder was mit ihrem Ex, beendete aber diesmal die Beziehung von selbst. Mit jenem war sie dann auch im Urlaub, jedoch schien es nicht zu halten. Meines Wissens ist er wieder zu seiner Ex-Freundin mit Kind zurück gekehrt.

Ich habe mich dann eine Zeit lang nicht mehr gemeldet, nach Monaten einen Brief geschrieben in dem ich mich viel zu klein gemacht habe und von ihr als Antwort bekommen habe: Ich habe schlichtweg keine Gefühle mehr für dich und die kommen auch nie wieder.

Nun weitere Monate Später beschränkt sich der Kontakt auf ein Hallo im Aufgang, eine Nachricht ala Frohe Weihnachten und Happy Birthday und meinerseits Blumen zum Geburtstag. Mein Valentinsgruß blieb unbeantwortet.

Mir wurde mal gesagt erst wer ohne Hoffnung liebt, weiß was Liebe ist. Und so geht es auch aktuell.

Und die Frage an euch, kann man denn überhaupt wenn es bereits so weit gegangen ist noch das Herz einer Frau wiedergewinnen? Gibt es solche Geschichten? Habt ihr selbst sowas erlebt?

Ich gehöre zu der Kategorie Mann die einfach für die Liebe alles tun würden und ich denke dementsprechend fällt es mir auch schwer loszulassen, aufzugeben und abzuschließen. Außerdem fehlt die räumliche Trennung was das ganze erschwert.

Ich wäre eigentlich recht erfolgreich bei Frauen und viele klopfen auch an, jedoch habe ich weder Lust auf eine Affäre, noch schafft es in dieser Situation jemand mein Herz zu gewinnen, weil jenes noch nicht frei ist. Außerdem habe ich das Gefühl das meine Ex-Freundin die Ansprüche welche ich an Frauen habe, extrem nach oben geschraubt hat.

Ich erbitte um Rat in alle Richtungen!

Vielen Dank für eure Hilfe!

Mehr lesen

18. Februar 2016 um 14:13

Aha
Na dann vielen Dank für deinen Rat. Sehr nett!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2016 um 13:48

VERZEIHEN
Hallo


Möchtest du das wirklich weiter machen. Du schreibst, dass du dich klein gemacht hast und wunderst dich dann nicht, dass sie es immer wieder mit dir macht. Wenn du mal aufhörst ihr nachzurennen, dann bekommst du weider Selbstachtung und vergisst das ganze. Sie soll sich dann weiter von ihrem Ex, der sicher bei seiner Freundin mit seinem Kind bleibt, veräppeln lassen. Löse dich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2016 um 11:40

Sieh zu
das Du von dieser Frau wegkommst, das wird die einzige Lösung sein. Sie ist nicht davor zurückgeschreckt Dich 2x zu betrügen, sie wird es auch ein drittes Mal tun.

Zieh aus dem Haus aus, gewinne Abstand und dann wird Dein Herz auch wieder frei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2016 um 9:54

Versager
Tut mir leid das sagen zu müssen.
Aber du bist schlicht weg ein Versager und solltest dich schämen. Sorry. Aber das ist die einzige Wahrheit die du kennen solltest. Du hättest Sie direkt abschießen sollen, nachdem du die Bilder gesehen hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Kann es nach dem Fremdgehen wieder gut werden?
Von: rawya_989135
neu
|
21. Juni 2016 um 0:54
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook