Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogen! Vergessen / Verzeihen ?

Betrogen! Vergessen / Verzeihen ?

4. Juli 2006 um 8:43

Hallo,
bitte gebt mir Rat, mom. fällt es mir schwer mit der Situation umzugehen....

Ich bin mit meinem Freund fast 10 Jahre zusammen. Vor 6 Jahren absolvierte er ein Auslandssemester in England. Während dieser Zeit war er wirklich seltsam zu mir (wir telefonieren selten, in 5 Monaten ein Brief ....). Als er nach dieser Zeit wieder zurückkam schien alles wieder gut. Einige Bekannte, die auch in England waren, wiesen mich darauf hin, dass er nicht ganz so "brav" war, wie er angibt. Nach einigen Rücksprachen mit ihm, was denn dran ist, versicherte er mir jedoch hoch und heilig, dass er mir immer treu war und ist.... Jetzt am gestrigen Tage stieß ich zufällig auf eine Exceldatei "Die Liste". Als ich sie öffnete begann ich zu zittern u. die Zeilen verwanden vor meinen Augen. Da stand wirklich fett unterstrichen als Überschrift: Gefi....: in der Zeile darunter einige dieser Damen (ca. 20 Stk.), denen anscheined dies wiederfuhr! U. A. in der Zeit, in der wir zusammen waren.... ich war schockiert und sprach in darauf an. Er meinte, es täte ihm leid, es sei so passiert (ang. nur in Irland, er könne es nicht mehr rückgängig machen.... Mit den anderen Frauen hätte er während unserer einjährigen Auszeit geschlafen!!!
Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, habe nur noch geheult. Jetzt bin ich auch eine der Betrogenen, obwohl er mir immer seine Treue vor Augen hielt...

Weiß momentan gar nicht, wie ich damit umgehen soll... einerseits möchte ich ihn nicht verlieren, andererseits fühl ich mich so dermaßen verarscht! So war ich immer die brave, liebe Freundin, die ihm eben gewisse Freiheiten ließ... anscheind zuviele!
Wie soll ich damit umgehen?
Liebe Grüße Euere Lilli

Mehr lesen

4. Juli 2006 um 10:25

....
Ich bin keine Hellseherin, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut gehen kann...

Du wirst diese Gedanken nie ganz abschütteln können. Ich denke, dass Du ihn auch mit anderen Augen sehen wirst... und das Vertrauen ist futsch...
Er hat Dich angelogen und es erst zugegen als Du Beweise hattest.

Und diese "Liste" ist ja eh das Letzte!!
Gehört sowas zu dem Mann den Du liebst??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 11:23
In Antwort auf salha_12463458

....
Ich bin keine Hellseherin, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut gehen kann...

Du wirst diese Gedanken nie ganz abschütteln können. Ich denke, dass Du ihn auch mit anderen Augen sehen wirst... und das Vertrauen ist futsch...
Er hat Dich angelogen und es erst zugegen als Du Beweise hattest.

Und diese "Liste" ist ja eh das Letzte!!
Gehört sowas zu dem Mann den Du liebst??

Liste
..ich finde auch, dass diese Liste das letzte ist!
Wir haben immer über einen anderen Bekannten gelacht, der angeblich so eine Liste führt. Aber jetzt ist mir gar nicht mehr nach Lachen zu mute!
Und dann noch die Überschrift: "Gefi..t" Das ist sowas von ordinär, das hätte ich ihm nicht zugetraut.

Andererseits denke ich mir, wir haben uns jahrelang gut verstanden und waren sehr glücklich - sollte dieses Glück nun durch so etwas zerstört werden? Natürlich kann ich das nicht einfach so wegstecken, aber deshalb gleich alles hinwerfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 11:31
In Antwort auf zuri_12499776

Liste
..ich finde auch, dass diese Liste das letzte ist!
Wir haben immer über einen anderen Bekannten gelacht, der angeblich so eine Liste führt. Aber jetzt ist mir gar nicht mehr nach Lachen zu mute!
Und dann noch die Überschrift: "Gefi..t" Das ist sowas von ordinär, das hätte ich ihm nicht zugetraut.

Andererseits denke ich mir, wir haben uns jahrelang gut verstanden und waren sehr glücklich - sollte dieses Glück nun durch so etwas zerstört werden? Natürlich kann ich das nicht einfach so wegstecken, aber deshalb gleich alles hinwerfen?

Eine Liste.....
zu führen, steht ja auch dafür, daß es wohl noch ein paar mehr werden dürfen. Die "Paar" hätte er sich sonst ja auch merken können, oder?

Ich glaube nicht mehr an solche Geschichten, denn wer einmal lügt, lügt immer wieder. Schließlich kam er ja erst mit der Wahrheit raus als er schon mit dem Rücken an der Wand stand. In so einer Situation zu beichten hat nichts mehr mit Ehrlichkeit zu tun finde ich. Da musste er einfach!

Wie weh sowas tut kann ich nachfühlen. Stehe vor der gleichen Entscheidung im moment. Frage Dich ob Du darüber hinwegsehen kannst und willst oder ob es auf ewig in Dir bohrt und Dich verfolgt. Wenn Du es einfach wegstecken kannst, versucht es. Ich kann es nicht und weiss somit sehr gut wie groß der Schmerz sein kann.

Alles Gute für Dich und liebe Grüße

Hope

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2006 um 11:42
In Antwort auf zuri_12499776

Liste
..ich finde auch, dass diese Liste das letzte ist!
Wir haben immer über einen anderen Bekannten gelacht, der angeblich so eine Liste führt. Aber jetzt ist mir gar nicht mehr nach Lachen zu mute!
Und dann noch die Überschrift: "Gefi..t" Das ist sowas von ordinär, das hätte ich ihm nicht zugetraut.

Andererseits denke ich mir, wir haben uns jahrelang gut verstanden und waren sehr glücklich - sollte dieses Glück nun durch so etwas zerstört werden? Natürlich kann ich das nicht einfach so wegstecken, aber deshalb gleich alles hinwerfen?

....
Ja, das verstehe ich sehr gut... mehr als Du vielleicht ahnst. Aber Du solltest Dir im Klaren sein, dass Du eine "neue Eigenschaft" an ihm entdeckt hast, die sicher nicht in das Bild von ihm was Du bisher hattest passt. Hättest Du Dich auch in ihn verliebt, wenn Du sowas geahnt hättest?? Sicher nicht.

Glaub mir, es wird Dich verfolgen, Du wirst es nie ganz aus Deinen Gedanken streichen können, Du wirst mißtrauischer und ab jetzt wirst Du an allem zweifeln.... Nach dem Motto: Das mit der Liste hätte ich ihm ja auch nicht zugetraut...

Das ist ein Kampf den eine Frau aufnimmt die immer noch liebt, und sich krampfhaft an das zu halten versucht was bis jetzt gut in der Beziehung gelaufen ist, aber es ist ein Kampf, den sie von Anfang an schon verloren hat, wenn sie glaubt, dass alles wieder so wird wie früher.

ich weiß, dass das momentan noch für Dich so ist, dass Du erstmal von der Hoffnung lebst, und egal was man Dir jetzt schreiben oder sagen wird, Du wirst die Erfahrung selbst machen müssen. Nur dann wirst Du eine Entscheidung treffen können hinter die Du auch stehen kannst.

Aber glaub mir, der Weg dahin könnte sehr schmerzhaft für Dich werden.

Ich wünsche es Dir nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2006 um 9:15
In Antwort auf garnet_12630488

Eine Liste.....
zu führen, steht ja auch dafür, daß es wohl noch ein paar mehr werden dürfen. Die "Paar" hätte er sich sonst ja auch merken können, oder?

Ich glaube nicht mehr an solche Geschichten, denn wer einmal lügt, lügt immer wieder. Schließlich kam er ja erst mit der Wahrheit raus als er schon mit dem Rücken an der Wand stand. In so einer Situation zu beichten hat nichts mehr mit Ehrlichkeit zu tun finde ich. Da musste er einfach!

Wie weh sowas tut kann ich nachfühlen. Stehe vor der gleichen Entscheidung im moment. Frage Dich ob Du darüber hinwegsehen kannst und willst oder ob es auf ewig in Dir bohrt und Dich verfolgt. Wenn Du es einfach wegstecken kannst, versucht es. Ich kann es nicht und weiss somit sehr gut wie groß der Schmerz sein kann.

Alles Gute für Dich und liebe Grüße

Hope

Danke
Vielen Dank. Ich denke wirklich, dass man seinem Partner nichts schlimmers an tun kann, als dass man ihn betrügt. Wir wohnen zusammen und ich muss versuchen ihm aus dem Weg zu gehen. Er versucht immer mich zu trösten, aber das geht gar nicht! Kann ihm nicht mehr in die Augen schauen, ich hasse ihn so dafür. Ich will ihm einfach nur aus dem Weg gehen! Weiß mom. nicht, ob unsere Beziehung das übersteht! Gruß Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2006 um 5:12

Ja
liebe ... wüsst ich auch gerne, wie ich damit umgehen soll???((
Verarscht - genau und "es tut mit ja soooooooooooo Leid" und "war ja keine Liebe!"????????? und "ich hasse den anderen!" (auf einmal?) und "ich liebe nur dich!" (ach ja, schön! nur glaub ich da die Definition von Liebe im falschem Wörterbuch nachgeschlagen zu haben!?!) und "du liebst mich nicht mehr!" (entschuldige mich deshalb, mein Engel!)

Dass du gewisse Freiheiten zuliest ist ok, nur er hat sie eben missbraucht!

Wünsch dir wenigsten einige schöne (wenn auch kurze) Gedanken jeden Tag. Viel Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2006 um 12:54

Betrogen
Was dein Freund mit dir getan hat, ist unterste Schublade, anscheind nimmt er eure Beziehung garnicht richtig ernst. Also ich bin wirklich geschockt gewesen, wo ich mir dein Eintrag durchgelesen habe. Wenn mein Mann mich mit einer Frau betrogen würde, könnte man das vielleicht irgendwie verzeihen, aber nicht mit max. 20 Frauen. Was glaubt denn dein Freund, wer er ist?? Also meine Meinung, er hat dich eindeutig verarscht.
Tut mir leid, dass jetzt so zu sagen, aber ich glaub er hat dich richtig übers Ohr gehauen. An deiner Stelle, würde ich mich nicht so abspeißen lassen.

Ich hoffe du wirst die richtige Entscheidung treffen, ich wünsche dir viel Glück...

LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2006 um 10:22

Wenn es wirklich kein Fake
ist, mach Schluß. Ich hoffe, du hast seit dem nicht mehr ungeschützt mit ihm geschlafen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 22:44
In Antwort auf zuri_12499776

Danke
Vielen Dank. Ich denke wirklich, dass man seinem Partner nichts schlimmers an tun kann, als dass man ihn betrügt. Wir wohnen zusammen und ich muss versuchen ihm aus dem Weg zu gehen. Er versucht immer mich zu trösten, aber das geht gar nicht! Kann ihm nicht mehr in die Augen schauen, ich hasse ihn so dafür. Ich will ihm einfach nur aus dem Weg gehen! Weiß mom. nicht, ob unsere Beziehung das übersteht! Gruß Lilli

Die gleiche Erfahrung gemacht
Hallo..

ich habe die gleiche erfahrung gemacht und
ich habe ein Jahr die Hölle durchgemacht.
Ich habe Ihn so sehr geliebt 3 Jahre lang ohne etwas zu ahnen.

Er sei ja so brav und ehrlich..und natürlich kein Sunnyboy.

Als ich es herausgefunden habe...ist in mir innerlich was zerbrochen.

Wir sind immer noch zusammen...aber meine Gefühle zu ihm sind irgendwie komisch..ich empfinde eine art kälte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 22:46
In Antwort auf keira_12869927

Die gleiche Erfahrung gemacht
Hallo..

ich habe die gleiche erfahrung gemacht und
ich habe ein Jahr die Hölle durchgemacht.
Ich habe Ihn so sehr geliebt 3 Jahre lang ohne etwas zu ahnen.

Er sei ja so brav und ehrlich..und natürlich kein Sunnyboy.

Als ich es herausgefunden habe...ist in mir innerlich was zerbrochen.

Wir sind immer noch zusammen...aber meine Gefühle zu ihm sind irgendwie komisch..ich empfinde eine art kälte...

Verzeihen und Vergessen
Verzeihen..kann man glaube ich nur mit der Zeit..

wie der Spruch sagt: Zeit heilt alle wunden..

Vergessen...wird man es nie...

und das Vertrauen wird niemehr so sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 2:15

Also das ist ja wohl die Härte!!!!
Ich denke wenn man einmal betrogen wird, dann ist das vielleicht noch zu verzeihen. Aber wenn dich dein Freund mit bis zu 20 Frauen betrogen hat, dann hat das nichts mehr mit Beziehung oder sogar Liebe zu tun. Gut es heißt ja immer wieder ein Mann kann eine Frau lieben und mit anderen Frauen fremdgehen. Manche Männer trennen leider Liebe und Sex. Ich würde dir in deiner Situation aber raten trenne dich von ihm so schnell wie möglich. Denn du hast nichts falsch gemacht. Frauen die betrogen worden sind suchen manchmal auch die Schuld bei sich selber. Aber du hast an dieser Sache gar keine Schuld. Du warst ihm Die ganze Zeit treu, und was hat er gemacht er hat dich verarscht. Aber der Gipfel ist ja das er eine Liste angefertigt hat. Für dich war es sehr gut deshalb hast du es rausgefunden. Die meisten Männer tun sich sehr schwer das fremdgehen zu verheimlichen. Auch wenn sich das vielleicht blöd anhört, du mußt in dieser Situation jetzt an dich denken, du darfst dich jetzt nicht aufgeben, denn wenn du das tust dann bist du wirklich verloren. Ich finde so einem Mann kann man nicht verzeihen oder sogar wieder vertrauen.Vor allem wer sagt dir das er es nicht wieder tut, denn die Bezeihung mit dir ist ihm anscheinend total egal. Das Vertrauen ist weg. Besonders mies ist er hat sich dich über die ganze Zeit warm gehalten. Er kommt zurück und hat dann ja noch seine Freundin. Schieß in ab so schnell du kannst, er tut dir nicht gut. Versuche dich so gut es geht abzulenken, rede mit deinen Freundinnen darüber und mache das was dir gut tut. Ich rede aus Erfahrung, mir ist es auch passiert das mich mein Freund betrogen hat.

Ich wünsche dir viel Kraft in nächster Zeit.

Lieben gruß delphin291

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen