Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogen und Schluss, Liebeskummer

Betrogen und Schluss, Liebeskummer

28. Februar um 7:17

Guten Tag liebe Community,
Wo fange ich an.. Mein jetzt Ex hatte mir gestern gesagt das er mich am Samstag auf einer Geburtstagsfeier betrogen hat in dem er mit einer anderen Rumgemacht hat. Habe ihm gesagt das ich da auch drüber hinweg sehe weil jeder einen Fehler machen kann und wir uns eigentlich gedacht hatten das, dass mit uns hält. Am Dienstag war auch noch alles Okay. Er schien glücklich. Jedoch war das wohl nur äußerliche Einbildung. Naja auf jedenfall habe ich ihm Gestern dann noch gesagt das Ich es verzeihen kann aber mein Vertrauen nicht vorhanden ist. Und das er entscheiden muss ob er die Beziehung weiter führen kann oder nicht. Er steckt in einem ziemlichen Gefühlschaos und bereut es zumindest laut seinem besten Freund. Er hatte mir dann gestern noch geschrieben das ich es nicht als Schlussstrich sehen soll eher als eine Pause weil er Bedenkzeit brauch. Für seinen besten Freund und mich kam es jedoch so rüber das er eigentlich im Kopf schon abgeschlossen hat. Ich bin so verzweifelt ich weiß nicht was ich tun/denken soll. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Wenn er sagt ja er kann sich das selber Verzeihen und es nochmal probieren möchte?

Mir ist total Schlecht ich weiß nicht wohin mit meinen Gefühlen. Es nimmt mich so mit es kam aus heiterem Himmel gestern. Ich habe echt keine Ahnung wie es weiter geht und ob ich jemals wieder Vertrauen kann. Das verletzt mich so unglaublich. Ich hatte das komische Gefühl das er der richtige ist das er mich vervollständigen tut.

PS wie sind 19w/21m und führen eine Fernbeziehung aber haben uns jedes 2. Wochenende gesehen. FB ging ca 9 Monate
Lg Kathi

Mehr lesen

28. Februar um 7:22

Er hat schon abgeschlossen vor dem Moment als er dich betrogen hat. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 8:28
In Antwort auf sadyldentgirl

Guten Tag liebe Community, 
Wo fange ich an.. Mein jetzt Ex hatte mir gestern gesagt das er mich am Samstag auf einer Geburtstagsfeier betrogen hat in dem er mit einer anderen Rumgemacht hat. Habe ihm gesagt das ich da auch drüber hinweg sehe weil jeder einen Fehler machen kann und wir uns eigentlich gedacht hatten das, dass mit uns hält. Am Dienstag war auch noch alles Okay. Er schien glücklich. Jedoch war das wohl nur äußerliche Einbildung. Naja auf jedenfall habe ich ihm Gestern dann noch gesagt das Ich es verzeihen kann aber mein Vertrauen nicht vorhanden ist. Und das er entscheiden muss ob er die Beziehung weiter führen kann oder nicht. Er steckt in einem ziemlichen Gefühlschaos und bereut es zumindest laut seinem besten Freund. Er hatte mir dann gestern noch geschrieben das ich es nicht als Schlussstrich sehen soll eher als eine Pause weil er Bedenkzeit brauch. Für seinen besten Freund und mich kam es jedoch so rüber das er eigentlich im Kopf schon abgeschlossen hat. Ich bin so verzweifelt ich weiß nicht was ich tun/denken soll. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Wenn er sagt ja er kann sich das selber Verzeihen und es nochmal probieren möchte? 

Mir ist total Schlecht ich weiß nicht wohin mit meinen Gefühlen. Es nimmt mich so mit es kam aus heiterem Himmel gestern. Ich habe echt keine Ahnung wie es weiter geht und ob ich jemals wieder Vertrauen kann. Das verletzt mich so unglaublich. Ich hatte das komische Gefühl das er der richtige ist das er mich vervollständigen tut.

PS wie sind 19w/21m und führen eine Fernbeziehung aber haben uns jedes 2. Wochenende gesehen. FB ging ca 9 Monate
Lg Kathi
 

Dein Vertrauen ist im Keller - also warum möchtest du so eine Beziehung weiter führen ?

Vor allem braucht ja er eine Beziehungspause nachdem er Mist gebaut hat .

Ich sehe es wie shadow - er hat bereits abgeschlossen .

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen