Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogen und belogen über 7 Monate..

Betrogen und belogen über 7 Monate..

9. Juni 2016 um 23:58

Ok, das wird jetzt ein bisschen eine lange Geschichte..Aber ich brauche unbedingt eure Hilfe!

Mein (Ex?)Freund (28) und ich (25) haben uns im Oktober kennengelernt und eine lockere Affäre gehabt. Andere Sexpartner waren erlaubt.
Nach 2 Wochen wollte er die Sache beenden, da er an seiner Ex hängt. Einen halben Tag später kam er angekochen und wollte mich zurück. Mit der Ex hat er sich weiterhin getroffen und wollte auch Sex mit ihr.

Als ich jedoch mit jemand anderem geschlafen habe, wurde er doch zu eifersüchtig und wir beschlossen keine Anderen mehr zuzulassen. (Rausgefunden hat er das weil er mich mit Chlamydien angesteckt hat, die er von einer dieser 5 Frauen hatte, die er in dieser Zeit hatte...)!

Klar war zu diesem Zeitpunkt schon, dass er nach Argentinien auswandern wird im März.
Wir haben uns also den Eltern vorgestellt und alles und es wurde immer ernster bis er schliesslich doch erst im Mai abflog. Am gleichen Tag erfahre ich von seinem Freund folgendes

-an Silvester war ich mit Freunden im Ausland und er hat mir erzählt er ging auch ins Ausland mit einem Freund. War alles gelogen, damit er eine Andere zu sich einladen kann ohne das ich es merke. Schlussendlich hat ers aber nicht durchgezogen.
-die ganze Zeit hat er mit Frauen geschrieben (auch Nacktbilder dabei)

Gleichzeitig bekomme ich SMS von ihm, er möchte zurück kommen und hat gemerkt ich bin die Liebe seines Lebens ect. Ich rufe ihn an und stelle ihn zur Rede. Er gesteht mir zwei Mal mit einer geschlafen zu haben die er von einem Dating App kannte, einmal eine geküsst zu haben. Und: dass er kurz vor Abflug mit einer abgemacht hat für ein Sex-Date (was er dann nicht durchgezogen hat).
Er hat alle Freundinnen bis jetzt betrogen und sein Bruder und Vater auch. Er möchte nicht mehr so leben und ist total zerstört und fliegt einen Tag später wieder zurück (bezahlt 2000 euro für den flug!). Jetzt holt er sich therapeutische Hilfe und will mich unbedingt zurück erobern.
So richtig ernst wurde es halt schon erst gegen Schluss, aber wir hatten eine Abmachung! Plus: Eine Woche vor Abflug noch so intim mit einer Anderen schreiben....

Bin irgendwie voll überfordert und weiss nicht ob ich das ernst nehmen kann, dass er sich ändern wird. Ist dann überhaupt möglich? Was sind eure Erfahrungen mit 'betrogen und belogen werden'?

Mehr lesen

10. Juni 2016 um 12:54

Danke für deine antwort!
Er hat keine Familie oder so in Argentinien. Er kennt dort bloss ein paar Frauen mit denen er auf seiner Reise was gehabt hat. Er hat einfach so viel gekifft und dann ist ihm scheinbar im Flugzeug alles klar geworden (als er mal nüchtern war). Jetzt hat er nicht mehr gekifft.

Sein Sexualverhalten ist echt krankhaft.. Wir hatten jeden Tag etwa 2x Sex und trotzdem braucht er Bestätigung von mehreren Frauen. Insgesamt hatte er wohl um die 200 wie er sagt.

Darum weiss ich nicht ob ich ihn einfach ein mieses A*** finden soll, oder ob er seine Krankheit/Sucht/Trauma? was auch immer verarbeiten kann und dann der Mann sein von dem ich dachte ich wäre glücklich mit ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Entscheidungsschwierigkeiten
Von: gero_12052370
neu
10. Juni 2016 um 11:10
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen