Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogen und Belogen, Rache gedanken

Betrogen und Belogen, Rache gedanken

26. Mai 2017 um 7:34

Hatte letztens hier schon über meine gescheiterte Beziehung nachgefragt. es gab mir gute tipps damit umzugehen.

Mittlerweile weiß ich zu 100% das mich meine exfreundin belogen hat und betrogen hat.

Hab am Männertag rein zufällig herrraus gefunden das sie seit wochen mit einem anderen Mann schreib. Sachen wie ich Liebe dich auch, würde dir gern deine decke weg nehmen, zu dir gesellen, freu mich auf dich usw.

diese nachrichten stammen vom 14.5.
An dem tag als sie das zu ihm schrieb, schrieb sie auch mit mir. telefonierten sogar, sie sagte das sie in diesem monat nur noch 6€ hat, hab ihr angeboten geld zu leihen damit sie über die runden kommt. wollte es am nächsten tag überweisen.
Tag drauf telefonierte ich mit miner Mutter. sie sagte mir du weißt schon das ich sie paar mal hier neben gesehen hab diesen monat oder. leih ihr kein geld sie verrascht dich nur.

Ich wusste wo er wohnt und wollte ihn am 15. mal "zur" rede stellen und was musste ich feststellen sie war da bei ihm und das schon um 12 uhr. sie muss jedesmal mit dem zug 15min hin und her fahren, 5,40€ pro tagesfahrt. stellte sie also im treppenaufgang zur rede was sie hier macht, sie schwor mir dann auf ihren toten bruder (war die wichtigste person in ihrem leben) das da nichts ist, er nur ein kumpel ist. Ich umarmte und küsste sie, sie erwiederte es auch. abend telefonierten wir ganz kurz. sie war nett, lieb und kam mit dummen ausreden, das sie bei ihm war weil sie bedroht wird und schutz braucht.
(er ist ein dealer!!! zu dem geht man wenn man was braucht oder halt schutz vor irgendwem braucht)

Dann gestern der Schock der mein ganzen tagesablauf mit meinem sohn überbord wurf.
Ich nahm mir das alte handy und schaut in den mitteilungzustellungen und was seh ich. smse an ihm vom 14.5

nach dem telefonat mit mir schrieb sie ihm: Ich liebe dich auch, dann schrieb sie 2min später mir, es folgten nachrichten wie, ich würde gern deine decke weg ziehen, zu dir gesellen usw.. zwischen durch telefonierten wir sogar noch mal. sie lachte usw. dann ne nachricht an ihm: "ich freu mich schon auf dich", kurz darauf schrieb sie wieder mir mit dem wissen das sie ihn den tag drauf sehen wird. mitten in der nacht noch ein "schläfst du schon"
das schlimmste ist genau diese dinge sagte sie mir auch mal. haar genau. dies tat sie von meinem alten handy, was ich ihr geliehen hab weil ihres kaput war. gab es ihr weil wir uns ja "im guten" getrennt haben und ein uns immer noch im raum stand.


nach dem ich das herraus fand versuchte ich antworten zu bekommen sie stellt sich stur, schickt ihrem neuen freund vor wo sie wieder abhing obwohl sie richtig krank ist. bei krankheit wollte sie in den 2 jahren nie zu mir.
irgendwann schrieb sie das sie ihn schon seit 9 jahren als kumpel kennt und sie es seit 3 wochen versuchen. das sind wieder 2 dinge die total anders sind. sie sagte mir damals das sie keine experimente eingeht, das sich gefühle bei ihr langsam entwickeln. zu mir sagte sie ich liebe dich nach 1 und 1/1 jahren, zu ihm nach 2 wochen.

Bin tiefs enttäuscht und verletzt. Hab gedanken an rache, sie öffentlich bloss zu stellen gegenüer ihrer familie usw. nur dann kommt das gewissen das man so was keiner person antun sollte.

Sie ist mir alles andere als egal, nur diese gedanken das sie bei ihm ist, ihn küsst, sich an ihn kuschelt wie bei mir, ihn vllt sogar ran lässt, das macht mich verrückt und es bilden sich wieder diese rache gedanken.

Weiß nicht wie damit am besten umgehen. ablenken ja, nur versuch ich es, ertap ich mich wie ich regungslos im raum sitzte und die wand anstarr und wieder mit überlegen anfang.

Mehr lesen

26. Mai 2017 um 7:45

hm? Wenn ich das recht verstehe, wart Ihr doch schon getrennt - also hat sie Dich auch nicht "betrogen", oder? Belogen wohl schon, nur ist sie Dir halt auch keine Rechenschaft mehr schuldig.

Du rächst Dich doch schon. Jeden Tag. An Dir selbst, weil Du das Ende der Beziehung nicht akzeptieren kannst / willst.
Wie man das ändert? Nicht mit Wand anstarren, auch weniger mit Ablenkung, aber damit nicht ständig irgendwelche Hoffnungen zu mästen, dass "alles wieder gut wird". Nein, wird es NICHT. Akzeptiere das als Tatsache und DANN geht es für Dich auch wieder aufwärts.

Gefällt mir

26. Mai 2017 um 14:50

eine andere, 7 jahre. dann kam sie.

und das was weh tut ist nicht das sie nen anderen hat (was aber auch schmerzt) sondern die tatsache das sie mich belogen und benutzt hat!!!

sie macht mit ihm rum und benutzte mich nebenbei wie es ihr passt für ihre zwecke. küsste mich am telefon, schrieb dinge die man nur seinen partner schreibt etc und im gleichen augenblick schreibt sie nem ander das sie ihn liebt.
jetzt bin ich dahinter gekommen was sie abgezogen hat und nu bin ich der böse der ihr nichts könnt etc.

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen