Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogen... total verzweifelt...

Betrogen... total verzweifelt...

8. September 2010 um 14:31 Letzte Antwort: 9. September 2010 um 13:37

Hallo ihr lieben,
ich möchte mich schonmal für diesen Roman entschuldigen aber jetzt zu meiner Geschichte:

Ich bin 22 Jahre alt und total verzweifelt.... weis einfach nicht mehr weiter....
Ich bin mit meinem Freund (24 Jahre) jetzt bald 1 Jahr zusammen, aber leider hat er mich jetzt schon betrogen und das nach 8 Monaten!

Im April habe ich (weil ich irgendwie schon ein komisches Gefühl hatte) in seine Email geschaut und da habe ich Bilder von einer anderen gefunden mit den Titeln: "Titten vorhanden" "Ich mag meinen Arsch" "Sexy" und ihr könnt euch jetzt bestimmt vorstellen, was das für Bilder waren! Und einer weiteren Email mit: "Na Schatzi, hoffe du bist gut zu Hause angekommen"
Ich war total geschockt und wusste nicht was das zu bedeutet hatte, trotzdem habe ich erstmal nichts gesagt und wollte gucken wie das alles weitergeht.

Am nächsten Tag habe ich es aber nicht mehr ausgehalten und ihn darauf angesprochen. Er sagte mir, das es eine Arbeitskollegin aus einem anderen Bezirk ist und sie schon seit ca. 3 Monaten schreiben, Telefonieren aber sie hätten sich noch nie gesehen!

Ich meine es ist zwar nichts passiert aber trotzdem war ich sehr geschockt und habe ihm gesagt, dass ich erstmal Zeit für mich brauche um das zu verarbeiten. Er hat mir an dem Tag noch ganz oft geschrieben und gesagt wie leid es ihm tut und das ich ihm bitte verzeihen soll dann kam nichts mehr...
Aus dieser Zeit wurden 4 lange Tage in denen er sich nicht mehr bei mir gemeldet hatte und ich meinen Stolz natürlich nicht überwinden konnte, da er ja mist gebaut hatte.

Nach diesen 4 Tagen, habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihm geschrieben und dann haben wir uns getroffen und haben über alles geredet. Er hat mir erklärt, das er sich von mir vernachlässigt gefühlt hat und deshalb mit ihr geschrieben hat. Aber da auch nie mehr war als das schreiben und telefonieren. Ich habe ihm geglaubt.....

Nachdem es wieder relativ gut zwischen uns lief, habe ich leider die Wahrheit entdeckt... Er hat mit ihr oft im ICQ geschrieben (also dann auch noch Privat) und da ICQ den Verlauf speichert, konnte ich jedes Wort lesen... Da sind mir dann so Sätze wie: "war wirklich schön mit dir gestern" aufgefallen und ich bin wiedereinmal stutzig geworden.
Ich habe ihn darauf angesprochen und er hat mir gebeichtet das er mit ihr geschlafen hat, er hat sich mit ihr getroffen und dann hat sie ihn noch mit nach oben gebeten und da sei es dann passiert und das es da nochmal einen kuss gab aber nur damit er sich sicher ist, ob da gefühle für sie sind oder nicht (seiner Meinung nach, sind da keine Gefühle).

Das war ein harter Schlag... Ich habe ein paar Wochen gebraucht um das zu verarbeiten... Ich habe mir dann gedacht, dass wenn wir weiter hier in dem Umfeld sind, ich das nicht verarbeiten kann, also sind wir für ein paar Tage weggefahren und es waren wirklich die schönsten Tage unserer Beziehung!

Als wir wieder zu Hause waren, habe ich ein paar Tage später bei ihm übernachten, denn am nächsten morgen kam ein Techniker und da er auf die Arbeit musste, bin ich bei ihm in der Wohnung geblieben.
Jaaa und wie das so ist, hatte ich ein wenig langeweile und da mein vertrauen schon sehr angeknackst war, habe ich wieder ein bisschen geschnüffelt.
Ich habe am Anfang den Fehler gemacht und habe mir die ICQ Nachrichten nicht richtig durchgelesen sondern nur Stichworte... diesmal habe ich es getan und da sind mir Sachen aufgefallen, die zu seiner Geschichte nicht ganz gepasst haben.
Wieder ein Schock!

Also ich ihn wieder darauf angesprochen und wir haben uns für Abends verabredet um darüber zu reden.
Als er dann vor mir stand, sagte er: "Und jetzt?" und ich nur "Und jetzt will ich endlich die Wahrheit wissen" und dann hat er mir alles erzählt.

An dem Tag (Mittwoch) als ich ihn auf die Bilder angersprochen habe und er mich auf knien flehend gebeten hat ihm zu verzeihen, hat er sich Abends mit ihr getroffen! Er hat sie vom Bahnhof abgeholt und sind durch die Gegend gefahren und irgendwann haben sie es dann auf dem Rücksitzt getrieben.... Am nächsten Tag als wir dann schon keinen Kontakt mehr hatten, hat er ihr die ganze Zeit geschrieben, wie schön es doch war und das er immer an sie denken muss und wie sehr er sie vermisst.... Am Freitag haben sie sich wieder getroffen nur diesmal hat er sie mit in seine Wohnung genommen, sie hat bei ihm geschlafen und so weiter (den rest will ich euch ersparen), am Samstag waren sie dann Abends im Kino....

Aber das ist noch nicht alles, am Sonntag hatten wir uns ja wieder vertragen gehabt und an dem Montag hat er sie von der Arbeit abgeholt und nach Hause gefahren, dort entstand dann auch der Kuss! Aber nein das wars noch nicht, sie haben sich nocheinmal getroffen und zwar wo es bei uns schon wieder super lief... und sie hatte zu ihm geschrieben: "Knutschsuchtie" also könnt ich euch vorstellen was da gelaufen ist. Er hat sie sogar mit meinem Kosewort angesprochen....

Er hat mich belogen, betrogen und verarscht.... und das ganze 3 mal... immer wieder habe ich ihm geglaubt und dann waren es wieder nur lügen....
Ich muss dazu sagen, dass ich mich nicht immer gut verhalten habe in der Beziehung, ich war sehr krank, abweisend und hatte oft schlechte laune, wir konnten nichts unternehmen und hingen die meiste Zeit bei ihm oder bei mir im Bett rum...
Er hat es mir auch immer wieder angedroht, dass sowas passieren wird, wenn ich ihm nicht mehr aufmerksamtkeit schenke aber trotzdem mit sowas rechnet man doch nicht oder?!

Er hat mir erklärt, dass er dass was er ihr geschrieben hatte nicht ernst gemeint hat sondern nur damit sie bei ihm bleibt. Und das er eben keine Gefühle für sie hat, sondern das er mich liebt. Er hat vieles nicht gesehen was ich getan habe und somit haben sich seine Taten auch für ihn gerechtfertig aber leider hat er dabei nur an sich gedacht. Jetzt hat er alles verstanden und weis (ich hoffe es) das es ein riesen Fehler war! Man sieht es ihm auch an, dass er es bereut aber trotzdem...

Im Moment ist es so, das ich keine Gefühle mehr zulassen kann. Ich habe mich einfach komplett verschlossen um nicht noch mehr verletzt zuwerden.
Er hat sich aber sehr geändert und obwohl ich so doof zu ihm bin, gibt er sich die größte Mühe.
Ich weis einfach nicht ob ich noch mit ihm zusammen bleiben kann/will!
Ich muss immer wieder daran denken, was er mir angetan hat auch wenn ich nicht dabei war, sehe ich Bilder vor mir und wenn ich in seiner Wohnung bin, könnte ich schreien wenn ich mir vorstelle was sie da alles gemacht haben, das sie in unserem Bett geschlafen hat und auch wenn ich mit ihm im Auto fahre, das sie es auf der Rückbank....

Trotzdem möchte ich ihn nicht verlieren, er hat sich verändert, er hat es vielleicht sogar verstanden aber wie soll man sowas vergessen oder akzeptieren?
Wie bekommt man diese Gedanken wieder los? Wie soll ich ihm wieder vertrauen? Und vorallem woher soll ich wissen, dass er mir jetzt die Wahrheit sagt und das Spiel nicht weiterspielt?
Ich weis einfach nicht mehr weiter......

Ich danke euch fürs lesen und zuhören, vielleicht habt ihr ja ein paar tipps für mich....

Mehr lesen

9. September 2010 um 13:37

Ja...
Doch die andere wollte auch mit ihm zusammen sein aber er meinte er liebt nur mich und das ist ihm dann klar geworden (wieviel man davon glauben kann ist die Frage)

Jaa so denke ich eben auch, wenn ich jemanden wirklich liebe, dann könnte ich das nicht tun! Aber ich glaube Männer sind da anders... Er meinte, er wollte nur wieder kraft tanken und ich sollte es ja eigentlich nie erfahren. Sie hat ihm alles das gegeben wofür ich, seiner meinung nach, nicht in der lage war!

Das habe ich schon probiert, ich habe mir meine auszeit genommen aber er stand dann immer wieder vor meiner tür, weinend und flehend ich solle ihn nicht verlassen. Da kannst du nicht hart bleiben egal was passiert ist....

Danke für deine Antwort

PS: Ich will dir keine Angst machen, aber genau das hat er zu mir auch gesagt, er sei vorher immer fremdgegangen aber bei mir will er sowas nicht tun, er will mir beweisen das es auch noch ehrliche Männer gibt.. bla bla bla.. und du siehst was passiert ist! Aber vielleicht hast du ja wirklich den richtigen gefunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest