Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogen mit einer Prostituierten

Betrogen mit einer Prostituierten

12. Dezember 2011 um 14:47

Bin neu hier und habe gleich ein Riiiesenproblem. Mein Mann hat mich am Freitag mit einer Prostituierten betrogen...., er war auf einem Pokerabend, sie haben unmengen getrunken, als alle gegangen waren, außer ihm, hat sein Freund angefangen auf ihn einzureden, wie arm die Männer nicht sind, sie müssen nur arbeiten und zu Hause bekommen sie auch nie Sex wann sie wollen, er hat gemeint er besorgt jetzt eine Prostituierte. Mein Mann hat gemeint, nein, er will das nicht, er soll das lassen und ist Fernsehen gegangen, der Freund hat aber doch eine angerufen. Sie haben dann weiter Alkohol getrunken und mein Mann hat gemeint, er hat sich gar nimmer ausgekannt, dann war sie plötzlich da und dann war es auch schon passiert, er meint es war schrecklivh und er hat es gleich total bereut und es ist ihm sehr schlecht gegangen. Sein Freund hat dann gemeint, er wollte nen Dreier machen und weil das nix geworden ist, ruft er mich an und erzählt mir alles! mein Mann wurde wütend hat geschrien, daß er dadurch sein Leben zerstören würde, es kam zu einer Rauferei. Der Freund hat es mir gesagt, ich hab meinen Mann gefragt, ob es stimmt, er hat es mir gestanden, furchtbar geweint(er weint sonst nie) sich tausendmal entschuldigt und so weiter. Ich hab meine Sachen gepckt und bin mal mit unseren 2 Kindern(2 und 5) zu meiner Mutter gefahren! Seit heute bin ich wieder zu Hause, wir haben dazwischen viel darüber geredet, er hat es mir versucht zu erklären, mir versprochen es nie wieder zu tun, alles gut zu machen, mich angebetelt, ich soll nicht ausziehen, ich soll ihm verzeihen, er bereut es so, er hasst sich selbst dafür usw. usw.! Wir sind seit 7 Jahren zusammen, es gab nie irgendwelche Problem,außer den üblichen kleinen Streitereien, klar der Sex ist schon weniger geworden, er beschwert sich auch manchmal, aber ich hab mit 2 kleinen Kindern, arbeiten gehen, nebenbei Haus und Hund oft einfach nicht mehr die Energie dazu! Ich weiß nicht, was ich tun soll, ob ich ihm verzeihen soll oder ob ich das überhaupt kann! Es tut sooo furchtbar weh, ich hätte sowas ekelhaftes nie von ihm erwartet! Ich bin traurig, wütend, verzweifelt.... Was soll ich nur tun???

Mehr lesen

13. Dezember 2011 um 7:58

Opfer???
Ich glaube ihm schon, daß es so passiert ist, wie er es mir erzählt hat, hab nämlich mit der Freundin seines Freundes telefoniert, und die hat mir so ziemlich dasselbe erzählt und da die 2 Männer ja nach einer Rauferei und Streiterei auseinandergegangen sind, glaub ich nicht, daß sie sich abgesprochen haben!
Trotzdem seh ich ihn weniger als Opfer, denn ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß man so betrunken ist, daß man nicht mehr weiß was richtig ist und was nicht, als sein Freund die Prostituierte angerufen hat, hätter er gehen können; auch wenn er sagt, er war zu betrunken um zu fahren, außerdem hat er erzählt, die ist erst ca. 2 Stunden später gekommen, warum ist er nicht einfach gegangen???

Wir haben gestern wieder mal stundenlang geredet, erversucht es mir immer wieder zu erklären, entschuldigt sich hundert mal, meint, wenn ich ihn verlasse, wird er nie aufgeben und mich zurückgewinnen...

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 11:55
In Antwort auf baro75

Opfer???
Ich glaube ihm schon, daß es so passiert ist, wie er es mir erzählt hat, hab nämlich mit der Freundin seines Freundes telefoniert, und die hat mir so ziemlich dasselbe erzählt und da die 2 Männer ja nach einer Rauferei und Streiterei auseinandergegangen sind, glaub ich nicht, daß sie sich abgesprochen haben!
Trotzdem seh ich ihn weniger als Opfer, denn ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß man so betrunken ist, daß man nicht mehr weiß was richtig ist und was nicht, als sein Freund die Prostituierte angerufen hat, hätter er gehen können; auch wenn er sagt, er war zu betrunken um zu fahren, außerdem hat er erzählt, die ist erst ca. 2 Stunden später gekommen, warum ist er nicht einfach gegangen???

Wir haben gestern wieder mal stundenlang geredet, erversucht es mir immer wieder zu erklären, entschuldigt sich hundert mal, meint, wenn ich ihn verlasse, wird er nie aufgeben und mich zurückgewinnen...

Ich..
weiß wie du dich fühlst.

Und ich weiß es ist schwer das zu verzeihen, man kann es nicht vergessen, aber man kann vergeben.

Willst du wirklich wegen dieser Sache deine Ehe und deine Familie auf's Spiel setzen?

Er ist auch nur ein Mensch, und Menschen machen Fehler... Und deswegen ist er auch nicht gegangen, sondern da geblieben.
Man kann es natürlich nicht auf den Alkohol schieben, kann mir niemand erzählen, aber um mich zu wiederholen^^, man macht Fehler, dass ist menschlich.
Er scheint es doch wirklich sehr zu bereuen.

Mit dem "Freund" sollte er den Kontakt allerdings abbrechen, ist ja ein toller Freund, es dir gleich zu erzählen.

Ich finde immer, dass jeder eine zweite Chance verdient hat.

Ich hoffe das du die richtige Entscheidung triffst :/

1 LikesGefällt mir

14. Dezember 2011 um 10:10

Werds versuchen...
Wir reden jeden Tag sehr lange, gestern bis nach Mitternacht, es hilft mir, das irgendwie zu verdauen.
Trotzdem bin ich heute aufgewacht und musste sofort wieder daran denken, daß er eine andere Frau gev... hat...., das ist so schrecklich, gleich mit so einem schlimmen Gefühl wach zu werden, ich wünschte es wäre alles wieder so wie vorher, aber ich weiß, daß wird jetzt lange Zeit nicht so sein; dennoch hab ich mich entschlossen, bei ihm zu bleiben und es zu versuchen....

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 17:29
In Antwort auf baro75

Werds versuchen...
Wir reden jeden Tag sehr lange, gestern bis nach Mitternacht, es hilft mir, das irgendwie zu verdauen.
Trotzdem bin ich heute aufgewacht und musste sofort wieder daran denken, daß er eine andere Frau gev... hat...., das ist so schrecklich, gleich mit so einem schlimmen Gefühl wach zu werden, ich wünschte es wäre alles wieder so wie vorher, aber ich weiß, daß wird jetzt lange Zeit nicht so sein; dennoch hab ich mich entschlossen, bei ihm zu bleiben und es zu versuchen....

Dammbruch???
Wer es einmal macht, macht es immer wieder???

Gefällt mir

15. Dezember 2011 um 7:27
In Antwort auf baro75

Werds versuchen...
Wir reden jeden Tag sehr lange, gestern bis nach Mitternacht, es hilft mir, das irgendwie zu verdauen.
Trotzdem bin ich heute aufgewacht und musste sofort wieder daran denken, daß er eine andere Frau gev... hat...., das ist so schrecklich, gleich mit so einem schlimmen Gefühl wach zu werden, ich wünschte es wäre alles wieder so wie vorher, aber ich weiß, daß wird jetzt lange Zeit nicht so sein; dennoch hab ich mich entschlossen, bei ihm zu bleiben und es zu versuchen....

Hey baro
hab gerade dein problem gelesen hab das gleiche und auch ne diskussion gestartet(untreue)leider hat mein mann nicht so viel arsch in der hose und gibt es nicht zu.ich werde aber trotz alledem auch bei ihm bleiben aber ich weiß auch das es nie aus meinem kopf gehen wird und bei jeder gelegenheit wieder aus mir raus bricht und ich denke das das auf dauer nicht gut geht.wir müssen uns also in dieser sch...situation einen verdrängungsmechanismus antrainieren und durchhalten.und immer bleibt diese angst er tut es wieder.ich drück dir die daumen das es bei dir klappt und du damit klar kommst,es ein einmaliger ausrutscher war und ihr trotz allem wieder glücklich werdet.liebe grüße an dich

Gefällt mir

16. Dezember 2011 um 10:34
In Antwort auf julumi

Ich..
weiß wie du dich fühlst.

Und ich weiß es ist schwer das zu verzeihen, man kann es nicht vergessen, aber man kann vergeben.

Willst du wirklich wegen dieser Sache deine Ehe und deine Familie auf's Spiel setzen?

Er ist auch nur ein Mensch, und Menschen machen Fehler... Und deswegen ist er auch nicht gegangen, sondern da geblieben.
Man kann es natürlich nicht auf den Alkohol schieben, kann mir niemand erzählen, aber um mich zu wiederholen^^, man macht Fehler, dass ist menschlich.
Er scheint es doch wirklich sehr zu bereuen.

Mit dem "Freund" sollte er den Kontakt allerdings abbrechen, ist ja ein toller Freund, es dir gleich zu erzählen.

Ich finde immer, dass jeder eine zweite Chance verdient hat.

Ich hoffe das du die richtige Entscheidung triffst :/

Nicht SIE
setzt ihre ehe aufs spiel sondern ER!!!!!!!!!!sie soll verzeihen???darf "MANN"sich alles erlauben wie ein kleines kind und mama sagt:ist schon gut süßer,aber nicht wieder machen ja?

Gefällt mir

19. Dezember 2011 um 12:10

Danke fürs Mut machen!
Er scheint es wirklich sehr zu bereuen, gibt sich echt totale Mühe, mit mit, mit den Kindern, mit allem, nimmt sich jetzt sogar 2 Wochen Urlaub, was vorher gar net so einfach war! Manchmal scheint es mir besser zu gehe, manchmal hab ich so einen Tiefpunkt, daß ich nur schreien möchte...ich weiß noch immer noch, wie ich diese Bilder aus dem Kopf bekommen soll, aber ich bemüh mich, vergessen werd ich es nie, verzwihen, mal schaun!

Ich konnte eigentlich nicht länger weg bleibe, der Kinder wegen, sie können ja nix dafür, sie sollen davon nicht zuviel mitbekommen, ich möchte, daß sie weiter ihr geregeltes Leben haben, mit Kindergarten und ihrem üblichen Freizeitprogramm und das geht leider nur von zu Hause aus!

Gefällt mir

20. Dezember 2011 um 7:44

Geiches Schicksal
...mein Mann hat mir am Sonntag (18.12.11) so ganz nebenbei und aus heiterem Himmel gesagt, dass er vor 3 Wochen im Puff war. Das hätte aber mit mir nichts zu tun????
Ansonsten wäre alles toll mit mir und so....Ich habe auch zwei Kinder (11 & 3) 2 Hunde und geh noch arbeiten....Ich kann absolut mit dir fühlen. Ich weiß leider noch nicht wie ich weitermachen soll?
Und hab mich Gestern hier im Forum angemeldet um mir etwas Rat zu holen.

Gefällt mir

20. Dezember 2011 um 8:24
In Antwort auf schnibby11

Geiches Schicksal
...mein Mann hat mir am Sonntag (18.12.11) so ganz nebenbei und aus heiterem Himmel gesagt, dass er vor 3 Wochen im Puff war. Das hätte aber mit mir nichts zu tun????
Ansonsten wäre alles toll mit mir und so....Ich habe auch zwei Kinder (11 & 3) 2 Hunde und geh noch arbeiten....Ich kann absolut mit dir fühlen. Ich weiß leider noch nicht wie ich weitermachen soll?
Und hab mich Gestern hier im Forum angemeldet um mir etwas Rat zu holen.

...
Ich weiß wie du dich fühlst! Ich hab mich entschieden, es nochmal zu versuchen, wobei ich nicht wüsste, was ich tun würden, wenn er von sich aus und im nüchternen Zustand in ein Puff gegangen wäre...
Viell. ist es dumm, aber für mich ist es leichter zu denken, daß er irgendwie im Vollrausch und weil ja sein angeblicher Freund die ... bestellt, in diese Situation hineingestürzt wurde...wobei es mir immer noch vor Schmerz den Atem nimmt, wenn ich daran denke, wie er das tun konnte, warum er nicht einfach gegangen ist....., hat er keinen einzigen Gedanken daran verschwendet, daß er alle ruinieren könnte..

Gefällt mir

20. Dezember 2011 um 12:43

Wieviel trägt denn ER zur Kindererziehung, Haushalt, Hund usw bei?
Das hört sich für mich an, als wärst Du die eierlegende Wollmilchsau! Es ist klar, daß keine erotische Stimmung aufkommen kann, wenn die Frau ausgepowert ist und sich im Stich gelassen fühlt. Das VORSPIEL einer Frau ist nämlich der tägliche Umgang eines Mannes mit einer Frau. Also, wenn ich mich unterstützt, verstanden, begehrt und geliebt fühle, geht sexuell die Post ab. Ansonsten würde ich mich benutzt fühlen. Wie ist das bei Dir?

1 LikesGefällt mir

20. Dezember 2011 um 14:59

Klaro
Das ist mir schon klar, daß er die Beziehung weiterführen will und ich es eigentlich ruiniere, wenn ich gehe, doch er kann nicht Fehler machen und erwarten,daß es keine Konsequenzen gibt...diesen einen Fehler werd ich versuchen zu verzeihen, aber wenn soetwas oder irgendwas Ähnliches nochmal passiert, werd ich meine Konsequenz davon ziehen und gehen....

Gefällt mir

21. Dezember 2011 um 17:35

Wann...
...wirds denn besser??? Mir gehts zeitweise hundsmißerabel! Bekommen zur zeit ständig Weihnachtskarten mit glücklichen Familien drauf und ich denk mir nur, der hats sicher nicht mit ner ... ge...., dann bin ich so wütend...wann wird das besser...

Gefällt mir

10. Januar 2012 um 8:53

Bericht...
Meld mich mal wieder, um zu berichten wie es uns geht! Eigentlich ganz gut, wir reden zeitweise noch drüber, aber hauptsächlich, weil ich immer noch zeitweise echt schlechte Phasen habe, hoffe das wird mit der Zeit besser... Sonst geht es uns gut, fühlen uns zur Zeit wie frisch verliebt, warum auch immer!
Die Zeit, die wir miteinander verbringen ist sehr intensiv, wir haben auch wieder Sex und der ist der Hammer...!
Keine Ahnung, was mit mir passiert ist, denn obwohl ich ihn manchmal anschreien möchte, weil er mir das angetan hat, läuft unsere Beziehung zur Zeit besser, als vorher....!

Ich bin immer noch sehr mißtrauisch, obwohl er mir keinen Anlass dazu gibt, aber ich frage mich oft, ob er es wieder tun wird....

Er versichert mir immer wieder, daß er es sehr bereut, er sagt immer noch, daß er sich nicht erklären kann, warum er das getan hat, er war nicht er selber, was immer das zu bedeuten hat!
Er meint, er hat diese Erfahrung jetzt gemacht, kann es nicht mehr rückgängig machen, möchte es vergessen(aber ich denke, er möchte eher den Stress danach vergessen...), und er findet es ist auf keinen Fall Wert, was er dadurch angestellt und kaputt gemacht hat!

Naja, was erwarte ich mir:
daß unsere Beziehung so bleibt, wei sie jetzt ist und daß ich irgendwann dieses häßliche Gefühl im Magen verlier, bei den Gedanken an diese Nacht....

Gefällt mir

10. Januar 2012 um 11:08

Das Problem
ist nur, wenn er es noch mal tut, gibt es keine Familie mehr, denn dann bin ich mit den Kindern weg, eine 2. Chance hat er bekommen, eine Dritte wirds nicht geben...

Gefällt mir

10. Januar 2012 um 22:45

Westfal
Was heisst den hier sortiere deine Sachen?
Woher willst du wissen das es nochmal passiert nur weil es einmal passiert ist.

Nicht alle männer sind gleich.
Es geben solche und solche.
Er hat's nach 7-8 Jahren zum ersten mal gemacht.
Ich glaube nicht das er es nochmal tut und wenn dann sollte man sich für immer trennen.
Beim zweiten mal hat es nichts mehr mit rein liebe zu tun eher mit der liebe zu den Nutten.
Das ist meine Meinung..

Gefällt mir

11. Januar 2012 um 13:09

Naja...
da wird aber seine Rechnung nicht aufgehen, denn wenn er es heimlich macht, gibt es keine Beziehungsbelebung, denn dann weiß ich ja nix davon, und wenn er es mir sagt und sich wieder eine Belebung erhoft, hat er Pecht gehabt, denn dann gibs keine Belebung sondern ne Beerdigung, unserer Beziehung nämlich und das weiß er...

Gefällt mir

14. Januar 2012 um 7:35
In Antwort auf baro75

Naja...
da wird aber seine Rechnung nicht aufgehen, denn wenn er es heimlich macht, gibt es keine Beziehungsbelebung, denn dann weiß ich ja nix davon, und wenn er es mir sagt und sich wieder eine Belebung erhoft, hat er Pecht gehabt, denn dann gibs keine Belebung sondern ne Beerdigung, unserer Beziehung nämlich und das weiß er...

Lass dich hier bitte nicht
verunsichern,vielleicht hat westfal einfach nur selbst schlechte erfahrungen gemacht.ich denk bei euch wird das nicht wieder passieren.bei uns ist auch alles ok meine vermutung hat sich nicht bestätigt, soll heißen mein mann hat "es"nicht getan hat sich alles geklärt.ich verabschiede mich hiermit aus diesem forum.ist nicht immer die beste idee sich von vielen meinungen irre machen zu lassen,am ende ist man noch verunsicherter.hat mir aber trotzdem teilweise geholfen die wahrheit rauszufinden.alles ist gut. danke an alle.chao

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen