Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrogen mit der Ex - obwohl frischer Papi - wie komme ich über ihn hinweg?

Betrogen mit der Ex - obwohl frischer Papi - wie komme ich über ihn hinweg?

24. April 2015 um 8:29 Letzte Antwort: 28. April 2015 um 15:37

Hallo,

ich bin das erste Mal hier, weil ich hoffe, dass mir ein paar motivierende Zuschriften helfen, all das hier zu verdauen und darauf zu vertrauen, dass es wirklich irgendwann besser wird, mit dem Liebeskummer...

Ich fang mal vorne an...

Er war schon in der Schulzeit meine (heimliche) große Liebe, aber da wurde (leider) nur etwas geflirtet und nachdem wir uns über 10 Jahre aus den Augen verloren hatten, haben wir vor 4,5 Jahren über Facebook wieder Kontakt bekommen.
Er hatte inzwischen eine Tochter und war lieert, ich war Single mit einem kleinen Sohn.
Wir schrieben viel, er sagte, er sei unglücklich und liebe seine Freundin nicht mehr, und irgendwie flammte da schon etwas Hoffnung in mir auf.
Letztendlich kamen wir zusammen, mit der bitteren Pille, dass er seiner Ex zuletzt noch ein weiteres Kind machte...
Als ich das erfuhr, dachte ich, es wird nichts mit uns, aber irgendwie kamen wir nicht voneinander los...
Die Ex wollte ihn stets zurück, aber letztendlich waren wir zusammen und lebten als "Patchworkfamilie" und alles schien gut zu werden (die Kinder sind nun alle zwischen 3-7 Jahren). Auch die Ex hatte zwischendurch einen Freund und die Fronten schienen nicht mehr so verhärtet.
Leider hat in unserer Beziehung immer das 100% Vertrauen gefehlt. Ich wusste, dass er seine beiden langzeitigen Beziehungen vor mir betrogen hatte, hoffte aber natürlich bei mir würde er das nicht tun.

Letzen Sommer erfuhren wir, dass ich schwanger bin, und im November machte der Freund der Ex mit ihr Schluss.

Ich fand es blöd, dass sie Single war, weil ich befürchtete, dass sie es wieder bei ihm versucht...
Aber mit der endenden Schwangerschaft und der Geburt unseres Kindes verflogen meine Ängste und ich war glücklich und dachte, es wird schon alles werden...

Bis ich vor 3 Tagen in seinem Handy (ich weiß, es war nicht ok zu gucken, aber ich wollte sehen ob sie ihm noch immer solch 'liebevolle' SmS schreibt. Ich kommuniziere mit dem Vater meines 1. Sohnes ja auch sachlich ...) las, wie sie schrieb,
dass sie "völlig fertig vom Sex" sei.

Ich habe ihn sofort geweckt, es ihm gesagt und ihn rausgeschmissen.

Wie konnte er mir das antun??
Er sagt er liebt sie nicht.
Aber ich kann diese Demütigung nicht hinnehmen. Er sieht sie durch die gemeinsamen Kinder ja regelmäßig, und so kam es ja auch dazu.

Ich hab ihm immer gesagt, sie steht noch auf ihn. Er meinte, selbst wenn, er hat kein Interesse mehr an ihr. Das sei abgehakt.

Sie hasst mich, und das ist ihr größter Triumph!

Ich liebe ihn so sehr, aber das kann ich mir nicht bieten lassen, auch wenn wir ein kleines Baby haben.

Ich habe Angst, nie üner ihn weg zu kommen, er ist einfach meine große Liebe! Aber wenn ich ihn zurück nehme, dann hat er null respekt und wird es wieder tun...

Ich werde mit ihm ewig verbunden sein, über unser Kind.

Wie schaffe ich es nur, jetzt nicht schwach zu werden?? Ich liebe ihn, aber das, ist das Schlimmste, was er mir antun konnte (gerade mit DIESER frau...)

Es geht mir so beschissen....

Lenimaus7

Mehr lesen

24. April 2015 um 12:07


Irgendwie hast du ja recht....


Aber ich dachte schon immer, er ist "der" Mann für mich. Und als die Chance nach jahren tatsächlich kam, war ich schon so verliebt, dass ich gefühlsmäßig nicht mehr zurück konnte.

Ich hab mir oft gesagt, ich sollte lieber die Finger von ihm lassen. Aber wenn du denkst er ist trotz allem der Richtige... dann bist du blind vor Liebe...

Trotzdem danke für deine ehrliche Antwort! Tut auch irgendwie gut.

Ich muss mich entlieben (denn Angst vorm Allein sein hab ich nicht) - und mit konstruktiver Kritik gelingt das vielleicht etwas schneller....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2015 um 19:04

Hallo
Hat er denn zugegeben, dass er mit ihr sex hatte? Sie kann es ja auch einfach so geschrieben haben damit du es liest und sowas denkst... das hatte ich mal mit einem ex da hat die ex auch so was geschrieben da schrieb sie die nacht mit dir war schön obwohl er da bei mir war, aber sie dachte er hätte nachtschicht und ich sollte denken, dass er bei ihr war statt auf arbeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2015 um 12:27
In Antwort auf cmamaj

Hallo
Hat er denn zugegeben, dass er mit ihr sex hatte? Sie kann es ja auch einfach so geschrieben haben damit du es liest und sowas denkst... das hatte ich mal mit einem ex da hat die ex auch so was geschrieben da schrieb sie die nacht mit dir war schön obwohl er da bei mir war, aber sie dachte er hätte nachtschicht und ich sollte denken, dass er bei ihr war statt auf arbeit...

Leider
Hat er es direkt auch zugegeben.
Es war auch schon vor einigen Wochen .musste weit zurückschollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2015 um 12:28
In Antwort auf dovid_11875084

Leider
Hat er es direkt auch zugegeben.
Es war auch schon vor einigen Wochen .musste weit zurückschollen.

Schreibfehler
Zurück scrollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2015 um 11:51

Das übliche Betrüger-Gequatsche
Dieser Mann hat dich nicht nur einmal betrogen, sondern mindestens zwei Mal. Als ihr zusammen kamt hat er noch schnell ein Kind mit seiner eben grade Verflossenen gezeugt, obwohl er ja sooo unglücklich war und sie gar nicht mehr liebte Dein Freund ist ein Lügner, wie so üblich erzählt er als Fremdgänger billige Märchen.

Wenn er Pech hat, dann war das von seiner Ex geplant, um ihn zurück zu bekommen. Und dann hat sie vielleicht auch an der Verhütung gedreht und erwartet demnächst Kind Nummer 3... Du weißt ja auch gar nicht, wie oft die beiden in der letzten Zeit Sex hatten? Vielleicht jedes Mal, wenn er da ist?!

So sehr du ihn liebst - er ist ein Lügner und Betrüger. Das wird nicht das erste und auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Seine Ex wird es darauf anlegen und er macht mit, du bist ihm egal - so wie ihm damals seine Ex egal war, als er dich wieder getroffen hat. Dieser Mann ist charakterlich für die Tonne!

An deiner Stelle würde ich erstmal alles so lassen wie es ist - soll er Lösungen finden und für beweisen, dass das NIEMALS wieder passiert, egal wie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2015 um 15:37

Darin liegt Deine Stärke
Ich liebe ihn so sehr, aber das kann ich mir nicht bieten lassen, auch wenn wir ein kleines Baby haben.

nein, gerade WEIL ihr ein kleines Baby habt

wenn Du hier mal liest, voll von Frauen die sich das "bieten" lassen.

Im Moment tut es weh, vielleicht tut es auch noch etwas länger weh, aber Du kannst Dich selber noch mit erhobenem Kopf im Spiegel anschauen und sagen:
Ich habe ihn zwar geliebt aber ich lasse es nicht mit mir machen, dass er mich verarscht. Du hast vielleicht eine Fehler gemacht und Dich mit ihm eingelassen, jetzt aber wo die Tatsachen über seinen Charakter auf dem Tisch liegen setzt Du Prioritäten, und die liegen niemals im Verliebtsein in einen Mann sondern, würd ich mal sagen, für Dich als nun zweifache Mutter in dem Bemühen, zunächst mal für Deine Kinder eine psychisch gesunde Mutter zu sein, und nicht jemand der einem Kerl nachheult, der es nicht wert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wie würdet ihr euch verhalten?
Von: zed_12661311
neu
|
28. April 2015 um 13:56
Noch mehr Inspiration?
pinterest