Home / Forum / Liebe & Beziehung / betrogen?

betrogen?

11. August um 13:21

Hallo Mädels,

Also wo soll ich anfangen.. ich bin 21 Jahre Alt und habe seit nun fast 3 Jahre ( In diesem November wären es 3 Jahre gewesen) einen Freund.  Wir studieren im selben Ort, er lebt dort in einer wg und ich in einem Wohnheim. Ich bin aber regelmäßig in meine Heimatstadt zu meiner Familie gefahren.
Ich liebe ihn wirklich sehr und wir haben super zusammen gepasst, es gab mal zickereien, aber als die geklärt waren, war alles wieder super. Er hat mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nicht liebt.. ich habe nie gespürt, dass seine liebe weniger wurde oder dass er sich nicht für mich interessiert hat, im Gegenteil.
Jedenfalls.. (und ich weiß, dass mich dafür jetzt einige verurteilen werden)aber ich habe eben leider ein echtes Vertrauensproblem, obwohl es meine erste wirkliche Beziehung war.. ich habe, wenn er mal nicht im Raum war, auf sein Handy geschaut. Das heißt, ich konnte zwar nicht direkt rein, weil es ein Passwort gibt, aber ich konnte zumindest sehen, wer ihm so geschrieben hat, weil er das nicht deaktiviert hat. Und ich habe NIE etwas verdächtiges gesehen.. nur von seinem besten Freund oder eben von der uni Gruppe.. aber nie irgendeine Frau, außer seiner mutter. Einmal, da ging er auf die Toilette und hat dort sein handy liegen lassen. Ich musste danach auch und habe gesehen, dass sein handy da liegt und entsperrt war. Ich konnte nicht anders,  also habe ich reingeschaut und ich habe nichts verdächtiges gefunden. Nun ist es so gekommen, dass ich letzte Woche Mittwoch bei ihm war und wir lagen auf seinem Sofa. Er hat dann gesagt, dass er gerne ein kleines Mittagsschläfchen halten würde. Ich meinte zu ihm, dass ich ihn dann nach einigen Minuten wieder aufwecken würde.Ich war währenddessen an meinem laptop und habe uni dinge erledigt. Sein Handy lag auf der Sofalehne und war am Akku angeschlossen.. dazu muss ich sagen, dass er sein Handy IMMER Umdreht.. aber das ist schon seit dem Anfang unserer Beziehung so gewesen und er konnte mir nie einen Grund dafür nennen. Jedenfalls "bingte" sein Handy, also ihr wisst vielleicht .. dieser "Bing" ton auf dem iPhone, dieser total typische Nachrichtenton. Und da war ich schon verwundert, dass er plötzlich einen neuen ton hatte, das ist mir einfach so aufgefallen. Ich habe dann, während er schlief ,drauf geschaut.. es war allerdings nur eine Nachricht auf Telegram von seinem Freund.. also machte ich mir keine Gedanken. Einige Minuten später, bingte sein Handy nochmal .. diesmal allerdings zweimal. Ich hatte ein total komisches Bauchgefühl.. ich weiß nicht, ob ihr wisst was ich meine.. aber es war wirklich total seltsam! Ich habe diesmal aber nicht raufgeschaut, weil ich davon ausgegangen bin, dass es wieder sein Freund war. Er wachte dann wenig später auf und er wollte nach unten in die Küche gehen um uns einen Tee zu machen. Ich willigte ein und kam mit. Ich sagte ihm dann aber, dass ich mal aufs Klo müsste. Ich bin dann nach oben gegangen und ich wollte wirklich auf die Toilette.. aber irgendwie lies mir diese Situation mit diesen 2 Nachrichten die er zuvor bekommen hatte, keine ruhe. Es war total weird! ich wusste irgendwie, dass da was nicht stimmt also ging ich in sein Zimmer und drehte das Handy um.. und naja,  was soll ich sagen.. ich war schockiert. Dort waren 2 Nachrichten von einer Kim.. auch wieder auf Telegram. Die erste war : "wo kommst du nochmal her?" und die zweite : "bin gerade im urlaub, also schlecht ^^" .. ich wusste wirklich nicht was ich tun sollte ich dachte ich sterbe vor schock. Ich konnte es nicht für mich behalten bin runter gestürmt und habe ihn konfrontiert. Ich fragte ihn, ob er mich hintergeht und er war total verwundert und meinte was? bist du blöd? ich sagte darauf, dass er die ganze zeit nachrichten auf seinem handy bekommen hat, während er schlief. Und er Sagte darauf :"ja na und, darf ich keine nachrichten bekommen? das war bestimmt wieder Chris!" (so heißt sein Freund). Ich schaute ihn an und mir stiegen schon die tränen in die Augen. Ich bin dann wieder nach oben in sein Zimmer gestürmt und wollte meine Sachen packen. Er kam mir hinterher und fragte die ganze zeit was ich gemacht hätte und was ich hätte. Und da Schaute ich in die ecke wo sein handy lag.. und er hat dann direkt gesagt: "was hast du mit meinem handy gemacht??!!" Ich habe darauf rausgeschrien , dass er mich die ganze zeit mit einer Kim belogen hätte und mich betrügen wollte, da die zweite Nachricht von wegen "ich bin im urlaub, also schlecht" wie eine Antwort auf die Frage nach einem treffen seinerseits aussah.. und dann kam was total untypisches von ihm. Er starrte mich an, nahm mir meinen ring weg, den er mir mal zu meinem geburtstag geschenkt hatte, nahm sein Handy und ging nach unten in die Küche.. er hat weder rumgeschrien noch sonst was.. was er normalerweise immer machte bei Streitereien. Dies war ein klares Zeichen von "ok ich gebe es zu, ich habe dich belogen".. also zu der zeit war es das für mich. Ich packte also meine Sachen und stürmte aus dem Haus in mein Wohnheim. Ich stand total neben mir, die Vorstellung, dass er mich betrügen wollte, machte mich krank.. während ich zuhause in meinem Heimatort war, muss er wohl die ganze zeit mit irgendwelchen weibern geschrieben haben. Ich hab mich total eklig und benutzt gefühlt. Für mich ging Wirklich eine Welt unter. 
Als ich aus dem Haus abgehauen bin, war es bereits Abend gewesen und er hatte sich auch nicht mehr gemeldet. Ich habe ihn direkt aus Wut bei WhatsApp blockiert. Er hätte mich aber noch anrufen können.. nun wollte ich dann am nächsten Tag nach hause fahren, weil ich unbedingt meine Familie und freunde brauchte, da ich in dem Studienort, außer ihn niemanden habe. 
Ich saß im Zug, als ich eine Nachricht von ihm bekam, dass er sich sorgen macht um mich etc.. also dieses süßholzgerapsel ebne und warum ich ihn so fertig mache und dass es nur eine bekannte war, (und ich fragte ihn warum eine bekannte denn fragt, woher er nochmal kommt, wenns eine bekannte wäre, ist doch seltsam oder?) mit der er lange keinen Kontakt gehabt hätte und er wäre halt oft umgezogen und deshalb die frage von ihr und dann hätte er bei Telegramm gesehen, dass sie wohl auch Telegramm benutzt und dann hätte er sie gefragt, ob sie zu seinem Geburtstag  zeit hätte.. denn wir wollten ursprünglich in seine Heimat fahren, zu seiner Mutter da er heute Geburtstag hat. Und wir wollten uns mit seinem freund treffen.. von einer Kim hatte er bis da gaar nichts erwähnt! Er meinte auch, dass er es mir nicht gesagt hätte, weil ich ja so eifersüchtig wäre und was daran schlimm wäre, weibliche freunde zu haben.  Naja heute ist ja schon Sonntag, also sein Geburtstag. Er hatte sich immer mal wieder gemeldet, weil ich ihn wirklich ignoriert habe. Bin nicht auf seine anrufe eingegangen. Ich habe ihm klipp und klar gesagt, wenn du mir beweisen kannst, dass diese Kim bloß eine bekannte ist, dann zeig mir doch einfach was ihr geschrieben habt, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Aber dagegen sträubt er sich total! er hat immer drumherum geredet, dass er mir ja nichts schuldig wäre und dass ich ja angeblich auch 1000 Kontakte hätte, was wirklich nicht stimmt. Ich hatte ihm sogar mal angeboten, mein handy durchzuschauen. Ich hatte und habe nichts zu verstecken.. denn mir war es wirklich ernst mit ihm. Er hat quasi seinen Fehler auf mich geschoben um von sich abzulenken und ist wie gesagt nie darauf eingegangen, auf meine Forderung..
Natürlich habe ich auch einen Fehler gemacht, ich hätte nicht ohne Erlaubnis an sein handy gehen sollen.. aber ihr seht ja, hätte ich es nicht gemacht.. dann wäre ich jetzt vermutlich immer noch mit ihm unterwegs hätte ihn ganz normal geküsst, umarmt, während er dies alles hinter meinem rücken machte. 
Alle meine Freundinnen meinten, dass dies leugnen total typisch dafür ist, dass er was zu verbergen hat und eben der Fakt, dass er sich vehement dagegen wehrt, mir einfach zu zeigen, was er ihr geschrieben hat... wenn es denn wirklich so harmlos ist.
So und gestern kam eine Nachricht von ihm, von wegen dass diese Kim eine frau wäre, die er vor mir kennen gelernt hatte und dass die nichts hatten etc. .. ich dachte mir, er will mich verarschen.. erst war es eine bekannte, dann eine frau die er vor mir kennen gelernt hatte und mit der er sich offenbar treffen wollte und da fängt betrug doch schon an.
Ich habe ihm daraufhin wieder das selbe geschrieben, was ich schon die tage davor zu ihm meinte, dass wenn ich nicht wirklich weiss, wer das ist und nicht weiß, was da gelaufen ist, er für mich gestorben ist und er mich einfach vergessen soll und siehe da.. seit dem kam keine Nachricht mehr von ihm, bis jetzt , Ich deute das so, dass er es einfach aufgegeben hat, um den heißen Brei herum zu reden.. schließlich ist er nie auf mein geschriebenes eingegangen, also kann ich ja nun davon ausgehen, dass er mich wirklich betrogen hat bzw. es vor hatte. Ich mein erst heult er rum, dass er ohne mich nichts ist, dann kamen böse nachrichten seinerseits dass ich ja AUCH mit anderen geschrieben hätte.. also dieses auch sehe ich als Bekenntnis von ihm und danach wieder dieses süßholzgeraspel mit ich liebe dich und werde es immer tun, bla.
Ich weiß einfach nicht was ich glauben soll.. ich bin auf der einen Seite so sauer, dass er mich quasi für blöd hält und mir nicht einfach beweist, dass da nichts war.. oder es dann wenigstens zugibt, dass da was war. stattdessen lenkt er die Schuld auf mich und lügt mich so dreist an und das tut mir immer wieder so weh! wenn er einfach nicht bereit dazu ist, mir den chat zu zeigen und das ist ja wohl beweis genug, dass er was zu verbergen hat..ich mein allein wenn er gesagt hätte, von sich aus, dass er es mir beweisen kann, dann wäre das allein schon ein beweis. Aber diese leugnerei.. stinkt doch zum Himmel. Ich hatte vor, vielleicht morgen wieder in den Ort zu fahren, wo er wohnt und ihn einfach mal von Gesicht zu Gesicht zu konfrontieren.. und ihn dann so dazu aufzufordern, mir endlich den chat zu zeigen, wenn er mich ja so sehr wieder haben will.. aber ich habe angst, dass er es nicht mal dann macht, wenn ich vor ihm stehe. Er wird auf die Tränendrüse drücken, weil er weiß dass ich ein sehr weiches herz habe und schnell verzeihe.. aber Betrug verzeihe ich niemals, egal wie fertig es mich macht. Naja und auf der anderen Seite, tut mir das alles so sehr weh, für mich ist eine scheinbar perfekte welt zusammen gebrochen, von heute auf morgen und mein vertrauen ist nun endgültig weg.. 
Ich weiß nicht Mädels... wie würdet ihr reagieren? irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße!

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

11. August um 16:27
In Antwort auf 6rama9

"Der hat in dem Moment einfach keine weitere Beziehung mehr gesehen mit so einem Menschen wie dir.. das hatte nichts mit Schuldeingeständnis zu tun.. "
Hahaha, war das ironisch gemeint? Wenn nicht muss er sie ja wahnsinnig lieben. Sie macht ihm eine berechtigte Szene, weil er heimlich mit Frauen schreibt und er sieht keine Zukunuft für eine Beziehung. Er sieht wohl keine Zuzkunuft mehr, da sie ihn ertappt hat. Die normale Reaktion wäre das Handy zu nehmen und zu sagen: "Schau, alles ganz harmlos". 

"Entweder du vertrausr oder du vertraust nicht.. Ohne vertrauen keine Beziehung.. Da du dich fürs nicht vertrauen entschieden hast, ist für ihn der Fall klar, dass es mit dir niemals mehr besser wird."
Blindes Vertrauen nennt man übrigens Naivität. Mit etwas mehr Lebenserfahrung wirst auch due feststellen, dass man nur Menschen vertrauen kann (und sollte), die sich auch vertrauenswürdig verhalten. Tut er nicht, daher hat er auch kein Vertrauen verdient. 
 

Hahaha.. ja gut, dass seine Affaire erst mal nach seinem Wohnort fragen muss.. 


Heimlich schreiben???
Fragst du etwa bei jeder Nachricht die du ans andere Geschlecht schreibst, deine Frau um erlaubnis..???? Das ist doch auch nicht gesund! Alles andere wäre ja heimlich.. 


Vertrauen??
Sie spioniert ihn seit 3 Jahren aus.. findet nicht das geringste, ihr Freund trägt sie die ganze Zeit auf Händen und nun kriegt sie 2 Nachrichten in den falschen Hals und sie bricht alles ab???
sie gibt ihm nicht mal eine faire Chance es zu erklären bzw. glaubts eh nicht.. 


s'Handy einfach zeigen???
Würd ich nach so einem Theater aus Prinzip nicht machen.. die soll doch nicht auch noch belohnt werden für sein Verhalten..

Sie würd im Chatverlauf eh nichts finden.. das würd sie noch misstrauischer machen und er sitzt dann noch mehr in der Scheisse.. 


oder er hat die Einladung zum Geburtstag mehr oder weniger flirty geschrieben.. und sie wird dahinter auch wieder betrug sehen.. 

Der arme Kerl hat keine Chance.. darum hat er alles richtig gemacht und meldet sich nicht mehr...


@TE
wenn einwenig Rationalität in dir steckt, dann versuch bitte dir mal 5 Min vorzustellen, dass du dich irrst.. was glaubst di, wie er sich nach den Beschuldigungen und nach dem Drama fühlt?




 

4 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 14:34

Lass den armen kerl in Ruhe! Du hast ein massives vertrauensproblem und keinen Respekt vor der Privatsphäre anderer und das soll er jetzt ausbaden. Schon mal daran gedacht, dass für ihn das fass mit der Aktion von dir jetzt voll ist und er sich das nicht mehr antun will? Außerdem bringt es dir doch nichts, wenn er dir sein Handy zeigt, weil wenn du da nichts Verdächtiges findest, machst du halt weiter und schnüffelst in Zukunft weiter und jedes Mal wirst du sagen, wenn er nichts zu verbergen hat, kann er es dir ja zeigen. So funktioniert eine vertrauensvolle Beziehung nicht. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 14:37
In Antwort auf herzgefickt

Hallo Mädels,

Also wo soll ich anfangen.. ich bin 21 Jahre Alt und habe seit nun fast 3 Jahre ( In diesem November wären es 3 Jahre gewesen) einen Freund.  Wir studieren im selben Ort, er lebt dort in einer wg und ich in einem Wohnheim. Ich bin aber regelmäßig in meine Heimatstadt zu meiner Familie gefahren.
Ich liebe ihn wirklich sehr und wir haben super zusammen gepasst, es gab mal zickereien, aber als die geklärt waren, war alles wieder super. Er hat mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nicht liebt.. ich habe nie gespürt, dass seine liebe weniger wurde oder dass er sich nicht für mich interessiert hat, im Gegenteil.
Jedenfalls.. (und ich weiß, dass mich dafür jetzt einige verurteilen werden)aber ich habe eben leider ein echtes Vertrauensproblem, obwohl es meine erste wirkliche Beziehung war.. ich habe, wenn er mal nicht im Raum war, auf sein Handy geschaut. Das heißt, ich konnte zwar nicht direkt rein, weil es ein Passwort gibt, aber ich konnte zumindest sehen, wer ihm so geschrieben hat, weil er das nicht deaktiviert hat. Und ich habe NIE etwas verdächtiges gesehen.. nur von seinem besten Freund oder eben von der uni Gruppe.. aber nie irgendeine Frau, außer seiner mutter. Einmal, da ging er auf die Toilette und hat dort sein handy liegen lassen. Ich musste danach auch und habe gesehen, dass sein handy da liegt und entsperrt war. Ich konnte nicht anders,  also habe ich reingeschaut und ich habe nichts verdächtiges gefunden. Nun ist es so gekommen, dass ich letzte Woche Mittwoch bei ihm war und wir lagen auf seinem Sofa. Er hat dann gesagt, dass er gerne ein kleines Mittagsschläfchen halten würde. Ich meinte zu ihm, dass ich ihn dann nach einigen Minuten wieder aufwecken würde.Ich war währenddessen an meinem laptop und habe uni dinge erledigt. Sein Handy lag auf der Sofalehne und war am Akku angeschlossen.. dazu muss ich sagen, dass er sein Handy IMMER Umdreht.. aber das ist schon seit dem Anfang unserer Beziehung so gewesen und er konnte mir nie einen Grund dafür nennen. Jedenfalls "bingte" sein Handy, also ihr wisst vielleicht .. dieser "Bing" ton auf dem iPhone, dieser total typische Nachrichtenton. Und da war ich schon verwundert, dass er plötzlich einen neuen ton hatte, das ist mir einfach so aufgefallen. Ich habe dann, während er schlief ,drauf geschaut.. es war allerdings nur eine Nachricht auf Telegram von seinem Freund.. also machte ich mir keine Gedanken. Einige Minuten später, bingte sein Handy nochmal .. diesmal allerdings zweimal. Ich hatte ein total komisches Bauchgefühl.. ich weiß nicht, ob ihr wisst was ich meine.. aber es war wirklich total seltsam! Ich habe diesmal aber nicht raufgeschaut, weil ich davon ausgegangen bin, dass es wieder sein Freund war. Er wachte dann wenig später auf und er wollte nach unten in die Küche gehen um uns einen Tee zu machen. Ich willigte ein und kam mit. Ich sagte ihm dann aber, dass ich mal aufs Klo müsste. Ich bin dann nach oben gegangen und ich wollte wirklich auf die Toilette.. aber irgendwie lies mir diese Situation mit diesen 2 Nachrichten die er zuvor bekommen hatte, keine ruhe. Es war total weird! ich wusste irgendwie, dass da was nicht stimmt also ging ich in sein Zimmer und drehte das Handy um.. und naja,  was soll ich sagen.. ich war schockiert. Dort waren 2 Nachrichten von einer Kim.. auch wieder auf Telegram. Die erste war : "wo kommst du nochmal her?" und die zweite : "bin gerade im urlaub, also schlecht ^^" .. ich wusste wirklich nicht was ich tun sollte ich dachte ich sterbe vor schock. Ich konnte es nicht für mich behalten bin runter gestürmt und habe ihn konfrontiert. Ich fragte ihn, ob er mich hintergeht und er war total verwundert und meinte was? bist du blöd? ich sagte darauf, dass er die ganze zeit nachrichten auf seinem handy bekommen hat, während er schlief. Und er Sagte darauf :"ja na und, darf ich keine nachrichten bekommen? das war bestimmt wieder Chris!" (so heißt sein Freund). Ich schaute ihn an und mir stiegen schon die tränen in die Augen. Ich bin dann wieder nach oben in sein Zimmer gestürmt und wollte meine Sachen packen. Er kam mir hinterher und fragte die ganze zeit was ich gemacht hätte und was ich hätte. Und da Schaute ich in die ecke wo sein handy lag.. und er hat dann direkt gesagt: "was hast du mit meinem handy gemacht??!!" Ich habe darauf rausgeschrien , dass er mich die ganze zeit mit einer Kim belogen hätte und mich betrügen wollte, da die zweite Nachricht von wegen "ich bin im urlaub, also schlecht" wie eine Antwort auf die Frage nach einem treffen seinerseits aussah.. und dann kam was total untypisches von ihm. Er starrte mich an, nahm mir meinen ring weg, den er mir mal zu meinem geburtstag geschenkt hatte, nahm sein Handy und ging nach unten in die Küche.. er hat weder rumgeschrien noch sonst was.. was er normalerweise immer machte bei Streitereien. Dies war ein klares Zeichen von "ok ich gebe es zu, ich habe dich belogen".. also zu der zeit war es das für mich. Ich packte also meine Sachen und stürmte aus dem Haus in mein Wohnheim. Ich stand total neben mir, die Vorstellung, dass er mich betrügen wollte, machte mich krank.. während ich zuhause in meinem Heimatort war, muss er wohl die ganze zeit mit irgendwelchen weibern geschrieben haben. Ich hab mich total eklig und benutzt gefühlt. Für mich ging Wirklich eine Welt unter. 
Als ich aus dem Haus abgehauen bin, war es bereits Abend gewesen und er hatte sich auch nicht mehr gemeldet. Ich habe ihn direkt aus Wut bei WhatsApp blockiert. Er hätte mich aber noch anrufen können.. nun wollte ich dann am nächsten Tag nach hause fahren, weil ich unbedingt meine Familie und freunde brauchte, da ich in dem Studienort, außer ihn niemanden habe. 
Ich saß im Zug, als ich eine Nachricht von ihm bekam, dass er sich sorgen macht um mich etc.. also dieses süßholzgerapsel ebne und warum ich ihn so fertig mache und dass es nur eine bekannte war, (und ich fragte ihn warum eine bekannte denn fragt, woher er nochmal kommt, wenns eine bekannte wäre, ist doch seltsam oder?) mit der er lange keinen Kontakt gehabt hätte und er wäre halt oft umgezogen und deshalb die frage von ihr und dann hätte er bei Telegramm gesehen, dass sie wohl auch Telegramm benutzt und dann hätte er sie gefragt, ob sie zu seinem Geburtstag  zeit hätte.. denn wir wollten ursprünglich in seine Heimat fahren, zu seiner Mutter da er heute Geburtstag hat. Und wir wollten uns mit seinem freund treffen.. von einer Kim hatte er bis da gaar nichts erwähnt! Er meinte auch, dass er es mir nicht gesagt hätte, weil ich ja so eifersüchtig wäre und was daran schlimm wäre, weibliche freunde zu haben.  Naja heute ist ja schon Sonntag, also sein Geburtstag. Er hatte sich immer mal wieder gemeldet, weil ich ihn wirklich ignoriert habe. Bin nicht auf seine anrufe eingegangen. Ich habe ihm klipp und klar gesagt, wenn du mir beweisen kannst, dass diese Kim bloß eine bekannte ist, dann zeig mir doch einfach was ihr geschrieben habt, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Aber dagegen sträubt er sich total! er hat immer drumherum geredet, dass er mir ja nichts schuldig wäre und dass ich ja angeblich auch 1000 Kontakte hätte, was wirklich nicht stimmt. Ich hatte ihm sogar mal angeboten, mein handy durchzuschauen. Ich hatte und habe nichts zu verstecken.. denn mir war es wirklich ernst mit ihm. Er hat quasi seinen Fehler auf mich geschoben um von sich abzulenken und ist wie gesagt nie darauf eingegangen, auf meine Forderung..
Natürlich habe ich auch einen Fehler gemacht, ich hätte nicht ohne Erlaubnis an sein handy gehen sollen.. aber ihr seht ja, hätte ich es nicht gemacht.. dann wäre ich jetzt vermutlich immer noch mit ihm unterwegs hätte ihn ganz normal geküsst, umarmt, während er dies alles hinter meinem rücken machte. 
Alle meine Freundinnen meinten, dass dies leugnen total typisch dafür ist, dass er was zu verbergen hat und eben der Fakt, dass er sich vehement dagegen wehrt, mir einfach zu zeigen, was er ihr geschrieben hat... wenn es denn wirklich so harmlos ist.
So und gestern kam eine Nachricht von ihm, von wegen dass diese Kim eine frau wäre, die er vor mir kennen gelernt hatte und dass die nichts hatten etc. .. ich dachte mir, er will mich verarschen.. erst war es eine bekannte, dann eine frau die er vor mir kennen gelernt hatte und mit der er sich offenbar treffen wollte und da fängt betrug doch schon an.
Ich habe ihm daraufhin wieder das selbe geschrieben, was ich schon die tage davor zu ihm meinte, dass wenn ich nicht wirklich weiss, wer das ist und nicht weiß, was da gelaufen ist, er für mich gestorben ist und er mich einfach vergessen soll und siehe da.. seit dem kam keine Nachricht mehr von ihm, bis jetzt , Ich deute das so, dass er es einfach aufgegeben hat, um den heißen Brei herum zu reden.. schließlich ist er nie auf mein geschriebenes eingegangen, also kann ich ja nun davon ausgehen, dass er mich wirklich betrogen hat bzw. es vor hatte. Ich mein erst heult er rum, dass er ohne mich nichts ist, dann kamen böse nachrichten seinerseits dass ich ja AUCH mit anderen geschrieben hätte.. also dieses auch sehe ich als Bekenntnis von ihm und danach wieder dieses süßholzgeraspel mit ich liebe dich und werde es immer tun, bla.
Ich weiß einfach nicht was ich glauben soll.. ich bin auf der einen Seite so sauer, dass er mich quasi für blöd hält und mir nicht einfach beweist, dass da nichts war.. oder es dann wenigstens zugibt, dass da was war. stattdessen lenkt er die Schuld auf mich und lügt mich so dreist an und das tut mir immer wieder so weh! wenn er einfach nicht bereit dazu ist, mir den chat zu zeigen und das ist ja wohl beweis genug, dass er was zu verbergen hat..ich mein allein wenn er gesagt hätte, von sich aus, dass er es mir beweisen kann, dann wäre das allein schon ein beweis. Aber diese leugnerei.. stinkt doch zum Himmel. Ich hatte vor, vielleicht morgen wieder in den Ort zu fahren, wo er wohnt und ihn einfach mal von Gesicht zu Gesicht zu konfrontieren.. und ihn dann so dazu aufzufordern, mir endlich den chat zu zeigen, wenn er mich ja so sehr wieder haben will.. aber ich habe angst, dass er es nicht mal dann macht, wenn ich vor ihm stehe. Er wird auf die Tränendrüse drücken, weil er weiß dass ich ein sehr weiches herz habe und schnell verzeihe.. aber Betrug verzeihe ich niemals, egal wie fertig es mich macht. Naja und auf der anderen Seite, tut mir das alles so sehr weh, für mich ist eine scheinbar perfekte welt zusammen gebrochen, von heute auf morgen und mein vertrauen ist nun endgültig weg.. 
Ich weiß nicht Mädels... wie würdet ihr reagieren? irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße!

Tja, du hast ne Kontrollsucht. Weißt du aber auch schon. 

Und ja, dass du schluss gemacht hast war bestimmt richtig. Er lügt und lügt und lügt. Ich denke das du einfach generell schon auch gemerkt hast im Unterbewusstsein, dass er ein Lügner ist und du wahrscheinlich deswegen immer so misstrauisch warst. Obwohl, muss ja nicht so sein. Dein generelles Misstrauen kann auch von einer sehr ungesunden Kindesbeziehung kommen. 

Wenn er dir den Chat nicht zeigen kann, hat er auch ein Problem mit Vertrauen. Denn ich sehe es auch als Vertrauensbeweis, dass er dir den Chat zeigt und vertraut, dass du nicht ausrastest, weil er ja nix gemacht hat. 

Er kann dir den Chat aber nur zeigen wenn er nix gemacht hätte, sonst fliegt sein Beschiss auf. 

Und die Aussage er hätte es dir nicht gesagt, weil du so eifersüchtig bist, ist damit auch hinfällig. In einer guten Beziehung hat man nix vor seinem Partner zu verbergen, egal wie Eifersüchtig der Partner angeblich ist. 

Hätte er dir den Chat gezeigt und gezeigt, dass da nur platonisch geschrieben wurde, dann hättest du Vertrauen fassen können.

Er ist ein Lügner. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 14:40
In Antwort auf herzgefickt

Hallo Mädels,

Also wo soll ich anfangen.. ich bin 21 Jahre Alt und habe seit nun fast 3 Jahre ( In diesem November wären es 3 Jahre gewesen) einen Freund.  Wir studieren im selben Ort, er lebt dort in einer wg und ich in einem Wohnheim. Ich bin aber regelmäßig in meine Heimatstadt zu meiner Familie gefahren.
Ich liebe ihn wirklich sehr und wir haben super zusammen gepasst, es gab mal zickereien, aber als die geklärt waren, war alles wieder super. Er hat mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nicht liebt.. ich habe nie gespürt, dass seine liebe weniger wurde oder dass er sich nicht für mich interessiert hat, im Gegenteil.
Jedenfalls.. (und ich weiß, dass mich dafür jetzt einige verurteilen werden)aber ich habe eben leider ein echtes Vertrauensproblem, obwohl es meine erste wirkliche Beziehung war.. ich habe, wenn er mal nicht im Raum war, auf sein Handy geschaut. Das heißt, ich konnte zwar nicht direkt rein, weil es ein Passwort gibt, aber ich konnte zumindest sehen, wer ihm so geschrieben hat, weil er das nicht deaktiviert hat. Und ich habe NIE etwas verdächtiges gesehen.. nur von seinem besten Freund oder eben von der uni Gruppe.. aber nie irgendeine Frau, außer seiner mutter. Einmal, da ging er auf die Toilette und hat dort sein handy liegen lassen. Ich musste danach auch und habe gesehen, dass sein handy da liegt und entsperrt war. Ich konnte nicht anders,  also habe ich reingeschaut und ich habe nichts verdächtiges gefunden. Nun ist es so gekommen, dass ich letzte Woche Mittwoch bei ihm war und wir lagen auf seinem Sofa. Er hat dann gesagt, dass er gerne ein kleines Mittagsschläfchen halten würde. Ich meinte zu ihm, dass ich ihn dann nach einigen Minuten wieder aufwecken würde.Ich war währenddessen an meinem laptop und habe uni dinge erledigt. Sein Handy lag auf der Sofalehne und war am Akku angeschlossen.. dazu muss ich sagen, dass er sein Handy IMMER Umdreht.. aber das ist schon seit dem Anfang unserer Beziehung so gewesen und er konnte mir nie einen Grund dafür nennen. Jedenfalls "bingte" sein Handy, also ihr wisst vielleicht .. dieser "Bing" ton auf dem iPhone, dieser total typische Nachrichtenton. Und da war ich schon verwundert, dass er plötzlich einen neuen ton hatte, das ist mir einfach so aufgefallen. Ich habe dann, während er schlief ,drauf geschaut.. es war allerdings nur eine Nachricht auf Telegram von seinem Freund.. also machte ich mir keine Gedanken. Einige Minuten später, bingte sein Handy nochmal .. diesmal allerdings zweimal. Ich hatte ein total komisches Bauchgefühl.. ich weiß nicht, ob ihr wisst was ich meine.. aber es war wirklich total seltsam! Ich habe diesmal aber nicht raufgeschaut, weil ich davon ausgegangen bin, dass es wieder sein Freund war. Er wachte dann wenig später auf und er wollte nach unten in die Küche gehen um uns einen Tee zu machen. Ich willigte ein und kam mit. Ich sagte ihm dann aber, dass ich mal aufs Klo müsste. Ich bin dann nach oben gegangen und ich wollte wirklich auf die Toilette.. aber irgendwie lies mir diese Situation mit diesen 2 Nachrichten die er zuvor bekommen hatte, keine ruhe. Es war total weird! ich wusste irgendwie, dass da was nicht stimmt also ging ich in sein Zimmer und drehte das Handy um.. und naja,  was soll ich sagen.. ich war schockiert. Dort waren 2 Nachrichten von einer Kim.. auch wieder auf Telegram. Die erste war : "wo kommst du nochmal her?" und die zweite : "bin gerade im urlaub, also schlecht ^^" .. ich wusste wirklich nicht was ich tun sollte ich dachte ich sterbe vor schock. Ich konnte es nicht für mich behalten bin runter gestürmt und habe ihn konfrontiert. Ich fragte ihn, ob er mich hintergeht und er war total verwundert und meinte was? bist du blöd? ich sagte darauf, dass er die ganze zeit nachrichten auf seinem handy bekommen hat, während er schlief. Und er Sagte darauf :"ja na und, darf ich keine nachrichten bekommen? das war bestimmt wieder Chris!" (so heißt sein Freund). Ich schaute ihn an und mir stiegen schon die tränen in die Augen. Ich bin dann wieder nach oben in sein Zimmer gestürmt und wollte meine Sachen packen. Er kam mir hinterher und fragte die ganze zeit was ich gemacht hätte und was ich hätte. Und da Schaute ich in die ecke wo sein handy lag.. und er hat dann direkt gesagt: "was hast du mit meinem handy gemacht??!!" Ich habe darauf rausgeschrien , dass er mich die ganze zeit mit einer Kim belogen hätte und mich betrügen wollte, da die zweite Nachricht von wegen "ich bin im urlaub, also schlecht" wie eine Antwort auf die Frage nach einem treffen seinerseits aussah.. und dann kam was total untypisches von ihm. Er starrte mich an, nahm mir meinen ring weg, den er mir mal zu meinem geburtstag geschenkt hatte, nahm sein Handy und ging nach unten in die Küche.. er hat weder rumgeschrien noch sonst was.. was er normalerweise immer machte bei Streitereien. Dies war ein klares Zeichen von "ok ich gebe es zu, ich habe dich belogen".. also zu der zeit war es das für mich. Ich packte also meine Sachen und stürmte aus dem Haus in mein Wohnheim. Ich stand total neben mir, die Vorstellung, dass er mich betrügen wollte, machte mich krank.. während ich zuhause in meinem Heimatort war, muss er wohl die ganze zeit mit irgendwelchen weibern geschrieben haben. Ich hab mich total eklig und benutzt gefühlt. Für mich ging Wirklich eine Welt unter. 
Als ich aus dem Haus abgehauen bin, war es bereits Abend gewesen und er hatte sich auch nicht mehr gemeldet. Ich habe ihn direkt aus Wut bei WhatsApp blockiert. Er hätte mich aber noch anrufen können.. nun wollte ich dann am nächsten Tag nach hause fahren, weil ich unbedingt meine Familie und freunde brauchte, da ich in dem Studienort, außer ihn niemanden habe. 
Ich saß im Zug, als ich eine Nachricht von ihm bekam, dass er sich sorgen macht um mich etc.. also dieses süßholzgerapsel ebne und warum ich ihn so fertig mache und dass es nur eine bekannte war, (und ich fragte ihn warum eine bekannte denn fragt, woher er nochmal kommt, wenns eine bekannte wäre, ist doch seltsam oder?) mit der er lange keinen Kontakt gehabt hätte und er wäre halt oft umgezogen und deshalb die frage von ihr und dann hätte er bei Telegramm gesehen, dass sie wohl auch Telegramm benutzt und dann hätte er sie gefragt, ob sie zu seinem Geburtstag  zeit hätte.. denn wir wollten ursprünglich in seine Heimat fahren, zu seiner Mutter da er heute Geburtstag hat. Und wir wollten uns mit seinem freund treffen.. von einer Kim hatte er bis da gaar nichts erwähnt! Er meinte auch, dass er es mir nicht gesagt hätte, weil ich ja so eifersüchtig wäre und was daran schlimm wäre, weibliche freunde zu haben.  Naja heute ist ja schon Sonntag, also sein Geburtstag. Er hatte sich immer mal wieder gemeldet, weil ich ihn wirklich ignoriert habe. Bin nicht auf seine anrufe eingegangen. Ich habe ihm klipp und klar gesagt, wenn du mir beweisen kannst, dass diese Kim bloß eine bekannte ist, dann zeig mir doch einfach was ihr geschrieben habt, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Aber dagegen sträubt er sich total! er hat immer drumherum geredet, dass er mir ja nichts schuldig wäre und dass ich ja angeblich auch 1000 Kontakte hätte, was wirklich nicht stimmt. Ich hatte ihm sogar mal angeboten, mein handy durchzuschauen. Ich hatte und habe nichts zu verstecken.. denn mir war es wirklich ernst mit ihm. Er hat quasi seinen Fehler auf mich geschoben um von sich abzulenken und ist wie gesagt nie darauf eingegangen, auf meine Forderung..
Natürlich habe ich auch einen Fehler gemacht, ich hätte nicht ohne Erlaubnis an sein handy gehen sollen.. aber ihr seht ja, hätte ich es nicht gemacht.. dann wäre ich jetzt vermutlich immer noch mit ihm unterwegs hätte ihn ganz normal geküsst, umarmt, während er dies alles hinter meinem rücken machte. 
Alle meine Freundinnen meinten, dass dies leugnen total typisch dafür ist, dass er was zu verbergen hat und eben der Fakt, dass er sich vehement dagegen wehrt, mir einfach zu zeigen, was er ihr geschrieben hat... wenn es denn wirklich so harmlos ist.
So und gestern kam eine Nachricht von ihm, von wegen dass diese Kim eine frau wäre, die er vor mir kennen gelernt hatte und dass die nichts hatten etc. .. ich dachte mir, er will mich verarschen.. erst war es eine bekannte, dann eine frau die er vor mir kennen gelernt hatte und mit der er sich offenbar treffen wollte und da fängt betrug doch schon an.
Ich habe ihm daraufhin wieder das selbe geschrieben, was ich schon die tage davor zu ihm meinte, dass wenn ich nicht wirklich weiss, wer das ist und nicht weiß, was da gelaufen ist, er für mich gestorben ist und er mich einfach vergessen soll und siehe da.. seit dem kam keine Nachricht mehr von ihm, bis jetzt , Ich deute das so, dass er es einfach aufgegeben hat, um den heißen Brei herum zu reden.. schließlich ist er nie auf mein geschriebenes eingegangen, also kann ich ja nun davon ausgehen, dass er mich wirklich betrogen hat bzw. es vor hatte. Ich mein erst heult er rum, dass er ohne mich nichts ist, dann kamen böse nachrichten seinerseits dass ich ja AUCH mit anderen geschrieben hätte.. also dieses auch sehe ich als Bekenntnis von ihm und danach wieder dieses süßholzgeraspel mit ich liebe dich und werde es immer tun, bla.
Ich weiß einfach nicht was ich glauben soll.. ich bin auf der einen Seite so sauer, dass er mich quasi für blöd hält und mir nicht einfach beweist, dass da nichts war.. oder es dann wenigstens zugibt, dass da was war. stattdessen lenkt er die Schuld auf mich und lügt mich so dreist an und das tut mir immer wieder so weh! wenn er einfach nicht bereit dazu ist, mir den chat zu zeigen und das ist ja wohl beweis genug, dass er was zu verbergen hat..ich mein allein wenn er gesagt hätte, von sich aus, dass er es mir beweisen kann, dann wäre das allein schon ein beweis. Aber diese leugnerei.. stinkt doch zum Himmel. Ich hatte vor, vielleicht morgen wieder in den Ort zu fahren, wo er wohnt und ihn einfach mal von Gesicht zu Gesicht zu konfrontieren.. und ihn dann so dazu aufzufordern, mir endlich den chat zu zeigen, wenn er mich ja so sehr wieder haben will.. aber ich habe angst, dass er es nicht mal dann macht, wenn ich vor ihm stehe. Er wird auf die Tränendrüse drücken, weil er weiß dass ich ein sehr weiches herz habe und schnell verzeihe.. aber Betrug verzeihe ich niemals, egal wie fertig es mich macht. Naja und auf der anderen Seite, tut mir das alles so sehr weh, für mich ist eine scheinbar perfekte welt zusammen gebrochen, von heute auf morgen und mein vertrauen ist nun endgültig weg.. 
Ich weiß nicht Mädels... wie würdet ihr reagieren? irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße!

Hallo! 

Ich leide auch unter ausgeprägter Eifersucht, versuche das aber meinem Partner, aber vor allem MIR zuliebe zu bessern. Bist du überhaupt glücklich wenn du denkst du musst immer Angst haben dass er dich betrügt und seine Nachrichten checken? Ich weiß es fühlt sich an wie ein Zwang und man hat erst Ruhe wenn man dem nachgeht, aber das ist doch nicht gut für deine Psyche!! 

Ich denke wenn man einen Mann so einzwängt, dann sucht er früher oder später das weite! Das soll natürlich nicht rechtfertigen was dein Freund da tut! Wenn er in eurer mehrjährigen Beziehung noch nie eine kim erwähnt hat und dann auch noch so geheimnistuerisch ist, ist das schon komisch. 

aber bitte fahr nicht zu ihm so wie du es geschrieben hast. Hätte er dir den Chat zeigen wollen, hätte er es längst getan, das einzige dass passieren wird ist dass du hysterisch wirst und dich komplett zum Affen machst. Noch ein Grund für ihn sich zu distanzieren. 

Lass dich von Freunden und Familie Supporten und denk darüber nach was du willst und brauchst. Melden Bzw. Treffen würde ich ihn erst wieder wenn du einen kühlen Kopf hast, deine Gedanken sortiert sind und du nicht Gefahr läufst aus Wut zu handeln. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 15:31
In Antwort auf herzgefickt

Hallo Mädels,

Also wo soll ich anfangen.. ich bin 21 Jahre Alt und habe seit nun fast 3 Jahre ( In diesem November wären es 3 Jahre gewesen) einen Freund.  Wir studieren im selben Ort, er lebt dort in einer wg und ich in einem Wohnheim. Ich bin aber regelmäßig in meine Heimatstadt zu meiner Familie gefahren.
Ich liebe ihn wirklich sehr und wir haben super zusammen gepasst, es gab mal zickereien, aber als die geklärt waren, war alles wieder super. Er hat mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nicht liebt.. ich habe nie gespürt, dass seine liebe weniger wurde oder dass er sich nicht für mich interessiert hat, im Gegenteil.
Jedenfalls.. (und ich weiß, dass mich dafür jetzt einige verurteilen werden)aber ich habe eben leider ein echtes Vertrauensproblem, obwohl es meine erste wirkliche Beziehung war.. ich habe, wenn er mal nicht im Raum war, auf sein Handy geschaut. Das heißt, ich konnte zwar nicht direkt rein, weil es ein Passwort gibt, aber ich konnte zumindest sehen, wer ihm so geschrieben hat, weil er das nicht deaktiviert hat. Und ich habe NIE etwas verdächtiges gesehen.. nur von seinem besten Freund oder eben von der uni Gruppe.. aber nie irgendeine Frau, außer seiner mutter. Einmal, da ging er auf die Toilette und hat dort sein handy liegen lassen. Ich musste danach auch und habe gesehen, dass sein handy da liegt und entsperrt war. Ich konnte nicht anders,  also habe ich reingeschaut und ich habe nichts verdächtiges gefunden. Nun ist es so gekommen, dass ich letzte Woche Mittwoch bei ihm war und wir lagen auf seinem Sofa. Er hat dann gesagt, dass er gerne ein kleines Mittagsschläfchen halten würde. Ich meinte zu ihm, dass ich ihn dann nach einigen Minuten wieder aufwecken würde.Ich war währenddessen an meinem laptop und habe uni dinge erledigt. Sein Handy lag auf der Sofalehne und war am Akku angeschlossen.. dazu muss ich sagen, dass er sein Handy IMMER Umdreht.. aber das ist schon seit dem Anfang unserer Beziehung so gewesen und er konnte mir nie einen Grund dafür nennen. Jedenfalls "bingte" sein Handy, also ihr wisst vielleicht .. dieser "Bing" ton auf dem iPhone, dieser total typische Nachrichtenton. Und da war ich schon verwundert, dass er plötzlich einen neuen ton hatte, das ist mir einfach so aufgefallen. Ich habe dann, während er schlief ,drauf geschaut.. es war allerdings nur eine Nachricht auf Telegram von seinem Freund.. also machte ich mir keine Gedanken. Einige Minuten später, bingte sein Handy nochmal .. diesmal allerdings zweimal. Ich hatte ein total komisches Bauchgefühl.. ich weiß nicht, ob ihr wisst was ich meine.. aber es war wirklich total seltsam! Ich habe diesmal aber nicht raufgeschaut, weil ich davon ausgegangen bin, dass es wieder sein Freund war. Er wachte dann wenig später auf und er wollte nach unten in die Küche gehen um uns einen Tee zu machen. Ich willigte ein und kam mit. Ich sagte ihm dann aber, dass ich mal aufs Klo müsste. Ich bin dann nach oben gegangen und ich wollte wirklich auf die Toilette.. aber irgendwie lies mir diese Situation mit diesen 2 Nachrichten die er zuvor bekommen hatte, keine ruhe. Es war total weird! ich wusste irgendwie, dass da was nicht stimmt also ging ich in sein Zimmer und drehte das Handy um.. und naja,  was soll ich sagen.. ich war schockiert. Dort waren 2 Nachrichten von einer Kim.. auch wieder auf Telegram. Die erste war : "wo kommst du nochmal her?" und die zweite : "bin gerade im urlaub, also schlecht ^^" .. ich wusste wirklich nicht was ich tun sollte ich dachte ich sterbe vor schock. Ich konnte es nicht für mich behalten bin runter gestürmt und habe ihn konfrontiert. Ich fragte ihn, ob er mich hintergeht und er war total verwundert und meinte was? bist du blöd? ich sagte darauf, dass er die ganze zeit nachrichten auf seinem handy bekommen hat, während er schlief. Und er Sagte darauf :"ja na und, darf ich keine nachrichten bekommen? das war bestimmt wieder Chris!" (so heißt sein Freund). Ich schaute ihn an und mir stiegen schon die tränen in die Augen. Ich bin dann wieder nach oben in sein Zimmer gestürmt und wollte meine Sachen packen. Er kam mir hinterher und fragte die ganze zeit was ich gemacht hätte und was ich hätte. Und da Schaute ich in die ecke wo sein handy lag.. und er hat dann direkt gesagt: "was hast du mit meinem handy gemacht??!!" Ich habe darauf rausgeschrien , dass er mich die ganze zeit mit einer Kim belogen hätte und mich betrügen wollte, da die zweite Nachricht von wegen "ich bin im urlaub, also schlecht" wie eine Antwort auf die Frage nach einem treffen seinerseits aussah.. und dann kam was total untypisches von ihm. Er starrte mich an, nahm mir meinen ring weg, den er mir mal zu meinem geburtstag geschenkt hatte, nahm sein Handy und ging nach unten in die Küche.. er hat weder rumgeschrien noch sonst was.. was er normalerweise immer machte bei Streitereien. Dies war ein klares Zeichen von "ok ich gebe es zu, ich habe dich belogen".. also zu der zeit war es das für mich. Ich packte also meine Sachen und stürmte aus dem Haus in mein Wohnheim. Ich stand total neben mir, die Vorstellung, dass er mich betrügen wollte, machte mich krank.. während ich zuhause in meinem Heimatort war, muss er wohl die ganze zeit mit irgendwelchen weibern geschrieben haben. Ich hab mich total eklig und benutzt gefühlt. Für mich ging Wirklich eine Welt unter. 
Als ich aus dem Haus abgehauen bin, war es bereits Abend gewesen und er hatte sich auch nicht mehr gemeldet. Ich habe ihn direkt aus Wut bei WhatsApp blockiert. Er hätte mich aber noch anrufen können.. nun wollte ich dann am nächsten Tag nach hause fahren, weil ich unbedingt meine Familie und freunde brauchte, da ich in dem Studienort, außer ihn niemanden habe. 
Ich saß im Zug, als ich eine Nachricht von ihm bekam, dass er sich sorgen macht um mich etc.. also dieses süßholzgerapsel ebne und warum ich ihn so fertig mache und dass es nur eine bekannte war, (und ich fragte ihn warum eine bekannte denn fragt, woher er nochmal kommt, wenns eine bekannte wäre, ist doch seltsam oder?) mit der er lange keinen Kontakt gehabt hätte und er wäre halt oft umgezogen und deshalb die frage von ihr und dann hätte er bei Telegramm gesehen, dass sie wohl auch Telegramm benutzt und dann hätte er sie gefragt, ob sie zu seinem Geburtstag  zeit hätte.. denn wir wollten ursprünglich in seine Heimat fahren, zu seiner Mutter da er heute Geburtstag hat. Und wir wollten uns mit seinem freund treffen.. von einer Kim hatte er bis da gaar nichts erwähnt! Er meinte auch, dass er es mir nicht gesagt hätte, weil ich ja so eifersüchtig wäre und was daran schlimm wäre, weibliche freunde zu haben.  Naja heute ist ja schon Sonntag, also sein Geburtstag. Er hatte sich immer mal wieder gemeldet, weil ich ihn wirklich ignoriert habe. Bin nicht auf seine anrufe eingegangen. Ich habe ihm klipp und klar gesagt, wenn du mir beweisen kannst, dass diese Kim bloß eine bekannte ist, dann zeig mir doch einfach was ihr geschrieben habt, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Aber dagegen sträubt er sich total! er hat immer drumherum geredet, dass er mir ja nichts schuldig wäre und dass ich ja angeblich auch 1000 Kontakte hätte, was wirklich nicht stimmt. Ich hatte ihm sogar mal angeboten, mein handy durchzuschauen. Ich hatte und habe nichts zu verstecken.. denn mir war es wirklich ernst mit ihm. Er hat quasi seinen Fehler auf mich geschoben um von sich abzulenken und ist wie gesagt nie darauf eingegangen, auf meine Forderung..
Natürlich habe ich auch einen Fehler gemacht, ich hätte nicht ohne Erlaubnis an sein handy gehen sollen.. aber ihr seht ja, hätte ich es nicht gemacht.. dann wäre ich jetzt vermutlich immer noch mit ihm unterwegs hätte ihn ganz normal geküsst, umarmt, während er dies alles hinter meinem rücken machte. 
Alle meine Freundinnen meinten, dass dies leugnen total typisch dafür ist, dass er was zu verbergen hat und eben der Fakt, dass er sich vehement dagegen wehrt, mir einfach zu zeigen, was er ihr geschrieben hat... wenn es denn wirklich so harmlos ist.
So und gestern kam eine Nachricht von ihm, von wegen dass diese Kim eine frau wäre, die er vor mir kennen gelernt hatte und dass die nichts hatten etc. .. ich dachte mir, er will mich verarschen.. erst war es eine bekannte, dann eine frau die er vor mir kennen gelernt hatte und mit der er sich offenbar treffen wollte und da fängt betrug doch schon an.
Ich habe ihm daraufhin wieder das selbe geschrieben, was ich schon die tage davor zu ihm meinte, dass wenn ich nicht wirklich weiss, wer das ist und nicht weiß, was da gelaufen ist, er für mich gestorben ist und er mich einfach vergessen soll und siehe da.. seit dem kam keine Nachricht mehr von ihm, bis jetzt , Ich deute das so, dass er es einfach aufgegeben hat, um den heißen Brei herum zu reden.. schließlich ist er nie auf mein geschriebenes eingegangen, also kann ich ja nun davon ausgehen, dass er mich wirklich betrogen hat bzw. es vor hatte. Ich mein erst heult er rum, dass er ohne mich nichts ist, dann kamen böse nachrichten seinerseits dass ich ja AUCH mit anderen geschrieben hätte.. also dieses auch sehe ich als Bekenntnis von ihm und danach wieder dieses süßholzgeraspel mit ich liebe dich und werde es immer tun, bla.
Ich weiß einfach nicht was ich glauben soll.. ich bin auf der einen Seite so sauer, dass er mich quasi für blöd hält und mir nicht einfach beweist, dass da nichts war.. oder es dann wenigstens zugibt, dass da was war. stattdessen lenkt er die Schuld auf mich und lügt mich so dreist an und das tut mir immer wieder so weh! wenn er einfach nicht bereit dazu ist, mir den chat zu zeigen und das ist ja wohl beweis genug, dass er was zu verbergen hat..ich mein allein wenn er gesagt hätte, von sich aus, dass er es mir beweisen kann, dann wäre das allein schon ein beweis. Aber diese leugnerei.. stinkt doch zum Himmel. Ich hatte vor, vielleicht morgen wieder in den Ort zu fahren, wo er wohnt und ihn einfach mal von Gesicht zu Gesicht zu konfrontieren.. und ihn dann so dazu aufzufordern, mir endlich den chat zu zeigen, wenn er mich ja so sehr wieder haben will.. aber ich habe angst, dass er es nicht mal dann macht, wenn ich vor ihm stehe. Er wird auf die Tränendrüse drücken, weil er weiß dass ich ein sehr weiches herz habe und schnell verzeihe.. aber Betrug verzeihe ich niemals, egal wie fertig es mich macht. Naja und auf der anderen Seite, tut mir das alles so sehr weh, für mich ist eine scheinbar perfekte welt zusammen gebrochen, von heute auf morgen und mein vertrauen ist nun endgültig weg.. 
Ich weiß nicht Mädels... wie würdet ihr reagieren? irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße!

Mensch Mädchen.. du weiss doch gar nichts über diese Geschichte.. das alles entspringt deiner paranoiden Phantasie! 

Er hat ja gar keine Chance, für dich richtig, zu reagieren.. du drehst ihm aus allem einen Strik. 


Er wollt sie beim Geburtstag mit dabei haben und hat sie gefragt.. Kim konnte sich ja nicht nal mehr daran erinnern woher er kam.. 

Den RING den er dir aus Liebe und Vertrauen geschenkt hat, hat er dir in dem Momemt abgenommen.. Weil du durch deine Aktion sein vertrauen in DICH komplett zerstört hast.. 

Der hat in dem Moment einfach keine weitere Beziehung mehr gesehen mit so einem Menschen wie dir.. das hatte nichts mit Schuldeingeständnis zu tun.. 


Ich versteh dich ein bisschen.. er hat dir nicht von sich aus von Kim erzählt.. aber wenn du wegen 2 Nachrichten, die man auf unterschiedlichste Arten interpretieren kann, so ne Szene machst.. verstehe ich voll und ganz, dass er dir das verheimlicht.. 
Das hast du allein dir zuzuschreiben.. 

Den Chatverlauf würde ich dir navh der Aktion uas Prinzip nicht zeigen! Entweder du vertrausr oder du vertraust nicht.. Ohne vertrauen keine Beziehung.. Da du dich fürs nicht vertrauen entschieden hast, ist für ihn der Fall klar, dass es mit dir niemals mehr besser wird.. 

 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 15:52

Völlig richtig reagiert. Selbtverständlich hat er was entscheidendes zu verbergen. Nämlich eine Affäre mit Kim. Was soll denn sonst die Erklärung der Nachrichten bedeuten. 

Der hat soviel Drack am Stecken, dass ich ihn nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen würde. Und sorry, wer auf Privatsphäre macht und mit einer anderen Frau Nachrichten heimlich austauscht, hat wohl den Schuss noch nicht gehört. 

Andere Mütter haben auch shcöne Söhne und einige von denen sind sogar ehrlich und treu,

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 15:57
In Antwort auf lacaracol

Mensch Mädchen.. du weiss doch gar nichts über diese Geschichte.. das alles entspringt deiner paranoiden Phantasie! 

Er hat ja gar keine Chance, für dich richtig, zu reagieren.. du drehst ihm aus allem einen Strik. 


Er wollt sie beim Geburtstag mit dabei haben und hat sie gefragt.. Kim konnte sich ja nicht nal mehr daran erinnern woher er kam.. 

Den RING den er dir aus Liebe und Vertrauen geschenkt hat, hat er dir in dem Momemt abgenommen.. Weil du durch deine Aktion sein vertrauen in DICH komplett zerstört hast.. 

Der hat in dem Moment einfach keine weitere Beziehung mehr gesehen mit so einem Menschen wie dir.. das hatte nichts mit Schuldeingeständnis zu tun.. 


Ich versteh dich ein bisschen.. er hat dir nicht von sich aus von Kim erzählt.. aber wenn du wegen 2 Nachrichten, die man auf unterschiedlichste Arten interpretieren kann, so ne Szene machst.. verstehe ich voll und ganz, dass er dir das verheimlicht.. 
Das hast du allein dir zuzuschreiben.. 

Den Chatverlauf würde ich dir navh der Aktion uas Prinzip nicht zeigen! Entweder du vertrausr oder du vertraust nicht.. Ohne vertrauen keine Beziehung.. Da du dich fürs nicht vertrauen entschieden hast, ist für ihn der Fall klar, dass es mit dir niemals mehr besser wird.. 

 

"Der hat in dem Moment einfach keine weitere Beziehung mehr gesehen mit so einem Menschen wie dir.. das hatte nichts mit Schuldeingeständnis zu tun.. "
Hahaha, war das ironisch gemeint? Wenn nicht muss er sie ja wahnsinnig lieben. Sie macht ihm eine berechtigte Szene, weil er heimlich mit Frauen schreibt und er sieht keine Zukunuft für eine Beziehung. Er sieht wohl keine Zuzkunuft mehr, da sie ihn ertappt hat. Die normale Reaktion wäre das Handy zu nehmen und zu sagen: "Schau, alles ganz harmlos". 

"Entweder du vertrausr oder du vertraust nicht.. Ohne vertrauen keine Beziehung.. Da du dich fürs nicht vertrauen entschieden hast, ist für ihn der Fall klar, dass es mit dir niemals mehr besser wird."
Blindes Vertrauen nennt man übrigens Naivität. Mit etwas mehr Lebenserfahrung wirst auch due feststellen, dass man nur Menschen vertrauen kann (und sollte), die sich auch vertrauenswürdig verhalten. Tut er nicht, daher hat er auch kein Vertrauen verdient. 
 

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 15:59
In Antwort auf 6rama9

Völlig richtig reagiert. Selbtverständlich hat er was entscheidendes zu verbergen. Nämlich eine Affäre mit Kim. Was soll denn sonst die Erklärung der Nachrichten bedeuten. 

Der hat soviel Drack am Stecken, dass ich ihn nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen würde. Und sorry, wer auf Privatsphäre macht und mit einer anderen Frau Nachrichten heimlich austauscht, hat wohl den Schuss noch nicht gehört. 

Andere Mütter haben auch shcöne Söhne und einige von denen sind sogar ehrlich und treu,

Ich sehe das auch so. 

Menschen geben in einer Beziehung immer einen "Vertrauensvorschuss" aber in genau diesen Situationen zeigt sich doch ob wir wirklich unserem Partner vertrauen können bzw. Sich dieses Vertrauen vertieft. Gut vlt hat die TE kein Vertrauen in ihrem Freund gehabt, aber da hätte er jetzt ansetzen können und den Grundstein für schaffen können.

Hätte er es ihr gezeigt dass da nix ist, hätte sie auch für die Zukunft leichter vertrauen können. 

Ich finde blindes Vertrauen einfach dämlich und naiv und ständiges Misstrauen ist auch pures Gift. Eine Mitte sollte es sein.

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 16:27
In Antwort auf 6rama9

"Der hat in dem Moment einfach keine weitere Beziehung mehr gesehen mit so einem Menschen wie dir.. das hatte nichts mit Schuldeingeständnis zu tun.. "
Hahaha, war das ironisch gemeint? Wenn nicht muss er sie ja wahnsinnig lieben. Sie macht ihm eine berechtigte Szene, weil er heimlich mit Frauen schreibt und er sieht keine Zukunuft für eine Beziehung. Er sieht wohl keine Zuzkunuft mehr, da sie ihn ertappt hat. Die normale Reaktion wäre das Handy zu nehmen und zu sagen: "Schau, alles ganz harmlos". 

"Entweder du vertrausr oder du vertraust nicht.. Ohne vertrauen keine Beziehung.. Da du dich fürs nicht vertrauen entschieden hast, ist für ihn der Fall klar, dass es mit dir niemals mehr besser wird."
Blindes Vertrauen nennt man übrigens Naivität. Mit etwas mehr Lebenserfahrung wirst auch due feststellen, dass man nur Menschen vertrauen kann (und sollte), die sich auch vertrauenswürdig verhalten. Tut er nicht, daher hat er auch kein Vertrauen verdient. 
 

Hahaha.. ja gut, dass seine Affaire erst mal nach seinem Wohnort fragen muss.. 


Heimlich schreiben???
Fragst du etwa bei jeder Nachricht die du ans andere Geschlecht schreibst, deine Frau um erlaubnis..???? Das ist doch auch nicht gesund! Alles andere wäre ja heimlich.. 


Vertrauen??
Sie spioniert ihn seit 3 Jahren aus.. findet nicht das geringste, ihr Freund trägt sie die ganze Zeit auf Händen und nun kriegt sie 2 Nachrichten in den falschen Hals und sie bricht alles ab???
sie gibt ihm nicht mal eine faire Chance es zu erklären bzw. glaubts eh nicht.. 


s'Handy einfach zeigen???
Würd ich nach so einem Theater aus Prinzip nicht machen.. die soll doch nicht auch noch belohnt werden für sein Verhalten..

Sie würd im Chatverlauf eh nichts finden.. das würd sie noch misstrauischer machen und er sitzt dann noch mehr in der Scheisse.. 


oder er hat die Einladung zum Geburtstag mehr oder weniger flirty geschrieben.. und sie wird dahinter auch wieder betrug sehen.. 

Der arme Kerl hat keine Chance.. darum hat er alles richtig gemacht und meldet sich nicht mehr...


@TE
wenn einwenig Rationalität in dir steckt, dann versuch bitte dir mal 5 Min vorzustellen, dass du dich irrst.. was glaubst di, wie er sich nach den Beschuldigungen und nach dem Drama fühlt?




 

4 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 16:31
In Antwort auf ayarelne

Ich sehe das auch so. 

Menschen geben in einer Beziehung immer einen "Vertrauensvorschuss" aber in genau diesen Situationen zeigt sich doch ob wir wirklich unserem Partner vertrauen können bzw. Sich dieses Vertrauen vertieft. Gut vlt hat die TE kein Vertrauen in ihrem Freund gehabt, aber da hätte er jetzt ansetzen können und den Grundstein für schaffen können.

Hätte er es ihr gezeigt dass da nix ist, hätte sie auch für die Zukunft leichter vertrauen können. 

Ich finde blindes Vertrauen einfach dämlich und naiv und ständiges Misstrauen ist auch pures Gift. Eine Mitte sollte es sein.

Sie sagt ja selbst, dass sie Eifersüchtig ist und er ist auch bereits zu dem Schluss gekommen..


Das wird eine Streiterei von viiiiielen gewesen sein.. er hatte einfach keinen Bock meh.. thats it.. schon wieder erklärungen, schon wieder betüddeln, etc... 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 16:31
In Antwort auf ayarelne

Ich sehe das auch so. 

Menschen geben in einer Beziehung immer einen "Vertrauensvorschuss" aber in genau diesen Situationen zeigt sich doch ob wir wirklich unserem Partner vertrauen können bzw. Sich dieses Vertrauen vertieft. Gut vlt hat die TE kein Vertrauen in ihrem Freund gehabt, aber da hätte er jetzt ansetzen können und den Grundstein für schaffen können.

Hätte er es ihr gezeigt dass da nix ist, hätte sie auch für die Zukunft leichter vertrauen können. 

Ich finde blindes Vertrauen einfach dämlich und naiv und ständiges Misstrauen ist auch pures Gift. Eine Mitte sollte es sein.

Sie sagt ja selbst, dass sie Eifersüchtig ist und er ist auch bereits zu dem Schluss gekommen..


Das wird eine Streiterei von viiiiielen gewesen sein.. er hatte einfach keinen Bock meh.. thats it.. schon wieder erklärungen, schon wieder betüddeln, etc... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 16:38

getrennte Wege!!! 
niemand braucht einen Partner der ihn andauernd kontrolliert und kein Vertrauen hat.... schlimm so eine Eifersucht. du solltest single bleiben !!!!!

trotzdem.... ich glaube schon dass er Interesse an dieser Kim hat sonst würde er dir den Chat zeigen damit du beruhigt bist.... tut er aber nicht

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 16:43
Beste Antwort
In Antwort auf lacaracol

Sie sagt ja selbst, dass sie Eifersüchtig ist und er ist auch bereits zu dem Schluss gekommen..


Das wird eine Streiterei von viiiiielen gewesen sein.. er hatte einfach keinen Bock meh.. thats it.. schon wieder erklärungen, schon wieder betüddeln, etc... 

Das ständige Wiederholen macht deine Meinung auch nicht richtiger oder wichtiger. 

Es scheint mir, dass du hier mehr vermutest und interepretierst, als für eine sachliche Meinung sinnvoll wäre. Nirgendwo steht dass es ein Streit von viiiielen war und nirgendwo steht, dass sie ihm seit Jahren hinterherspioniert (sie hat sich hochpoppende und frei zugängliche Nachrichten angeschaut... oh Gott wie fürchterlich!). Beides kommt nur in deinem Kopf vor. 

Bleib bitte dei den geschilderten Tatsachen, sonst ist es sinnlos mit dir zu diskutieren.

1 LikesGefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 17:15
In Antwort auf 6rama9

Das ständige Wiederholen macht deine Meinung auch nicht richtiger oder wichtiger. 

Es scheint mir, dass du hier mehr vermutest und interepretierst, als für eine sachliche Meinung sinnvoll wäre. Nirgendwo steht dass es ein Streit von viiiielen war und nirgendwo steht, dass sie ihm seit Jahren hinterherspioniert (sie hat sich hochpoppende und frei zugängliche Nachrichten angeschaut... oh Gott wie fürchterlich!). Beides kommt nur in deinem Kopf vor. 

Bleib bitte dei den geschilderten Tatsachen, sonst ist es sinnlos mit dir zu diskutieren.

sie schreibt sie hat bis jetzt nie was verdächtiges gesehen.... also kannst du dir ausmalen dass sie es schon länger macht!!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 17:42
In Antwort auf 6rama9

Das ständige Wiederholen macht deine Meinung auch nicht richtiger oder wichtiger. 

Es scheint mir, dass du hier mehr vermutest und interepretierst, als für eine sachliche Meinung sinnvoll wäre. Nirgendwo steht dass es ein Streit von viiiielen war und nirgendwo steht, dass sie ihm seit Jahren hinterherspioniert (sie hat sich hochpoppende und frei zugängliche Nachrichten angeschaut... oh Gott wie fürchterlich!). Beides kommt nur in deinem Kopf vor. 

Bleib bitte dei den geschilderten Tatsachen, sonst ist es sinnlos mit dir zu diskutieren.

"Das ständige Wiederholen macht deine Meinung auch nicht richtiger oder wichtiger. "

Ach soooo... und ich dachte du checkst es nicht..

Ich bin bei den Tatsachen geblieben.. lies doch den Beitrag der TE nochmals durch.. 

..und das ist nun mal meine Meinung dazu.. so wie deine eine andere ist.. also lass ess mich behelligen zu wollen..

und ünerhaupt, warum diskutierst du mit mir?? 
 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. August um 19:57
In Antwort auf herzgefickt

Hallo Mädels,

Also wo soll ich anfangen.. ich bin 21 Jahre Alt und habe seit nun fast 3 Jahre ( In diesem November wären es 3 Jahre gewesen) einen Freund.  Wir studieren im selben Ort, er lebt dort in einer wg und ich in einem Wohnheim. Ich bin aber regelmäßig in meine Heimatstadt zu meiner Familie gefahren.
Ich liebe ihn wirklich sehr und wir haben super zusammen gepasst, es gab mal zickereien, aber als die geklärt waren, war alles wieder super. Er hat mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nicht liebt.. ich habe nie gespürt, dass seine liebe weniger wurde oder dass er sich nicht für mich interessiert hat, im Gegenteil.
Jedenfalls.. (und ich weiß, dass mich dafür jetzt einige verurteilen werden)aber ich habe eben leider ein echtes Vertrauensproblem, obwohl es meine erste wirkliche Beziehung war.. ich habe, wenn er mal nicht im Raum war, auf sein Handy geschaut. Das heißt, ich konnte zwar nicht direkt rein, weil es ein Passwort gibt, aber ich konnte zumindest sehen, wer ihm so geschrieben hat, weil er das nicht deaktiviert hat. Und ich habe NIE etwas verdächtiges gesehen.. nur von seinem besten Freund oder eben von der uni Gruppe.. aber nie irgendeine Frau, außer seiner mutter. Einmal, da ging er auf die Toilette und hat dort sein handy liegen lassen. Ich musste danach auch und habe gesehen, dass sein handy da liegt und entsperrt war. Ich konnte nicht anders,  also habe ich reingeschaut und ich habe nichts verdächtiges gefunden. Nun ist es so gekommen, dass ich letzte Woche Mittwoch bei ihm war und wir lagen auf seinem Sofa. Er hat dann gesagt, dass er gerne ein kleines Mittagsschläfchen halten würde. Ich meinte zu ihm, dass ich ihn dann nach einigen Minuten wieder aufwecken würde.Ich war währenddessen an meinem laptop und habe uni dinge erledigt. Sein Handy lag auf der Sofalehne und war am Akku angeschlossen.. dazu muss ich sagen, dass er sein Handy IMMER Umdreht.. aber das ist schon seit dem Anfang unserer Beziehung so gewesen und er konnte mir nie einen Grund dafür nennen. Jedenfalls "bingte" sein Handy, also ihr wisst vielleicht .. dieser "Bing" ton auf dem iPhone, dieser total typische Nachrichtenton. Und da war ich schon verwundert, dass er plötzlich einen neuen ton hatte, das ist mir einfach so aufgefallen. Ich habe dann, während er schlief ,drauf geschaut.. es war allerdings nur eine Nachricht auf Telegram von seinem Freund.. also machte ich mir keine Gedanken. Einige Minuten später, bingte sein Handy nochmal .. diesmal allerdings zweimal. Ich hatte ein total komisches Bauchgefühl.. ich weiß nicht, ob ihr wisst was ich meine.. aber es war wirklich total seltsam! Ich habe diesmal aber nicht raufgeschaut, weil ich davon ausgegangen bin, dass es wieder sein Freund war. Er wachte dann wenig später auf und er wollte nach unten in die Küche gehen um uns einen Tee zu machen. Ich willigte ein und kam mit. Ich sagte ihm dann aber, dass ich mal aufs Klo müsste. Ich bin dann nach oben gegangen und ich wollte wirklich auf die Toilette.. aber irgendwie lies mir diese Situation mit diesen 2 Nachrichten die er zuvor bekommen hatte, keine ruhe. Es war total weird! ich wusste irgendwie, dass da was nicht stimmt also ging ich in sein Zimmer und drehte das Handy um.. und naja,  was soll ich sagen.. ich war schockiert. Dort waren 2 Nachrichten von einer Kim.. auch wieder auf Telegram. Die erste war : "wo kommst du nochmal her?" und die zweite : "bin gerade im urlaub, also schlecht ^^" .. ich wusste wirklich nicht was ich tun sollte ich dachte ich sterbe vor schock. Ich konnte es nicht für mich behalten bin runter gestürmt und habe ihn konfrontiert. Ich fragte ihn, ob er mich hintergeht und er war total verwundert und meinte was? bist du blöd? ich sagte darauf, dass er die ganze zeit nachrichten auf seinem handy bekommen hat, während er schlief. Und er Sagte darauf :"ja na und, darf ich keine nachrichten bekommen? das war bestimmt wieder Chris!" (so heißt sein Freund). Ich schaute ihn an und mir stiegen schon die tränen in die Augen. Ich bin dann wieder nach oben in sein Zimmer gestürmt und wollte meine Sachen packen. Er kam mir hinterher und fragte die ganze zeit was ich gemacht hätte und was ich hätte. Und da Schaute ich in die ecke wo sein handy lag.. und er hat dann direkt gesagt: "was hast du mit meinem handy gemacht??!!" Ich habe darauf rausgeschrien , dass er mich die ganze zeit mit einer Kim belogen hätte und mich betrügen wollte, da die zweite Nachricht von wegen "ich bin im urlaub, also schlecht" wie eine Antwort auf die Frage nach einem treffen seinerseits aussah.. und dann kam was total untypisches von ihm. Er starrte mich an, nahm mir meinen ring weg, den er mir mal zu meinem geburtstag geschenkt hatte, nahm sein Handy und ging nach unten in die Küche.. er hat weder rumgeschrien noch sonst was.. was er normalerweise immer machte bei Streitereien. Dies war ein klares Zeichen von "ok ich gebe es zu, ich habe dich belogen".. also zu der zeit war es das für mich. Ich packte also meine Sachen und stürmte aus dem Haus in mein Wohnheim. Ich stand total neben mir, die Vorstellung, dass er mich betrügen wollte, machte mich krank.. während ich zuhause in meinem Heimatort war, muss er wohl die ganze zeit mit irgendwelchen weibern geschrieben haben. Ich hab mich total eklig und benutzt gefühlt. Für mich ging Wirklich eine Welt unter. 
Als ich aus dem Haus abgehauen bin, war es bereits Abend gewesen und er hatte sich auch nicht mehr gemeldet. Ich habe ihn direkt aus Wut bei WhatsApp blockiert. Er hätte mich aber noch anrufen können.. nun wollte ich dann am nächsten Tag nach hause fahren, weil ich unbedingt meine Familie und freunde brauchte, da ich in dem Studienort, außer ihn niemanden habe. 
Ich saß im Zug, als ich eine Nachricht von ihm bekam, dass er sich sorgen macht um mich etc.. also dieses süßholzgerapsel ebne und warum ich ihn so fertig mache und dass es nur eine bekannte war, (und ich fragte ihn warum eine bekannte denn fragt, woher er nochmal kommt, wenns eine bekannte wäre, ist doch seltsam oder?) mit der er lange keinen Kontakt gehabt hätte und er wäre halt oft umgezogen und deshalb die frage von ihr und dann hätte er bei Telegramm gesehen, dass sie wohl auch Telegramm benutzt und dann hätte er sie gefragt, ob sie zu seinem Geburtstag  zeit hätte.. denn wir wollten ursprünglich in seine Heimat fahren, zu seiner Mutter da er heute Geburtstag hat. Und wir wollten uns mit seinem freund treffen.. von einer Kim hatte er bis da gaar nichts erwähnt! Er meinte auch, dass er es mir nicht gesagt hätte, weil ich ja so eifersüchtig wäre und was daran schlimm wäre, weibliche freunde zu haben.  Naja heute ist ja schon Sonntag, also sein Geburtstag. Er hatte sich immer mal wieder gemeldet, weil ich ihn wirklich ignoriert habe. Bin nicht auf seine anrufe eingegangen. Ich habe ihm klipp und klar gesagt, wenn du mir beweisen kannst, dass diese Kim bloß eine bekannte ist, dann zeig mir doch einfach was ihr geschrieben habt, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Aber dagegen sträubt er sich total! er hat immer drumherum geredet, dass er mir ja nichts schuldig wäre und dass ich ja angeblich auch 1000 Kontakte hätte, was wirklich nicht stimmt. Ich hatte ihm sogar mal angeboten, mein handy durchzuschauen. Ich hatte und habe nichts zu verstecken.. denn mir war es wirklich ernst mit ihm. Er hat quasi seinen Fehler auf mich geschoben um von sich abzulenken und ist wie gesagt nie darauf eingegangen, auf meine Forderung..
Natürlich habe ich auch einen Fehler gemacht, ich hätte nicht ohne Erlaubnis an sein handy gehen sollen.. aber ihr seht ja, hätte ich es nicht gemacht.. dann wäre ich jetzt vermutlich immer noch mit ihm unterwegs hätte ihn ganz normal geküsst, umarmt, während er dies alles hinter meinem rücken machte. 
Alle meine Freundinnen meinten, dass dies leugnen total typisch dafür ist, dass er was zu verbergen hat und eben der Fakt, dass er sich vehement dagegen wehrt, mir einfach zu zeigen, was er ihr geschrieben hat... wenn es denn wirklich so harmlos ist.
So und gestern kam eine Nachricht von ihm, von wegen dass diese Kim eine frau wäre, die er vor mir kennen gelernt hatte und dass die nichts hatten etc. .. ich dachte mir, er will mich verarschen.. erst war es eine bekannte, dann eine frau die er vor mir kennen gelernt hatte und mit der er sich offenbar treffen wollte und da fängt betrug doch schon an.
Ich habe ihm daraufhin wieder das selbe geschrieben, was ich schon die tage davor zu ihm meinte, dass wenn ich nicht wirklich weiss, wer das ist und nicht weiß, was da gelaufen ist, er für mich gestorben ist und er mich einfach vergessen soll und siehe da.. seit dem kam keine Nachricht mehr von ihm, bis jetzt , Ich deute das so, dass er es einfach aufgegeben hat, um den heißen Brei herum zu reden.. schließlich ist er nie auf mein geschriebenes eingegangen, also kann ich ja nun davon ausgehen, dass er mich wirklich betrogen hat bzw. es vor hatte. Ich mein erst heult er rum, dass er ohne mich nichts ist, dann kamen böse nachrichten seinerseits dass ich ja AUCH mit anderen geschrieben hätte.. also dieses auch sehe ich als Bekenntnis von ihm und danach wieder dieses süßholzgeraspel mit ich liebe dich und werde es immer tun, bla.
Ich weiß einfach nicht was ich glauben soll.. ich bin auf der einen Seite so sauer, dass er mich quasi für blöd hält und mir nicht einfach beweist, dass da nichts war.. oder es dann wenigstens zugibt, dass da was war. stattdessen lenkt er die Schuld auf mich und lügt mich so dreist an und das tut mir immer wieder so weh! wenn er einfach nicht bereit dazu ist, mir den chat zu zeigen und das ist ja wohl beweis genug, dass er was zu verbergen hat..ich mein allein wenn er gesagt hätte, von sich aus, dass er es mir beweisen kann, dann wäre das allein schon ein beweis. Aber diese leugnerei.. stinkt doch zum Himmel. Ich hatte vor, vielleicht morgen wieder in den Ort zu fahren, wo er wohnt und ihn einfach mal von Gesicht zu Gesicht zu konfrontieren.. und ihn dann so dazu aufzufordern, mir endlich den chat zu zeigen, wenn er mich ja so sehr wieder haben will.. aber ich habe angst, dass er es nicht mal dann macht, wenn ich vor ihm stehe. Er wird auf die Tränendrüse drücken, weil er weiß dass ich ein sehr weiches herz habe und schnell verzeihe.. aber Betrug verzeihe ich niemals, egal wie fertig es mich macht. Naja und auf der anderen Seite, tut mir das alles so sehr weh, für mich ist eine scheinbar perfekte welt zusammen gebrochen, von heute auf morgen und mein vertrauen ist nun endgültig weg.. 
Ich weiß nicht Mädels... wie würdet ihr reagieren? irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße!

Ach du scheisse ^^ du schmeisst die 3 jährige Beziehung wegen 2 Nachrichten hin?? .. dann lief aber die Beziehung schon länger nicht mehr...

Ich hätte dir die Nachrichten auch nicht gezeigt, wenn du mit solchen Anschuldigungen ankämst.

Hallo, gehts noch die ganze Zeit das Handy von ihm zu checken ?!

Du kannst ihm doch nicht verbieten mit anderen zu schreiben oder sich zu treffen...

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 9:08
In Antwort auf flor19942

Ach du scheisse ^^ du schmeisst die 3 jährige Beziehung wegen 2 Nachrichten hin?? .. dann lief aber die Beziehung schon länger nicht mehr...

Ich hätte dir die Nachrichten auch nicht gezeigt, wenn du mit solchen Anschuldigungen ankämst.

Hallo, gehts noch die ganze Zeit das Handy von ihm zu checken ?!

Du kannst ihm doch nicht verbieten mit anderen zu schreiben oder sich zu treffen...

Du kannst ihm doch nicht verbieten mit anderen zu schreiben oder sich zu treffen...

scheint in der heutigen zeit bei den jugendlichen schon fast normal zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 12:53
In Antwort auf ai_18454549

Du kannst ihm doch nicht verbieten mit anderen zu schreiben oder sich zu treffen...

scheint in der heutigen zeit bei den jugendlichen schon fast normal zu sein

Ja, die armen herzgefickten Opfer des Lebens habens nicht einfach.. *ironie off*

Was ist das überhaupt für ein Nickname? Herzgefickt.. Sagt einiges über die TE aus.. 

 

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 19:27
In Antwort auf lacaracol

Ja, die armen herzgefickten Opfer des Lebens habens nicht einfach.. *ironie off*

Was ist das überhaupt für ein Nickname? Herzgefickt.. Sagt einiges über die TE aus.. 

 

Was will man dazu noch sagen?

Die kiebe TE, hat mir grad ne PN geschickt.. 
Wenn der Nick schon vieles über sie verrät, dann spätestens ihre liebevolle Nachricht..

"herzgefickt   12. August 2019 um 18:23   (Ungelesen) ---- Oh gott, weil du ja auch so perfekt bist. Ich wünsche dir alles schlechte dieser Welt, denn nur du allein bist zum kotzen und deine menschenverachtenden Kommentare. Fahr zur Hölle."


@gefickte
Wenn du auf unsere Kommentare nicht antwortest und eingehst, dann kann man sich schlecht ein wirkliches Bild von dir machen.. dann beginnt man halt hinter den Buchstaben zu lesen.. 

Hab dich auch lieb.. 😘

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 19:35
In Antwort auf lacaracol

Was will man dazu noch sagen?

Die kiebe TE, hat mir grad ne PN geschickt.. 
Wenn der Nick schon vieles über sie verrät, dann spätestens ihre liebevolle Nachricht..

"herzgefickt   12. August 2019 um 18:23   (Ungelesen) ---- Oh gott, weil du ja auch so perfekt bist. Ich wünsche dir alles schlechte dieser Welt, denn nur du allein bist zum kotzen und deine menschenverachtenden Kommentare. Fahr zur Hölle."


@gefickte
Wenn du auf unsere Kommentare nicht antwortest und eingehst, dann kann man sich schlecht ein wirkliches Bild von dir machen.. dann beginnt man halt hinter den Buchstaben zu lesen.. 

Hab dich auch lieb.. 😘

Und warum postest du das? Um zu hetzen? Mehr vor deiner türe du bist nämlich auch keine von der deinem Sorte. Aber lästern im Netz ist bei einem einfältigen leben eben besser als gar nichts

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 19:35
In Antwort auf catharina

Und warum postest du das? Um zu hetzen? Mehr vor deiner türe du bist nämlich auch keine von der deinem Sorte. Aber lästern im Netz ist bei einem einfältigen leben eben besser als gar nichts

Kehre, feinen  Sorte

llililielieblieb ddididicdich😍😍

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 19:37
In Antwort auf catharina

Und warum postest du das? Um zu hetzen? Mehr vor deiner türe du bist nämlich auch keine von der deinem Sorte. Aber lästern im Netz ist bei einem einfältigen leben eben besser als gar nichts

Ich lass mich doch nicht über PN "heimlich" beleidigen?

..und als hetze sehe ich das auch nicht.. 

Lästern? Wo denn bitte? 🤔

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 19:46
In Antwort auf lacaracol

Ich lass mich doch nicht über PN "heimlich" beleidigen?

..und als hetze sehe ich das auch nicht.. 

Lästern? Wo denn bitte? 🤔

Dann klär es mit ihr aber nein schön öffentlich alles Posten wozu? Kläre privat per pn

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 19:53
In Antwort auf catharina

Dann klär es mit ihr aber nein schön öffentlich alles Posten wozu? Kläre privat per pn

Nein.

Da gibts nichts zu klären.. 

Hast du ihren Beitrag überhaupt gelesen?

Wer so uneinsichtig ist und nur "rumschreit" und andere (ihr Freund inbegriffen) zur Sau machr, anstatt mal innezuhalten und zu reflektieren.. da bringt jegliche lösungsorientierte Diskussion NICHTS.

Sie will ja nur hören, dass sie recht hat und ihr Freund sie betrogen hat.. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 21:00
In Antwort auf herzgefickt

Hallo Mädels,

Also wo soll ich anfangen.. ich bin 21 Jahre Alt und habe seit nun fast 3 Jahre ( In diesem November wären es 3 Jahre gewesen) einen Freund.  Wir studieren im selben Ort, er lebt dort in einer wg und ich in einem Wohnheim. Ich bin aber regelmäßig in meine Heimatstadt zu meiner Familie gefahren.
Ich liebe ihn wirklich sehr und wir haben super zusammen gepasst, es gab mal zickereien, aber als die geklärt waren, war alles wieder super. Er hat mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nicht liebt.. ich habe nie gespürt, dass seine liebe weniger wurde oder dass er sich nicht für mich interessiert hat, im Gegenteil.
Jedenfalls.. (und ich weiß, dass mich dafür jetzt einige verurteilen werden)aber ich habe eben leider ein echtes Vertrauensproblem, obwohl es meine erste wirkliche Beziehung war.. ich habe, wenn er mal nicht im Raum war, auf sein Handy geschaut. Das heißt, ich konnte zwar nicht direkt rein, weil es ein Passwort gibt, aber ich konnte zumindest sehen, wer ihm so geschrieben hat, weil er das nicht deaktiviert hat. Und ich habe NIE etwas verdächtiges gesehen.. nur von seinem besten Freund oder eben von der uni Gruppe.. aber nie irgendeine Frau, außer seiner mutter. Einmal, da ging er auf die Toilette und hat dort sein handy liegen lassen. Ich musste danach auch und habe gesehen, dass sein handy da liegt und entsperrt war. Ich konnte nicht anders,  also habe ich reingeschaut und ich habe nichts verdächtiges gefunden. Nun ist es so gekommen, dass ich letzte Woche Mittwoch bei ihm war und wir lagen auf seinem Sofa. Er hat dann gesagt, dass er gerne ein kleines Mittagsschläfchen halten würde. Ich meinte zu ihm, dass ich ihn dann nach einigen Minuten wieder aufwecken würde.Ich war währenddessen an meinem laptop und habe uni dinge erledigt. Sein Handy lag auf der Sofalehne und war am Akku angeschlossen.. dazu muss ich sagen, dass er sein Handy IMMER Umdreht.. aber das ist schon seit dem Anfang unserer Beziehung so gewesen und er konnte mir nie einen Grund dafür nennen. Jedenfalls "bingte" sein Handy, also ihr wisst vielleicht .. dieser "Bing" ton auf dem iPhone, dieser total typische Nachrichtenton. Und da war ich schon verwundert, dass er plötzlich einen neuen ton hatte, das ist mir einfach so aufgefallen. Ich habe dann, während er schlief ,drauf geschaut.. es war allerdings nur eine Nachricht auf Telegram von seinem Freund.. also machte ich mir keine Gedanken. Einige Minuten später, bingte sein Handy nochmal .. diesmal allerdings zweimal. Ich hatte ein total komisches Bauchgefühl.. ich weiß nicht, ob ihr wisst was ich meine.. aber es war wirklich total seltsam! Ich habe diesmal aber nicht raufgeschaut, weil ich davon ausgegangen bin, dass es wieder sein Freund war. Er wachte dann wenig später auf und er wollte nach unten in die Küche gehen um uns einen Tee zu machen. Ich willigte ein und kam mit. Ich sagte ihm dann aber, dass ich mal aufs Klo müsste. Ich bin dann nach oben gegangen und ich wollte wirklich auf die Toilette.. aber irgendwie lies mir diese Situation mit diesen 2 Nachrichten die er zuvor bekommen hatte, keine ruhe. Es war total weird! ich wusste irgendwie, dass da was nicht stimmt also ging ich in sein Zimmer und drehte das Handy um.. und naja,  was soll ich sagen.. ich war schockiert. Dort waren 2 Nachrichten von einer Kim.. auch wieder auf Telegram. Die erste war : "wo kommst du nochmal her?" und die zweite : "bin gerade im urlaub, also schlecht ^^" .. ich wusste wirklich nicht was ich tun sollte ich dachte ich sterbe vor schock. Ich konnte es nicht für mich behalten bin runter gestürmt und habe ihn konfrontiert. Ich fragte ihn, ob er mich hintergeht und er war total verwundert und meinte was? bist du blöd? ich sagte darauf, dass er die ganze zeit nachrichten auf seinem handy bekommen hat, während er schlief. Und er Sagte darauf :"ja na und, darf ich keine nachrichten bekommen? das war bestimmt wieder Chris!" (so heißt sein Freund). Ich schaute ihn an und mir stiegen schon die tränen in die Augen. Ich bin dann wieder nach oben in sein Zimmer gestürmt und wollte meine Sachen packen. Er kam mir hinterher und fragte die ganze zeit was ich gemacht hätte und was ich hätte. Und da Schaute ich in die ecke wo sein handy lag.. und er hat dann direkt gesagt: "was hast du mit meinem handy gemacht??!!" Ich habe darauf rausgeschrien , dass er mich die ganze zeit mit einer Kim belogen hätte und mich betrügen wollte, da die zweite Nachricht von wegen "ich bin im urlaub, also schlecht" wie eine Antwort auf die Frage nach einem treffen seinerseits aussah.. und dann kam was total untypisches von ihm. Er starrte mich an, nahm mir meinen ring weg, den er mir mal zu meinem geburtstag geschenkt hatte, nahm sein Handy und ging nach unten in die Küche.. er hat weder rumgeschrien noch sonst was.. was er normalerweise immer machte bei Streitereien. Dies war ein klares Zeichen von "ok ich gebe es zu, ich habe dich belogen".. also zu der zeit war es das für mich. Ich packte also meine Sachen und stürmte aus dem Haus in mein Wohnheim. Ich stand total neben mir, die Vorstellung, dass er mich betrügen wollte, machte mich krank.. während ich zuhause in meinem Heimatort war, muss er wohl die ganze zeit mit irgendwelchen weibern geschrieben haben. Ich hab mich total eklig und benutzt gefühlt. Für mich ging Wirklich eine Welt unter. 
Als ich aus dem Haus abgehauen bin, war es bereits Abend gewesen und er hatte sich auch nicht mehr gemeldet. Ich habe ihn direkt aus Wut bei WhatsApp blockiert. Er hätte mich aber noch anrufen können.. nun wollte ich dann am nächsten Tag nach hause fahren, weil ich unbedingt meine Familie und freunde brauchte, da ich in dem Studienort, außer ihn niemanden habe. 
Ich saß im Zug, als ich eine Nachricht von ihm bekam, dass er sich sorgen macht um mich etc.. also dieses süßholzgerapsel ebne und warum ich ihn so fertig mache und dass es nur eine bekannte war, (und ich fragte ihn warum eine bekannte denn fragt, woher er nochmal kommt, wenns eine bekannte wäre, ist doch seltsam oder?) mit der er lange keinen Kontakt gehabt hätte und er wäre halt oft umgezogen und deshalb die frage von ihr und dann hätte er bei Telegramm gesehen, dass sie wohl auch Telegramm benutzt und dann hätte er sie gefragt, ob sie zu seinem Geburtstag  zeit hätte.. denn wir wollten ursprünglich in seine Heimat fahren, zu seiner Mutter da er heute Geburtstag hat. Und wir wollten uns mit seinem freund treffen.. von einer Kim hatte er bis da gaar nichts erwähnt! Er meinte auch, dass er es mir nicht gesagt hätte, weil ich ja so eifersüchtig wäre und was daran schlimm wäre, weibliche freunde zu haben.  Naja heute ist ja schon Sonntag, also sein Geburtstag. Er hatte sich immer mal wieder gemeldet, weil ich ihn wirklich ignoriert habe. Bin nicht auf seine anrufe eingegangen. Ich habe ihm klipp und klar gesagt, wenn du mir beweisen kannst, dass diese Kim bloß eine bekannte ist, dann zeig mir doch einfach was ihr geschrieben habt, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Aber dagegen sträubt er sich total! er hat immer drumherum geredet, dass er mir ja nichts schuldig wäre und dass ich ja angeblich auch 1000 Kontakte hätte, was wirklich nicht stimmt. Ich hatte ihm sogar mal angeboten, mein handy durchzuschauen. Ich hatte und habe nichts zu verstecken.. denn mir war es wirklich ernst mit ihm. Er hat quasi seinen Fehler auf mich geschoben um von sich abzulenken und ist wie gesagt nie darauf eingegangen, auf meine Forderung..
Natürlich habe ich auch einen Fehler gemacht, ich hätte nicht ohne Erlaubnis an sein handy gehen sollen.. aber ihr seht ja, hätte ich es nicht gemacht.. dann wäre ich jetzt vermutlich immer noch mit ihm unterwegs hätte ihn ganz normal geküsst, umarmt, während er dies alles hinter meinem rücken machte. 
Alle meine Freundinnen meinten, dass dies leugnen total typisch dafür ist, dass er was zu verbergen hat und eben der Fakt, dass er sich vehement dagegen wehrt, mir einfach zu zeigen, was er ihr geschrieben hat... wenn es denn wirklich so harmlos ist.
So und gestern kam eine Nachricht von ihm, von wegen dass diese Kim eine frau wäre, die er vor mir kennen gelernt hatte und dass die nichts hatten etc. .. ich dachte mir, er will mich verarschen.. erst war es eine bekannte, dann eine frau die er vor mir kennen gelernt hatte und mit der er sich offenbar treffen wollte und da fängt betrug doch schon an.
Ich habe ihm daraufhin wieder das selbe geschrieben, was ich schon die tage davor zu ihm meinte, dass wenn ich nicht wirklich weiss, wer das ist und nicht weiß, was da gelaufen ist, er für mich gestorben ist und er mich einfach vergessen soll und siehe da.. seit dem kam keine Nachricht mehr von ihm, bis jetzt , Ich deute das so, dass er es einfach aufgegeben hat, um den heißen Brei herum zu reden.. schließlich ist er nie auf mein geschriebenes eingegangen, also kann ich ja nun davon ausgehen, dass er mich wirklich betrogen hat bzw. es vor hatte. Ich mein erst heult er rum, dass er ohne mich nichts ist, dann kamen böse nachrichten seinerseits dass ich ja AUCH mit anderen geschrieben hätte.. also dieses auch sehe ich als Bekenntnis von ihm und danach wieder dieses süßholzgeraspel mit ich liebe dich und werde es immer tun, bla.
Ich weiß einfach nicht was ich glauben soll.. ich bin auf der einen Seite so sauer, dass er mich quasi für blöd hält und mir nicht einfach beweist, dass da nichts war.. oder es dann wenigstens zugibt, dass da was war. stattdessen lenkt er die Schuld auf mich und lügt mich so dreist an und das tut mir immer wieder so weh! wenn er einfach nicht bereit dazu ist, mir den chat zu zeigen und das ist ja wohl beweis genug, dass er was zu verbergen hat..ich mein allein wenn er gesagt hätte, von sich aus, dass er es mir beweisen kann, dann wäre das allein schon ein beweis. Aber diese leugnerei.. stinkt doch zum Himmel. Ich hatte vor, vielleicht morgen wieder in den Ort zu fahren, wo er wohnt und ihn einfach mal von Gesicht zu Gesicht zu konfrontieren.. und ihn dann so dazu aufzufordern, mir endlich den chat zu zeigen, wenn er mich ja so sehr wieder haben will.. aber ich habe angst, dass er es nicht mal dann macht, wenn ich vor ihm stehe. Er wird auf die Tränendrüse drücken, weil er weiß dass ich ein sehr weiches herz habe und schnell verzeihe.. aber Betrug verzeihe ich niemals, egal wie fertig es mich macht. Naja und auf der anderen Seite, tut mir das alles so sehr weh, für mich ist eine scheinbar perfekte welt zusammen gebrochen, von heute auf morgen und mein vertrauen ist nun endgültig weg.. 
Ich weiß nicht Mädels... wie würdet ihr reagieren? irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße!

Alter, meine allerherzlichsten Glückwünsche an den Typ dass er dich nicht mehr an der Backe hat.
Das ist ja grauenhaft! Wie kann man denn jemanden erst derart hintergehen und sich dann auch noch beklagen?

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

12. August um 23:10

Äh... wo hat sie ihn hintergangen? Bist du im richtigen Thread?

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 9:07
In Antwort auf 6rama9

Äh... wo hat sie ihn hintergangen? Bist du im richtigen Thread?

Ja, ich weiß, aus irgendeiner Ecke kommt immer jemand, der es ok findet ans Handy anderer Leute zu gehen. Ist es aber nicht. Sogar wenn man das mal großzügig beiseite lässt: so einen Film zu schieben und 3 Jahre Beziehung in Frage zu stellen (sich selbst und den anderen gleich mal mit) wegen irgendwelcher ganz anderer Baustellen... ganz klar nein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 9:19
In Antwort auf lacaracol

Was will man dazu noch sagen?

Die kiebe TE, hat mir grad ne PN geschickt.. 
Wenn der Nick schon vieles über sie verrät, dann spätestens ihre liebevolle Nachricht..

"herzgefickt   12. August 2019 um 18:23   (Ungelesen) ---- Oh gott, weil du ja auch so perfekt bist. Ich wünsche dir alles schlechte dieser Welt, denn nur du allein bist zum kotzen und deine menschenverachtenden Kommentare. Fahr zur Hölle."


@gefickte
Wenn du auf unsere Kommentare nicht antwortest und eingehst, dann kann man sich schlecht ein wirkliches Bild von dir machen.. dann beginnt man halt hinter den Buchstaben zu lesen.. 

Hab dich auch lieb.. 😘

darauf kommt sicher keine antwort mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 18:27
In Antwort auf soncherie

Ja, ich weiß, aus irgendeiner Ecke kommt immer jemand, der es ok findet ans Handy anderer Leute zu gehen. Ist es aber nicht. Sogar wenn man das mal großzügig beiseite lässt: so einen Film zu schieben und 3 Jahre Beziehung in Frage zu stellen (sich selbst und den anderen gleich mal mit) wegen irgendwelcher ganz anderer Baustellen... ganz klar nein.

äh nur weil du etwas okay findest muss das für alle menschen gelten? also deine meinung ist die einzig richtige, alles klar.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 18:28
In Antwort auf ai_18454549

darauf kommt sicher keine antwort mehr

schade gell, keiner der mit dir spielt. muss schlimm sein, wenn die neugier so groß ist und sie nicht befriedigt wird.

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 20:22
In Antwort auf catharina

schade gell, keiner der mit dir spielt. muss schlimm sein, wenn die neugier so groß ist und sie nicht befriedigt wird.

Lass mich raten... du bist die TE mit anderem Nick.. Der Schreibstil und die Denke würden passen.. 

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 21:20
In Antwort auf catharina

äh nur weil du etwas okay findest muss das für alle menschen gelten? also deine meinung ist die einzig richtige, alles klar.

Ja natürlich, was denn so sonst?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 13:46
In Antwort auf lacaracol

Lass mich raten... du bist die TE mit anderem Nick.. Der Schreibstil und die Denke würden passen.. 

etwas einfältig, von sich auf andere zu schließen oder? ich meine mag sein, dass du zahlreich pseudos hier hast das wird auch der grund sein warum du es mir ankreiden willst aber denk was du willst wen juckts

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 13:47

nein eigentlich bin ich fresh0089

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 13:48
In Antwort auf soncherie

Ja natürlich, was denn so sonst?

wieso weil du steinalt bist? alt sein heißt nicht recht zu haben.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 14:17
In Antwort auf herzgefickt

Hallo Mädels,

Also wo soll ich anfangen.. ich bin 21 Jahre Alt und habe seit nun fast 3 Jahre ( In diesem November wären es 3 Jahre gewesen) einen Freund.  Wir studieren im selben Ort, er lebt dort in einer wg und ich in einem Wohnheim. Ich bin aber regelmäßig in meine Heimatstadt zu meiner Familie gefahren.
Ich liebe ihn wirklich sehr und wir haben super zusammen gepasst, es gab mal zickereien, aber als die geklärt waren, war alles wieder super. Er hat mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nicht liebt.. ich habe nie gespürt, dass seine liebe weniger wurde oder dass er sich nicht für mich interessiert hat, im Gegenteil.
Jedenfalls.. (und ich weiß, dass mich dafür jetzt einige verurteilen werden)aber ich habe eben leider ein echtes Vertrauensproblem, obwohl es meine erste wirkliche Beziehung war.. ich habe, wenn er mal nicht im Raum war, auf sein Handy geschaut. Das heißt, ich konnte zwar nicht direkt rein, weil es ein Passwort gibt, aber ich konnte zumindest sehen, wer ihm so geschrieben hat, weil er das nicht deaktiviert hat. Und ich habe NIE etwas verdächtiges gesehen.. nur von seinem besten Freund oder eben von der uni Gruppe.. aber nie irgendeine Frau, außer seiner mutter. Einmal, da ging er auf die Toilette und hat dort sein handy liegen lassen. Ich musste danach auch und habe gesehen, dass sein handy da liegt und entsperrt war. Ich konnte nicht anders,  also habe ich reingeschaut und ich habe nichts verdächtiges gefunden. Nun ist es so gekommen, dass ich letzte Woche Mittwoch bei ihm war und wir lagen auf seinem Sofa. Er hat dann gesagt, dass er gerne ein kleines Mittagsschläfchen halten würde. Ich meinte zu ihm, dass ich ihn dann nach einigen Minuten wieder aufwecken würde.Ich war währenddessen an meinem laptop und habe uni dinge erledigt. Sein Handy lag auf der Sofalehne und war am Akku angeschlossen.. dazu muss ich sagen, dass er sein Handy IMMER Umdreht.. aber das ist schon seit dem Anfang unserer Beziehung so gewesen und er konnte mir nie einen Grund dafür nennen. Jedenfalls "bingte" sein Handy, also ihr wisst vielleicht .. dieser "Bing" ton auf dem iPhone, dieser total typische Nachrichtenton. Und da war ich schon verwundert, dass er plötzlich einen neuen ton hatte, das ist mir einfach so aufgefallen. Ich habe dann, während er schlief ,drauf geschaut.. es war allerdings nur eine Nachricht auf Telegram von seinem Freund.. also machte ich mir keine Gedanken. Einige Minuten später, bingte sein Handy nochmal .. diesmal allerdings zweimal. Ich hatte ein total komisches Bauchgefühl.. ich weiß nicht, ob ihr wisst was ich meine.. aber es war wirklich total seltsam! Ich habe diesmal aber nicht raufgeschaut, weil ich davon ausgegangen bin, dass es wieder sein Freund war. Er wachte dann wenig später auf und er wollte nach unten in die Küche gehen um uns einen Tee zu machen. Ich willigte ein und kam mit. Ich sagte ihm dann aber, dass ich mal aufs Klo müsste. Ich bin dann nach oben gegangen und ich wollte wirklich auf die Toilette.. aber irgendwie lies mir diese Situation mit diesen 2 Nachrichten die er zuvor bekommen hatte, keine ruhe. Es war total weird! ich wusste irgendwie, dass da was nicht stimmt also ging ich in sein Zimmer und drehte das Handy um.. und naja,  was soll ich sagen.. ich war schockiert. Dort waren 2 Nachrichten von einer Kim.. auch wieder auf Telegram. Die erste war : "wo kommst du nochmal her?" und die zweite : "bin gerade im urlaub, also schlecht ^^" .. ich wusste wirklich nicht was ich tun sollte ich dachte ich sterbe vor schock. Ich konnte es nicht für mich behalten bin runter gestürmt und habe ihn konfrontiert. Ich fragte ihn, ob er mich hintergeht und er war total verwundert und meinte was? bist du blöd? ich sagte darauf, dass er die ganze zeit nachrichten auf seinem handy bekommen hat, während er schlief. Und er Sagte darauf :"ja na und, darf ich keine nachrichten bekommen? das war bestimmt wieder Chris!" (so heißt sein Freund). Ich schaute ihn an und mir stiegen schon die tränen in die Augen. Ich bin dann wieder nach oben in sein Zimmer gestürmt und wollte meine Sachen packen. Er kam mir hinterher und fragte die ganze zeit was ich gemacht hätte und was ich hätte. Und da Schaute ich in die ecke wo sein handy lag.. und er hat dann direkt gesagt: "was hast du mit meinem handy gemacht??!!" Ich habe darauf rausgeschrien , dass er mich die ganze zeit mit einer Kim belogen hätte und mich betrügen wollte, da die zweite Nachricht von wegen "ich bin im urlaub, also schlecht" wie eine Antwort auf die Frage nach einem treffen seinerseits aussah.. und dann kam was total untypisches von ihm. Er starrte mich an, nahm mir meinen ring weg, den er mir mal zu meinem geburtstag geschenkt hatte, nahm sein Handy und ging nach unten in die Küche.. er hat weder rumgeschrien noch sonst was.. was er normalerweise immer machte bei Streitereien. Dies war ein klares Zeichen von "ok ich gebe es zu, ich habe dich belogen".. also zu der zeit war es das für mich. Ich packte also meine Sachen und stürmte aus dem Haus in mein Wohnheim. Ich stand total neben mir, die Vorstellung, dass er mich betrügen wollte, machte mich krank.. während ich zuhause in meinem Heimatort war, muss er wohl die ganze zeit mit irgendwelchen weibern geschrieben haben. Ich hab mich total eklig und benutzt gefühlt. Für mich ging Wirklich eine Welt unter. 
Als ich aus dem Haus abgehauen bin, war es bereits Abend gewesen und er hatte sich auch nicht mehr gemeldet. Ich habe ihn direkt aus Wut bei WhatsApp blockiert. Er hätte mich aber noch anrufen können.. nun wollte ich dann am nächsten Tag nach hause fahren, weil ich unbedingt meine Familie und freunde brauchte, da ich in dem Studienort, außer ihn niemanden habe. 
Ich saß im Zug, als ich eine Nachricht von ihm bekam, dass er sich sorgen macht um mich etc.. also dieses süßholzgerapsel ebne und warum ich ihn so fertig mache und dass es nur eine bekannte war, (und ich fragte ihn warum eine bekannte denn fragt, woher er nochmal kommt, wenns eine bekannte wäre, ist doch seltsam oder?) mit der er lange keinen Kontakt gehabt hätte und er wäre halt oft umgezogen und deshalb die frage von ihr und dann hätte er bei Telegramm gesehen, dass sie wohl auch Telegramm benutzt und dann hätte er sie gefragt, ob sie zu seinem Geburtstag  zeit hätte.. denn wir wollten ursprünglich in seine Heimat fahren, zu seiner Mutter da er heute Geburtstag hat. Und wir wollten uns mit seinem freund treffen.. von einer Kim hatte er bis da gaar nichts erwähnt! Er meinte auch, dass er es mir nicht gesagt hätte, weil ich ja so eifersüchtig wäre und was daran schlimm wäre, weibliche freunde zu haben.  Naja heute ist ja schon Sonntag, also sein Geburtstag. Er hatte sich immer mal wieder gemeldet, weil ich ihn wirklich ignoriert habe. Bin nicht auf seine anrufe eingegangen. Ich habe ihm klipp und klar gesagt, wenn du mir beweisen kannst, dass diese Kim bloß eine bekannte ist, dann zeig mir doch einfach was ihr geschrieben habt, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Aber dagegen sträubt er sich total! er hat immer drumherum geredet, dass er mir ja nichts schuldig wäre und dass ich ja angeblich auch 1000 Kontakte hätte, was wirklich nicht stimmt. Ich hatte ihm sogar mal angeboten, mein handy durchzuschauen. Ich hatte und habe nichts zu verstecken.. denn mir war es wirklich ernst mit ihm. Er hat quasi seinen Fehler auf mich geschoben um von sich abzulenken und ist wie gesagt nie darauf eingegangen, auf meine Forderung..
Natürlich habe ich auch einen Fehler gemacht, ich hätte nicht ohne Erlaubnis an sein handy gehen sollen.. aber ihr seht ja, hätte ich es nicht gemacht.. dann wäre ich jetzt vermutlich immer noch mit ihm unterwegs hätte ihn ganz normal geküsst, umarmt, während er dies alles hinter meinem rücken machte. 
Alle meine Freundinnen meinten, dass dies leugnen total typisch dafür ist, dass er was zu verbergen hat und eben der Fakt, dass er sich vehement dagegen wehrt, mir einfach zu zeigen, was er ihr geschrieben hat... wenn es denn wirklich so harmlos ist.
So und gestern kam eine Nachricht von ihm, von wegen dass diese Kim eine frau wäre, die er vor mir kennen gelernt hatte und dass die nichts hatten etc. .. ich dachte mir, er will mich verarschen.. erst war es eine bekannte, dann eine frau die er vor mir kennen gelernt hatte und mit der er sich offenbar treffen wollte und da fängt betrug doch schon an.
Ich habe ihm daraufhin wieder das selbe geschrieben, was ich schon die tage davor zu ihm meinte, dass wenn ich nicht wirklich weiss, wer das ist und nicht weiß, was da gelaufen ist, er für mich gestorben ist und er mich einfach vergessen soll und siehe da.. seit dem kam keine Nachricht mehr von ihm, bis jetzt , Ich deute das so, dass er es einfach aufgegeben hat, um den heißen Brei herum zu reden.. schließlich ist er nie auf mein geschriebenes eingegangen, also kann ich ja nun davon ausgehen, dass er mich wirklich betrogen hat bzw. es vor hatte. Ich mein erst heult er rum, dass er ohne mich nichts ist, dann kamen böse nachrichten seinerseits dass ich ja AUCH mit anderen geschrieben hätte.. also dieses auch sehe ich als Bekenntnis von ihm und danach wieder dieses süßholzgeraspel mit ich liebe dich und werde es immer tun, bla.
Ich weiß einfach nicht was ich glauben soll.. ich bin auf der einen Seite so sauer, dass er mich quasi für blöd hält und mir nicht einfach beweist, dass da nichts war.. oder es dann wenigstens zugibt, dass da was war. stattdessen lenkt er die Schuld auf mich und lügt mich so dreist an und das tut mir immer wieder so weh! wenn er einfach nicht bereit dazu ist, mir den chat zu zeigen und das ist ja wohl beweis genug, dass er was zu verbergen hat..ich mein allein wenn er gesagt hätte, von sich aus, dass er es mir beweisen kann, dann wäre das allein schon ein beweis. Aber diese leugnerei.. stinkt doch zum Himmel. Ich hatte vor, vielleicht morgen wieder in den Ort zu fahren, wo er wohnt und ihn einfach mal von Gesicht zu Gesicht zu konfrontieren.. und ihn dann so dazu aufzufordern, mir endlich den chat zu zeigen, wenn er mich ja so sehr wieder haben will.. aber ich habe angst, dass er es nicht mal dann macht, wenn ich vor ihm stehe. Er wird auf die Tränendrüse drücken, weil er weiß dass ich ein sehr weiches herz habe und schnell verzeihe.. aber Betrug verzeihe ich niemals, egal wie fertig es mich macht. Naja und auf der anderen Seite, tut mir das alles so sehr weh, für mich ist eine scheinbar perfekte welt zusammen gebrochen, von heute auf morgen und mein vertrauen ist nun endgültig weg.. 
Ich weiß nicht Mädels... wie würdet ihr reagieren? irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße!

Ich verurteile niemanden fürs Nachspionieren, meist hat dies nämlich Grunde und meistens sind diese auch berechtigt.
Du schreibst, dass du ein grundsätzliches Vertrauensproblem hast, nun, ich kann nicht beurteilen ob das wirklich der Fall ist oder ob es einfach an deinem Ex-Freund liegt. Mein Bauchgefühl täuscht mich nie, hatte ich Vertrauensprobleme, waren die immer berechtig. Diese Vetrauensprobleme gab es bei meinem Mann nie. Von Anfang an nicht!
Was das Handy angeht, ich darf an seines und er meines. Ich weiß, für manche sind Handys etwas Heiliges, für mich nur ein Gegenstand den ich zum Telefonierten und SMS schreiben benutze. Logischerweise darf mein Mann sich mein Telefon nehmen, wenn er jemanden anfrufen möchte, weil sein Akku leer ist. Umgekehrt ist es beim Autofahren oft so, dass er mich bittet mal im Internet was nachzulesen oder auch jemanden anzurufen. Muss jeder selbst wissen, wie er das handhabt, für uns beide sind Handy nichts Wichtiges.
Hätte ich ihn so konfrontiert wie du, dann hätte er mir die Nachricht ohne weiteres gezeigt, weil ihm etwas an mir liegt. Wäre das anders, und er würde mich als blöd bezeichnen, dürfte er sich gleich eine andere nehmen. Sowas ist mir zu stressig. Ich habe keine Lust eine Beziehung zu führen in der ich nicht vertrauen kann und nein, es liegt nicht immer an denjenigen der misstrauisch ist. Auch wenn es hier gerne so dargestellt wird. Es gibt auch noch etwas dazwischen.
Wenn er dir die harmlose Nachricht nicht zeigen will, tja, zeigt ja welchen Stellenwert du für ihn hast. Für mich wäre es das, aber das musst du alleine entscheiden. Ich bringe niemanden bedingungsloses Vertrauen entgegen, nur meinem Mann, und der hat sich das verdient...

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 16:01
In Antwort auf catharina

wieso weil du steinalt bist? alt sein heißt nicht recht zu haben.

Du hast's nicht so mit Grautönen, hm?
Ich erkläre jetzt nicht, was Sarkasmus ist.

Unabhängig davon was du jetzt als steinalt empfindest oder auch nicht: Persönliche Angriffe geben eher Unrecht als Recht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 17:26
In Antwort auf soncherie

Du hast's nicht so mit Grautönen, hm?
Ich erkläre jetzt nicht, was Sarkasmus ist.

Unabhängig davon was du jetzt als steinalt empfindest oder auch nicht: Persönliche Angriffe geben eher Unrecht als Recht.

aber von ihr kommt keine Meinung dazu 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 17:49
In Antwort auf ai_18454549

aber von ihr kommt keine Meinung dazu 

Was für ne Meinung soll es denn bei der "Tatsache", dass die Welt ungerecht, böse und die Welt sich gegen die TE verschworen hat denn schon geben?? 

Da gibts nichts zu rütteln daran.. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 18:34
In Antwort auf lacaracol

Was für ne Meinung soll es denn bei der "Tatsache", dass die Welt ungerecht, böse und die Welt sich gegen die TE verschworen hat denn schon geben?? 

Da gibts nichts zu rütteln daran.. 

haha lustig wie es euch ärgert dass sich die userin nicht mehr meldet. schlau von ihr, auf euch nicht zu hören. einem junkie wie immernochich die eh nix gebacken bekommt sollte auch echt keine ratschläge erteilen. lieber mal nen gleichaltrigen mann suchen als nen fast 60 jährigen ders nicht bringt. dann wird sie auch entspannter

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 18:34
In Antwort auf ai_18454549

aber von ihr kommt keine Meinung dazu 

die wäre ja schön blöd wenn sie auf sowas wie dich eingehen würde. eine die mehr probleme hat als jede fragestellerin selbst

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 18:35
In Antwort auf soncherie

Du hast's nicht so mit Grautönen, hm?
Ich erkläre jetzt nicht, was Sarkasmus ist.

Unabhängig davon was du jetzt als steinalt empfindest oder auch nicht: Persönliche Angriffe geben eher Unrecht als Recht.

wenn interessiert wie du unrecht oder recht definiert aber schön, wenn du dich davon abhängig machst und das war jetzt nicht sarkastisch lol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 18:37
In Antwort auf catharina

die wäre ja schön blöd wenn sie auf sowas wie dich eingehen würde. eine die mehr probleme hat als jede fragestellerin selbst

du Raffst es nicht dass du gemeint warst 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 19:07
In Antwort auf erdbeerinchen

Ich verurteile niemanden fürs Nachspionieren, meist hat dies nämlich Grunde und meistens sind diese auch berechtigt.
Du schreibst, dass du ein grundsätzliches Vertrauensproblem hast, nun, ich kann nicht beurteilen ob das wirklich der Fall ist oder ob es einfach an deinem Ex-Freund liegt. Mein Bauchgefühl täuscht mich nie, hatte ich Vertrauensprobleme, waren die immer berechtig. Diese Vetrauensprobleme gab es bei meinem Mann nie. Von Anfang an nicht!
Was das Handy angeht, ich darf an seines und er meines. Ich weiß, für manche sind Handys etwas Heiliges, für mich nur ein Gegenstand den ich zum Telefonierten und SMS schreiben benutze. Logischerweise darf mein Mann sich mein Telefon nehmen, wenn er jemanden anfrufen möchte, weil sein Akku leer ist. Umgekehrt ist es beim Autofahren oft so, dass er mich bittet mal im Internet was nachzulesen oder auch jemanden anzurufen. Muss jeder selbst wissen, wie er das handhabt, für uns beide sind Handy nichts Wichtiges.
Hätte ich ihn so konfrontiert wie du, dann hätte er mir die Nachricht ohne weiteres gezeigt, weil ihm etwas an mir liegt. Wäre das anders, und er würde mich als blöd bezeichnen, dürfte er sich gleich eine andere nehmen. Sowas ist mir zu stressig. Ich habe keine Lust eine Beziehung zu führen in der ich nicht vertrauen kann und nein, es liegt nicht immer an denjenigen der misstrauisch ist. Auch wenn es hier gerne so dargestellt wird. Es gibt auch noch etwas dazwischen.
Wenn er dir die harmlose Nachricht nicht zeigen will, tja, zeigt ja welchen Stellenwert du für ihn hast. Für mich wäre es das, aber das musst du alleine entscheiden. Ich bringe niemanden bedingungsloses Vertrauen entgegen, nur meinem Mann, und der hat sich das verdient...

LG

Ich finde nicht, dass deine Beispiele bez. Handynutzung vergleichbar sind. Natürlich recherchiert mein Mann beim Autofahren auch mal mit meinem Handy zb wenn seines gerade navigiert oder umgekehrt oder man stellt das navi ein oder man macht Fotos mit dem Handy des anderen. Alles kein thema. Und ich schreib auch seinem Kumpel ne Nachricht mit seinem Handy, wenn er sagt, ich soll das bitte machen weil er gerade fährt. Aber ich wüsste nicht, warum ich einfach mal seine Nachrichten lesen sollte. Wenn er mir eine zeigen will, weil für mich interessant oder lustig - gerne, aber warum sollte ich wahllos lesen was er so für Nachrichten bekommt? Das ist bloße Kontrolle, weil es sonst keinen Sinn hat. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August um 17:57
In Antwort auf coquette164

Ich finde nicht, dass deine Beispiele bez. Handynutzung vergleichbar sind. Natürlich recherchiert mein Mann beim Autofahren auch mal mit meinem Handy zb wenn seines gerade navigiert oder umgekehrt oder man stellt das navi ein oder man macht Fotos mit dem Handy des anderen. Alles kein thema. Und ich schreib auch seinem Kumpel ne Nachricht mit seinem Handy, wenn er sagt, ich soll das bitte machen weil er gerade fährt. Aber ich wüsste nicht, warum ich einfach mal seine Nachrichten lesen sollte. Wenn er mir eine zeigen will, weil für mich interessant oder lustig - gerne, aber warum sollte ich wahllos lesen was er so für Nachrichten bekommt? Das ist bloße Kontrolle, weil es sonst keinen Sinn hat. 

Naja, mein Mann hat am Anfang unserer Beziehung auch mal das Handy genommen und rumgestöbert. Ich mach da nur kein Fass auf, warum? Er wurde in der voherigen Beziehung betrogen, er ist mir einfach wichtiger, als ein Gebrauchsgegenstand und meine "Privatsphäre". Das macht er mittlerweile nicht mehr. Warum? Weil es keinen Grund für ihn gibt eifersüchtig zu sein. Das hatte er bei seiner Ex zum Schluss nicht mehr, da kamen auch immer Nachrichten und Anrufe mitten in der Nacht.
Natürlich muss man zwischen krankhaften Kontrollwahn und mal schnüffeln differenzieren. Ich habe damit jetzt kein Problem, der kann jederzeit an mein Handy und Nachrichten durchforsten, da steht nichts Besonderes drin.
Wenn die TE ihrem Ex so wichtig wäre, hätte er sie die Nachricht lesen lassen. Jedenfalls hätte ich nie von meinem jetzigen Mann erwartet, (schon gar nicht nach einem Betrug) dass er mir blind vertraut.
Vertrauen ist etwas, was man sich über einen langen Zeitraum aufbaut.
 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club