Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beszness

Beszness

13. April um 13:29 Letzte Antwort: 14. April um 0:00

Nachricht: «Hallo,Meine Frau bekam ende Dez. 2018 eine Freundschafftsanfrage von einem 24j. Alten Tunesier, der in Tunesien lebt, kurze Zeit späer wurde der Kontakt wohl intensiver und er hat meine Frau geknackt.Sie ist 47J. Vor 6 Jahren kam eine Sendung im TV 1001 eine Nacht. Ihre Meinung war, sie wollte nie etwas mit einen Tunesier etwas anfangen schon gar nicht heiraten. Aufgrund unterschiedlicher Religion und Einstellung gegenüber den Frauen.Angeblich hatte er seine Liebe zu ihr tausendmal bewiesen. Er hat ihr Profilbild in seines eingearbeitet, Romancen- Schreiberei, ihren Vornamen auf den Unterarm tättowiert, sich älter gemacht mit Brille und Vollbart.Laut Aussage meiner Frau, hatte er erst im Hotel gearbeitet, jetzt plötzlich beim Militär, zum Schluss hat er ihr gesagt, er würde beim Security am Flughafen in Tunis arbeiten. Angeblich wäre sein Vater an Anämie erkrankt und wäre in der Klinik gewesen.Er hat zwei Kinder auf seinen Profil, die ihm ähnlich sind, er hat sie schon seiner Familie vorgestellt über Whatsapp, inkkusive Cousine? Eher seine Frau. Er kann nur arabisch, bissl französisch, kein Deutsch. Verständigung nur über Translaterprogramm.Meine Frau hat sich mit 4000euro; für ihn verschuldet, sie ist Teilzeitarbeiterin und verdient nicht viel 800euro;.Sie träumt mit 47J. Von Kindern? Er hat unsere Tochter angeschrieben, ihre Mutter sieht hübscher aus als sie und sein Hund den er hatte, sieht auch schöner aus, wir haben sie konfrontiert  sie meinte nur ach er meint es nicht so,! Auf meine Frage hin, was wäre, wenn er sie nur benutzt? Dann wäre er für sie erledigt und sie würde einmal das mit uns noch einmal überlegen. .Sie hört auf niemanden, von ihrer Mutter hat sie sich abgewandt. Alle sagen ihr, du bist verrückt, du hast einen so guten Ehemann, er ist fleissig, trinkt nicht, hilft im Haushalt ect. Ich kenne zwei libanesische Familien, die sagen sie soll die Finger weg lassen, er will sie nur als Ticket nach Deutschland. Nach 5Jahren, wenn er Papiere hat, ist er weg und sie hat schulden. Selbst Ältere Tunesier sagen dies. Ich weiß nicht mehr weiter, ich bin seit 27 J mit ihr verheiratet und möchte sie nicht verlieren. Dank corona konnte sie nicht hinfliegen.
Für mich ist er ein Beznesser, der meine Frau als Ticket benutzt, um in Deutschland zu landen. Wenn dies sich heraus stellen würde, würde sie zu mir zurrück bzw. Wie hoch wäre die Wahrscheinlichkeit? Was tun?  
Bitte helft mir!
Liebe Grüsse
Andi 
 

Mehr lesen

13. April um 13:39

Lieber Andi,

Danke, dass du deine Mobilnummer raus genommen hast, jetzt kann der Fred auch stehenbleiben.

Deine Frau ist schon groß und muss alleine wissen was sie tut. Vermutlich ist das alles zutreffend was du schreibst, aber es nützt nichts. Alles was du tun kannst ist ihr die Kontovollmacht zu entziehen und abzuwarten was passiert. Wenn sie sich für eine Illusion verschulden möchte und die Banken ihr Geld leihen, kannst du dagegen nichts machen.

Seine Lektion muss jeder Mensch selbst lernen...

Gefällt mir
13. April um 15:19

Aber warum bleibst du noch bei ihr? Wenn es mit ihm nicht mehr oder überhaupt nicht klappt dann macht sie mit dir wieder auf heile Familie!? Sie denkt überhaupt nicht an dich!!!
Das koennte ich nicht. Ich würde ihr ein schönes Leben wünschen

Gefällt mir
14. April um 0:00

Lass dich so schnell wie möglich von ihr scheiden und schau, dass ihr eure Finanzen so schnell wie möglich trennt. Nicht, dass sie dein Geld auch noch für diesen Betrüger ausgibt.

Ihre Lektion muss sie alleine lernen und ich an deiner Stelle würde sie nicht mehr zurücknehmen, falls sie wieder zurückkommt. Auf sowas reinzufallen ist ziemlich dumm und ich hätte vor einem Menschen, der auf so eine billige Masche reinfällt, keinen Respekt mehr. 

Gefällt mir