Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bester Sex eures Lebens

Bester Sex eures Lebens

3. Oktober 2008 um 19:45


Mit wem hattet Ihr euren besten Sex ??
Sind die Hormone ausschlaggebend oder ist die Chemie zwischen zwei Leuten entscheidend??

Ich persönlich habe einen Mann kennengelernt, den ich zunächst menschlich sehr mochte und mich einfach bei ihm wohl gefühlt habe. Der Sex war ganz gut.
Dann irgendwann hatten wir nur noch Sex.Blieb nach wie vor okay...
Nun ist es so, daß nach und nach Seiten an ihm hervortreten mit denen ich nicht umgehen kann und ich auch nicht mehr will, weil die Hoffnung auf Partnerschaft in Zweisamkeit nicht mehr besteht.
Sex kann ich mir jetzt gar nicht mehr vorstellen.

War es nur so prickelnd, weil er nie ganz mein Partner war, denn charakterlich kannte ich ihn eigentlich ja nicht.
Oder kann es sein das ich unglaublih in ihn verliebt war, weil ich in ihm etwas wunderbares gesehen habe und der Sex wg Liebe so schön war ??

Oh man ichhoffe es versteht jemand was ich meine

Mehr lesen

3. Oktober 2008 um 20:56

Es muss funken, lodern und knistern,
dann ist der Sex meistens gut, es sei denn der Mann ist ne absolute Flasche - ist mir aber noch nicht untergekommen. Ich könnt mir keine Beziehung mit nem Mann auf Dauer vorstellen, wo es im Bett nicht so richtig geil ist. Klar, man hat nicht jeden Tag Höchstform. Aber das ganze hat bei mir auch ne ziemliche Kehrseite der Medaillie. Es sind bei mir meist die Männer, die sehr unabhängig sind, die ihre eigenen Wege gehen und somit wird dann mit uns meist auch nix festes draus. Vermutlich brauch ich da eben, um richtig richtig scharf auf mein Liebsten sein zu können selber ein gewisses Distanzgefühl. Das hatte ich mal 4 Jahre in einer Fernbeziehung. Ich fand den Mann immer total sexy und wir hatten auch die Zeit wo wir zusammen waren den besten Sex unseres Lebens. Leider aber nicht sehr oft, denn wir sahen uns manchmal nur alle 2 Wochen und als er ein halbes Jahr beruflich im Ausland war nur alle 4 - 6 Wochen. Das war dann doch auch sehr grausam, hat aber wohl dazu geführt, dass wir echt dauerscharf aufeinander waren.

Gefällt mir

3. Oktober 2008 um 21:10
In Antwort auf twice88

Es muss funken, lodern und knistern,
dann ist der Sex meistens gut, es sei denn der Mann ist ne absolute Flasche - ist mir aber noch nicht untergekommen. Ich könnt mir keine Beziehung mit nem Mann auf Dauer vorstellen, wo es im Bett nicht so richtig geil ist. Klar, man hat nicht jeden Tag Höchstform. Aber das ganze hat bei mir auch ne ziemliche Kehrseite der Medaillie. Es sind bei mir meist die Männer, die sehr unabhängig sind, die ihre eigenen Wege gehen und somit wird dann mit uns meist auch nix festes draus. Vermutlich brauch ich da eben, um richtig richtig scharf auf mein Liebsten sein zu können selber ein gewisses Distanzgefühl. Das hatte ich mal 4 Jahre in einer Fernbeziehung. Ich fand den Mann immer total sexy und wir hatten auch die Zeit wo wir zusammen waren den besten Sex unseres Lebens. Leider aber nicht sehr oft, denn wir sahen uns manchmal nur alle 2 Wochen und als er ein halbes Jahr beruflich im Ausland war nur alle 4 - 6 Wochen. Das war dann doch auch sehr grausam, hat aber wohl dazu geführt, dass wir echt dauerscharf aufeinander waren.

Brauch schon gewisse Zuneigung...
sonst kann ich mich nicht so gehen lassen .
Brauch auch in einer Beziehung viel und guten Sex. Und da wir uns auch nicht oft sehen, sind wir dann auch richtig scharf aufeinander.
Bei meinem jetzigen Freund ist es der Geruch, den ich voll anziehend finde und ich fühle mich wohl bei ihm, auch weil wir uns ganz gut verstehen, und uns auch streiten können.
Wenn ich so überlege, hab ich mit ihm bis jetzt den besten Sex. Hatte auch schon den ein oder anderen ONS, aber das war nicht prickelnd, und meine letzten Beziehung, mhmm, die waren zwar gut, aber der Sex war nicht so intensiv.

Gefällt mir

3. Oktober 2008 um 21:34
In Antwort auf twice88

Es muss funken, lodern und knistern,
dann ist der Sex meistens gut, es sei denn der Mann ist ne absolute Flasche - ist mir aber noch nicht untergekommen. Ich könnt mir keine Beziehung mit nem Mann auf Dauer vorstellen, wo es im Bett nicht so richtig geil ist. Klar, man hat nicht jeden Tag Höchstform. Aber das ganze hat bei mir auch ne ziemliche Kehrseite der Medaillie. Es sind bei mir meist die Männer, die sehr unabhängig sind, die ihre eigenen Wege gehen und somit wird dann mit uns meist auch nix festes draus. Vermutlich brauch ich da eben, um richtig richtig scharf auf mein Liebsten sein zu können selber ein gewisses Distanzgefühl. Das hatte ich mal 4 Jahre in einer Fernbeziehung. Ich fand den Mann immer total sexy und wir hatten auch die Zeit wo wir zusammen waren den besten Sex unseres Lebens. Leider aber nicht sehr oft, denn wir sahen uns manchmal nur alle 2 Wochen und als er ein halbes Jahr beruflich im Ausland war nur alle 4 - 6 Wochen. Das war dann doch auch sehr grausam, hat aber wohl dazu geführt, dass wir echt dauerscharf aufeinander waren.

Kann mir auch keine beziehung
vorstellen in der der sex nixht stimmt.
schlimm wenn man irgendwo so sexbessen ist, daß man an solchen typen hängenbleibt die einem nicht guttun.
Aber irgendwie brauche ich einen potenten Mann und solche typen sind oft leider auch bei anderen Frauen so potent
ich denke nicht das ich soviel Distanz brauche, aber manchmal habe ich schon auch das Gefühl am liebsten jetzt zu gehen, weil ich schon die körperliche Nähe schwer ertragen kann. Komisch,oder??
Denke es liegt daran das das wirkliche vertrauen gar nicht da ist, weil man sich nicht richtig kennt und der andere einem vielleicht doch bisschen angst macht.
männer strahlen ja eine gewisse agressivität aus, finde ich
so von natur aus.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Von: casiiiiopeia
neu
18. Oktober 2008 um 17:01
Was tut ihr für euren Liebsten damit die Liebe nicht einschläft ?
Von: casiiiiopeia
neu
2. Oktober 2008 um 20:10
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen