Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bester Freund oder doch mehr?!

Bester Freund oder doch mehr?!

20. August um 22:11 Letzte Antwort: 22. August um 10:58

Guten Abend meine Lieben!

Ich habe diesen Eintrag geschrieben um die Meinung von Außenstehenden lesen zu können. Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand Zeit findet seine/ihre Meinung dazu zu teilen.

Ich W (26) habe seit ca. 10 Jahren einen besten Freund (27). Wir reden so ziemlich über alles und wissen daher sehr viel vom anderen.

Im Laufe der Zeit hatten wir beide Beziehungen, wobei man sagen kann, dass ich mit seiner Wahl, als auch er mit meiner Wahl nie ganz zufrieden war. 

Dazwischen gab es Zeiten in der wir beide Single waren. Ich habe regelmäßig bei ihm übernachtet, (gemeinsam im Bett) aber eigentlich immer freundschaftlich. Wir waren auch oft aus, oder waren gemein was essen oder haben die ganze Nacht fern gesehen. Viele dachten wir seien ein Pärchen. 

Irgendwann fing es irgendwie an, dass wir kuschelten und er mir auch Küsschen auf die Stirn gab. Aber es kam im Bett nie zu mehr, er war stets sehr respektvoll.

Eines Abends kam es dazu, dass wir etwas beschwipst eine Veranstaltung verließen und uns schließlich küssten.

Wir dachten gar nicht drüber nach und ließen uns drauf ein. Es kam aber trotz weiterer Übernachtungen nie zum Sex (wobei es einmal schon sehr zur Sache ging).

Wir haben wie immer über alles gesprochen, aber wir haben nie recht eine Lösung gefunden. Er hat auch einmal gemeint er sei zu schlecht für mich und er würde mich in einer Beziehung nur enttäuschen.

Ca. einen Monat später habe ich über gemeinsame Freunde erfahren, dass er eine neue Beziehung eingegangen ist.

Nun sind wir beide wieder seit über einem halben Jahr vergeben, aber laut heutigem Gespräch leider beide unglücklich.

Wir vergleichen den anderen immer mit den jeweiligen Partnern und kommen dabei zum Entschluss dass wir in dieser Situation anders miteinander umgehen würden.

Mir stellt sich ernsthaft die Frage: Warum ist mit ihm alles so unbeschwert. Wär dieser Zauber weg, wenn es ernst werden würde?
Sind wir blind, dass wir nicht zueinander finden, oder ist es wirklich einfach nur Freundschaft? 

Danke für eure ehrliche Meinung!

Lieben Gruß,
Marina

 

Mehr lesen

21. August um 11:39

Irgendwie muss ich da an das Lied 1000 und 1 Nacht denken.

Hast du mit Ihm schonmal darüber gesprochen? Also deine Sicht auf die Dinge erklärt? Vielleicht möchtet ihr ja beide mehr voneinander aber traut euch nicht wirklich diesen Schritt zu gehen, weil es eventuell auch nicht klappen könnte und man somit diese Freundschaft auf's Spiel setzt. 

Gefällt mir
21. August um 21:07

Das Ding ist - ich spreche aus Erfahrung - das kann richtig gut gehen oder mächtig nach hinten losgehen. Es gibt nur diese zwei Wege. Wenn ihr zusammen seid gibt es kein zurück zur alten Freundschaft mehr. 
aaaaber ich habe meinen besten freund geheiratet und wir haben mittlerweile zwei Kinder ☺️ Ich würde es immer wieder riskieren. Es ist echte, bedingungslose Liebe, ich kenne jede seiner Macken, weiß genau was er mag, was nicht, wie er auf abc reagi
ert, ich könnte mir keine tollere beziehung vorstellen als zu einem menschen der dich in und auswendig kennt und trotzdem liebt, genau so wie man eben ist.

4 LikesGefällt mir
22. August um 2:27
In Antwort auf wakeup93

Irgendwie muss ich da an das Lied 1000 und 1 Nacht denken.

Hast du mit Ihm schonmal darüber gesprochen? Also deine Sicht auf die Dinge erklärt? Vielleicht möchtet ihr ja beide mehr voneinander aber traut euch nicht wirklich diesen Schritt zu gehen, weil es eventuell auch nicht klappen könnte und man somit diese Freundschaft auf's Spiel setzt. 

Hallo, danke für deine Antwort 😊

Wir haben darüber gesprochen. Er meint er wäre zu schlecht für mich. Er will mich nicht enttäuschen. 

Ich hab auch schon daran gedacht, dass er sich ausleben will und nicht fest binden...

Gefällt mir
22. August um 2:29
In Antwort auf user81464772

Das Ding ist - ich spreche aus Erfahrung - das kann richtig gut gehen oder mächtig nach hinten losgehen. Es gibt nur diese zwei Wege. Wenn ihr zusammen seid gibt es kein zurück zur alten Freundschaft mehr. 
aaaaber ich habe meinen besten freund geheiratet und wir haben mittlerweile zwei Kinder ☺️ Ich würde es immer wieder riskieren. Es ist echte, bedingungslose Liebe, ich kenne jede seiner Macken, weiß genau was er mag, was nicht, wie er auf abc reagi
ert, ich könnte mir keine tollere beziehung vorstellen als zu einem menschen der dich in und auswendig kennt und trotzdem liebt, genau so wie man eben ist.

Danke für deine Antwort. 🤗

Bei so einer tollen Story geht mir echt das Herz auf!! 🥰

Ich freue mich dass es sowas noch gibt, und hoffe auf eine solche Zukunft 😊

Viel Glück weiterhin! 🤗

Gefällt mir
22. August um 6:40
In Antwort auf betruebeyou

Guten Abend meine Lieben!

Ich habe diesen Eintrag geschrieben um die Meinung von Außenstehenden lesen zu können. Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand Zeit findet seine/ihre Meinung dazu zu teilen.

Ich W (26) habe seit ca. 10 Jahren einen besten Freund (27). Wir reden so ziemlich über alles und wissen daher sehr viel vom anderen.

Im Laufe der Zeit hatten wir beide Beziehungen, wobei man sagen kann, dass ich mit seiner Wahl, als auch er mit meiner Wahl nie ganz zufrieden war. 

Dazwischen gab es Zeiten in der wir beide Single waren. Ich habe regelmäßig bei ihm übernachtet, (gemeinsam im Bett) aber eigentlich immer freundschaftlich. Wir waren auch oft aus, oder waren gemein was essen oder haben die ganze Nacht fern gesehen. Viele dachten wir seien ein Pärchen. 

Irgendwann fing es irgendwie an, dass wir kuschelten und er mir auch Küsschen auf die Stirn gab. Aber es kam im Bett nie zu mehr, er war stets sehr respektvoll.

Eines Abends kam es dazu, dass wir etwas beschwipst eine Veranstaltung verließen und uns schließlich küssten.

Wir dachten gar nicht drüber nach und ließen uns drauf ein. Es kam aber trotz weiterer Übernachtungen nie zum Sex (wobei es einmal schon sehr zur Sache ging).

Wir haben wie immer über alles gesprochen, aber wir haben nie recht eine Lösung gefunden. Er hat auch einmal gemeint er sei zu schlecht für mich und er würde mich in einer Beziehung nur enttäuschen.

Ca. einen Monat später habe ich über gemeinsame Freunde erfahren, dass er eine neue Beziehung eingegangen ist.

Nun sind wir beide wieder seit über einem halben Jahr vergeben, aber laut heutigem Gespräch leider beide unglücklich.

Wir vergleichen den anderen immer mit den jeweiligen Partnern und kommen dabei zum Entschluss dass wir in dieser Situation anders miteinander umgehen würden.

Mir stellt sich ernsthaft die Frage: Warum ist mit ihm alles so unbeschwert. Wär dieser Zauber weg, wenn es ernst werden würde?
Sind wir blind, dass wir nicht zueinander finden, oder ist es wirklich einfach nur Freundschaft? 

Danke für eure ehrliche Meinung!

Lieben Gruß,
Marina

 

Du meine Güte !
Dummerweise scheinen heute alle der Meinung zu sein,dass man den jenigen der wirklich zu einem passt,nicht heiraten sollte.
Weil alle denken der Ideale Partner wäre einer mit dem man in aller erster Linie Sexuelle anziehungskraft verspührt...
Die allermeist ,schnell wieder verpufft,wenn klar wird das alles andere nicht stimmt..
Bei euch 2 Stimmt doch alles ❗
Ihr scheint die selben Werte zu haben ,dieselben Ziele vielleicht sogar im Leben..den selben Humor vielleicht ,und selbst der Sex scheint ja bei euch zu klappen....
WAS WOLLT IHR MEHR ❓❓
Also wenn ihr beide nicht selbst endlich die Tomaten von den Augen nehmt ,wer soll das denn sonst tun❓
●Was hindert euch daran ein  glückliches altes Ehepaar zu werden❓
Ausser die Mär dass der beste Freund ,die beste Freundin tabu ist ?
In einer  Welt sonst so gänzlich ohne Tabus ❓

Alles Gute !

Gefällt mir
22. August um 6:44

Liebe Marina,

zunächst ist es sehr schön, einen so guten und engen Freund zu haben.

Zweitens würde ich nicht zu *kopflastig* an die Sache herangehen. Wenn es zu einer Situation kommt, wo das körperliche Verlangen stark wird, darauf eingehen und alles geben, damit es schön wird. Ich kenne keinen Grund, warum eine schöne Freundschaft nicht in eine schöne Beziehung übergehen könnte!

Bei Fehlen des Verlangens würde ich nichts vorantreiben, eine gute Freundschaft zu erhalten ist wichtiger als kopfgesteuerte Was-wäre-wenn-Spiele.

Sollte es dennoch irgendwie schiefgehen, dann würde ich die Gründe dafür nicht beim Sex suchen!

Pi






 

Gefällt mir
22. August um 6:46
In Antwort auf betruebeyou

Hallo, danke für deine Antwort 😊

Wir haben darüber gesprochen. Er meint er wäre zu schlecht für mich. Er will mich nicht enttäuschen. 

Ich hab auch schon daran gedacht, dass er sich ausleben will und nicht fest binden...

Hallo
Du glaubst dass er dich anlügen würde ??
wohl kaum..du doch sagst er ist dein bester Freund .🤔
Also ich habe oben noch vergessen zu schreiben,ich habe auch meinen besten Freund geheiratet.Ich war eigentlich in einen anderen verliebt ,aber Gott sei lob und dank habe ich vor 38 Jahren Ihn und nicht den anderen genommen.
Es funktioniert immer noch!
habe Mut !
Es sei denn DU selbst willst keine verbindliche Beziehung ...
Gruss 
 

Gefällt mir
22. August um 10:36
In Antwort auf mutter3

Du meine Güte !
Dummerweise scheinen heute alle der Meinung zu sein,dass man den jenigen der wirklich zu einem passt,nicht heiraten sollte.
Weil alle denken der Ideale Partner wäre einer mit dem man in aller erster Linie Sexuelle anziehungskraft verspührt...
Die allermeist ,schnell wieder verpufft,wenn klar wird das alles andere nicht stimmt..
Bei euch 2 Stimmt doch alles ❗
Ihr scheint die selben Werte zu haben ,dieselben Ziele vielleicht sogar im Leben..den selben Humor vielleicht ,und selbst der Sex scheint ja bei euch zu klappen....
WAS WOLLT IHR MEHR ❓❓
Also wenn ihr beide nicht selbst endlich die Tomaten von den Augen nehmt ,wer soll das denn sonst tun❓
●Was hindert euch daran ein  glückliches altes Ehepaar zu werden❓
Ausser die Mär dass der beste Freund ,die beste Freundin tabu ist ?
In einer  Welt sonst so gänzlich ohne Tabus ❓

Alles Gute !

Hallo, vielen Dank für die ehrlichen Worte. Das stimmt wohl... überall werden Tabus gebrochen und da wo man was wundervolles erwarten könnte hängt man an dämlichen Glaubenssätzen.

Ich werde mir das zu Herzen nehmen. Vielen Dank! 🤗

Gefällt mir
22. August um 10:53
In Antwort auf pi-choo

Liebe Marina,

zunächst ist es sehr schön, einen so guten und engen Freund zu haben.

Zweitens würde ich nicht zu *kopflastig* an die Sache herangehen. Wenn es zu einer Situation kommt, wo das körperliche Verlangen stark wird, darauf eingehen und alles geben, damit es schön wird. Ich kenne keinen Grund, warum eine schöne Freundschaft nicht in eine schöne Beziehung übergehen könnte!

Bei Fehlen des Verlangens würde ich nichts vorantreiben, eine gute Freundschaft zu erhalten ist wichtiger als kopfgesteuerte Was-wäre-wenn-Spiele.

Sollte es dennoch irgendwie schiefgehen, dann würde ich die Gründe dafür nicht beim Sex suchen!

Pi






 

Hallo, danke für deine Antwort!

Ich hatte schon öfters das Gefühl, dass es da eine Verbindung gibt. Aber ich habe es immer als eher freundschaftliche in Richtung brüderliche Verbindung interpretiert.

Als wir uns zum ersten Mal geküsst haben war das aber schlagartig anders.

Danach hatte ich Angst das die Gefühle nur einseitig waren und machte einen Rückzieher als es um Sex ging. 

Ich weiß bis heute nicht, was passiert wäre, hätte ich es einfach zugelassen und nicht Kopf-lastig entschieden...

Danke nochmals! 

 

Gefällt mir
22. August um 10:58
In Antwort auf mutter3

Hallo
Du glaubst dass er dich anlügen würde ??
wohl kaum..du doch sagst er ist dein bester Freund .🤔
Also ich habe oben noch vergessen zu schreiben,ich habe auch meinen besten Freund geheiratet.Ich war eigentlich in einen anderen verliebt ,aber Gott sei lob und dank habe ich vor 38 Jahren Ihn und nicht den anderen genommen.
Es funktioniert immer noch!
habe Mut !
Es sei denn DU selbst willst keine verbindliche Beziehung ...
Gruss 
 

Hallo, danke nochmal!

Er würde mich nie anlügen, das kann ich mit großer Sicherheit und Stolz sagen. 🤗

Da ich auch alle seine Macken (und auch meine Macken) kenne, habe ich mir schon öfters gedacht, ob ich wirklich eine Beziehing mit ihm führen könnte. 

Wir sind halt in gewissen Dingen oftmals anderer Meinung, aber jetzt wo ich diese Zeilen schreibe, fällt mir eigentlich kein triftiger Grund ein, warum es nicht funktionieren könnte 🙈

Danke nochmal! 🤗

Gefällt mir