Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bester Freund meines Partners!

Bester Freund meines Partners!

3. Juni 2006 um 13:06

Ich habe ein ganz grosses Problem.Ich fühle mich vom besten Freund/Kollegen meines Partners sexuell sehr stark angezogen.Auch er hat eine Beziehung und auch mit seiner Freundin verstehe ich mich irrsinnig gut und sie ist mir auch über alle Maßen symphatisch.
Nun wäre der Fall ja nicht so schwerwiegend wenn ich nicht in letzter Zeit kleine Anspielungen von seiner Seite wahrgenommen hätte und ich zugeben muss dass ich mir wünschen würde es stünde was dahinter.
Meine konkrete Frage:sollte ich herausfinden ob etwas hinter diesen anspielungen steckt?

ich denke mir ohne grund sagt er nicht zu mir dass wir sowieso nie zusammen sein könnten weil er zu alt für mich ist(ich:24,er:30)noch dazu wo das eigentlich nie zur diskussion stand.und obwohl er gerne mal scherzt denk ich mir sowas sagt man nicht zur freundin seines besten freundes,ODER?

wir fahren dieses jahr alle gemeinsam auf urlaub nur seine freundin ist nicht dabeieswegen meine sorge dass die fantasien nicht nur solche bleiben.

Mehr lesen

3. Juni 2006 um 13:21

Kenne ich....
Hallo...

Dieses Problem hatte ich auch schon. Ich fand den besten Freund meines Mannes furchtbar attraktiv. Dessen Freundin war für ein Jahr in Paris und er hat uns mal wieder für ein Wochenende aus Stuttgart besucht.
Da mein Mann und ich jedoch auch sehr offen für neues sind haben wir beide (gemeinsam!!) angefangen ihn anzumachen. Er ist darauf eingegangen und wir hatten eine tolle Nacht zu dritt!
Ok, seine Freundin kannte ich nicht, aber in dem Moment war es mir egal, da ich ja auch nicht vor hatte mit dem Freund meines Mannes eine Beziehung einzugehen.

Ich denke nur, dass es beim "fremdgehen" gewisse Regeln geben sollte. Dazu gehört auch, dass man seinen Partner niemal, wirklich niemals mit einem guten Freund oder einem nahen Verwandeten des Partners betrügen sollte.
1. Kommt sowas schneller raus als bei einem Fremden, da man sich ständig sieht und viel miteinander zutun hat auch während der betrogene Partner dabei ist.
2. Würde der Partner gleich zwei geliebte Menschen verlieren und somit wäre der Schmerz noch größer als sowieso schon...

Mein Tipp ist mit deinem Partner darüber zu reden und heraus zu finden ob er nicht evt. Interesse an einem sexuelle Abenteuer zu dritt oder zu viert Interesse hat.
Es hört sich schlimm an, aber ich habe festgestellt, dass mein Mann sehr positiv auf meine Wünsche reagiert hat.

Liebe Grüße
Judith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 13:44
In Antwort auf ganiya_12313673

Kenne ich....
Hallo...

Dieses Problem hatte ich auch schon. Ich fand den besten Freund meines Mannes furchtbar attraktiv. Dessen Freundin war für ein Jahr in Paris und er hat uns mal wieder für ein Wochenende aus Stuttgart besucht.
Da mein Mann und ich jedoch auch sehr offen für neues sind haben wir beide (gemeinsam!!) angefangen ihn anzumachen. Er ist darauf eingegangen und wir hatten eine tolle Nacht zu dritt!
Ok, seine Freundin kannte ich nicht, aber in dem Moment war es mir egal, da ich ja auch nicht vor hatte mit dem Freund meines Mannes eine Beziehung einzugehen.

Ich denke nur, dass es beim "fremdgehen" gewisse Regeln geben sollte. Dazu gehört auch, dass man seinen Partner niemal, wirklich niemals mit einem guten Freund oder einem nahen Verwandeten des Partners betrügen sollte.
1. Kommt sowas schneller raus als bei einem Fremden, da man sich ständig sieht und viel miteinander zutun hat auch während der betrogene Partner dabei ist.
2. Würde der Partner gleich zwei geliebte Menschen verlieren und somit wäre der Schmerz noch größer als sowieso schon...

Mein Tipp ist mit deinem Partner darüber zu reden und heraus zu finden ob er nicht evt. Interesse an einem sexuelle Abenteuer zu dritt oder zu viert Interesse hat.
Es hört sich schlimm an, aber ich habe festgestellt, dass mein Mann sehr positiv auf meine Wünsche reagiert hat.

Liebe Grüße
Judith

Re
ich glaube ja auch dass der freund meines partners auch nie einen konkreten schritt wagen würde,dazu bedeutet ihm die freundschaft und seine eigene beziehung zuviel,eventuell bilde ich mir das alles ja auch nur ein weil ich mich sexuell von ihm angezogen fühle.

allerdings habe ich schon mehrmals bemerkt dass er mich hin und wieder beobachtet auch wenn mein freund und seine freundin dabei sind und eben diese bemerkungen.

er flirtet halt gerne und ich hab ja den verdacht dass er animmt bei mir könnte er das auf halbwegs sicherem wege machen weil er ja weiß dass ich meinen freund liebe und animmt ich würde nie einen schritt weiter gehn als zu flirten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 14:10
In Antwort auf melany_12487593

Re
ich glaube ja auch dass der freund meines partners auch nie einen konkreten schritt wagen würde,dazu bedeutet ihm die freundschaft und seine eigene beziehung zuviel,eventuell bilde ich mir das alles ja auch nur ein weil ich mich sexuell von ihm angezogen fühle.

allerdings habe ich schon mehrmals bemerkt dass er mich hin und wieder beobachtet auch wenn mein freund und seine freundin dabei sind und eben diese bemerkungen.

er flirtet halt gerne und ich hab ja den verdacht dass er animmt bei mir könnte er das auf halbwegs sicherem wege machen weil er ja weiß dass ich meinen freund liebe und animmt ich würde nie einen schritt weiter gehn als zu flirten.

Ausprobieren
wie würde dein Partner darauf reagieren wenn du ihm sagen würdest was du willst?

Ich weiß gar nicht ob man hier sowas schreibt, bin neu hier. Aber bei uns war das so:

Wir sind eigentlich in sexuellen Dingen sehr offen und sind auch auf einigen Swingerseiten eingetragen.
Ich habe ihm gesagt, dass ich mal Lust auf seinen Freund hätte. Wir haben dann gesagt, dass wir es einfach mal ausprobieren und gemeinsam was starten!
Gesagt getan, als er wieder mal bei uns war, haben wir was getrunken und mein Mann hat irgendwann angefangen mich zu streicheln. Erst war sein Freund sehr schüchtern und zurückhaltend (ich nehme an aus ähnlichen Gründen wie der Kollege deines Partners, Freundin und Freundschaft), aber nach und nach hat ihn das doch geil gemacht. Und hat uns zugesehen und so weiter... bis Torsten halt seine Hand an meine Brüste geführt hat... naja, wie gesagt es war toll.
Und ich muss sagen, weder die Freundschaft noch unsere Beziehung hat darunter gelitten!!

Wenn du Interesse an dem Freund deines Partners hast, dann solltest du mit deinem Partner darüber reden (ich nehme ja mal an, dass du mit diesem Mann keine Beziehung eingehen willst!!). Ich kenne deinen Partner leider nicht, aber ich denke mal das nur wenige Männer neuen sexuellen Erfahrungen und auch Interesse der Partnerin am Sex nicht aufgeschlossen sind!
Dann könnt ihr euch gemeinsam überlegen ob ihr versuchen wollt ihn zu verführen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 14:25
In Antwort auf ganiya_12313673

Ausprobieren
wie würde dein Partner darauf reagieren wenn du ihm sagen würdest was du willst?

Ich weiß gar nicht ob man hier sowas schreibt, bin neu hier. Aber bei uns war das so:

Wir sind eigentlich in sexuellen Dingen sehr offen und sind auch auf einigen Swingerseiten eingetragen.
Ich habe ihm gesagt, dass ich mal Lust auf seinen Freund hätte. Wir haben dann gesagt, dass wir es einfach mal ausprobieren und gemeinsam was starten!
Gesagt getan, als er wieder mal bei uns war, haben wir was getrunken und mein Mann hat irgendwann angefangen mich zu streicheln. Erst war sein Freund sehr schüchtern und zurückhaltend (ich nehme an aus ähnlichen Gründen wie der Kollege deines Partners, Freundin und Freundschaft), aber nach und nach hat ihn das doch geil gemacht. Und hat uns zugesehen und so weiter... bis Torsten halt seine Hand an meine Brüste geführt hat... naja, wie gesagt es war toll.
Und ich muss sagen, weder die Freundschaft noch unsere Beziehung hat darunter gelitten!!

Wenn du Interesse an dem Freund deines Partners hast, dann solltest du mit deinem Partner darüber reden (ich nehme ja mal an, dass du mit diesem Mann keine Beziehung eingehen willst!!). Ich kenne deinen Partner leider nicht, aber ich denke mal das nur wenige Männer neuen sexuellen Erfahrungen und auch Interesse der Partnerin am Sex nicht aufgeschlossen sind!
Dann könnt ihr euch gemeinsam überlegen ob ihr versuchen wollt ihn zu verführen...

Re:
das ist bei meinem partner nicht möglich da er solchen dingen nicht offen gegenüber steht.ich habe mich vor unserer beziehung bereits ziemlich ausgelebt und obwohl ich erst 24 bin hatte ich schon viele sexualpartner.er hingegen ist ein komplett anderer typ der auch komplett auf sex verzichten könnte weil es ihm einfach nicht so enorm wichtig ist wie mir.
daher ist der dreier keine variante für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 14:42
In Antwort auf melany_12487593

Re:
das ist bei meinem partner nicht möglich da er solchen dingen nicht offen gegenüber steht.ich habe mich vor unserer beziehung bereits ziemlich ausgelebt und obwohl ich erst 24 bin hatte ich schon viele sexualpartner.er hingegen ist ein komplett anderer typ der auch komplett auf sex verzichten könnte weil es ihm einfach nicht so enorm wichtig ist wie mir.
daher ist der dreier keine variante für mich.

Sicher?
Bist du dir dann sicher das er der Richtige ist?
Tut mir leid, aber wenn dir Sex so wichtig ist und ihm so egal... passt es dann? Habt ihr nicht ständig Streit deswegen? Außerdem wenn dir etwas fehlt und du ihm treu bleibst verleugnest du dich selbst und du wirst unglücklich. Und wenn du deinem Partener fremdgehst kommt es früher oder später raus, oder du hast ein schlechtes Gewissen, das die Partnerschaft scheitert!
Ich will dir da in nichts reinreden, vielleicht musst du deinen Partner auch nur etwas motivieren, oft "steckt" es in ihnen, aber sie hatten nie die Möglichkeit es auszuleben (mir haben viele Freunde von meinem Mann vorgeworfen ich hätte ihn "versaut").
Trotzdem würde ich dir von einem Seitensprung mit seinem besten Freund abraten! Genies dann lieber nur die Vorstellung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2006 um 12:46

Hallo
genauso erging es mir und ergeht es mir noch.
ich will und kann eigentlich keine guten ratschläge erteilen (steht mir ja gar nicht zu).
wie gesagt bin in derselben situation, nur schon ein bisschen weiter und der schuß kann auch nach hinten losgehen, nämlich das du diejenige bist, die dann leidet. wenn du mehr wissen willst gerne über pn (ist doch etwas zu privat)
LG
Kimberlykim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen