Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bester Freund liebt mich seitdem ich Freund habe

Bester Freund liebt mich seitdem ich Freund habe

18. Mai 2016 um 12:01 Letzte Antwort: 18. Mai 2016 um 12:15

Hallo zusammen!

Ich bin momentan in einer Lebenslage, die mich grenzenlos überfordert.
Ich bin 27 Jahre alt.
Zur Geschichte: Im Dezember 15 habe ich über LOVOO den "Andi", 30, kennengelernt. Wir trafen uns, hatten Spaß, haben uns gut unterhalten und sind dann im Bett gelandet. Wir trafen uns immer und immer wieder und das ganze wurde Vertrauter und schöner. Ich war wirklich verliebt in ihn und hab das auch kommuniziert. Für ihn kam keine Beziehung in Frage, "mir kommt keine Frau mehr ins Haus", "es hat bei dir leider nicht zoooom gemacht" usw und ständig schrieb er auch mit anderen Damen. Ich habe mich dann experimentell auf dieses lockere Verhältnis eingelassen - mit der Prämisse, es zu sofort beenden, sobald es weh tut. Und dann haben wir monatelang vor uns hin gelebt. Ich hab oft bei ihm übernachtet, der Sex blieb aus, wir haben aber fast unsere komplette Freizeit zusammen verbracht und uns immer gut verstanden. Wir konnten auch über unangenehme Dubge reden, haben uns durch schwere Zeiten geholfen und es hat sich gut angefühlt. Allerdings hat er mich immer verleugnet, ich kenne weder seine Freunde noch seine Familie persönlich, nur von Fotos, während wir bei meiner Familie oft essen oder Karten spielen waren. Seine größte Angst war immer, dass jemand denken könnte, wir wären ein Paar. Es gab ein Ereignis mit einer seiner Internetbekanntschaften, der mich und unser ganzes Konstrukt total und Wanken gebracht hat, das war ca. zur Halbzeit und seitdem war für mich das Thema "Beziehung mit Andi" dann endgültig erledigt. Er hat mich da so vor den Kopf gestoßen und verletzt, da hab ich einige Wochen gebraucht.. Danach stand was zwischen uns, es wurde lockerer, wieder intensiver, wieder lockerer. Keine Küsse mehr seit diesem Zeitpunkt, weshalb ich das ganze als Freundschaft eingestuft habe. Zusammengefasst festgestellt: er will keine Beziehung, verleugnet mich, muss erst zu sich selber finden und schreibt mit anderen. Ein klarer Fall.
Also hab ich mich mit meiner besten Freundin wieder mit LOVOO beschäftigt, eigentlich mehr als Beschäftigungstherapie und ohne ernste Erwartungen. Da hab ich dann viele Trottel und den "Maximilian",32, kennengelernt. Max hatte was an sich, er schrieb locker, alles war unkompliziert. Also beschloss ich, ihn jetzt einfach zu treffen. Es war ein super Treffen, ich kam wegen Stau eine Stunde zu spät, er hat gewartet, "weil ich es wert sei", wir hatten so viel zu besprechen, so viel zu lachen, es hat so gekribbelt. Bereits beim 2. Treffen ist er mit mir Hand in Hand spazieren gegangen und hat mich geküsst und eigentlich war da schon alles klar. Nach dem 4. Treffen nannte er mich seine Freundin und erzählte allen von mir. Er war stolz, mich zu haben und wusste mich zu schätzen, ganz anders als Andi.
Als ich es Andi erzählt habe, geriet er völlig ins Wanken. Und dann ist es eskaliert. Ich sei der Mensch, der sein Herz berührt und er vermisst mich. An einem Tag. Am nächsten wollte er nichts mit mir zu tun haben. Am nächsten stand ich plötzlich vor einer Entscheidung. Nur weiß ich nicht, zwischen was ich mich entscheiden soll. Zwischen einem treuen, lieben Freund, der zu mir steht und einem Freund, der nicht weiß, was er will. Andi tut mir so leid, wenn er das alles mal früher gemerkt hätte, er wollte mich nicht und jetzt ist er todtraurig und erschüttert und kann den Gedanken nicht ertragen, dass ich im Bett eines anderen liege. Was hat er erwartet? Dass ich diese Ungewisdheit jahrelang ertragen werde? Ich will Andi aber auch - als Freund - nicht verlieren. Und Max nicht vor den Kopf stoßen.

Ich war noch nie in so einer Lage. Hat jemand einen Ratschlag?

Lieben Dank

Mehr lesen

18. Mai 2016 um 12:11

Ne, der liebt dich nicht
Er hat jetzt einfach Angst, dass ein anderes Kind mit seinem Spielzeug spielt und es ihm klaut. Bitte, sei dir für sowas zu schade und halte dich an den Mann, der es ehrlich und ernst mit dir meint und beende das mit dem Trottel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2016 um 12:15

Ich verstehe nicht...
Wie du da auch nur kurz drüber nachdenken kannst den alten zurückzunehmen. Ich war auch ne Weile auf Lovoo und Co unterwegs und kenne diesen Typ Mann wie es dein bester Freund ist. War aber Gott sei Dank nie mit so einem im Bett. Die kommen dann hinterher immer an und meinen jetzt wollen sie einen doch. Da sag ich ganz klar NÖ. wer nicht will der hatte. Mir wäre so ein Mann viel zu unsicher. Und ich hätte bedenken der ist einer von der Sorte "ich will nur mit spielen wenns ein anderer hat." Im Gegenzug würde ich alles dafür geben, wenn mir mal so ne Liebe auf den ersten Blick beim Online Dating passieren würde. Ist dir bewusst, wie wenig Männer da so eingestellt sind wie dein Freund? Du willst das wirklich aufgeben, wegen so eines "Deppen"? Wobei auf der anderen Seite finde ich bedenklich, dass du das überhaupt in Erwägung ziehst... sicher dass du deinen jetzigen Freund überhaupt willst?

Also lange Rede kurzer Sinn, ich bin für den aktuellen Freund oder besser für keinen der beiden!

Viel Glück dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram