Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bester Freund ist mit Kollegin zusammen und benimmt sich wie ein Arsch

Bester Freund ist mit Kollegin zusammen und benimmt sich wie ein Arsch

17. März 2016 um 7:51

Da ich nicht mehr weiter weiss, brauche ich rat von Ausenstehenden. Ich, mitte zwanzig habe einen guten Freund. Er hatte vor kurzem schrecklichen Liebeskummer. Eine gute Freundin wie ich bin, habe ich dafür gesorgt, dass er beschäftigt ist. Meinen Freund kennt er gut, doch ich dachte zu dritt wäre doch nicht Optimal und fragte noch eine gute Kollegin von mir ob wir zu viert was unternehmen. Wir wiederholten das ganze ein paar Mal und hatten es immer gut zusammen. Da ich weiss das mein Kumpel nicht der treuste und ehrenwärteste Mann ist, habe ich meine Kollegin gefragt ob sie interesse an ihm hat, um sie ansonsten zu warnen. Sie verneinte. Zusammen mit meinem Freund ging ich eine Woche in den Urlaub und als wir zurückkammen waren die anderen zwei ein Paar. Hinter meinem Rücken, ohne auch nur einmal was zu sagen. Ich wusste, dass schlussendlich ich diejenige sein werde die zwischen die Fronten kommt. Und genau so weit ist es nun. Mein guter Freund hatte einfach nur ein Trostpflaster gesucht, denn er kann einfach nicht alleine sein. Er behandelt sie oft schlecht, spricht hinter ihrem Rücken nur schlecht über sie und hat bei mir noch kein einziges positives Wort verloren. Sie ist überglücklich, total verliebt. Ich wusste nicht was tun, also schwieg ich. Meine Kollegin verreiste vor einer Woche für 6 Monate. Zusammen sind sie noch. Jetzt musste ich erfahren dass er an ihrem Abschiedsfest sogar vor IHREN Kolleginen ein gemeiner Spruch nach dem andern brachte. Ich bin Stinksauer und möchte mit so einem Arsch nichts mehr zu tun haben. Nun, was soll ich tun? Soll ich es ihr erzählen? Soll ich ihm einfach die Freundschaft künden? ich fühle mich dauernd schlecht weil ich solche geheimnisse vor meiner Kollegin habe, möchte sie aber auch nicht verletzen. was würdet ihr in so einer Situation tun?

Mehr lesen

17. März 2016 um 8:01

Du hast sie zusammen geführt
Sie haben sich durch dich kennengelernt. Wieso hast du nicht da gleich deine Kollegin gewarnt? Und wieso stellt eine Frau einem @rsch überhaupt vor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2016 um 8:15
In Antwort auf lleulu_12102636

Du hast sie zusammen geführt
Sie haben sich durch dich kennengelernt. Wieso hast du nicht da gleich deine Kollegin gewarnt? Und wieso stellt eine Frau einem @rsch überhaupt vor?

Keiner hat damit gerechnet...
Ich habe sie einmal gewarnt, ich habe ihr gesagt dass sie nur das Trostpfläster wäre und er hat einen Sohn, sie meinte es käme für sie überhaupt nicht in frage und sie geniesst es einfach einen guten Kumpel zu haben. Dann hat sie, sobald ich im Urlaub war den ersten Schritt gemacht, ohne dass ich etwas davon gewusst habe. ich habe ihr danach auch noch gesagt, dass es keine gute Idee ist. Sie wollte nichts davon hören. Sie haben sich davor eh schon mal gesehen, damit hat wirklich niemand gerechnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2016 um 8:18

Das ist Pech.

Kann man nix machen.

Du kannst dich bei ihr entschuldigen, sobald sie auseinander sind und sagen: "Ich habs ja immer gesagt"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen