Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bester Freund des Freundes

Bester Freund des Freundes

12. März um 12:13

Hallo, 

Ich muss mich kurz auskotzen. Mein erster Freund und ich sind nun seit 6 Monaten zusammen. Mein Freund hat 2 beste frteunde, die wie Brüder sind. Den einen mag ich sehr und er mich und wir verstehen uns einfach sehr gut. Der andere hat es sich leider von ANfang an zur AUfgabe gemacht, mich zu testen und herauszufordern. Ich bin normalerweise ein sehr schlagfertiger Mensch, aber bei ihm bin ich verloren. Ich bin so harmoniebedürftig, dass ich auf seine gemeinen Sprüche nicht so kontern will, wie ich es bei einem komplett außenstehenden tun würde. Stattdessen bin ich immer nett und lache einfach über seine Sprüche (zmbs du kannst dir keine eigene Meinung bilden, du bist nur seine Lebensabschnitssgefährtin und und). Meiner besten Freundin erzählt er dann dass ich das viel zu ernst nehme. Ich bin aber so bemüht alles harmonisch und glücklich zu lassen, dass ich zu nett und unsic her reagiere, was er als komplette Schwäche nimmt. Dazu kommt, dass ich momentan im Ausland studiere und daher nicht wirklich viele Möglichkeiten bekomme ihn kennenzulernen, da er auch woanders studiert. Die 2 mal die wir uns gesehen haben kamen nur testende Sprüche und ich habe keine Gelegenheit mich zu beweisen und seinen Respekt zu bekommen. Mich macht es fertig. Meinem Freund habe ich das gesagt und er sagt nur ach sch*** auf ihn, der hat keine Ahnung ist halt er. Aber ich möchte nicht in so einer Bezieung zu seinem besten Kumpel stehen. Und ich frage mich dauernd ob es an mir liegt, was mich auch nervt. Diese Unsicherheit wird von ihm gnadenlos ausgenutzt und hinterher so dargestellt dass ich zu unlocker bin. Jetzt habe ich über eine Freundin seine Nummer und frage mich ob ich ihn nicht vielleicht anschreiben soll. Was sagt ihr? 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen