Home / Forum / Liebe & Beziehung / Besteht noch eine Chance, ein Funken Hoffnung oder bedeute ich ihm gar nichts ?!?!?!

Besteht noch eine Chance, ein Funken Hoffnung oder bedeute ich ihm gar nichts ?!?!?!

19. Juli 2005 um 17:48

Hallo zusammen.


Erstmal tut es mir leid, dass der Text etwas länger ist - aber sonst versteht man den Zusammenhang denke ich mal nicht so gut. Deshalb schon vorneweg: Vielen Dank fürs Lesen !!

Also, vor ungefähr elf Monaten habe ich zum ersten Mal im Zug diesen einen Jungen gesehen. Ich habe ihn immer wieder mal angeschaut, wenn ich ihn gesehen habe. Und einmal war so ein Kind in "unserem" Abteil, dass sich wie der totale Clown benommen hatte und irgendwie hat sich das dann ergeben, dass wir uns wirklich angesehen und auch angegrinst hatten.
Dann hatte ich ihn einige zeitlang nicht gesehen, was ich irgendwie schon ziemlich schade fand. Und dann an dem einen Tag hab ich ihn in der Mittagspause im Kaufhaus gesehen. Also er war mit seinen Kumpels auf der Rolltreppe nach oben, wir nach unten. Ich weiß selbst nicht wieso, aber ich habe ihn nicht nur angegrinst, sondern regelrecht angestrahlt. Und er hatte nur seine Augenbrauen hochgezogen.
Neulich auf dem einen Fest bei uns in der Nähe haben wir ihn durch Zufall gesehen und sind ihm nachgelaufen, allerdings nicht lange, weil er auf einmal weg war.
Und durch Zufall lernten wir einen weiten Bekannten von ihm kennen, der ihn eigentlich für mich "abchecken" wollte - was ich nicht wirklich glaubte, aber just for fun habe ich mitgemacht.
Am Wochenende nach dem Fest waren wir wieder in der Stadt und haben ihn auch tatsächlich gesehen - allerdings hab ich mich nicht getraut was zu sagen und er sagte auch nichts.
Später sahen wir seinen weiten Bekannten, von dem wir eigentlich nur noch unsere Ruhe wollten und haben beschlossen, einfach wegzulaufen.
Also sind wir, wie auf der Flucht, vor ihm weggelaufen und leider auch in dem Tempo an meinem Schwarm vorbeigelaufen.
Allerdings sind die beiden uns dann doch noch nachgelaufen und er eben auf seinen Inline - Skates waren natürlich ziemlich schnell.
Wir hatten uns versteckt und es schien so, als würden sie die Straße über uns einfach weitergehen. Also sind wir ihnen nachgelaufen und plötzlich kamen die beiden wieder her - und wir liefen wie um unser Leben.
Nach langem Hin und Her hatte sich das dann aber doch noch ergeben, dass wir eben doch mit den beiden redeten und er und ich tauschten dann auch unsere Handynummern.
Später gegen Abend schrieb er mir dann schon ne SMS, in der er mich fragte, ob das stimmt, dass ich was von ihm will und ich solle ehrlich sein. Er war super lieb den ganzen Abend über eigentlich, wir telefonierten auch später ziemlich lange noch miteinander, redeten über alles Mögliche.
Wir haben uns dann auch verabredet für den Abend am nächsten Tag.
Und da er meinte, dass er so gegen Mitternacht noch mit seinen Kumpels auf eine Party gehen würde, nahm ich nur Geld und mein Handy mit, weil ich davon ausging, dass wenn er noch weg geht, genauso gut nach Hause gehen könnte.
Anfangs saßen wir auf seinem Bett und haben ein bischen TV geschaut und nebenbei geredet und gelacht und das war auch alles superschön. Allerdings brauchten wir ne ganze Weile, bis wir uns dann mal ganz zaghaft geküsst hatten. Aber er war die ganze Zeit über total lieb und auch zurückhaltend - er machte nichts, was ich nicht wollte, ich musste nur nein sagen.
Die Zeit mit ihm war total schön, aber ging auch schnell vorbei - trotzallem hatten wir verdammt viel Spass, lachten zusammen und ärgerten uns so ein bischen und küssten uns und haben uns auch - wie schon den Tag zuvor und an dem Tag in den SMS schon gescgrieben, dass wir uns schon ziemlich gerne haben. Und wir haben darüber diskutiert wer den anderen wohl mehr lieb haben würde - und er bestand jedes mal darauf, dass er mich immer einmal mehr lieb haben würde.
Und früh am morgen kam das einfach so über uns und wir haben miteinander geschlafen. Eigentlich wollte ich das ja gar nicht, aber in dem Moment dann doch und irgendwie auch wieder nicht ...
Danach hatte er mich eine zeitlang nicht wirklich beachtet, allerdings beim Essen bot er mir was an und wir haben zusammen ne Kleinigkeit gegessen, doch als ich später gehen musste, sagte er so ganz normal Tschüss und gab mir nur nen kurzen Kuss.
Und erst ganz spät abends hat er versucht mich anzurufen, wenn man das bei einer Dauer von 0:02 überhaupt so nennen kann.
wir haben uns gestern ja mehr oder weniger ausgesprochen - wobei ich das nicht so als das angesehen habe.
Schließlich bin ich - nachdem er sich seit Sonntag nicht mehr gemeldet hatte - bei ihm vorbei und schon als er mich sah meinte er, er habe keine Zeit, weil sie Geburtstag feiern würden (das hatte er ja auch am Samstag erzählt, dass seine Mum da Geburtstag hat).
Auf meine Frage, was eigentlich los ist, meinte er, wir können ja heute am Bahnhof reden. Allerdings kam dann kurz darauf ne SMS, in der er mir schrieb: Was eigentlich los sein soll es wäre gar nichts oder was ich gedacht habe.
Ich schrieb ihm dann zurück und hab ihn gefragt, ob er kurz Zeit hätte, ich müsste wirklich dringend mit ihm reden. Antwort: Er ist schon zu voll zum laufen. Also meinte ich, dass mir das egal wäre, ich müsste mit ihm reden. Antwort hier: Nein.
Also habe ich mir gedacht (also ein paar Stunden später) weil ich ihn am Bahnhof wahrscheinlich eh nicht sehe, dass ich ihm das eben in einer SMS schreibe und fing eben an. Ich hab ihm geschrieben, dass da eben schon was war und WAS ER GEDACHT hat und dass er offenbar an Alzheimer leidet, ao an den "gewisse dinge will ich net denken-stil" und ich ihn da enttäuschen müsse, weil ich so prägnante momente wie z.B. Sex mit ihm net vergesse und mal davon abgesehen davon, dass "es" tatsächlich net erwähnenswert war
(Er war die ganze Zeit so unfreundlich, da hab ich mir gedacht, dass ich da auch nicht mehr so freundlich sein müsse...)
Kurz darauf rief er mich dann an und nachdem ich mich gemeldet hatte kam von ihm gleich die Frage, worüber ich jetzt reden wollte und als ich meinte, dass ich ihm das grad in ner SMS geschrieben hätte, meinte er, er hätte keine bekommen (mein Status Bericht hat allerdings was anderes gesagt).
Also hab ich ihn gefragt, was jetzt Sache ist und er hatte nicht wirklich geanwortet, deswegen hab ich ihn gefragt, ob ich für ihn eben auch nur ein billiger One Night Stand war und da kam von ihm nur die Antwort so vor sich hingenuschelt: "ja und?!" und dann hatte er aufgelegt...

Am nächsten morgen dann am Bahnhof, wie erwartet, hab ich ihn nicht gesehen, aber dann beim Aussteigen. Und ich weiß ziemlich sicher, dass er mich auch gesehen hat.
Ich hab nur kurz zu ihm gesehen und er auch nur zu mir - er ist dann sogar mit seinem Kumpel einen anderen Weg als sonst gelaufen.
Irgendwie machte er auf mich den Eindruck als ich ihn gesehen hatte, als wäre er einerseits total traurig und gekränkt und andererseits, als wüsste er nicht wirklich, wie er sich mir gegenüber verhalten soll ...

Einige Stunden passierte dann nichts bis auf in der einen Unterrichtsstunde auf einmal eine SMS von ihm kam.
Inhalt: Hast du angerufen
Ich hatte ihn nicht angerufen und jetzt auch noch nicht zurückgeschrieben - allerdings sind wir in der Pause darauf in denen ihr Schulgebäude und deren Pausenhof (ist bei uns ganz in der Nähe).
Ich weiß nicht, ob er mich gesehen hat, aber ich ihn auf jeden Fall nicht.

Und da ich dann eine Aussprache wollte, schrieb ich ihm das auch in einer SMS, dass ich mit ihm sprechen müsste, dass nur ungern per handy mache und wann er zeit hat. Seine Antwort: Ich habe nie mehr zeit

Und als ich ihn daraufhin erneut mal wieder am Bahnhof gesehen habe, habe ich bemerkt, dass auch er mich gesehen hatte - allerdings kam von seiner Seite genauso viel wie von meiner, als ich an ihm vorbeigelaufen bin:
Nämlich gar nichts !

Ich weiß, dass das alles recht eindeutig klingt, aber ich schätze ihn trotz alle dem einfach nicht so ein !!


Meine Frage daher: Seht ihr da evtl. noch einen kleinen Funken Hoffnung für mich ??


Und was haltet ihr von meinem Plan ??


Also ich hatte mir vorgenommen, jetzt erst mal ein kleines bischen Zeit vergehen zu lassen, also so ein bis zwei Wochen vielleicht oder so und dann bei ihm anzurufen, um das endgültig zu klären - ob ich ihm was bedeute und ihm das mit mir was bedeutete oder er wirklich so ein Feigling ist, der sich nicht traut, mir zu sagen, dass er nur das eine wollt...
Und wenn er dann am Telefon immer noch genauso blöde unterwegs ist, wollte ich ihm eine SMS schreiben, dass wenn er mal erwachsen und mutig genug ist sich melden kann, um mir zu sagen, dass ich ihm nichts bedeutet habe ... ich ihm das dann aber nicht mehr glaube - und dann eben versuche das ganze zu verarbeiten und schnellstmöglich über ihn hinwegzukommen ...
Und sollte er mit sich reden lassen - dann muss man weitersehen, was er zu sagen hat und all das ...

Ihr müsst wissen, ich will ihn nicht so einfach abhaken - wenn ihr versteht was ich meine !!

Was denkt ihr darüber ?? Und wie seht ihr das ??

Bitte helft mir, das ist so wichtig für mich !!!!!


Danke schon jetzt für eure Hilfe,

eure Layla.

Mehr lesen

19. Juli 2005 um 20:56

Alter
Hallo.

@girlfc

Also ich bin 17, werd bald 18 und er ist vor kurzem 17 geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 21:12

Hoffnung gibt es immer.
aber gut aussehen tut es wahrlich nicht.
Kopf hoch und seh dich nach andrer Mütter Söhne um!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 23:00

Blöde Sitution!
Aber das ist bestimmt nicht die letzte blöde Sitution mit den Männern! Sie sind echt nicht einfach zu verstehen! Aber in dem Alter sind sie noch schwieriger! Jungs sind Spätetnwickler und mit 17 noch mitten in der Pubertät. Ich denke er weiß selbst nicht was er will, er kann seine Gefühle nicht einschätzen, weil sie ihm noch zu neu sind. Einerseits ist er noch ein kleines Kind, indem er Dir sagt, er hätte Dich ein mal mehr lieb als Du ihn, anderseits ist er voll der coole, bei seinen Freunden, und will das dann vor Dir auch sein. Du kannst ihn nicht verstehen, weil er mit sich selbst im Moment nicht klar kommt! Und sich nicht versteht!
Ich glaube es ist besser, wenn Du nach nem anderem Ausschau hälst, auch wenn das im Moment noch nicht geht, weil Du noch zu doll verliebt bist. Aber das vergeht, und wenn nicht, musst Du weiter um ihn kämpfen, aber nicht wenn es morgen früh nicht gleich weg ist, das Gefühl! Das dauert ein bißchen länger! Und noch ein kleiner Tip: wurde hier aber schon gesagt: Lauf ihm nicht hinter her, schreib ihm nicht immer zu, oder ruf ihn an! Er wird sich genertvt fühlen und noch mehr abblocken, versuch anders aufmerksamkeit zu erlangen, aber frag mich nicht wie, ich weiß es selbst auch nicht und bin genauso dusselig wie Du, und laufe nem Idioten hinter her! Und das schon sehr lange! Scheiß Gefühle, aber Du schaffst das schon, Kopf hoch!
Ich hoffe ich konnte dir ein bißchen weiter helfen!
Ganz liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 23:20

...
so weh das auch immer tut - und mir ist ganz klar dass du das nicht hören willst - lass ihn los. schließ dieses kapitel einfach ab. entweder er war zu feige etwas ernstes mit dir anzufangen (ist mir erst unlängst passiert), vielleicht warst du ihm einfach eine schuhnummer zu groß?! ich meine immerhin bist du älter als er und auf jeden fall um einiges reifer.

siehs als einmaliges erlebnis, als ausrutscher, an. er ist es echt nicht wert dass du dir so viele gedanken um ihn machst. kann mir schon vorstellen dass du ziemlich in ihn verschossen bist - aber das geht auch wieder vorbei.

ich hab die erfahrung gemacht, dass es außerdem IMMER - wirklich IMMER - unklug ist ihm "hinterher zu laufen". denn genau das hast du gemacht. indem du ihm ständig sms geschrieben hast und ihn angerufen hast, dich mit ihm treffen wolltest hast du ihm das gefühl gegeben, dass er sich bei dir alles erlauben kann. und nachdem er mit dir geschlafen hat, hatte es für ihn vielleicht einfach keinen reiz mehr. männer sind jäger - DU musst IHN zappeln lassen, dann bist du interessant für ihn, und nicht umgekehrt. mir ist schon klar, kluge ratschläge sind wahrscheinlich im moment das letzte was du brauchst aber ehrlich: lass die finger von dem kerl: viele mütter haben hübsche söhne.

und umso schneller du begreifst, dass das ein riesengroßer fehler war, kommst du drüber weg. außerdem stimme ich Ayuma zu, der scheint wirklich noch nicht besonders reif zu sein. das kannst du leider nicht ändern.

und mal ehrlich - würdest du das echt mit deinem stolz vereinbaren können, dass du zuerst was mit ihm hattest, dann hat er dich fallen gelassen, und dann, als er wieder lust auf dich hatte war wieder was? willst du das wirklich? du bist doch kein spielzeug dass man sich holen kann, wenn man will und das man wieder weglegt wenn man genug davon hat!!!

vielleicht ging ihm das ganze ja wirklich nur zu schnell und dann hast du ihn genervt und jetzt wollt er mal abstand. aber wirklich glauben tuh ichs nicht.

siehs als spaß und ein one-night-stand. der hätte dich gar nicht verdient! manche dinge sollten einfach nicht sein ...

wenn ich du wäre würd ich ihn erst mal ignorieren. du bist viel zu klug um ein zweites mal auf ihn reinzufallen! du hast echt was besseres verdient! bitte, bitte begeh ja nicht den fehler ihm eine zweite chance zu geben - er hat keine verdient! er wird das schon noch bereuen, keine sorge ...

ich wünsch dir noch ganz viel glück und schlag dir diesen typ aus dem kopf (ich weiß aus erfahrung ganz genau wie schwer das ist!),

lg
käferle

P.S.: ich kann das so gut nachvollziehen weil ich auch dazu neige allen eine zweite chance zu geben (und mir dabei meistens ziemlich die finger verbrenne ).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club