Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beste/r Freund/in?!

Beste/r Freund/in?!

7. März 2003 um 11:04

Hallo,
ich wurde einmal gefragt warum ich denn keine beste Freundin hätte?!
Ich habe zwei beste Freunde, allerdings eben männlich.
Meine Erfahrung bisher (bin 32) ist, dass ich mit Frauen einfach nicht befreundet sein kann, ich merke immer wieder, dass Frauen (nicht generell gesehen, aber meine Erfahrung) zickig sind (mich eingeschlossen) und ich mit Männern einfach besser umgehen kann.
Kennt das jemand von Euch, die auch Männer als beste Freunde hat?

Yasmin

Mehr lesen

7. März 2003 um 11:22

Bei mir ist es auch so...
daß ich mit Frauen als beste Freundinnen nicht viel anfangen kann. Ich bin schon mit Jungs groß geworden und es hat mir immer gefallen. Ich ertrage nicht die Launenwechsel der Frauen und die Machtspielchen. Es langt schon, wenn meine Laune ab und zu von den Hormonen bestimmt wird Die Freundschaften mit Männern empfinde ich für einfacher, als mit der Konkurrenz Allerdings hat es zum Nachteil, daß es bei zwei verschiedenen Geschlechtern zu mehr kommen kann und nicht unbedingt von beiden Seiten

Grüße

Izabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2003 um 11:37

Yep!
Auch ich kann nur beipflichten, finde dass aber ziemlich schade.
Ich sag manchmal mehr oder weniger scherzeshaft, daß ich öfter von Frauen verletzt worden bin als von Männern.
Habe ziemlich viele hinterhältige Frauen kennengelernt - nach vorne wird man als beste Freundin bezeichnet - und hintenrum nur fertig gemacht und fallen gelassen als hätte man keinerlei Wertigkeit.

Trotz dieser schlechten Erfahrungen sehne ich mich jedoch immer noch nach ner lieben ehrlichen Freundin, denn manche Wirrungen im weiblichen Seelenleben verstehen Frauen eben ungleich besser als Männer.

Dabei sollte meine "Traumfreundin" durchaus Kritik an mir üben, aber eben offen und ehrlich ins Gesicht.

LG, Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2003 um 11:40
In Antwort auf Izabela

Bei mir ist es auch so...
daß ich mit Frauen als beste Freundinnen nicht viel anfangen kann. Ich bin schon mit Jungs groß geworden und es hat mir immer gefallen. Ich ertrage nicht die Launenwechsel der Frauen und die Machtspielchen. Es langt schon, wenn meine Laune ab und zu von den Hormonen bestimmt wird Die Freundschaften mit Männern empfinde ich für einfacher, als mit der Konkurrenz Allerdings hat es zum Nachteil, daß es bei zwei verschiedenen Geschlechtern zu mehr kommen kann und nicht unbedingt von beiden Seiten

Grüße

Izabela

*meld*
Ja, ich kenn das auch.
An meiner Uni zieh ich auch immer mit meinen 2 "Männchen" durch die Gegend, und mein bester Freund ist , wie die bezeichnung schon sagt, auch männlich.

Ich habe echt zuuu viele schelchte Erfahrungen gemacht mit "freundinnen". Da ging es dann im Endeffekt immer nur um Neid und KOnkurrenz. Schade...

Mit Männern ists einfach viel unkomplizierter, nur wie Izabela schon sagte, kann es da häufiger vorkommen, dass eine Partei mehr empfindet als die andre... Dann wirds bissl schwer

Aber im Großen und Ganzen habe ich viel mehr Freunde als Freundinnen... Klar, fehlt einem oft eine richtig tolle beste Freundin, aber die kann man nicht ausm Hut zaubern...

Liebe Grüße,
Venice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2003 um 13:45

Warum nicht einfach beides?
Ich habe "beides" - eine beste Freundin und einen besten Freund... beide sind mir sehr wichtig - aber die Freundschaft zu beiden ist auch sehr unterschiedlich und eben auch mit ganz anderen Problemen belastet.

Ich wollte beide nicht missen, da sie mir eben sehr unterschiedliche Sichtweisen eröffnen können. Allerdings kann ich dabei nicht "beipflichten" dass "sie" schwieriger ist als "er"... Männer können auch ziemlich zickig werden... und jedesmal, wenn einer von uns einen neuen Partner hat, ist es einfach sehr seltsam.
Ich kann mich nicht daran erinnern, dass mich jemals der neue Partner meiner "besten Freundin" gestört hätte oder umgekehrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2003 um 2:11

Kenne ich.....
... Kann mit Männern auch besser umgehen. Es gibt eine Person, mit der ich über alles reden kann, die geht mit mir essen, aus und shoppen... gestern haben wir noch zusammen (mit Bikini und Badehose) in seinem "Whirlpool gebadet... und er ist ein Kollege von mir... der liebste und beste Mensch den ich kenne......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen