Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beste Freundin schreibt mit meinem Freund

Beste Freundin schreibt mit meinem Freund

21. Dezember 2018 um 11:01

Hey,
mich würde mal eure Sicht auf diese Sache hier interessieren.

Meine beste Freundin schreibt mit meinem Freund, auf einer Party hat sie mir im betrunkenen Zustand gesagt das sie meinen Freund attraktiv findet und das ich bloß aufpassen soll (scherzhaft) für mich gar nicht witzig!! (Aufpassen im Sinne von ausspannen)
sie hat mir danach aber so oft versichert das sie mir sowas nie antun würde. Mir fällt es schwer zu vertrauen...

(ich hatte schon mal eine Freundin die mit meinem Freund ausgespannt hatte sie weiß das ich extrem sensibel bei sowas bin)

Vor allem weil sie auch danach bestätigt hat das sie ihn attraktiv findet.
Ich erzähle ihr nichts mehr über die Beziehung früher habe ich ihr alles erzählt weil ich ihren Rat sehr geschätzt habe aber nun, habe ich nur Angst sie könnte es ihm erzählen.

Nun habe ich mitbekommen das sie schon längere Konversationen über snapchat führen.. was alles nur mit einem „Rund snap“ anfängt (ein snap der an alle geht) wo dann gefragt wird „oh was machst du gerade“ oder „was ist das“ und eine Konversation gewollt ist.

Es kotzt mich wirklich an weil ich ihr sagte sie soll es lassen und sie der Meinung ist ich habe kein Recht es ihr zu verbieten und selbst wenn wir nicht mehr befreundet sind wird sich an ihrem Kontakt nie was ändern.

Mein Freund,- total auf ihrer Seite, er weiß was sie gesagt hatte mit „attraktiv“ und meint nur das er sie total nett findet und nicht will das wir uns „abfreunden“. Er findet meine Reaktion übertrieben (kann auch sein) und mag sie.

Ich denke er genießt die Bestätigung von ihr.
Mir geht das so gegen den Strich.

Ich bin der Meinung, wenn ich ihr sage sie soll aufhören diese Konversationen zu beginnen, unter anderem da die beiden ohne mich sich nie so kennen würden (!!) und ich ein Problem damit habe dann sollte sie eigentlich sagen, „okay ich habe es nicht nötig mit ihm zu schreiben, wenn es dich stört dann lasse ich es.“ und keine unnötigen Fragen stellen um Konversationen herauszubekommen.

Aber sie macht einen auf „der Kontakt ist mir so wichtig“ klar wenn er ihr sympathisch ist und sie ihn attraktiv findest. Sowas bringt mich echt auf 180.

Was würdet ihr tun? Würdet ihr es ignorieren oder Freundschaft kündigen?

Lg

Mehr lesen

21. Dezember 2018 um 11:42
In Antwort auf glitterbitter

Hey, 
mich würde mal eure Sicht auf diese Sache hier interessieren. 

Meine beste Freundin schreibt mit meinem Freund, auf einer Party hat sie mir im betrunkenen Zustand gesagt das sie meinen Freund attraktiv findet und das ich bloß aufpassen soll (scherzhaft) für mich gar nicht witzig!! (Aufpassen im Sinne von ausspannen) 
sie hat mir danach aber so oft versichert das sie mir sowas nie antun würde. Mir fällt es schwer zu vertrauen... 

(ich hatte schon mal eine Freundin die mit meinem Freund ausgespannt hatte sie weiß das ich extrem sensibel bei sowas bin)

Vor allem weil sie auch danach bestätigt hat das sie ihn attraktiv findet. 
Ich erzähle ihr nichts mehr über die Beziehung früher habe ich ihr alles erzählt weil ich ihren Rat sehr geschätzt habe aber nun, habe ich nur Angst sie könnte es ihm erzählen. 

Nun habe ich mitbekommen das sie schon längere Konversationen über snapchat führen.. was alles nur mit einem „Rund snap“ anfängt (ein snap der an alle geht) wo dann gefragt wird „oh was machst du gerade“ oder „was ist das“ und eine Konversation gewollt ist.

Es kotzt mich wirklich an weil ich ihr sagte sie soll es lassen und sie der Meinung ist ich habe kein Recht es ihr zu verbieten und selbst wenn wir nicht mehr befreundet sind wird sich an ihrem Kontakt nie was ändern. 

Mein Freund,- total auf ihrer Seite, er weiß was sie gesagt hatte mit „attraktiv“ und meint nur das er sie total nett findet und nicht will das wir uns „abfreunden“. Er findet meine Reaktion übertrieben (kann auch sein) und mag sie. 

Ich denke er genießt die Bestätigung von ihr. 
Mir geht das so gegen den Strich. 

Ich bin der Meinung, wenn ich ihr sage sie soll aufhören diese Konversationen zu beginnen, unter anderem da die beiden ohne mich sich nie so kennen würden (!!) und ich ein Problem damit habe dann sollte sie eigentlich sagen, „okay ich habe es nicht nötig mit ihm zu schreiben, wenn es dich stört dann lasse ich es.“ und keine unnötigen Fragen stellen um Konversationen herauszubekommen. 

Aber sie macht einen auf „der Kontakt ist mir so wichtig“ klar wenn er ihr sympathisch ist und sie ihn attraktiv findest. Sowas bringt mich echt auf 180. 

Was würdet ihr tun? Würdet ihr es ignorieren oder Freundschaft kündigen? 

Lg 

Die Freundin ist nicht wirklich in Ordnung.

Aber sie ist nicht das Problem.
Das Problem liegt in eurer Beziehung, und das sieht sie so wie andere Frauen in seiner Nähe es auch sehen können.

Dein Freund hört nicht auf dich. Er achtet dein Gefühl dabei viel zu wenig.
Das ist das, woran du arbeiten müsstest.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 12:07

Du kannst nichts tun. Die beiden sind verliebt, und schon lange als du glaubst. Sex wäre denkbar 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 12:17
In Antwort auf seelsemiotiker1

Du kannst nichts tun. Die beiden sind verliebt, und schon lange als du glaubst. Sex wäre denkbar 

Hahahah nein so krass ist es noch nicht 😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 14:24

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 15:55
In Antwort auf glitterbitter

Hey, 
mich würde mal eure Sicht auf diese Sache hier interessieren. 

Meine beste Freundin schreibt mit meinem Freund, auf einer Party hat sie mir im betrunkenen Zustand gesagt das sie meinen Freund attraktiv findet und das ich bloß aufpassen soll (scherzhaft) für mich gar nicht witzig!! (Aufpassen im Sinne von ausspannen) 
sie hat mir danach aber so oft versichert das sie mir sowas nie antun würde. Mir fällt es schwer zu vertrauen... 

(ich hatte schon mal eine Freundin die mit meinem Freund ausgespannt hatte sie weiß das ich extrem sensibel bei sowas bin)

Vor allem weil sie auch danach bestätigt hat das sie ihn attraktiv findet. 
Ich erzähle ihr nichts mehr über die Beziehung früher habe ich ihr alles erzählt weil ich ihren Rat sehr geschätzt habe aber nun, habe ich nur Angst sie könnte es ihm erzählen. 

Nun habe ich mitbekommen das sie schon längere Konversationen über snapchat führen.. was alles nur mit einem „Rund snap“ anfängt (ein snap der an alle geht) wo dann gefragt wird „oh was machst du gerade“ oder „was ist das“ und eine Konversation gewollt ist.

Es kotzt mich wirklich an weil ich ihr sagte sie soll es lassen und sie der Meinung ist ich habe kein Recht es ihr zu verbieten und selbst wenn wir nicht mehr befreundet sind wird sich an ihrem Kontakt nie was ändern. 

Mein Freund,- total auf ihrer Seite, er weiß was sie gesagt hatte mit „attraktiv“ und meint nur das er sie total nett findet und nicht will das wir uns „abfreunden“. Er findet meine Reaktion übertrieben (kann auch sein) und mag sie. 

Ich denke er genießt die Bestätigung von ihr. 
Mir geht das so gegen den Strich. 

Ich bin der Meinung, wenn ich ihr sage sie soll aufhören diese Konversationen zu beginnen, unter anderem da die beiden ohne mich sich nie so kennen würden (!!) und ich ein Problem damit habe dann sollte sie eigentlich sagen, „okay ich habe es nicht nötig mit ihm zu schreiben, wenn es dich stört dann lasse ich es.“ und keine unnötigen Fragen stellen um Konversationen herauszubekommen. 

Aber sie macht einen auf „der Kontakt ist mir so wichtig“ klar wenn er ihr sympathisch ist und sie ihn attraktiv findest. Sowas bringt mich echt auf 180. 

Was würdet ihr tun? Würdet ihr es ignorieren oder Freundschaft kündigen? 

Lg 

Wie hast du mitbekommen, dass sie schreiben? Und oft haben sie Kontakt? Nur jetzt vor Weihnachten oder schon länger?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 16:33

Ja hier und da mal wieder schon länger, alles seit wir uns mal als Gruppe getroffen haben und die sich gut verstanden hatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 17:14
In Antwort auf glitterbitter

Hey, 
mich würde mal eure Sicht auf diese Sache hier interessieren. 

Meine beste Freundin schreibt mit meinem Freund, auf einer Party hat sie mir im betrunkenen Zustand gesagt das sie meinen Freund attraktiv findet und das ich bloß aufpassen soll (scherzhaft) für mich gar nicht witzig!! (Aufpassen im Sinne von ausspannen) 
sie hat mir danach aber so oft versichert das sie mir sowas nie antun würde. Mir fällt es schwer zu vertrauen... 

(ich hatte schon mal eine Freundin die mit meinem Freund ausgespannt hatte sie weiß das ich extrem sensibel bei sowas bin)

Vor allem weil sie auch danach bestätigt hat das sie ihn attraktiv findet. 
Ich erzähle ihr nichts mehr über die Beziehung früher habe ich ihr alles erzählt weil ich ihren Rat sehr geschätzt habe aber nun, habe ich nur Angst sie könnte es ihm erzählen. 

Nun habe ich mitbekommen das sie schon längere Konversationen über snapchat führen.. was alles nur mit einem „Rund snap“ anfängt (ein snap der an alle geht) wo dann gefragt wird „oh was machst du gerade“ oder „was ist das“ und eine Konversation gewollt ist.

Es kotzt mich wirklich an weil ich ihr sagte sie soll es lassen und sie der Meinung ist ich habe kein Recht es ihr zu verbieten und selbst wenn wir nicht mehr befreundet sind wird sich an ihrem Kontakt nie was ändern. 

Mein Freund,- total auf ihrer Seite, er weiß was sie gesagt hatte mit „attraktiv“ und meint nur das er sie total nett findet und nicht will das wir uns „abfreunden“. Er findet meine Reaktion übertrieben (kann auch sein) und mag sie. 

Ich denke er genießt die Bestätigung von ihr. 
Mir geht das so gegen den Strich. 

Ich bin der Meinung, wenn ich ihr sage sie soll aufhören diese Konversationen zu beginnen, unter anderem da die beiden ohne mich sich nie so kennen würden (!!) und ich ein Problem damit habe dann sollte sie eigentlich sagen, „okay ich habe es nicht nötig mit ihm zu schreiben, wenn es dich stört dann lasse ich es.“ und keine unnötigen Fragen stellen um Konversationen herauszubekommen. 

Aber sie macht einen auf „der Kontakt ist mir so wichtig“ klar wenn er ihr sympathisch ist und sie ihn attraktiv findest. Sowas bringt mich echt auf 180. 

Was würdet ihr tun? Würdet ihr es ignorieren oder Freundschaft kündigen? 

Lg 


Du solltest Dich einfach mal fragen, was hinter dieser Sache wirklich steckt.
Der Sachverhalt an sich ist profan, etwas was man mit einem sachlichen Gespräch klären könnte.
Bei Dir aber triggert es etwas und letztendlich steckt bei Dir die Angst des Verlustes dahinter.
Diesen potientellen Verlusrt wirst Du aber niemals verhindern indem Du Forderungen stellst, bzw. mißtrauisch alles überwachst.

Übrigens, unterdrückte Wünsche haben eine ganz blöde Eigenart. Sie werden immer intensiver und suchen immer nach Wegen erfüllt zu werden.
Das heißt sie werden es weiter machen, ob Du es willst oder nicht. Das erachte ich als ziemlich sicher.

Insofern solltest Du Dir eine ganz andere Frage stellen.
Welchen Wert sollen Menschen in meinem Leben spielen, denen meine Gefühle und Ängste so ziemlich egal sind.

Und ja, vertraute Gespräche erzeugen Nähe. Und Nähe erzeugt immer auch Begehren......


 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2018 um 19:22
In Antwort auf glitterbitter

Hey, 
mich würde mal eure Sicht auf diese Sache hier interessieren. 

Meine beste Freundin schreibt mit meinem Freund, auf einer Party hat sie mir im betrunkenen Zustand gesagt das sie meinen Freund attraktiv findet und das ich bloß aufpassen soll (scherzhaft) für mich gar nicht witzig!! (Aufpassen im Sinne von ausspannen) 
sie hat mir danach aber so oft versichert das sie mir sowas nie antun würde. Mir fällt es schwer zu vertrauen... 

(ich hatte schon mal eine Freundin die mit meinem Freund ausgespannt hatte sie weiß das ich extrem sensibel bei sowas bin)

Vor allem weil sie auch danach bestätigt hat das sie ihn attraktiv findet. 
Ich erzähle ihr nichts mehr über die Beziehung früher habe ich ihr alles erzählt weil ich ihren Rat sehr geschätzt habe aber nun, habe ich nur Angst sie könnte es ihm erzählen. 

Nun habe ich mitbekommen das sie schon längere Konversationen über snapchat führen.. was alles nur mit einem „Rund snap“ anfängt (ein snap der an alle geht) wo dann gefragt wird „oh was machst du gerade“ oder „was ist das“ und eine Konversation gewollt ist.

Es kotzt mich wirklich an weil ich ihr sagte sie soll es lassen und sie der Meinung ist ich habe kein Recht es ihr zu verbieten und selbst wenn wir nicht mehr befreundet sind wird sich an ihrem Kontakt nie was ändern. 

Mein Freund,- total auf ihrer Seite, er weiß was sie gesagt hatte mit „attraktiv“ und meint nur das er sie total nett findet und nicht will das wir uns „abfreunden“. Er findet meine Reaktion übertrieben (kann auch sein) und mag sie. 

Ich denke er genießt die Bestätigung von ihr. 
Mir geht das so gegen den Strich. 

Ich bin der Meinung, wenn ich ihr sage sie soll aufhören diese Konversationen zu beginnen, unter anderem da die beiden ohne mich sich nie so kennen würden (!!) und ich ein Problem damit habe dann sollte sie eigentlich sagen, „okay ich habe es nicht nötig mit ihm zu schreiben, wenn es dich stört dann lasse ich es.“ und keine unnötigen Fragen stellen um Konversationen herauszubekommen. 

Aber sie macht einen auf „der Kontakt ist mir so wichtig“ klar wenn er ihr sympathisch ist und sie ihn attraktiv findest. Sowas bringt mich echt auf 180. 

Was würdet ihr tun? Würdet ihr es ignorieren oder Freundschaft kündigen? 

Lg 

Hallo Glitterbitter,

wie oft willst du noch durch die gleiche Situation in deinem Leben gehen, bis du endlich die Konsequenzen ziehst?
Wie hier schon zurecht geschrieben wurde: Das ist sicherlich keine Freundin, weder die Beste noch irgendeine. Solche Frauen sind von hinten und aus weiter Ferne am besten zu betrachten.
Aber: sie ist leider nicht der Kernproblem, sondern das ist der Freund, denn von dem lässt du dich richtig vorführen. Beim lesen deines Textes hatte ich schon das Gefühl: die verarschen dich jetzt schon beide. Vertraue bitte deinen Eindrücken, die sind niemals umsonst da und eine echte Freundin sagt nicht mal im Vollsuff was über die Attraktivität eines vergebenen Mannes, der dann auch noch der Freundin gehört...solche Bitches gehören entfreundet und Punkt! Wer null Respekt dir und deiner Beziehung gegenüber zeigt, gilt leider auch für deinen Freund, gehört aussortiert und ebenfalls mit null Tolleranz gewertschätzt. Sorry, aber ich denke auch, die kannst du beide abschreiben.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 4:57
In Antwort auf glitterbitter

Hey, 
mich würde mal eure Sicht auf diese Sache hier interessieren. 

Meine beste Freundin schreibt mit meinem Freund, auf einer Party hat sie mir im betrunkenen Zustand gesagt das sie meinen Freund attraktiv findet und das ich bloß aufpassen soll (scherzhaft) für mich gar nicht witzig!! (Aufpassen im Sinne von ausspannen) 
sie hat mir danach aber so oft versichert das sie mir sowas nie antun würde. Mir fällt es schwer zu vertrauen... 

(ich hatte schon mal eine Freundin die mit meinem Freund ausgespannt hatte sie weiß das ich extrem sensibel bei sowas bin)

Vor allem weil sie auch danach bestätigt hat das sie ihn attraktiv findet. 
Ich erzähle ihr nichts mehr über die Beziehung früher habe ich ihr alles erzählt weil ich ihren Rat sehr geschätzt habe aber nun, habe ich nur Angst sie könnte es ihm erzählen. 

Nun habe ich mitbekommen das sie schon längere Konversationen über snapchat führen.. was alles nur mit einem „Rund snap“ anfängt (ein snap der an alle geht) wo dann gefragt wird „oh was machst du gerade“ oder „was ist das“ und eine Konversation gewollt ist.

Es kotzt mich wirklich an weil ich ihr sagte sie soll es lassen und sie der Meinung ist ich habe kein Recht es ihr zu verbieten und selbst wenn wir nicht mehr befreundet sind wird sich an ihrem Kontakt nie was ändern. 

Mein Freund,- total auf ihrer Seite, er weiß was sie gesagt hatte mit „attraktiv“ und meint nur das er sie total nett findet und nicht will das wir uns „abfreunden“. Er findet meine Reaktion übertrieben (kann auch sein) und mag sie. 

Ich denke er genießt die Bestätigung von ihr. 
Mir geht das so gegen den Strich. 

Ich bin der Meinung, wenn ich ihr sage sie soll aufhören diese Konversationen zu beginnen, unter anderem da die beiden ohne mich sich nie so kennen würden (!!) und ich ein Problem damit habe dann sollte sie eigentlich sagen, „okay ich habe es nicht nötig mit ihm zu schreiben, wenn es dich stört dann lasse ich es.“ und keine unnötigen Fragen stellen um Konversationen herauszubekommen. 

Aber sie macht einen auf „der Kontakt ist mir so wichtig“ klar wenn er ihr sympathisch ist und sie ihn attraktiv findest. Sowas bringt mich echt auf 180. 

Was würdet ihr tun? Würdet ihr es ignorieren oder Freundschaft kündigen? 

Lg 

Ich bin auch gut mit dem Partner meiner besten Freundin befreundet und mag ihn wirklich sehr gerne. Wir haben schon unzählige Male stundenlang miteinander telefoniert. Trotzdem würde ich niemals auf die Idee kommen so ein schädliches Verhalten an den Tag zu legen.

Würde meine beste Freundin mir sagen, dass sie sich mit der Freundschaft unwohl fühlt und nicht möchte dass ich viel Kontakt zu ihrem Partner hab, wäre das erste was ich tun würde, den Kontakt zu ihm massiv zu unterbinden.
Niemals würde ich der Grund sein wollen, warum meine beste Freundin sich schlecht fühlt. Das hat sie nicht verdient - Das hat niemand verdient.

Mit deiner stimmt was ganz gehörig nicht. Die ist nur hinter deinem Freund her. Vielleicht ist sie sogar nur mit dir befreundet gewesen, damit sie irgendwann Kontakt zu ihm aufbauen konnte.
Wäre nicht das erste Mal, dass ich von sowas höre.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 8:36
In Antwort auf glitterbitter

Ja hier und da mal wieder schon länger, alles seit wir uns mal als Gruppe getroffen haben und die sich gut verstanden hatten.

Weiß er, dass sie ihn attraktiv findet? Und weiß er, dass dich das stört?

Wenn sie hin und wieder schreiben, sehe ich da objektiv kein Problem. Ich schreib auch mit dem Freund meiner besten Freundin. Wir haben ähnliche Interessen und schicken uns oft lustige Tiervideos. Aber gerade jetzt vor Weihnachten beratschlagen wir uns oft über Geschenke für sie. Ich kenne sie und ihren Geschmack.

Aber Snap Chat ist halt so eine Sache. Da siehst du nicht was sie schreiben oder worüber. Und dass du weißt, dass sie ihn attraktiv findet machts nicht besser. 

Unabhängig davon kannst du ihnen den Kontakt nicht verbieten. Auch wenn ihr verhalten nicht ganz fair ist, du kannst es durch ein Verbot nicht ändern. Sie werden sich weiterhin schreiben, nur dass du es nicht mehr mitbekommst.

Mein Vorschlag: Warte Weihnachten ab. Vielleicht klärt sich alles auf. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 15:01

Wieso ex? Hat sie sich von ihn getrennt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2018 um 22:52

Nach 3 Monaten heiraten aber den Mann abservieren, wenn er der besten Freundin schreibt?

Ich finde deinen Rat ein wenig vorschnell erteilt, auch wenn du ihn sicher nur gut meinst. Du weißt nicht, wie lange die TE schon mit ihrem Freund zusammen ist. Vielleicht schon ein paar Jahre? Vielleicht haben sie eine Wohnung? Oder sogar ein Haus gebaut? Vielleicht ist ein Kind da?
Abgesehen davon würde sie eine Trennung von Freund und bester Freundin ziemlich aus dem Leben reissen. Eine Trennung ist verdammt schwer, den besten Freund zu verlieren tut mindestens genau so weh, wenn nicht sogar schlimmer. 
Und warum? Nur weil sie SMS schreiben? Weil der Verdacht besteht? Weil sie ein komisches Gefühl hat?
Du weißt nicht, was sie aufgibt. Ich auch nicht. Aber mir erscheint der Preis doch etwas zu hoch.

PS: ich würde mich nicht von meinem Mann trennen, nur weil er mit meiner besten Freundin schreibt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 5:21
In Antwort auf ilovethelove

Nach 3 Monaten heiraten aber den Mann abservieren, wenn er der besten Freundin schreibt?

Ich finde deinen Rat ein wenig vorschnell erteilt, auch wenn du ihn sicher nur gut meinst. Du weißt nicht, wie lange die TE schon mit ihrem Freund zusammen ist. Vielleicht schon ein paar Jahre? Vielleicht haben sie eine Wohnung? Oder sogar ein Haus gebaut? Vielleicht ist ein Kind da?
Abgesehen davon würde sie eine Trennung von Freund und bester Freundin ziemlich aus dem Leben reissen. Eine Trennung ist verdammt schwer, den besten Freund zu verlieren tut mindestens genau so weh, wenn nicht sogar schlimmer. 
Und warum? Nur weil sie SMS schreiben? Weil der Verdacht besteht? Weil sie ein komisches Gefühl hat?
Du weißt nicht, was sie aufgibt. Ich auch nicht. Aber mir erscheint der Preis doch etwas zu hoch.

PS: ich würde mich nicht von meinem Mann trennen, nur weil er mit meiner besten Freundin schreibt.

Dem Verhalten der besten Freundin und des Freundes nach zu urteilen, würde ich die Beteiligten auf maximal 25 schätzen und das ist schon mehr als großzügig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2018 um 16:42

Hallo ich finde gar nicht das du übertreibst! Was is denn das für ne Freundin! Ich finde es total daneben wirklich, wäre für mich zuende die Freundschaft u zwar sofort. Und der Freund weiß nicht könnte auch direkt gehen! Lg

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2018 um 13:28

Es geht doch nicht um einen Gesprächskontakt an sich. Hier geht es um eine Bitch, die ihrer 'Freundin' kackfrech ins Gesicht sagt, dass sie ihren Freund attraktiv findet und sie aufpassen soll!
Das ist einfach nur billig und asozial und ich hätte in einem solchen Fall kein Verständnis dafür, würde mein Freund weiter mit ihr schreiben.
Und die Madame hätte ich mal ganz gepflegt dahin getreten wo die Sonne seltenst scheint...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen