Forum / Liebe & Beziehung

Beste Freundin meines Freundes liebt ihn

Letzte Nachricht: 9. August um 15:53
09.08.21 um 6:00

Ich (38) bin seit drei Monaten in einer neuen Beziehung und wir sind sehr glücklich. Mein Freund (40) hat seit der Jugendzeit eine Beste Freundin, das akzeptiere ich natürlich.  Letztens war ich allein bei ihr. Wir haben uns über die Zeit damals unterhalten und sie hatte sofort Fotos zur Hand.  Sie hat mir erzählt das sie damals sehr in ihm verliebt war, sie aber die Freundschaft nicht kaputt machen wollte. Sie hat mir das anvertraut.  Was soll ich tun? Soll ich es meinem Freund trotzdem sagen? Es ist ja lange her, aber trotzdem mache ich mir Gedanken. Gerade wenn ich weiß sie ist bei ihm.

Mehr lesen

09.08.21 um 7:43

Guten Morgen.

Zitat: „Sie hat mir erzählt das sie damals sehr in ihm verliebt war ...“

1. Sie hat Dir etwas anvertraut, was in der Vergangenheit liegt. 
2. Ich verstehe nicht, wieso du jetzt zu deinem Freund rennen willst, um ihn darüber zu informieren. 

Welchen Vorteil erhoffst du dir davon? 
Auf mich wirkt es so, als wäre Dir die beste Freundin deines Freundes ein Dorn im Auge...

Bedenke bitte, dass du gerade einmal seit 3 Monaten eine Rolle im Leben deines Freundes spielst; seine BF hingegen schon fast ein Leben lang .... 

Gruß Wackelzahn

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

09.08.21 um 15:53

DAMALS war sie verliebt in ihn...

Wieso gehst du davon aus, dass es ein Geheimniss ist und er es nicht weiß?
Was bringt es dir, wenn du es ihm sagst?
Soll er sich dann von ihr distanzieren oder aufmerksam auf sie werden?

Hätte es eine Liebesbeziehung sein sollen zwischen den beiden, dann hätten sie im Leben doch genug Zeit gehabt, zueinander zu finden. Haben sie aber nicht.
Mach dir also keine Sorgen! 

Gefällt mir