Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beste "Freundin"/ Kollegin meines Verlobten-

Beste "Freundin"/ Kollegin meines Verlobten-

25. April 2006 um 11:14 Letzte Antwort: 25. April 2006 um 17:14

Schon wieder:
heute morgen hat seine Kollegin, eher gesagt-Chefin (er ist aber 2 Jahre älter als sie-24J.)meinem Verlobten eine SMS geschrieben und als er sich daraufhin nicht meldete angerufen, woraufhin er auch nicht antwortete (wahrscheinlich da ich da war.).

JEDEN MORGEN das selbe Theater,...wo sie sich treffen um zusammen zur Arbeit zu fahren. Angeblich treffen sich paar Arbeitskollegen immer an der selben Stelle und fahren zusammen zur Arbeit- und das schon seit 5 Monaten!!
Wenn man das aber jeden Tag macht und angeblich auch noch andere Kollegen da sind,...warum muss diese dumme Tussi STAENDIG meinem Verlobten hinterherrennen und ihn fragen wo man sich trifft; wann er da ist; und wo, etc.?!?!?!?!? Die sucht nur seine Aufmerksamkeit und das macht mich krank!

Das macht mich echt wahnsinnig!!!

Ich mag diese Person nicht besonders, da sie sich einen Abend mal, für meine- und Freundes/Kumpel-Verhältnisse zu sehr an meinen Verlobten drangehangen hat.
Er sah da kein Problem drin und hat sie nur manchmal zurückgewiesen-an sonsten war er glaub ich zu blöd, ihre Zeichen zu sehen.
"Reg dich nicht so auf, sie ist ja nur eine Arbeitskollegin mit der ich mich sehr gut verstehe!" bekomme ich dann zu hören.

Heute morgen habe ich sie nachgeäfft ala: "Wohin gehst du, was machst du wohin fährst du, wann bist du da?!???" und er meinte er findet das langsam schon witzig, wie mich diese Tuse aufregt.
Das wäre doch pure Eifersucht.

Ich sagte dann nur, ich bin nicht eifersüchtig, finde es nur nicht gut, wenn sie Telephonterror macht (JEDEN MORGEN!!!) und wenn ich das machen würde, müßte ich mir aber was anhören-

Er hasst "Telephonterror" und hinterhertelephoniererei!
"Warum sagtst du mir, ich soll dich per Telphon nicht nerven, aber sie nervt dich jeden morgen in der Woche wie ein abnormaler Bescheuerter? Ich verstehe das nicht!"
"Ach du bist ja nur eifersüchtig!"
"Nein", sagte ich "es geht hier um Gleichberechtigung. Wieso *darf* SIE dich telephonisch nerven und du sagst ihr nix und ich, als deine FREUNDIN nicht??".

Daraufhin beharrte er auf, "Du bist ja nur eifersüchtig!" und das war's.

Das bringt mich echt an die *Decke* und macht mich wahsinnig!!!!

Ist das berechtigt? Habe ich recht oder habe ich recht?

Bitte helft

Euer Bienchen

Mehr lesen

25. April 2006 um 12:01

Eifersüchtig...
Hallo Bienchen

ganz ehrlich gesagt wuerde es mir gleich gehen wie Dir.... ich hätte mit der ganzen Situation total Muehe!!Hat er Dir denn schon ofeters gesagt er moechte nicht dasss Du ihn zu oft anrufst? Finde das also schon echt unfair. Ich habe dies uebrigens auch mal mit einem Exfreund erlebt. WIr haben damals nicht zusammen gewohnt,und ich durfte ihn auch nicht zu oft anrufen. Sobald aber einer von seinen Kumpels angerufen hat, hatte er immer Zeit. Das hat dann auch oft Diskussionen gegeben. Ich fand es einfach unfair.Heute wuerde ich mir sowas echt nicht mehr gefallen lassen. Ich finde es einfach total schade dass Dein Freund mit Dir nicht richtig redet bzw. mit dem Satz: "Du bist ja nur eifersüchtig" hat sich das Thema fuer ihn erledigt. Also da wuerde ich auch an die Decke gehen!!! Hast DU mit ihm schon mal in aller Ruhe ueber die Sache geredet? Ich wuerde versuchen ihm wirklich ganz ruhig und sachlich klar zu machen dass Dich diese Situation stresst.....und mal schauen wie er darauf reagiert bzw. ob er versucht Dich zu verstehen. Ich glaube die meisten Frauen wuerde so eine Situation echt stressen....Lass Dich ja nicht unterkriegen mit dem Satz dass Du ja nur eifersüchtig bist....
lieben Gruss
Sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 13:00

Hi bienchen ...
... ich kann deine situation voll und ganz nachfühlen ... eine "bekannte" von meinem freund ist da ähnlich ... sie "arbeiten" auch mehr oder weniger zusammen ... sie wollte immer schon was von ihm, das weiss ich, hat ihn allerdings nie bekommen, weil sie einfach nicht sein typ ist ... seit nun einem guten halben jahr sind wir ein paar ... und ich werd bei unseren (der tante und mir) wenigen zusammentreffen entweder mit totaler ignoranz begrüsst, oder dann eben das übersüssliche, wo ein blinder schon sieht, was die tante spielen möchte ... der einzige, der es nicht merkt ist mein freund ... seit 3 wochen hat sie nun auch einen "partner" ... hält sie allerdings nicht davon ab, vor den augen ihres freundes und mir (!!) mit meinem freund zu flirten und zu graben, was das zeug hält ... ich sag dir, ich könnte schier durchdrehen ... seit neuesten ruft sie ihn sogar tägl. an, will sich mit ihm auf nen kaffee treffen, weil er ihr "tips" in sachen mit ihrem freund geben soll ... kino wollte sie am samstag mit ihm gehen ... die beiden allein ... ich sag dir, ich frag mich schon hin und wieder, ob ich im falschen film bin ... sprech ich meinen süssen darauf an, meint er nur, die weiss, dass wir beide glücklich sind und sie absolut keine chance hat ... den kontakt kann er aber nicht abbrechen, wegen dem geschäftlichen ... leuchtet mir ja ein, aber die situation ist trotzdem nicht einfach ...
wie lange kennt dein süsser denn diese person schon? ,... gab es sie schon vor dir? ... ich arbeite nun wirklich sehr stark an mir um über der ganzen sache zu stehen ... mein süsser belächelt mich da auch nur und nimmt das alles nicht so ernst ... naja .. männer ...

wünsch dir alles gute ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 13:13

Wuerde mich echt interessieren...
wie die Männer reagieren wuerden wenn die Situation umgekehrt wäre.....!!!
Gruss
Sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 13:21

Hallo Bienchen,
hast du evtl. einen Kollegen, den du einweihen kannst und der bei dir den Part der Kollegin deines Freundes übernimmt? Der morgens anruft, wann er dich zur Arbeit abholen kann usw., die ganze Palette eben. Das würde deinen Freund verunsichern und evtl. zum Nachdenken veranlassen.

Ich wünsch dir gute Ideen!

Gruß Ufo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 13:32

Hallo .. gehts noch ?
er "verbietet" Dir "zu oft anzurufen ??? Wie oft ist denn "zu oft", hast Du telefonterror gemacht oder was ?
Mein freund sagt jedes einzelne Mal wenn ich anrufe : is aber schön, dass Du angerufen hast", und würde er nur einmal zu mir sagen : rufe mich nicht ZU oft an ( was ich sowieso nicht machen würde), dann würde ich gararntiert für ne GANZE WEILE gar nicht mehr anrufen !!!
Wie kann man sich so einen Spruch nur geben lassen, ich verstehs nicht ! Und dann das Theater mit dieser anderen Frau ..., ich würde darauf gar nicht reagieren, würde mir aber schnellsten nen Typen zulegen der mich auch morgens anruft und das nicht zu knapp. Manche Typen verstehens vielleicht nur wenn sie das gleiche vor Augen (und im gefühl) haben.

ich versteh manche Frauen definitiv nicht ! Dass man mal eiferüchtig ist ... keine Frage, aber sich die Blöse zu geben das auch noch derart offensichtlich zu zeigen : no way ! Und sich als Oberhärte auch noch so derart ignorant abspeisen zu lassen, indem er sagt : Du bist ja nur eifersüchtig, und ruf mich nicht zu oft an" ... boah ... WO habt ihr eueren Stolz ???
Wie sollen die Respekt vor Euch haben, wenn ihr selber nicht mal soviel Respekt vor Euch habt, dass ihr sowas ZULASST ??????!!!!!!!!!!!!!!
Es gehören immer zwei dazu : einer der s macht und eine die s mit sich machen lässt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 13:32
In Antwort auf an0N_1252220399z

Wuerde mich echt interessieren...
wie die Männer reagieren wuerden wenn die Situation umgekehrt wäre.....!!!
Gruss
Sonne

@ SONNE ...
... was den meinen betrifft kann ich es dir schon sagen ... er ist tierisch eifersüchtig, allerdings lässt er mir dennoch meine freiheiten ... wobei ich sagen muss, da bin ich blöd und nehm auf seine gefühle rücksicht ... er belächelt meine eifersucht nur und meint, ich wär es sowieso nicht ... ich tu nur so ... dass ich mit meiner eifersucht eigentlich ein riesen problem hab und damit meine vorherige beziehung zum scheitern brachte, das glaubt er mir nicht ... und alles nur, weil ich jetzt versuche bisschen lockerer zu werden und es mir nicht mehr so ankennen lasse ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 14:07
In Antwort auf an0N_1252220399z

Eifersüchtig...
Hallo Bienchen

ganz ehrlich gesagt wuerde es mir gleich gehen wie Dir.... ich hätte mit der ganzen Situation total Muehe!!Hat er Dir denn schon ofeters gesagt er moechte nicht dasss Du ihn zu oft anrufst? Finde das also schon echt unfair. Ich habe dies uebrigens auch mal mit einem Exfreund erlebt. WIr haben damals nicht zusammen gewohnt,und ich durfte ihn auch nicht zu oft anrufen. Sobald aber einer von seinen Kumpels angerufen hat, hatte er immer Zeit. Das hat dann auch oft Diskussionen gegeben. Ich fand es einfach unfair.Heute wuerde ich mir sowas echt nicht mehr gefallen lassen. Ich finde es einfach total schade dass Dein Freund mit Dir nicht richtig redet bzw. mit dem Satz: "Du bist ja nur eifersüchtig" hat sich das Thema fuer ihn erledigt. Also da wuerde ich auch an die Decke gehen!!! Hast DU mit ihm schon mal in aller Ruhe ueber die Sache geredet? Ich wuerde versuchen ihm wirklich ganz ruhig und sachlich klar zu machen dass Dich diese Situation stresst.....und mal schauen wie er darauf reagiert bzw. ob er versucht Dich zu verstehen. Ich glaube die meisten Frauen wuerde so eine Situation echt stressen....Lass Dich ja nicht unterkriegen mit dem Satz dass Du ja nur eifersüchtig bist....
lieben Gruss
Sonne

Also...
...ich habe schon öfters versucht mit meinem Lieben darüber zu reden.
Aber an sich ist das Thema "Gespräch" ein sehr schwieriges für ihn.
Sobald ich über unsere Beziehung und Dinge die mir gegen den Strich gehen und wichtig sind reden will blockt er ab und sagt schon wenn ich nur ein Wort sage:....."Bitte jetzt keine komischen, verrückten Gespräche!" und wenn ich ihm sage mir sei das aber wichtig und ich möchte ihm was dazu sagen, blockt er wieder ab und meint ich solle nun nicht komische Gespräche anfangen. Wir hätten darüber doch schon geredet und es alles geklärt.

Wenn ich dann *weiternerven* würde und ihm sagen, dass mir das aber wichtig ist, würde das in ein Streit ausaten.

Wie gesagt, er kennt meinen Stantpunkt und wenn er mir sagt, dass ich nur eifersüchtig bin und da ist nichts-er ist glücklich mit mir und will nix von anderen Mädels- soll das für mich reichen.

Also bin ich dann auf mich gestellt und meine Gedanken, die mich manchmal fast *verrückt* machen. Aber da muss ich dann alleine durch

:-0 bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 14:20
In Antwort auf pakpao_11859800

Hi bienchen ...
... ich kann deine situation voll und ganz nachfühlen ... eine "bekannte" von meinem freund ist da ähnlich ... sie "arbeiten" auch mehr oder weniger zusammen ... sie wollte immer schon was von ihm, das weiss ich, hat ihn allerdings nie bekommen, weil sie einfach nicht sein typ ist ... seit nun einem guten halben jahr sind wir ein paar ... und ich werd bei unseren (der tante und mir) wenigen zusammentreffen entweder mit totaler ignoranz begrüsst, oder dann eben das übersüssliche, wo ein blinder schon sieht, was die tante spielen möchte ... der einzige, der es nicht merkt ist mein freund ... seit 3 wochen hat sie nun auch einen "partner" ... hält sie allerdings nicht davon ab, vor den augen ihres freundes und mir (!!) mit meinem freund zu flirten und zu graben, was das zeug hält ... ich sag dir, ich könnte schier durchdrehen ... seit neuesten ruft sie ihn sogar tägl. an, will sich mit ihm auf nen kaffee treffen, weil er ihr "tips" in sachen mit ihrem freund geben soll ... kino wollte sie am samstag mit ihm gehen ... die beiden allein ... ich sag dir, ich frag mich schon hin und wieder, ob ich im falschen film bin ... sprech ich meinen süssen darauf an, meint er nur, die weiss, dass wir beide glücklich sind und sie absolut keine chance hat ... den kontakt kann er aber nicht abbrechen, wegen dem geschäftlichen ... leuchtet mir ja ein, aber die situation ist trotzdem nicht einfach ...
wie lange kennt dein süsser denn diese person schon? ,... gab es sie schon vor dir? ... ich arbeite nun wirklich sehr stark an mir um über der ganzen sache zu stehen ... mein süsser belächelt mich da auch nur und nimmt das alles nicht so ernst ... naja .. männer ...

wünsch dir alles gute ...

Das kommt mir alles so bekannt vor!!!!
Genau so läuft es bei uns-
Die hat auch nun einen *Partner* aber braucht umbedingt die Aufmerksamkeit von meinem Lieben.
Als ich ihr das an diesem gewissen Abend sagte, dass sie sich so an meinen ranschmeisst und wir eine heisse Diskussion deswegen hatten, meinte sie ganz unschuldig: "Aber wir sind doch nur Freunde-Er ist für mich wie ein grosser Bruder, der auf mich aufpasst, dass ich nichts dummes anstelle etc." und all den Bockmist...

Wenn ich meinen Lieben darauf anspreche, versteht der 0 und ist sich doch 120% sicher, dass da nix läuft und nich laufen wird. Aber ihr das mal so auch sagen oder zeigen tut er anscheinend nicht! Da die Alte nicht aufhört ihn zu *nerven*.
Natürlich ist ein Mann geschmeichelt, wenn Frau/en um einen rumschwirren, klaro. Ich bin auch geschmeichelt, wenn Männer um mich rumschwirren und mich attraktiv finden, aber ich lasse diese niemals zu weit gehen und sage gleich, wenn s zu weit geht, dass ich einen Freund (Verlobten) habe!

Irgendwie kann mein Freund das nicht. Oder er denkt er tut's aber die Zeichen kommen bei den Frauen nich so an-
Wobei ich auch noch sagen muss, dass er wirklich noch niemals fremd gegangen ist und da bin ich mir 120% sicher!

Das frag ich mich auch oft:
BIN ICH HIER IM FALSCHEN FILM, ODER WAS??????

Die kennt er schon seit dem er da angefangen hat zu arbeiten- ungefähr ein halbes Jahr!
Und ich arbeite gerade auch an mir und meinem wohl fehlenden Selbstwertgefühl....
Muss noch dazu sagen, dass ich mir das früher so nie hätte gefallen lassen, von keinem Typen!!! Aber wenn man verknallt ist reagiert man anders und wir wohnen ja auch zusammen (sind im Juni für 3 Jahre zusammen).

Dir noch viel Kraft-
(bin froh, dass ich hier nich die einzige bin mit so Problemen)

LG
Bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 14:25
In Antwort auf erica_12155375

Hallo Bienchen,
hast du evtl. einen Kollegen, den du einweihen kannst und der bei dir den Part der Kollegin deines Freundes übernimmt? Der morgens anruft, wann er dich zur Arbeit abholen kann usw., die ganze Palette eben. Das würde deinen Freund verunsichern und evtl. zum Nachdenken veranlassen.

Ich wünsch dir gute Ideen!

Gruß Ufo

Hab ich schon überlegt...
auch ein, zwei Tage so gemacht, aber das war mir dann zu doof, da ich dann genau so blöd wie mein Freund wäre
So ala, wie-du-mir-so-ich-dir
war/ist irgendwie Kinderkram.
Aber wenn ich dann mal weg bin und mit meinen männlichen Kollegen tanze und Spass habe und er stößt zu unserer Gruppe, holla die Waldfee....

Da ist dann aber was los!!!
Eifersüchtig ohne Ende!
So sehr, dass er denen, die mir zu nahe kommen, fast paar klatschen will!!!

Das geniesse ich dann immer-

Auch wenn er dann mal eine SMS schickt und ich erst 2 Stunden später antworte, wie er meistens an einem Freitag abend, wenn er direkt mit Freunden/Arbeitskollegen nach der Arbeit einen trinken geht, dann is aber was los.

Dann reagiert er genau so wie ich!
Wenn nich sogar schlimmer-
Wieso textest du mir nicht zurück?
Warum antwortest du nicht?
Was machst du?
Wo bist du?
Und so weiter....

Nur leider, wenn ich dann sagen würde, du machst das ja auch immer so und ist doch OK, würde es streit geben und ich hätte natürlich nicht Recht!! Er ist doch nicht eifersüchtig!!

Wie gesagt, sehr schwer da durchzukommen, dass er auch mal merkt, wie ich mich fühle, da er mir das so niemals sagen würde

bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 14:34
In Antwort auf imma_12646682

Hab ich schon überlegt...
auch ein, zwei Tage so gemacht, aber das war mir dann zu doof, da ich dann genau so blöd wie mein Freund wäre
So ala, wie-du-mir-so-ich-dir
war/ist irgendwie Kinderkram.
Aber wenn ich dann mal weg bin und mit meinen männlichen Kollegen tanze und Spass habe und er stößt zu unserer Gruppe, holla die Waldfee....

Da ist dann aber was los!!!
Eifersüchtig ohne Ende!
So sehr, dass er denen, die mir zu nahe kommen, fast paar klatschen will!!!

Das geniesse ich dann immer-

Auch wenn er dann mal eine SMS schickt und ich erst 2 Stunden später antworte, wie er meistens an einem Freitag abend, wenn er direkt mit Freunden/Arbeitskollegen nach der Arbeit einen trinken geht, dann is aber was los.

Dann reagiert er genau so wie ich!
Wenn nich sogar schlimmer-
Wieso textest du mir nicht zurück?
Warum antwortest du nicht?
Was machst du?
Wo bist du?
Und so weiter....

Nur leider, wenn ich dann sagen würde, du machst das ja auch immer so und ist doch OK, würde es streit geben und ich hätte natürlich nicht Recht!! Er ist doch nicht eifersüchtig!!

Wie gesagt, sehr schwer da durchzukommen, dass er auch mal merkt, wie ich mich fühle, da er mir das so niemals sagen würde

bienchen

Ja Bienchen,
etwas Geduld musst du schon haben. 1- bis 2 Tage ist viel zu wenig. Und mit mehreren Kollegen tanzen gehen bringts auch nicht. Da musst du schon einen speziellen Mann organisieren und aktivieren. Das könnte greifen.

Wenn du dir für solche Spielchen nicht zu schade bist, bleib so bei ihm. Gründe eine Familie mit Kindern mit ihm und leide dann dein ganzes Leben unter seiner Rücksichtslosigkeit.

Für mich wäre so etwas nie in Frage gekommen, dafür bin ich mir viel zu viel wert.

Gruß Ufo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 14:53
In Antwort auf imma_12646682

Das kommt mir alles so bekannt vor!!!!
Genau so läuft es bei uns-
Die hat auch nun einen *Partner* aber braucht umbedingt die Aufmerksamkeit von meinem Lieben.
Als ich ihr das an diesem gewissen Abend sagte, dass sie sich so an meinen ranschmeisst und wir eine heisse Diskussion deswegen hatten, meinte sie ganz unschuldig: "Aber wir sind doch nur Freunde-Er ist für mich wie ein grosser Bruder, der auf mich aufpasst, dass ich nichts dummes anstelle etc." und all den Bockmist...

Wenn ich meinen Lieben darauf anspreche, versteht der 0 und ist sich doch 120% sicher, dass da nix läuft und nich laufen wird. Aber ihr das mal so auch sagen oder zeigen tut er anscheinend nicht! Da die Alte nicht aufhört ihn zu *nerven*.
Natürlich ist ein Mann geschmeichelt, wenn Frau/en um einen rumschwirren, klaro. Ich bin auch geschmeichelt, wenn Männer um mich rumschwirren und mich attraktiv finden, aber ich lasse diese niemals zu weit gehen und sage gleich, wenn s zu weit geht, dass ich einen Freund (Verlobten) habe!

Irgendwie kann mein Freund das nicht. Oder er denkt er tut's aber die Zeichen kommen bei den Frauen nich so an-
Wobei ich auch noch sagen muss, dass er wirklich noch niemals fremd gegangen ist und da bin ich mir 120% sicher!

Das frag ich mich auch oft:
BIN ICH HIER IM FALSCHEN FILM, ODER WAS??????

Die kennt er schon seit dem er da angefangen hat zu arbeiten- ungefähr ein halbes Jahr!
Und ich arbeite gerade auch an mir und meinem wohl fehlenden Selbstwertgefühl....
Muss noch dazu sagen, dass ich mir das früher so nie hätte gefallen lassen, von keinem Typen!!! Aber wenn man verknallt ist reagiert man anders und wir wohnen ja auch zusammen (sind im Juni für 3 Jahre zusammen).

Dir noch viel Kraft-
(bin froh, dass ich hier nich die einzige bin mit so Problemen)

LG
Bienchen

... echt lustig ...
... ich hab zu meinem auch schon gesagt er soll ihr das klar machen, dass sie keine chance hat ... seine antwort: das weiss sie ... meine gegenfrage: hast es ihr gesagt? ... er: nein ... hey sorry, aber mein hase glaubt es einfach nicht, dass es frauen gibt, die durch die rosa brille einfach nicht "sehen wollen" dass es keinen weg miteinander gibt ... da hilft nur noch klarheit durch worte ... da ist meiner aber zu feige, oder wie auch immer ... ich meinerseits will das aber auch nicht machen, da er ja schon ein grosser junge ist und es nun mal situationen und dinge gibt, der ER zu klären hat ... aber ganz ehrlich unter uns .... am liebsten würd ich sie mir bei der nächsten gelegenheit krallen ... naja ... wie auch immer ...
... das mit dem melden kann ich auch nur zu gut ... frag ich was, bekomm ich frühestens eine stunde später ne antwort ... bin ich mal nen abend mit meinen mädels unterwegs und meld mich nicht, wenn ich zu haus bin ... uhhhiiiuiii ... dann kommt ne ansage und polen ist offen ... was sein recht ist, ist noch lang nicht meins ... aber was soll man denn machen .. ? ... er ist halt mal so ein ganz ein lieber und ich weiss ja auch dass er das alles nicht wirklich mit absicht macht .. aber in manchen momenten bringt er mich trotzdem mit seinem verhalten auf die palme ... MÄNNER ... *G*

wünsch dir und deinem süssen alles gute !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 15:06
In Antwort auf imma_12646682

Also...
...ich habe schon öfters versucht mit meinem Lieben darüber zu reden.
Aber an sich ist das Thema "Gespräch" ein sehr schwieriges für ihn.
Sobald ich über unsere Beziehung und Dinge die mir gegen den Strich gehen und wichtig sind reden will blockt er ab und sagt schon wenn ich nur ein Wort sage:....."Bitte jetzt keine komischen, verrückten Gespräche!" und wenn ich ihm sage mir sei das aber wichtig und ich möchte ihm was dazu sagen, blockt er wieder ab und meint ich solle nun nicht komische Gespräche anfangen. Wir hätten darüber doch schon geredet und es alles geklärt.

Wenn ich dann *weiternerven* würde und ihm sagen, dass mir das aber wichtig ist, würde das in ein Streit ausaten.

Wie gesagt, er kennt meinen Stantpunkt und wenn er mir sagt, dass ich nur eifersüchtig bin und da ist nichts-er ist glücklich mit mir und will nix von anderen Mädels- soll das für mich reichen.

Also bin ich dann auf mich gestellt und meine Gedanken, die mich manchmal fast *verrückt* machen. Aber da muss ich dann alleine durch

:-0 bienchen

So gluecklich werden?
Hallo Bienchen
wenn ich mir das alles so durchlese..... frage ich mich einfach: Kannst DU so auf Dauer glücklich werden? Ich meine so wie Du schreibst hat er meiner Meinung nach schon ein Problem wenn es darum geht auf einen Menschen einzugehen.....also ich koennte damit nicht leben wenn mein Partner immer wieder abblockt wenn es um Dinge geht die mir wichtig sind. Klar, es gibt sicher auch mal einen Tag wo man auf ein Gespräch keine Lust hat.... aber wenn das generell so ist... Puhhh.... also fuer mich wäre das nichts. Ich krieg immer mehr den Eindruck dass er Dich nicht ernst nimmt! Ansonsten wuerde er doch anderst reagieren auch wenn Du eifersüchtig bist. Ist es nicht schlimmer sich in einer Beziehung einsam zu fuehlen als wirklich alleine zu sein? Also fuer mich wäre das so.....Nimm Dir doch mal so richtig Zeit nur fuer Dich und unternimm etwas was Du schon lange gerne gemacht hättest oder hast Du eine gute Freundin die Dich vielleicht ein bischen von Deinen "Gedanken" ablenken könnte? Vielleicht merkst Du dann ploetzlich wie es fuer DICH weitergehen wird....
Ganz lieben Gruss
Sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 15:42
In Antwort auf ahri_12843573

Hallo .. gehts noch ?
er "verbietet" Dir "zu oft anzurufen ??? Wie oft ist denn "zu oft", hast Du telefonterror gemacht oder was ?
Mein freund sagt jedes einzelne Mal wenn ich anrufe : is aber schön, dass Du angerufen hast", und würde er nur einmal zu mir sagen : rufe mich nicht ZU oft an ( was ich sowieso nicht machen würde), dann würde ich gararntiert für ne GANZE WEILE gar nicht mehr anrufen !!!
Wie kann man sich so einen Spruch nur geben lassen, ich verstehs nicht ! Und dann das Theater mit dieser anderen Frau ..., ich würde darauf gar nicht reagieren, würde mir aber schnellsten nen Typen zulegen der mich auch morgens anruft und das nicht zu knapp. Manche Typen verstehens vielleicht nur wenn sie das gleiche vor Augen (und im gefühl) haben.

ich versteh manche Frauen definitiv nicht ! Dass man mal eiferüchtig ist ... keine Frage, aber sich die Blöse zu geben das auch noch derart offensichtlich zu zeigen : no way ! Und sich als Oberhärte auch noch so derart ignorant abspeisen zu lassen, indem er sagt : Du bist ja nur eifersüchtig, und ruf mich nicht zu oft an" ... boah ... WO habt ihr eueren Stolz ???
Wie sollen die Respekt vor Euch haben, wenn ihr selber nicht mal soviel Respekt vor Euch habt, dass ihr sowas ZULASST ??????!!!!!!!!!!!!!!
Es gehören immer zwei dazu : einer der s macht und eine die s mit sich machen lässt !

Ich habe ihn zum Beispiel...
an einem Freitag Abend, wenn ich wusste er macht eh wieder überstunden erst 2 Stunden nach seinem normalen Arbeitsschluss angerufen:
KEINE ANTWORT

Dann hätte ich ein zweites Mal versucht, da er es vielleicht nicht gehört hat.
KEINE ANTWORT

Dann hätte ich ne SMS geschickt und gefragt, wo er denn ist und was er so macht.

Dann hätt ich wieder so um die 2 Stunden keine Antwort bekommen und dann hätt ich wieder probiert ihn anzurufen 1-2mal und nochmal ne Text geschrieben, dass ich mir Sorgen mache und was los sei.

Dann 5 Stunden später hätte er sich gemeldet und gefragt wieso ich Telephonterror mache!

Andersherum, wie ich schon *schnecke* geschrieben habe, wenn ich das so mache, wird er genau so "wahnsinnig" wie ich!
Ruft sogar and die 6 mal an und schreibt 3 Text- Nachrichten!

Aber das ist dann NORMAL und ich bin paranoid, wenn ich denke, er wäre genau so wie ich!

Ich versuche schon das ganze zu ignorieren mit der Tussie, da ich weiss, wenn ich da zu viel Fokus drauf lege, wird es nur noch interessanter für ihn, sich mit der zu unterhalten und SMS zu schicken etc.
Aber das ist manchmal verdammt schwer und mein Kopf ist wie ein Schlachtfeld!!!
Alles dreht sich im Kreis und ich werde fast wahnsinnig!

Langsam geht's. Habe eine Technik zum relaxen gefunden (meditieren) die mir wirklich hilft!
Und wenn er abends an einem Freitag weg ist und ich nicht weiss, ist die dabei oder nicht, muss ich einfach auch weg gehen und mich ablenken, dass ich die Situation vergesse, die in meinem Kopf steckt!

Da ich letzten Endes ja meinem Freund vertaue, ich aber anderseits nicht verstehe, wieso er ihr nicht sagen kann (wie ich es auch anderen Männern sagen kann) das sie was Abstand halten soll und sie ihn nervt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 15:52
In Antwort auf erica_12155375

Ja Bienchen,
etwas Geduld musst du schon haben. 1- bis 2 Tage ist viel zu wenig. Und mit mehreren Kollegen tanzen gehen bringts auch nicht. Da musst du schon einen speziellen Mann organisieren und aktivieren. Das könnte greifen.

Wenn du dir für solche Spielchen nicht zu schade bist, bleib so bei ihm. Gründe eine Familie mit Kindern mit ihm und leide dann dein ganzes Leben unter seiner Rücksichtslosigkeit.

Für mich wäre so etwas nie in Frage gekommen, dafür bin ich mir viel zu viel wert.

Gruß Ufo

Da hast du...
...auch wieder Recht.
Ich denke ich muss mehr aus mir raus gehen und mich mal wieder was merh auf mich konzentirieren und auch u.a. mich mit anderen Männern anfreunden mit denen dann auch weg gehen.
Ich denke er weiss, dass mir das so einen Kopf macht, aber wegen kommunikationsproblemen wegen solchem speziellen Kram mit meinem Freund ist das manchmal echt schwierig!
Er redet eher mit seinem besten Freund darüber (der auch bester Freund von mir ist...und mir so einiges erzählte, was er zu ihm sagte über mich) und ihm kann ich glauben.
Nach ihm, ist meinem Freund vollkommen klar wie ich mich fühle und es tut ihm leid, nur er kann mir das nicht so weiss machen
Er denkt er hat sich selber nun eine Grube gegraben, aus der er nicht mehr raus kommt!
Und er denkt, das er seine Vollkommenheit-verloren hat- und er nicht weiss ob ich ihm das jemals wieder verzeihen kann. Das ich diese Geschichte vergesse.
Er denkt er war in meinen Augen immer eine Art HERO und nun trügt der Schein
Ist schön so was zu hören und schade, dass er mir das nicht so sagen kann....

Ich muss stark bleiben und eben einen Weg finden, ihn zum reden zu bringen-Ich sage mir meistens, dass es mit der Zeit, schon klappen wird.
Aber wie lange noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 15:59
In Antwort auf an0N_1252220399z

So gluecklich werden?
Hallo Bienchen
wenn ich mir das alles so durchlese..... frage ich mich einfach: Kannst DU so auf Dauer glücklich werden? Ich meine so wie Du schreibst hat er meiner Meinung nach schon ein Problem wenn es darum geht auf einen Menschen einzugehen.....also ich koennte damit nicht leben wenn mein Partner immer wieder abblockt wenn es um Dinge geht die mir wichtig sind. Klar, es gibt sicher auch mal einen Tag wo man auf ein Gespräch keine Lust hat.... aber wenn das generell so ist... Puhhh.... also fuer mich wäre das nichts. Ich krieg immer mehr den Eindruck dass er Dich nicht ernst nimmt! Ansonsten wuerde er doch anderst reagieren auch wenn Du eifersüchtig bist. Ist es nicht schlimmer sich in einer Beziehung einsam zu fuehlen als wirklich alleine zu sein? Also fuer mich wäre das so.....Nimm Dir doch mal so richtig Zeit nur fuer Dich und unternimm etwas was Du schon lange gerne gemacht hättest oder hast Du eine gute Freundin die Dich vielleicht ein bischen von Deinen "Gedanken" ablenken könnte? Vielleicht merkst Du dann ploetzlich wie es fuer DICH weitergehen wird....
Ganz lieben Gruss
Sonne

Liebe Sonne-
ich wusste das diese Frage kommen würde.
Dazu muss ich sagen, dass mein Lieber solche Probleme mit auf Diskussionen eingehen hat, da er eben nicht so eine tolle, um es genau zu sagen, Beschissene Vergangenheit hat.
Da steckt sehr sehr viel Schmerz, Leid und Grausames dahinter.

Das muss ich immer im Kopf haben, auch wenn es keine Entschuldigungen dafür gibt, wie er sich dann verhält, aber erklärt einiges!

Es ist ein langwieriger Prozess und er weiss auch was er an mir hat-

Nur sich so auf eine Person einlassen und zu vertrauen, was man gibt, bekommt er auch zurück,... kann er sehr schwer, da er eben sein Leben lang so zu sagen auf sich selbst gestellt war und (und nun nicht doof zu klingen) es auch nicht anders gelernt hat sich zu öffnen

Dank dir
Bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 16:17
In Antwort auf pakpao_11859800

... echt lustig ...
... ich hab zu meinem auch schon gesagt er soll ihr das klar machen, dass sie keine chance hat ... seine antwort: das weiss sie ... meine gegenfrage: hast es ihr gesagt? ... er: nein ... hey sorry, aber mein hase glaubt es einfach nicht, dass es frauen gibt, die durch die rosa brille einfach nicht "sehen wollen" dass es keinen weg miteinander gibt ... da hilft nur noch klarheit durch worte ... da ist meiner aber zu feige, oder wie auch immer ... ich meinerseits will das aber auch nicht machen, da er ja schon ein grosser junge ist und es nun mal situationen und dinge gibt, der ER zu klären hat ... aber ganz ehrlich unter uns .... am liebsten würd ich sie mir bei der nächsten gelegenheit krallen ... naja ... wie auch immer ...
... das mit dem melden kann ich auch nur zu gut ... frag ich was, bekomm ich frühestens eine stunde später ne antwort ... bin ich mal nen abend mit meinen mädels unterwegs und meld mich nicht, wenn ich zu haus bin ... uhhhiiiuiii ... dann kommt ne ansage und polen ist offen ... was sein recht ist, ist noch lang nicht meins ... aber was soll man denn machen .. ? ... er ist halt mal so ein ganz ein lieber und ich weiss ja auch dass er das alles nicht wirklich mit absicht macht .. aber in manchen momenten bringt er mich trotzdem mit seinem verhalten auf die palme ... MÄNNER ... *G*

wünsch dir und deinem süssen alles gute !!!

GENAU!!-Ich glaub meiner...
...hat da auch Hämmungen zu sagen was er denkt!!
Das habe ich ihm schon sooooooooooooooooooo oft gesagt!
Mir kannst du immer alles sagen, was dir auf die Nerven geht. Aber wenn es Arbeitskollegen sind oder Freunde, neeeiiinnn,,,,, da wird dann drum rum gedruckst.
Das nervt, aber er ändert es nicht -und ich denke dann auch: Mensch, bist doch erwachsen und schon ein grosser Junge!
Kann doch nich so schwer sein!!

Ich glaube auch das mein Schatz gar nicht merkt und auch nicht weiss, dass auch andere Mädels ihn attraktiv finden könnten. Er geht wohl davon aus, dass es nur mich gibt, die ihn toll findet und die anderen scheren ihn nicht und er läuft mit Scheuklappen durch die Welt (was das angeht).

GANZ EHRLICH:
Dieses Weib ist für mich erst nicht mehr gefährdend, wenn sie auf einen anderen Planeten zieht; tot umfällt oder auf einmal verschwunden ist!!!
Ich war sogar schon so fies *peinlich, peinlich*, dass ich mir überlegt habe, wie sie von einem Bus, vor meinen Augen, überrollt wird und ich einfach nur da stehe und nix mache-
Das erschreckt mich ja fast schon! *rot werd*, dass ich solche Gedanken haben kann
Aber sowas wird eben aus solchen Situationen gezüchtet.

Unsere beiden scheinen da relativ ähnlich zu sein

Was mich immer in solchen Situationen über Wasser hält, und wenn ich regelrechte Eifersuchts-Attacken bekommen:

Zu wem kommt er Abends nach Hause????

ZU MIR!

Und das er nicht fremd geht, da kann ich mir ja auch sicher sein! Also eigendlich doch alles kein Problem

Und das beruhigt dann wieder ungemein!

Wünsche Euch beiden auch viel Glück und dir gutes Durchhaltevermögen!!!
Meld dich doch nochmal so, wenn du möchtest!

LG
Bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 16:34
In Antwort auf imma_12646682

Liebe Sonne-
ich wusste das diese Frage kommen würde.
Dazu muss ich sagen, dass mein Lieber solche Probleme mit auf Diskussionen eingehen hat, da er eben nicht so eine tolle, um es genau zu sagen, Beschissene Vergangenheit hat.
Da steckt sehr sehr viel Schmerz, Leid und Grausames dahinter.

Das muss ich immer im Kopf haben, auch wenn es keine Entschuldigungen dafür gibt, wie er sich dann verhält, aber erklärt einiges!

Es ist ein langwieriger Prozess und er weiss auch was er an mir hat-

Nur sich so auf eine Person einlassen und zu vertrauen, was man gibt, bekommt er auch zurück,... kann er sehr schwer, da er eben sein Leben lang so zu sagen auf sich selbst gestellt war und (und nun nicht doof zu klingen) es auch nicht anders gelernt hat sich zu öffnen

Dank dir
Bienchen

Verständnis
Hallo Bienchen
ja, da hast Du recht.... das erklärt sicher einiges.... aber macht er dann auch etwas dafuer? oder ist er der Meinung dass er alles im Griff hat? Ich denke dass sehr viele Menschen schon sehr trauriges und schlimmes erlebt haben und wenn man dann irgendwann merkt dass man wegen dem Muehe hat sich zum Beispiel zu oeffnen oder auf einen Menschen einzugehen.... dann muss doch einfach der Wille da sein dies zu verarbeiten oder mindestens der Versuch. Vorallem wenn man dann auch eine Partnerschaft hat die einem wichtig ist. Ich denke einfach es kann nicht die Loesung sein dass DU immer nur Verständnis hast und er hat es Dir gegenüber nicht!!! und zudem nimmt er Dich nicht ernst!!!!
liebe Gruesse
sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 16:42
In Antwort auf imma_12646682

GENAU!!-Ich glaub meiner...
...hat da auch Hämmungen zu sagen was er denkt!!
Das habe ich ihm schon sooooooooooooooooooo oft gesagt!
Mir kannst du immer alles sagen, was dir auf die Nerven geht. Aber wenn es Arbeitskollegen sind oder Freunde, neeeiiinnn,,,,, da wird dann drum rum gedruckst.
Das nervt, aber er ändert es nicht -und ich denke dann auch: Mensch, bist doch erwachsen und schon ein grosser Junge!
Kann doch nich so schwer sein!!

Ich glaube auch das mein Schatz gar nicht merkt und auch nicht weiss, dass auch andere Mädels ihn attraktiv finden könnten. Er geht wohl davon aus, dass es nur mich gibt, die ihn toll findet und die anderen scheren ihn nicht und er läuft mit Scheuklappen durch die Welt (was das angeht).

GANZ EHRLICH:
Dieses Weib ist für mich erst nicht mehr gefährdend, wenn sie auf einen anderen Planeten zieht; tot umfällt oder auf einmal verschwunden ist!!!
Ich war sogar schon so fies *peinlich, peinlich*, dass ich mir überlegt habe, wie sie von einem Bus, vor meinen Augen, überrollt wird und ich einfach nur da stehe und nix mache-
Das erschreckt mich ja fast schon! *rot werd*, dass ich solche Gedanken haben kann
Aber sowas wird eben aus solchen Situationen gezüchtet.

Unsere beiden scheinen da relativ ähnlich zu sein

Was mich immer in solchen Situationen über Wasser hält, und wenn ich regelrechte Eifersuchts-Attacken bekommen:

Zu wem kommt er Abends nach Hause????

ZU MIR!

Und das er nicht fremd geht, da kann ich mir ja auch sicher sein! Also eigendlich doch alles kein Problem

Und das beruhigt dann wieder ungemein!

Wünsche Euch beiden auch viel Glück und dir gutes Durchhaltevermögen!!!
Meld dich doch nochmal so, wenn du möchtest!

LG
Bienchen

... *g* ...
... scheint wirklich, dass wir ne gewisse ähnlichkeit besitzen ... *g* ... und du hast schon recht ... alles verbissen zu sehen bringt einem noch weniger als locker flockig zu sein ... es ist halt just in dem moment wie ein rotes tuch für nen stier, wenn die tante auf dem bildschirm erscheint ... aber ich weiss genau wie du, mein schatz ist meiner und ne andere hat keinen platz ... *g* ... was mich wiederum wieder sehr bestärkt extra lieb vor ihr mit meinem süssen umzugehen ... auch net die feine art, aber ganz ehrich ... mir sowas von egal ... ich muss mit andere dinge klar kommen ...

wünsch dir auch alles alles gute ... nur ne kleine zwischenfrage ... was seit ihr von sternzeichen? ...

lg
andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 16:59
In Antwort auf pakpao_11859800

... *g* ...
... scheint wirklich, dass wir ne gewisse ähnlichkeit besitzen ... *g* ... und du hast schon recht ... alles verbissen zu sehen bringt einem noch weniger als locker flockig zu sein ... es ist halt just in dem moment wie ein rotes tuch für nen stier, wenn die tante auf dem bildschirm erscheint ... aber ich weiss genau wie du, mein schatz ist meiner und ne andere hat keinen platz ... *g* ... was mich wiederum wieder sehr bestärkt extra lieb vor ihr mit meinem süssen umzugehen ... auch net die feine art, aber ganz ehrich ... mir sowas von egal ... ich muss mit andere dinge klar kommen ...

wünsch dir auch alles alles gute ... nur ne kleine zwischenfrage ... was seit ihr von sternzeichen? ...

lg
andrea

Sternzeichen:
Ich glaube nicht so die ideale Konstellation:

Er ist Zwillinge und ich bin Skorpion


und ihr?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 17:03
In Antwort auf imma_12646682

Sternzeichen:
Ich glaube nicht so die ideale Konstellation:

Er ist Zwillinge und ich bin Skorpion


und ihr?!

... sternzeichen
... .. wir eigentlich eine optimale


ich löwe ... er schütze ... ... passt auch alles von den typologien auf uns ... ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2006 um 17:14

Ich fürchte
ihr habt euch schon längst in irgendwelche sinnlosen machtspielchen verrannt - motto: wer kann den anderen mehr ärgern und wer ist stark genug, es nicht zuzugeben, dass er sich tatsächlich ergärt.
wenn ich z.b. unten lese, dass du "es dann immer geniesst", wenn er eifersüchtig wird - oder das "gegenzählen" von "ich habe x-mal angerufen, du bist nicht rangegenagen" - "NEIN, ich habe soundso-mal angerufen.." - oder auch dein "plan", gleiches mit gleichem zu vergelten: das ist für mich keine ehrlich beziehung, sondern kindergarten!! (sorry für den ausdruck - ist nicht nur auf dich bezogen, sondern euch beide)

ihr solltet euch mal zusammensetzen und überdenken, was eure beziehung eigentlich ausmacht. warum ihr zusammen seid, wieso bzw. was ihr am gegenüber liebt. was euch verbindet, was ihr nicht wg. solcher unnötigen reibereien aufgeben wollt. kurzum: das POSITIVE eurer beziehung herausstreichen, um aus dem teufelskreis zu kommen. mehr zeit für euch zu finden, wieder ruhiger und sicherer werden..

ps: wg deiner letzten worte: es geht in einer beziehung nicht darum "recht zu haben", sondern einen konsens zu finden, mit dem beide gut leben können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen