Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beste Freundin ist mit dem Exmann zusammen

Beste Freundin ist mit dem Exmann zusammen

18. April 2007 um 16:17

Hallo zusammen,

die letzten Wochen habe ich mal wieder die volle Breitseite des Lebens zu spüren gekriegt. Ich lebe seit acht Monaten in Trennung, es war eine schwere Zeit, da er stetig versucht hat mich zurückzubekommen. Seit fünf Monaten hatte ich einen neuen Freund. Leider konnte ich mich nie richtig fallenlassen, weil ich einfach noch nicht über meine Ehe hinweg bin. Mein Freund hat aus diesem Grund auch letzte Woche Schluss gemacht. Kurz darauf hat mir mein Mann gebeichtet wer seine misterieuse neue Freundin ist, nämlich meine beste Freundin. Das war wie ein Schlag ins Gesicht. Im ersten Moment hab ich nur gedacht, jetzt hab ich gleich drei Menschen auf einmal verloren, aber ich hab mich wieder gefangen und mir eingeredet, besser sie als eine andere. Ich war am Wochenende mit ihr unterwegs, da hab ich schon gemerkt das ich mir was vormache. Erst recht als ich die zwei dann zusammen gesehen habe. Gestern habe ich ihr die Freundschaft gekündigt. Jetzt gehen mir viele üble Gedanken durch den Kopf. Meine Freundin war in einer langen Beziehung, hat ihren Freund häufig betrogen. Ich kenne Ihren Lebenswandel, immer über die Verhältnisse, ab und an kam auch schon mal eine abfällige Bemerkung zum Beruf ihres Freundes und das es mit sowenig Geld halt schwer ist. Sie hat sich oft verliebt. Und jetzt ist sie auf einmal in meinen Mann verliebt, den sie nie leiden konnte. Ich bin kein negativ denkender Mensch, aber ich werde das Gefühl nicht los das sies aus völliger Berechnung tun in Hinblick auf den Wohlstand. Soll ich es im sagen? Ich will nicht das er ausgenutzt wird.

LG
Nicole

Mehr lesen

26. April 2007 um 11:41

Schlechtes Gewissen
Hallo zusammen,
ich muß mir mal eben alles von der Seele schreiben und hoffe ihr könnt mich ein klein wenig verstehen.
Ich habe mich im Oktober von meinem Mann getrennt war besser so es ging nix mehr wir waren 14 Jahre verheiratet.
Nun bin ich wieder in meine Heimatstadt gezogen wo auch meine beste Freundin mit ihrer Familie wohnt wir kennen uns jetzt 18 Jahre.
Ich war bei Ihrer Hochzeit dabei und sie auch bei meiner der Witz ist sie und Ihr Mann waren unsere Trauzeugen.Sie und wir haben jeweils 2 Kinder.
Auch bei den zwein ist seit 2 Jahren der Wurm drinne.Ich weiß nicht wenn ihr Mann nicht gewesen wäre ob ich überhaupt so lang mit ihr befreundet gewesen wäre.Ich habe mich mit Ihm schon immer gut verstanden besser als wie mit ihr,aber wir 2 hätten nie daran gedacht das wir irgendwann mal zusammen kommen könnten.Ich habe ihn schon immer lieb gehabt aber nur als besten Freund genau so war es umgedreht.Naja jedenfalls half er mir bei meinem Umzug der 400km entfernt war und es war freitag der 13.mir war eh nix gutes gekönnt und wir hatten einen Autounfall -Totalschaden uns ist zum Glück nichts weiter passiert auch meinen Kindern nicht.Jedenfalls hat das sooo zusammengeschweißt ich weiß nicht jedenfalls bin ich jetzt mit ihm zusammmen und ich liebe ihn so sehr das es schon fast weh tut.Meine ehemals beste Freundin tja wir haben keinen Kontakt mehr sie fehlt mir komischerweiße auch überhaupt nicht.Seine komplette Familie steht hinter uns gott sei Dank.Trotzdem hab ich so ein schlechtes Gewissen und alle sagen brauch ich nicht ..ha die haben alle leicht reden.Was mir sehr geholfen hat ist das seine große Tochter(16 Jahre)als erstes zu mir gesagt hat sie gibt mir nicht die Schuld.Könnt grad wieder heulen alles Mist aber was soll man gegen die Liebe tun vielleicht sollt es auch so kommen ich weiß es nicht.Jedenfalls ist es für sie und meinen Ex-mann total blöd was ich auch nachvollziehen kann aber hmmm...
Hoffe doch das ich hierzu nen Komentar zu lesen bekomme....
L.G.
g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 19:01

Hallo Nicole
Muss sagen, wie du damit umgehts und dich aufraffst, finde ich toll, bist eine starke Frau, und machst Dir noch Gedanken über deinen Ex-Mann.

Und ich würde dir raten, es deinen exmann nicht zu sagen, er ist jetzt verliebt und würde es vielleicht nur als "Exfrau ist Eifersüchtig" einstufen.
Er muss es selber herausfinden, es ist sein Leben, .... jetzt.
Wie oft bist du schon im Leben auf die Nase gefallen und hast dich wieder aufgerafft.

Gib ihm die Chance selbst zu dieser Erkenntnis zu kommen, sonst lernt er nie draus, und aus jeden Tiefschlag nimmt man etwas positives mit.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram