Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beste Freundin hat jetzt einen Freund - Wie verhalte ich mich richtig?

Beste Freundin hat jetzt einen Freund - Wie verhalte ich mich richtig?

7. Juli 2018 um 11:24

Hallöchen,

meine beste Freundin (kenne ich erst seit einem Jahr) hat seit kurzem einen Freund. Problem in meiner Situation: Er ist ein gemeinsamer Kommilitone von uns und wir beide wollten etwas von ihm und wir beide wussten von einander. Letztendlich hat er sich für sie entschieden und mir wurde das "Herz" gebrochen. Allerdings freue ich mich für sie, weil es ihr erster Freund ist und ich sie als Freundin sehr schätze.

Ich weiß jetzt aber nicht wie ich mich verhalten soll. Ich habe Angst sie zu verlieren. Die beiden schweben auf Wolke 7 und verbringen non stop Zeit miteinander. Was natürlich nicht verwerflich ist, allerdings wenn ich mal etwas mit ihr machen möchte, ist er immer dabei und ständig muss ich mir anhören: Ich rede heute Abend mit XXX und wollen noch etwas unternehmen, aber du bist gerne dazu eingeladen.

Ist ja alles total lieb, aber ich möchte mich nicht ständig wie das fünfte Rad am Wagen fühlen, falls ihr versteht was ich meine. Manchmal habe ich auch das Gefühl, wenn ich mich bei ihr nicht melde, schreibt sie mir auch nicht.

Habt ihr einen Rat für mich? Wie soll ich mich jetzt richtig verhalten? Soll ich denen erst einmal Abstand gewähren und mich zurück ziehen?

Mehr lesen

7. Juli 2018 um 11:47

Vielen Dank für deine Antwort. Zu deiner Frage: Wir haben uns alle drei vor einem Jahr kennengelernt. Er kam etwas später dazu. Wir haben zuerst gar nichts mit ihm unternommen, niemand von uns. Aber bei größeren Gruppenaktivitäten war er immer mit dabei und so kam es, dass wir angefangen haben für ihn zu schwärmen und wir auch alleine Zeit mit ihm verbracht haben. Aber der Kontakt zu mir war eher weniger als bei ihr und deswegen hatte ich schon seit längerer Zeit die Hoffnung für mich aufgegeben. Bei mir blieb es bei der Schwärmerei, aber sie hatte sich in ihn verliebt. Kann auch daran liegen, weil sie hinterher mehr mit ihm alleine unternommen hat, als ich mit ihm.

Ich hoffe du hast Recht mit dem anknüpfen. Ich finde unsere Freundschaft bis dato sehr besonders und ich habe einer Person vorher noch nie zu viel anvertraut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2018 um 11:49

Ausgerechnet jetzt wo ich meine beste Freundin brauche, ist sie nicht da . Ist halt ziemlich dumm gelaufen, dass wir beide uns in den gleichen Typen verguckt haben.

Aber ich werde wohl erst einmal Abstand halten und dann nach einer Weile nachfragen, wie es ihr so geht.

Danke für deine Antwort.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2018 um 11:54

Ich habe leider nicht so viele Freunde. Mehr männliche, als weibliche. Und in der Uni sind die meisten auch etwas jünger und "naiver" als ich. Ich hoffe das wird wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2018 um 12:14

Naja, würde meinen Freundeskreis ein wenig erweitern und den beiden mehr Raum für einander lassen... hatte die Konstellation an der Uni auch. Inzwischen ist es mit den beiden aus aber ich bin noch mit beiden befreundet. Und im Nachhinein bin ich froh, dass zwischen mir und dem Freund damals nichts geworden ist weil ich ihn inzwischen so gut kenne und weiß dass das nicht funktioniert hätte. Aber als Freundschaft- wunderbar. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2018 um 12:17
In Antwort auf herbstblume6

Naja, würde meinen Freundeskreis ein wenig erweitern und den beiden mehr Raum für einander lassen... hatte die Konstellation an der Uni auch. Inzwischen ist es mit den beiden aus aber ich bin noch mit beiden befreundet. Und im Nachhinein bin ich froh, dass zwischen mir und dem Freund damals nichts geworden ist weil ich ihn inzwischen so gut kenne und weiß dass das nicht funktioniert hätte. Aber als Freundschaft- wunderbar. 

Auch in einer anderen Freundschaft zu dritt ist es mir passiert, dass er sich für meine Freundin entschieden hat. Das war gut so, sie haben geheiratet, zwei Kinder, er ist inzwischen leider tot. Mit mir hätte das nicht gepasst. 
Für mich hatte das Schicksal halt andere Wege und einen anderen Mann vorgesehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club