Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beste Freundin eifersüchtig auf Freund

Beste Freundin eifersüchtig auf Freund

13. Januar 2013 um 21:25 Letzte Antwort: 13. Januar 2013 um 22:03

Hallo zusammen.

Ich bin ziemlich neu hier und hoffe ich bin hier in der richtigen Rubrik gelandet. Mein aktuelles Problem ist wie folgt:

Ich bin seit ca. 3 Monaten glücklich mit meinem Freund liiert und wir wohnen auch mittlerweile zusammen. Allerdings scheint meine beste Freundin damit ein Problem zu haben. Früher lief zwischen uns alles ganz locker und wir hatten auch jeden Tag Kontakt. Dann hat sie von mir erfahren dass ich endlich mit meinem Traummann zusammen bin. Ihre Reaktion war ein fast gelangweiltes 'Aha'. Seitdem bekomme ich nur noch leicht zickige Antworten von ihr wenn ich mich bei ihr melde. Ich versuche derzeit wirklich alles um weder meinen Freund noch meine beste Freundin zu vernachlässigen aber irgendwie habe ich trotzdem das Gefühl dass ich sie verliere und ich kann nichts dagegen tun da sie drei Autostunden von mir entfernt wohnt. Kann es sein dass sie eifersüchtig auf meinen Freund ist oder auf mich weil sie seit längerem Single ist? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter und wäre um Ratschläge dankbar!

Mehr lesen

13. Januar 2013 um 21:42

Ich denke,
es ist eine Mischung aus Eifersucht darauf, dass du einen Freund hast und sie Single ist und Angst, dass du sie vernachlässigen könntest und nur noch Zeit für deinen Freund haben könntest. Bez. letzterem ist es allerdings ziemlich doof, schon im Vorhinein ein Theater zu machen, denn damit verbockt sie sich selbst eine ganze Menge.

Hast du mal versucht, mit ihr darüber zu sprechen? Hast du ihr mal gesagt, dass dir auffällt, dass sie so anders ist und sie nach dem Grund gefragt?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Januar 2013 um 22:03

...
Die Situation die du beschreibst kenne ich selbst sehr gut. Auch meine Beste Freundin zeigte nachdem ich mit meinem Freund zusammen gekommen war ziemlich schnell Zeichen von Eifersucht, meldete sich kaum noch, war sehr zickig. Einerseits störte es sie uns so glücklich zu sehen und dabei immer daran erinnert zu werden, dass sie selbst Single ist, andererseits hatte sie manchmal das Gefühl dass ich keine Zeit mehr für sie hätte und sie nicht mehr beachten würde. Ihr größtes Problem war aber dass ich ausser zu ihr vor IHM noch nie so eine enge emotionale Verbindung hatte, er ist einfach mein Bester Freund und mein Traummann in einem. Und sie hatte eben Angst dass sie dann sozusagen"unbrauchbar" für mich wäre. was natürlich vollkommener Quatsch ist, denn ne Mädelsfreundschaft ist für mich ja dann doch noch mal was ganz anderes. Sie hat mich ziemlich unter Druck gesetzt, Ihn mies behandelt und war nur noch zickig zu mir, das wurde immer schlimmer. Dann hab ich mit ihr geredet, ihr gesagt dass es mir sehr wehtut wenn sie so gegen meine Beziehung ankämpft, mich anzickt, so eifersüchtig ist. Dass sie mir sehr wichtig ist, aber er nun eben auch, auf einer anderen Ebene. Dass ich mich auf keinen Fall zwischen den beiden entscheiden möchte und kann, und dass sie das nicht von mir verlangen soll. Hat sehr geholfen! Sie hats verstanden, sich angestrengt und sie und mein Freund haben sich nochmal einen Neustart gegönnt. Jetz machen wir auch ohne Probleme öfter mal was zu dritt.

Reden hilft immer denke Ich!

Hoffe das wird wieder bei Euch!

Grüßle, Summer

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest