Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beste Freundin daten?

Beste Freundin daten?

4. August um 19:23

Hallo Liebe Damen dieser Welt

Ich bin ehrlich, ich hatte nie was in diesem Forum zu tun aber bin eben immer wieder mal darauf gestossen wegen den Artikeln. Hätte nie gedacht, dass ich auch mal ne Frage hier stelle. Aber im Moment weiss ich nicht wo sonst fragen, da die Dame die ich normalerweise um Rat frage nun das Thema ist :/

Zu mir: Ich bin 32, single, wohne alleine in einer Grossstadt und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Job, Ausbildung etc alles im lot und wie gewünscht. Nur das mit der Beziehung haut nicht so hin. 

Ich bin ein Family-Mensch. In meiner Freizeit besuche ich meine Verwandten und Freunde mit Kindern um mit diesen zu Spielen. Sehe mich selbst als Bereit eine eigene Familie zu gründen aber irgendwie klappt es nun nicht. Früher, als ich noch nicht bereit war (so ca zwischen 20 und 26 ), hatte ich 2-3 gute Beziehungen die dann aber als sie ernster wurden leider auseinanderbrechen mussten (habs noch mit all meinen Ex-Freundinnen sehr gut).

Schon seit einigen Jahren hänge ich oft mit einer Freundin ab die sozusagen meine beste Freundin wurde. Wir können über alles und jeden Reden und unterstützen uns auch in Fragen bezüglich des anderen Geschlechts und auch anderem. Komme mir sogar schon fast komisch vor wenn es dann um kleidungs-tipps geht (wenn sie mich fragt, wenn ich sie zum shoppen mitnehme passts )

In letzter Zeit hatten wir sehr viel mehr miteinander zu tun. Fast tägliches sehen oder schreiben/telefonieren. Hatte das Gefühl da könnte sich noch mehr daraus entwickeln und ich wäre auch nicht abgeneigt dacht ich mir. Aber da wir vor jahren uns gegenseitig gesagt hatten, dass wir nichts mit Freunden anfangen, liess ich genaueres Nachfragen sein.

Jetzt wollte sie letzte Woche während wir bei ihr rumhingen hilfe von mir beim Einrichten eines Dating-Profils. Sie ist 33 und möchte, eigentlich genau wie ich, seit Jahren mal was ernstes finden und ne Familie gründen. Nur dieses Mal hat mich das irgendwie härter getroffen als ich zugeben mag. Normalerweise freute ich mich für sie wenn sie jemanden kennenlernte. Dieses mal definitiv nicht. Ich frag jetzt nicht was das bedeuten könnte, ist mir eigentlich klar. 

Das führt bei mir zu einem Dilemma: Eigentlich weiss ich, dass wir nicht Freunde daten wollen, da anderen Dynamiken enstehen können und das zu was negativem führen könnte. Andererseits aber bin ich mir auch bewusst, dass sie wahrscheinlich die Frau wäre, mit der ich mir überhaupt was lebenslanges vorstellen kann.

Ich bin vom Job her Analyst. Was dazu führt, dass ich alles verdenke. Egal was passiert, ich denke nach und nach und nach und ehe ich mich versehe, mach ich es durch zuviel Denken kaputt

Langer Text und kurze Frage:

Würden die Damen hier meinen ich solle sie einfach damit konfrontieren? Für mich wäre es klar. Sagt sie sie will nicht mehr, kann ich damit leben. Im moment kann ich es ja auch. Wäre also nichts anders. Und mit der Zeit gehen die jetzigen Gefühle sicher auch weg. Aber hab eher Angst darum, unsere jetzige Beziehung als Freunde zu verlieren. Damit es klar ist, ich würde lieber meine Wohnung, meinen Job und meine anderen habseligkeiten verlieren als die Freundschaft mit ihr. Der Dame Vertraue ich schon fast mehr als mir selbst. Andersrum denke ich auch, dass ich sachen von ihr weiss, die niemand sonst weiss. Also dieses Verhältnis stufe ich als sehr gut ein


Tut mir nochmals leid für den langen Text und auch dafür, dass ich sonst nie in diesem Forum war, jetzt aber selbst etwas nachfrage ohne was zu "geben".

Liebe Grüsse,
Mike

Mehr lesen

4. August um 19:33
Beste Antwort

Nun, es kann natürlich sein, dass sie dich nur als guten Freund sieht, aber vielleicht ist es auch bei ihr mehr und das wirst du nicht herausfinden, wenn du nicht über deinen Schatten springst. Wie funktioniert es denn, wenn du etwas mit ihr flirtest, ihr auf dieser Ebene näher kommst?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. August um 19:45
In Antwort auf coquette164

Nun, es kann natürlich sein, dass sie dich nur als guten Freund sieht, aber vielleicht ist es auch bei ihr mehr und das wirst du nicht herausfinden, wenn du nicht über deinen Schatten springst. Wie funktioniert es denn, wenn du etwas mit ihr flirtest, ihr auf dieser Ebene näher kommst?

Das ist auch "witzig". Wenn sie ein wenig flirtet oder witzchen darüber macht dass wir ja immernoch uns haben wenn wir bis 40 niemanden haben geht das. Mache ich die witze oder den flirt hörts schnell auf 

Ganz ehrlich es ist ne Achterbahnfahrt. Manchmal denke ich doch sie will und dann wieder das Gegenteil. Normalerweise frage ich Sie in solchen Situationen. Geht grad nicht so^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 20:11
Beste Antwort
In Antwort auf strangerguy

Das ist auch "witzig". Wenn sie ein wenig flirtet oder witzchen darüber macht dass wir ja immernoch uns haben wenn wir bis 40 niemanden haben geht das. Mache ich die witze oder den flirt hörts schnell auf 

Ganz ehrlich es ist ne Achterbahnfahrt. Manchmal denke ich doch sie will und dann wieder das Gegenteil. Normalerweise frage ich Sie in solchen Situationen. Geht grad nicht so^^

Klar, ist das schwierig, weil man noch viel mehr Angst vor einer Abfuhr hat als in anderen Situationen! Ich verstehe das nur zu gut, denn ich hab meinen besten Freund geheiratet. Bei uns hat sich das entwickelt, aber ja, irgendwann ist man an dem punkt wo man mal mutig klartext reden muss. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. August um 20:25
In Antwort auf coquette164

Klar, ist das schwierig, weil man noch viel mehr Angst vor einer Abfuhr hat als in anderen Situationen! Ich verstehe das nur zu gut, denn ich hab meinen besten Freund geheiratet. Bei uns hat sich das entwickelt, aber ja, irgendwann ist man an dem punkt wo man mal mutig klartext reden muss. 

oh das muss schön sein! Freut mich für dich! Aber darauf hoffen, dass sich das bei uns auch so entwickelt wäre wohl falsch Denke jetzt seit dem Ereigniss daran, wie ich das klären könnte ohne das Risiko einzugehen, unsere jetzige Beziehung zu verändern aber ich denke nach so einem Gespräch wird das kaum möglich sein. Kommt mir langsam vor wie ein "Alles oder nichts" spiel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 20:35
In Antwort auf strangerguy

oh das muss schön sein! Freut mich für dich! Aber darauf hoffen, dass sich das bei uns auch so entwickelt wäre wohl falsch Denke jetzt seit dem Ereigniss daran, wie ich das klären könnte ohne das Risiko einzugehen, unsere jetzige Beziehung zu verändern aber ich denke nach so einem Gespräch wird das kaum möglich sein. Kommt mir langsam vor wie ein "Alles oder nichts" spiel

Ehrlich gesagt, glaube ich das nicht zwingend. Klar, wird es dann erst mal vielleicht 2 Wochen bisschen steifer zwischen euch sein, aber ob man damit eine Freundschaft zerstört, kommt eigentlich nur darauf an, wie ihr damit umgeht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 21:51

warum soll aus freundschaft nicht liebe werden? frag sie durch die "blume".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 22:08

Das denke ich eben auch Dass die Grundlage eigentlich super ist. Sie hatte da eine andere Vorstellung aber hatte mir mal vor einem halben Jahr gesagt, dass sie das nun wie ich sieht. Das deutete ich als Zeichen aber ging dann schnell wieder Rückwärts :/

Ich denke ich warte den richtigen Moment ab und sprich sie mal darauf an. Im Moment denke ich aber, dass sie grad zuviel spass an der Aufmerksamkeit der Dating-Plattform hat. Wundert mich nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 22:10
In Antwort auf bimetall2019

warum soll aus freundschaft nicht liebe werden? frag sie durch die "blume".

Der Meinung bin ich auch. obwohl ich denke, dass der Weg dahin doch steinig sein kann. Da die Liebe doch etwas anderst ist...am Anfang jedenfalls

Ich bin eigentlich gut in Kommunikation aber interessiert mich dennoch wie du dir das so vorstellen würdest

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. August um 22:25
Beste Antwort
In Antwort auf strangerguy

Hallo Liebe Damen dieser Welt

Ich bin ehrlich, ich hatte nie was in diesem Forum zu tun aber bin eben immer wieder mal darauf gestossen wegen den Artikeln. Hätte nie gedacht, dass ich auch mal ne Frage hier stelle. Aber im Moment weiss ich nicht wo sonst fragen, da die Dame die ich normalerweise um Rat frage nun das Thema ist :/

Zu mir: Ich bin 32, single, wohne alleine in einer Grossstadt und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Job, Ausbildung etc alles im lot und wie gewünscht. Nur das mit der Beziehung haut nicht so hin. 

Ich bin ein Family-Mensch. In meiner Freizeit besuche ich meine Verwandten und Freunde mit Kindern um mit diesen zu Spielen. Sehe mich selbst als Bereit eine eigene Familie zu gründen aber irgendwie klappt es nun nicht. Früher, als ich noch nicht bereit war (so ca zwischen 20 und 26 ), hatte ich 2-3 gute Beziehungen die dann aber als sie ernster wurden leider auseinanderbrechen mussten (habs noch mit all meinen Ex-Freundinnen sehr gut).

Schon seit einigen Jahren hänge ich oft mit einer Freundin ab die sozusagen meine beste Freundin wurde. Wir können über alles und jeden Reden und unterstützen uns auch in Fragen bezüglich des anderen Geschlechts und auch anderem. Komme mir sogar schon fast komisch vor wenn es dann um kleidungs-tipps geht (wenn sie mich fragt, wenn ich sie zum shoppen mitnehme passts )

In letzter Zeit hatten wir sehr viel mehr miteinander zu tun. Fast tägliches sehen oder schreiben/telefonieren. Hatte das Gefühl da könnte sich noch mehr daraus entwickeln und ich wäre auch nicht abgeneigt dacht ich mir. Aber da wir vor jahren uns gegenseitig gesagt hatten, dass wir nichts mit Freunden anfangen, liess ich genaueres Nachfragen sein.

Jetzt wollte sie letzte Woche während wir bei ihr rumhingen hilfe von mir beim Einrichten eines Dating-Profils. Sie ist 33 und möchte, eigentlich genau wie ich, seit Jahren mal was ernstes finden und ne Familie gründen. Nur dieses Mal hat mich das irgendwie härter getroffen als ich zugeben mag. Normalerweise freute ich mich für sie wenn sie jemanden kennenlernte. Dieses mal definitiv nicht. Ich frag jetzt nicht was das bedeuten könnte, ist mir eigentlich klar. 

Das führt bei mir zu einem Dilemma: Eigentlich weiss ich, dass wir nicht Freunde daten wollen, da anderen Dynamiken enstehen können und das zu was negativem führen könnte. Andererseits aber bin ich mir auch bewusst, dass sie wahrscheinlich die Frau wäre, mit der ich mir überhaupt was lebenslanges vorstellen kann.

Ich bin vom Job her Analyst. Was dazu führt, dass ich alles verdenke. Egal was passiert, ich denke nach und nach und nach und ehe ich mich versehe, mach ich es durch zuviel Denken kaputt

Langer Text und kurze Frage:

Würden die Damen hier meinen ich solle sie einfach damit konfrontieren? Für mich wäre es klar. Sagt sie sie will nicht mehr, kann ich damit leben. Im moment kann ich es ja auch. Wäre also nichts anders. Und mit der Zeit gehen die jetzigen Gefühle sicher auch weg. Aber hab eher Angst darum, unsere jetzige Beziehung als Freunde zu verlieren. Damit es klar ist, ich würde lieber meine Wohnung, meinen Job und meine anderen habseligkeiten verlieren als die Freundschaft mit ihr. Der Dame Vertraue ich schon fast mehr als mir selbst. Andersrum denke ich auch, dass ich sachen von ihr weiss, die niemand sonst weiss. Also dieses Verhältnis stufe ich als sehr gut ein


Tut mir nochmals leid für den langen Text und auch dafür, dass ich sonst nie in diesem Forum war, jetzt aber selbst etwas nachfrage ohne was zu "geben".

Liebe Grüsse,
Mike

"Aber hab eher Angst darum, unsere jetzige Beziehung als Freunde zu verlieren. Damit es klar ist, ich würde lieber meine Wohnung, meinen Job und meine anderen habseligkeiten verlieren als die Freundschaft mit ihr."

ok. das ist ein argument. aber hast du auch bedacht, was passiert, wenn sie sich jetzt auf die suche macht, und einen anderen findet, der sie begeistert, und dann mit dem eine familie gründet?

dann wird von eurer beziehung als freunde früher oder später auch nicht mehr all zu viel übrig bleiben! vielleicht ein gelegentliches treffen hin und wieder (wenn ihr neuer dann nicht recht rumzickt, oder ein kind krank ist, oder irgendwelche anderen familiären verpflichtungen dazwischenkommen), eine einladung zu ihrer geburtstagsfeier vielleicht oder mal zum grillen im sommer, um in alten erinnerungen zu schwelgen... das wars dann. stell dich drauf ein, dass dein stellenwert in ihrem leben dann rapide sinken wird!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. August um 22:30
In Antwort auf batweazel

"Aber hab eher Angst darum, unsere jetzige Beziehung als Freunde zu verlieren. Damit es klar ist, ich würde lieber meine Wohnung, meinen Job und meine anderen habseligkeiten verlieren als die Freundschaft mit ihr."

ok. das ist ein argument. aber hast du auch bedacht, was passiert, wenn sie sich jetzt auf die suche macht, und einen anderen findet, der sie begeistert, und dann mit dem eine familie gründet?

dann wird von eurer beziehung als freunde früher oder später auch nicht mehr all zu viel übrig bleiben! vielleicht ein gelegentliches treffen hin und wieder (wenn ihr neuer dann nicht recht rumzickt, oder ein kind krank ist, oder irgendwelche anderen familiären verpflichtungen dazwischenkommen), eine einladung zu ihrer geburtstagsfeier vielleicht oder mal zum grillen im sommer, um in alten erinnerungen zu schwelgen... das wars dann. stell dich drauf ein, dass dein stellenwert in ihrem leben dann rapide sinken wird!

p.s. andere sind auch gleich ganz "weg", wenn sie in freund und familie einen neuen lebensmittelpunkt gefunden haben! hab ich schon mehrfach erlebt. als single ist man breit aufgestellt, unternimmt mit allen möglichen leuten was... und sobald es rum ist mit dem singledasein, gibts nur noch die eigene familie. das kann man nie ausschließen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 22:36
In Antwort auf batweazel

p.s. andere sind auch gleich ganz "weg", wenn sie in freund und familie einen neuen lebensmittelpunkt gefunden haben! hab ich schon mehrfach erlebt. als single ist man breit aufgestellt, unternimmt mit allen möglichen leuten was... und sobald es rum ist mit dem singledasein, gibts nur noch die eigene familie. das kann man nie ausschließen!!!

p.p.s. aber vielleicht bekommst du ja dann auch eine zweite chance, wenn ihr versuch in einem rechten drama endet... siehe "harry und sally"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 23:19
In Antwort auf strangerguy

Der Meinung bin ich auch. obwohl ich denke, dass der Weg dahin doch steinig sein kann. Da die Liebe doch etwas anderst ist...am Anfang jedenfalls

Ich bin eigentlich gut in Kommunikation aber interessiert mich dennoch wie du dir das so vorstellen würdest

Warum ist die Liebe in dem Fall anders am Anfang? Das sehe ich nicht so. Man ist doch genauso verliebt und aufgeregt und macht sich Gedanken wie in anderen Fällen auch. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 1:07
Beste Antwort
In Antwort auf strangerguy

Hallo Liebe Damen dieser Welt

Ich bin ehrlich, ich hatte nie was in diesem Forum zu tun aber bin eben immer wieder mal darauf gestossen wegen den Artikeln. Hätte nie gedacht, dass ich auch mal ne Frage hier stelle. Aber im Moment weiss ich nicht wo sonst fragen, da die Dame die ich normalerweise um Rat frage nun das Thema ist :/

Zu mir: Ich bin 32, single, wohne alleine in einer Grossstadt und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Job, Ausbildung etc alles im lot und wie gewünscht. Nur das mit der Beziehung haut nicht so hin. 

Ich bin ein Family-Mensch. In meiner Freizeit besuche ich meine Verwandten und Freunde mit Kindern um mit diesen zu Spielen. Sehe mich selbst als Bereit eine eigene Familie zu gründen aber irgendwie klappt es nun nicht. Früher, als ich noch nicht bereit war (so ca zwischen 20 und 26 ), hatte ich 2-3 gute Beziehungen die dann aber als sie ernster wurden leider auseinanderbrechen mussten (habs noch mit all meinen Ex-Freundinnen sehr gut).

Schon seit einigen Jahren hänge ich oft mit einer Freundin ab die sozusagen meine beste Freundin wurde. Wir können über alles und jeden Reden und unterstützen uns auch in Fragen bezüglich des anderen Geschlechts und auch anderem. Komme mir sogar schon fast komisch vor wenn es dann um kleidungs-tipps geht (wenn sie mich fragt, wenn ich sie zum shoppen mitnehme passts )

In letzter Zeit hatten wir sehr viel mehr miteinander zu tun. Fast tägliches sehen oder schreiben/telefonieren. Hatte das Gefühl da könnte sich noch mehr daraus entwickeln und ich wäre auch nicht abgeneigt dacht ich mir. Aber da wir vor jahren uns gegenseitig gesagt hatten, dass wir nichts mit Freunden anfangen, liess ich genaueres Nachfragen sein.

Jetzt wollte sie letzte Woche während wir bei ihr rumhingen hilfe von mir beim Einrichten eines Dating-Profils. Sie ist 33 und möchte, eigentlich genau wie ich, seit Jahren mal was ernstes finden und ne Familie gründen. Nur dieses Mal hat mich das irgendwie härter getroffen als ich zugeben mag. Normalerweise freute ich mich für sie wenn sie jemanden kennenlernte. Dieses mal definitiv nicht. Ich frag jetzt nicht was das bedeuten könnte, ist mir eigentlich klar. 

Das führt bei mir zu einem Dilemma: Eigentlich weiss ich, dass wir nicht Freunde daten wollen, da anderen Dynamiken enstehen können und das zu was negativem führen könnte. Andererseits aber bin ich mir auch bewusst, dass sie wahrscheinlich die Frau wäre, mit der ich mir überhaupt was lebenslanges vorstellen kann.

Ich bin vom Job her Analyst. Was dazu führt, dass ich alles verdenke. Egal was passiert, ich denke nach und nach und nach und ehe ich mich versehe, mach ich es durch zuviel Denken kaputt

Langer Text und kurze Frage:

Würden die Damen hier meinen ich solle sie einfach damit konfrontieren? Für mich wäre es klar. Sagt sie sie will nicht mehr, kann ich damit leben. Im moment kann ich es ja auch. Wäre also nichts anders. Und mit der Zeit gehen die jetzigen Gefühle sicher auch weg. Aber hab eher Angst darum, unsere jetzige Beziehung als Freunde zu verlieren. Damit es klar ist, ich würde lieber meine Wohnung, meinen Job und meine anderen habseligkeiten verlieren als die Freundschaft mit ihr. Der Dame Vertraue ich schon fast mehr als mir selbst. Andersrum denke ich auch, dass ich sachen von ihr weiss, die niemand sonst weiss. Also dieses Verhältnis stufe ich als sehr gut ein


Tut mir nochmals leid für den langen Text und auch dafür, dass ich sonst nie in diesem Forum war, jetzt aber selbst etwas nachfrage ohne was zu "geben".

Liebe Grüsse,
Mike

Ich kann mich der Meinung von coquette164 und sophia.petrillo nur anschliessen, auch wenn ich, in haargenau gleicher Situation wie du jetzt, vor wenigen Jahren fürchterlich auf die Schnauze fiel. Denn die meisten Beste-Freunde-Freundschaften zwischen Männern und Frauen haben ein vorhersehbares Ablaufdatum in der Person eines festen Partners, einer festen Partnerin an der Seite des einen. Und das geschieht mitunter schneller als gedacht. 
Eines würde ich mir trotzdem überlegen. Nicht wenige Frauen haben beste Freunde. Und wählen dabei bewusst Männer, die ihnen nicht gefährlich werden können. Da geht es dann meist um entschieden andere sexuelle Präferenzen, Generationen überspringende Altersunterschiede oder eine Liega, der sie sich gewachsen oder überlegen fühlen. Wenn das so ist, sind die Chancen für sexuelle Anziehung und Liebe gering. Denn sobald man glaubt Macht über jemanden zu haben, wertet dies die betreffende Person ab. Und Frauen fühlen sich dabei meist unangenehm berührt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. August um 8:31
In Antwort auf batweazel

p.p.s. aber vielleicht bekommst du ja dann auch eine zweite chance, wenn ihr versuch in einem rechten drama endet... siehe "harry und sally"...

So habe ich das noch nie gesehen...also das mit dem Ablaufdatum. Wäre definitiv ein Argument ja. Vereinfacht die Entscheidung es zu versuchen aus meiner Sicht...
Den Film kenne ich nicht mal den Trailer gucken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 8:37
In Antwort auf steinundwasser

Ich kann mich der Meinung von coquette164 und sophia.petrillo nur anschliessen, auch wenn ich, in haargenau gleicher Situation wie du jetzt, vor wenigen Jahren fürchterlich auf die Schnauze fiel. Denn die meisten Beste-Freunde-Freundschaften zwischen Männern und Frauen haben ein vorhersehbares Ablaufdatum in der Person eines festen Partners, einer festen Partnerin an der Seite des einen. Und das geschieht mitunter schneller als gedacht. 
Eines würde ich mir trotzdem überlegen. Nicht wenige Frauen haben beste Freunde. Und wählen dabei bewusst Männer, die ihnen nicht gefährlich werden können. Da geht es dann meist um entschieden andere sexuelle Präferenzen, Generationen überspringende Altersunterschiede oder eine Liega, der sie sich gewachsen oder überlegen fühlen. Wenn das so ist, sind die Chancen für sexuelle Anziehung und Liebe gering. Denn sobald man glaubt Macht über jemanden zu haben, wertet dies die betreffende Person ab. Und Frauen fühlen sich dabei meist unangenehm berührt.

Danke für dein Teilen. Ein Berechtigter Punkt bezüglich der Auswahl. Ich würde nicht darauf wetten, dass ich vom Aussehen her ihren Geschmack treffe. Da spielt auch sie in einer ganz anderen Liga. Bindung wäre eher auf Charakterebene.
Werte ich alle Punkte sehe ich mich wohl auch auf die Schnauze fallen aber dann muss es wohl sein. Besser auf die Schnauze fallen und weitermachen statt sich wohl Jahrelang fragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 9:02
Beste Antwort

Ein Date würde sie möglicherweise in der "Friendzone" wähnen, d.h. du müsstest da schon sagen, was dir an deiner Gefühlslage aufgefallen ist. 
Du meintest, dass man durch zuviel Nachdenken etwas "kaputt" machen würde. Ich würde eher sagen, dass es eine Illusion ist, die Gefühlsebene mit dem Verstand erfassen zu können. Das ist kein Unvermögen sondern liegt in der Natur der Sache. Deshalb:  Aufmerksam sein für die Gefühle, lass die Worte dafür erstmal weg. Dann Handlungsalternativen denken und wieder in dich hineinfühlen, ob es stimmig ist. Zweifel? Sehr gut, auch das gehört dazu. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. August um 9:52

du weißt vermutlich selbst dass du sie nur willst weil du verzeifelt bist und keine andere kennenlernst....
du würdest unnötig die freundschaft riskieren und ihr viell. sogar weh tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 10:25
In Antwort auf mervyn_18307586

Ein Date würde sie möglicherweise in der "Friendzone" wähnen, d.h. du müsstest da schon sagen, was dir an deiner Gefühlslage aufgefallen ist. 
Du meintest, dass man durch zuviel Nachdenken etwas "kaputt" machen würde. Ich würde eher sagen, dass es eine Illusion ist, die Gefühlsebene mit dem Verstand erfassen zu können. Das ist kein Unvermögen sondern liegt in der Natur der Sache. Deshalb:  Aufmerksam sein für die Gefühle, lass die Worte dafür erstmal weg. Dann Handlungsalternativen denken und wieder in dich hineinfühlen, ob es stimmig ist. Zweifel? Sehr gut, auch das gehört dazu. 

Dann analysiere ich mal weiter während ich warte und mir selbst klar werde bzw. Mut ansammle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 10:29
In Antwort auf ai_18454549

du weißt vermutlich selbst dass du sie nur willst weil du verzeifelt bist und keine andere kennenlernst....
du würdest unnötig die freundschaft riskieren und ihr viell. sogar weh tun

In welchem Part kam im verzweifelt rüber? Sehe das gerade nicht sehr ein... :/ hab jetzt auch nicht gross darüber nachgedacht.

Ist ja nicht so, dass ich nie dates habe oder so. Ganz im Gegenteil würde ich behaupten. Die letzten 3-4 Monate waren einige Dates dabei aber irgendwie löscht es bei mir nach 3-4 dates ab :/ Grundsätzliche unterschiede oder zu schnelles vorangehen sind meistens der Grund. Da wäre ich sowas von sebst schuld an einer potentiellen verzweifelten Lage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 13:12
In Antwort auf strangerguy

In welchem Part kam im verzweifelt rüber? Sehe das gerade nicht sehr ein... :/ hab jetzt auch nicht gross darüber nachgedacht.

Ist ja nicht so, dass ich nie dates habe oder so. Ganz im Gegenteil würde ich behaupten. Die letzten 3-4 Monate waren einige Dates dabei aber irgendwie löscht es bei mir nach 3-4 dates ab :/ Grundsätzliche unterschiede oder zu schnelles vorangehen sind meistens der Grund. Da wäre ich sowas von sebst schuld an einer potentiellen verzweifelten Lage...

liebst du sie?
was wenn du es ihr sagst... dann aber draufkommst dass es doch nicht so ist nur weil du deine gefühle im moment "verwechselst" mit "nähe bekommen von einem menschen der dir gut tut"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 14:26
In Antwort auf ai_18454549

liebst du sie?
was wenn du es ihr sagst... dann aber draufkommst dass es doch nicht so ist nur weil du deine gefühle im moment "verwechselst" mit "nähe bekommen von einem menschen der dir gut tut"

Ich hatte bisher jegliche Gefühle ihr gegenüber abgeblockt. Um ja nie in Versuchung zu kommen, da wir ja wie gesagt, sowas nicht wollten. Dass es diesmal nicht geklappt hat merke ich sehr wohl. Gebe dir aber Recht. Blindlings sagen, dass ich sie Liebe würde ich sowieso nicht. Dass mittlerweile mehr da ist als üblich, sicher. Ich merke ja was in meinem Körper mittlerweile los ist. Das kribbeln etc. Aber da hatte ich sowieso immer die Meinung das Liebe etwas ist, was man sich Aufbaut. Kann aber nicht sagen, ob es soweit gekommen wäre wenn ich nicht alles aabgeblockt hätte.

Schwierig zu sagen. Sehe aber deinen Punkt. Würde ihr das Definitiv nicht antun wollen. Möchte ja auch, dass sie glücklich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 14:27
In Antwort auf ai_18454549

liebst du sie?
was wenn du es ihr sagst... dann aber draufkommst dass es doch nicht so ist nur weil du deine gefühle im moment "verwechselst" mit "nähe bekommen von einem menschen der dir gut tut"

Btw: danke noch für das Aufzeigen dieses Punktes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 17:05
In Antwort auf strangerguy

Btw: danke noch für das Aufzeigen dieses Punktes

Vielleicht solltest du mal scherzhaft versuchen etwas aus ihr rauszubekommen... so auf die Art:
bevor du einen Mann über ein Dating-Portal kennenlernst kannst du es mit mir auch versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 19:56
In Antwort auf ai_18454549

Vielleicht solltest du mal scherzhaft versuchen etwas aus ihr rauszubekommen... so auf die Art:
bevor du einen Mann über ein Dating-Portal kennenlernst kannst du es mit mir auch versuchen

Ja das muss ich wohl. die restlichen Signale sind verwirrend

Erst Heute hatte ich im Büro nen Brief von ihr...mit einer Einladung zu einem bereits abgemachten Kochen zusammen inkl. nem Foto von früher (einige Jahre). Wurde noch vor der Anmeldung auf der Datingplattform verschickt. Beim Telefonat heute ging es dann um die Plattform...ach ich würde das gerne verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 9:04
In Antwort auf strangerguy

Ja das muss ich wohl. die restlichen Signale sind verwirrend

Erst Heute hatte ich im Büro nen Brief von ihr...mit einer Einladung zu einem bereits abgemachten Kochen zusammen inkl. nem Foto von früher (einige Jahre). Wurde noch vor der Anmeldung auf der Datingplattform verschickt. Beim Telefonat heute ging es dann um die Plattform...ach ich würde das gerne verstehen

wenn du dir wirklich!!! sicher bist dass du mehr willst.... dann musst du aktiv werden

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August um 21:28

Noch ein Abschluss von mir

Habs paarmal durch die Blume und einmal davon sogar sehr direkt gefragt.

Sieht nicht so aus, als würde was daraus werden. Tut zwar weh, ist aber auch eine Erlösung (irgendwann). 

Die täglichen Telefonate sind noch da aber mit weniger freude meinerseits aber ist okay so. 

Danke vielmals für die Ratschläge und Meinungen hier. 

Evtl. kommt ja noch ne Frage meinerseits in ein paar Monaten wenn ich wieder losdate

Lg aus der Schweiz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 9:12
Beste Antwort
In Antwort auf strangerguy

Noch ein Abschluss von mir

Habs paarmal durch die Blume und einmal davon sogar sehr direkt gefragt.

Sieht nicht so aus, als würde was daraus werden. Tut zwar weh, ist aber auch eine Erlösung (irgendwann). 

Die täglichen Telefonate sind noch da aber mit weniger freude meinerseits aber ist okay so. 

Danke vielmals für die Ratschläge und Meinungen hier. 

Evtl. kommt ja noch ne Frage meinerseits in ein paar Monaten wenn ich wieder losdate

Lg aus der Schweiz!

ja so weißt du immerhin bescheid und kannst dich anderen mädels "präsentieren"

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook