Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beschimpfung und Ohrfeige

Beschimpfung und Ohrfeige

19. Oktober 2017 um 10:57

Hallo ihr Lieben
kann es sein dass ich eine gestörte Wahrnehmung habe wenn ich mir ne Orfeige geben lasse und ich bei ihm bleibe? Ist ne Ohrfeige auch Gewalt oder darf ein Mann das zwischendurch. Ich meine ich weiß, dass er das doch nicht darf, aber wenn er sich von mir provoziert gefühlt hat? 
 

Mehr lesen

19. Oktober 2017 um 11:10

Der hat schon 2 Kinder. Ich hab im Mai mal was gepostet da kannst du mehr drüber lesen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 11:21

1. Ne ich hab ihm keine geklebt. 
2. Er ist öfter mal aggressiv wenn ich nicht aufpasse was ich sage. Ich habe auch nicht "fremdgevögelt". 
3. Unsere Vermieterin und ein Wohnungsinteressent (Wohnungskauf) sind an dem Tag gekommen. und die Vermieterin wollte dass ich einen kleinen Tisch vor eine Wand stelle wo Schimmel ist damit das der Interressent nicht so sieht. als mein Freund nach hause kam hab ich ihm das erzählt und da hat er gesagt was ich denn für eine dumme kleine schlampe wär vor der zu kuschen. und da hab ich zu ihm gesagt "wärst du mal hier gewesen". Er musste an dem Tag aber ins Krankenhaus zu seiner Tochter. was ja auch vollkommen in Ordnung ist. Ich hab schließlich gesagt "wärst du mal" und nicht "du hättest hier sein müssen". 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 11:26
In Antwort auf fiona03

Hallo ihr Lieben
kann es sein dass ich eine gestörte Wahrnehmung habe wenn ich mir ne Orfeige geben lasse und ich bei ihm bleibe? Ist ne Ohrfeige auch Gewalt oder darf ein Mann das zwischendurch. Ich meine ich weiß, dass er das doch nicht darf, aber wenn er sich von mir provoziert gefühlt hat? 
 

Was war der wahre Grund für die Ohrfeige???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 11:28
In Antwort auf susemiehl

Was war der wahre Grund für die Ohrfeige???

hab ich schon geschrieben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 11:34

ich erinnere mich, im frühjahr in einem thread mitgeschrieben zu haben, in dem eine frau erzählte, dass ihr freund ihr in anwesenheit seiner kinder ins gesicht getreten hat.
das steigerte sich dann noch, indem sie berichtete, dass er mittlerweile auch nicht aufhört, sie zu treten, wenn sie heulend auf dem boden liegt.
das warst du, nicht wahr?

ich kann dazu nicht viel mehr sagen, als dass dein leben sich in einer schnell drehenden abwärtsspirale verläuft. ich mag mir nicht vorstellen, wie du in 5 jahren drauf sein wirst. ebenso verroht wie dein partner, nehme ich an.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 11:52

genau das war sie.

die geschichte erinnert mich an ehemalige nachbarn.
neben dem haus, in dem ich wohne, ist eine alte schule. daraus hat die stadt eine notunterkunft für menschen gemacht, die ihre wohnung verloren haben, durch zwangsräumung oder ähnliches.

dort leben exakt solche leute. ein paar lebte dort für einige zeit, die da wirklich für stimmung gesorgt haben. ich hab 4 oder 5 mal die polizei gerufen, weil ich dachte, der bringt sie um. hab dafür noch in kauf genommen, dass ich jedes mal zur kripo musste, frei nehmen musste, um dort zu einer zeugenaussage zu erscheinen. an einem tag nach so einem vorfall bin ich draussen und seh die beiden knutschend auf dem hof stehen.

​seitdem ist mein mitleid für solche frauen verschwunden. sie wollen es so, dann sollen sie es auch aushalten.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 16:47

Ganz einfache Antwort:
Wenn er Dich schlägt, dann verlasse ihn. Es gibt so viele bessere Männer, die sich im Griff haben und nie die Hand gegen ihre Partnerin erheben würden. Ich schätze, Du brauchst 2 Wochen, wenn Du ein wenig flirty bist und Du hast so einen gefunden.

Gewalt geht gar nicht. Absolut gar nicht. Da gibt es keine Entschuldigung für und auch keinen Grund für. Egal was er Dir erzählt oder Du Dir zurecht reimst: Gewalt geht gar nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2017 um 1:31
In Antwort auf apfelsine8

ich erinnere mich, im frühjahr in einem thread mitgeschrieben zu haben, in dem eine frau erzählte, dass ihr freund ihr in anwesenheit seiner kinder ins gesicht getreten hat.
das steigerte sich dann noch, indem sie berichtete, dass er mittlerweile auch nicht aufhört, sie zu treten, wenn sie heulend auf dem boden liegt.
das warst du, nicht wahr?

ich kann dazu nicht viel mehr sagen, als dass dein leben sich in einer schnell drehenden abwärtsspirale verläuft. ich mag mir nicht vorstellen, wie du in 5 jahren drauf sein wirst. ebenso verroht wie dein partner, nehme ich an.

war das wegen einem Kommentar zu Bildern von den Kindern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2017 um 2:35

nach unendlich vielen Jahren ist dir gestern eingefallen, das dich dein Mann ohrfeigt. Ja, er darf das und zwar 1mal in der Woche und jeden 1 Tag des Monats darf er dir 2 Ohrfeigen geben. Aber freu dich nicht zu früh es wird noch besser. Ostern, Geburtstage und all die anderen Feiertage darf er dich so lange ohrfeigen wie er lust hat oder bis er selber aufhört weil ihm die Hand weh tut. Aber das beste kommt noch. Nach jedem Jahreswechsel also zum1 Januar darf er dich ohrfeigen und anschließend  sogar verprügeln. Vielleicht macht er das ja auch und du merkst es erst in 5 Jahren. In diesem Sinne Uan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
3. Dates und kein Kuss oder ähnliches
Von: jassy883
neu
21. Oktober 2017 um 21:46
Er will nie Sex wenn ich anfange
Von: ilsemarken
neu
21. Oktober 2017 um 20:49
Fernbeziehung - sie hat Schluss gemacht
Von: timon12341
neu
21. Oktober 2017 um 19:09
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen