Home / Forum / Liebe & Beziehung / Belogen Vertrauensbruch

Belogen Vertrauensbruch

19. Januar 2016 um 22:53

Hallo
Es wäre nett wenn sich jemand Zeit nimmt und mir vielleicht schreibt was er er tun würde .
Mein Mann hat im letzten August mit einer bekannten heimlich Nachrichten geschickt , ich hätte es auch nicht rausbekommen wenn seine Facebook Benachrichtigungen nicht auf unser gemeinsames erstes Email Konto gekommen wären und ich auf der Arbeit war und ins Konto guckte ob meine Bestellung schon verschickt war . Ich dachte mir erst nichts dabei es stand mehrfach pn von Insa und als ich zwei Stunden später schaute waren nur pn von Insa gelöscht. Alles andere war noch da !!! Ich hab dann nach fünf Minuten nochmal aktualisiert und siehe da eine pn von Insa die hab ich dann in mein Postfach geschoben . Abends zuhause fragte ich ob es was neues gäbe oder jemand geschrieben hat und er sagte nein, ich sagte du hast heute mit Insa geschrieben und er sagte nein und wurde auch noch sauer und ausfallend .dann zeigte ich im die pn von Facebook und er war stumm , dann kam ich liebe dich 27 Jahre sie ist unsere Freundin die Probleme hat und ich helfe doch sonst auch anderen dann kam eine Entschuldigung das es nie zuvor passiert ist und auch nie wieder passieren wird. Immer wenn wir weggehen ist Insa mit Mann auch dabei und ich Ertrag es nicht mehr wenn die beiden miteinander reden, es gab seid dem häufig Streit und mein Mann sagt immer nur sie ist meine Freundin und ich werde immer weiter mit ihr reden. Ich hab ihm gesagt wie schlecht ich mich fühle wenn er immer wieder zu ihr hingeht ,dann küsst er mich nur und sagt immer du bist mein Leben und meine Liebe begreif das doch. Aber ich kann nicht mehr jetzt ist es vor drei Tagen voll eskaliert auf einer Feier , erst gab er mir seine volle Aufmerksamkeit und stand auch immer bei mir dann hab ich mich mit meiner Freundin unterhalten und er wollte raus zum Rauchen ,als ich raus kam steht er bei ihr und ich guck ihn an und er mich dann redet er einfach mit ihr weiter und ich hab quer über den Tisch gesagt geht's noch da stört er noch und sagt man eh und stellt sich dann erst zu mir .gestern hab ich ihm gesagt er solle wählen ich oder seine Freundin ( wobei ich nicht glaube das da was läuft ) denn mein Mann ist ansonsten immer liebevoll mit mir , nur wenn bei ihm gefühlsmäßig nichts wäre dann würde er nicht so kämpfen und sagen er werde immer mit ihr reden .selbst die nochmalige Erklärung das ich mich schei... Fühle ist ihm egal .er nimmt jetzt nach 27 Jahren eine Scheidung hin .mein Mann sagt ich würde alles wegwerfen nach so langer Zeit ich müsste ihm doch wieder vertrauen ,,, ich vertraue ihm bei jeder anderen Frau , nur nach so viel Kampf das er sich das reden nicht nehmen lässt . Es macht mich fertig . Also ich denke er hat Gefühle für die Frau er hat auch schonmal gesagt sie ist Hammer hübsch und attraktiv und das ist sie wirklich . Was glaubt ihr und würdet ihr eure Gefühle so treten lassen .

Mehr lesen

19. Januar 2016 um 23:37

Belogen
Ja 27 Jahre verheiratet und wir kennen Insa ca 14 Jahre und Eifersucht hab ich bei keiner anderen Frau und Freunde muss er nicht aufgeben und musste er noch nie
was ich weiß einmal heimlich geschrieben
Unser sex läuft laut meiner Auffassung gut ca 3x die Woche

Hab ihn gefragt und er weiß es nicht es war ein Fehler sagt er
Es verletzt mich die beiden zusammen zusehen und ich kann das nicht abstellen
Vielen Dank das du geantwortet hast

Gefällt mir

20. Januar 2016 um 14:25

Danke
Vielen Dank für deine Antwort

Gefällt mir

23. Januar 2016 um 3:03

Omg
weil er mit ner anderen Person schreibt? Du bist ja verrueckt..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bin ich für eine Beziehung geeignet?
Von: hihi279
neu
22. Januar 2016 um 21:48

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen