Home / Forum / Liebe & Beziehung / Belogen, betrogen.. was nun?

Belogen, betrogen.. was nun?

25. November 2009 um 15:55

Hallo liebe Leutchen
Ich benötige dringend eure Hilfe & Meinungen..
Es geht darum, dass mein Mann mich mehr als 3 mal betrogen hat!
So ist die Geschichte..
Wir haben am 29.05.09 geheiratet..
Am 19.09.09 habe ich herausgefunden das er mich betrogen hat! Mit einer Bekannten von mir!
Da war aber nur die Rede davon das es im Februar geschehen ist, sprich vor der Ehe!
Nach grüdlicher Überlegung hatte ich mich dazu entschlossen ihm diesen einen Fehltritt zu verzeihen.
Wir hatten uns dazu entschlossen einen Neuanfang zu starten.
Aus Berufsgründen mussten wir weiter weg in eine andere Stadt ziehen.
Ich sagte ihm mehrmals das ich dazu bereit bin mit ihm mit zu gehen wenn absolut nix mehr zwischen uns steht!
Er sagste immer wieder das dies alles gewesen ist & das er sich den Neuanfang von ganzem Herzen wünscht.
Als wir hier in der neuen Stadt wohnten, lief es besser zwischen uns.
Ich hatte das Gefühl, dass er bemerkt hat was er eig. an mir hat & seinen Fehler bereute.
Am 07.11.09 rief mich meine Bekannte an & sagte mir sie wolle mir jetzt endlich die ganze Wahrheit erzählen!
Sie hat es damals angeblich nich übers Herz gebracht mich nochmehr zu verletzten, da ich ja schon von dem ersten mal so fertig war!
Naja, jetzt kam raus, dass er mich nicht nur vor der Ehe betrogen hatte! Es war auch danach!
im Febraur hatten sie sich das erste mal getroffen, da lief nicht so viel. Sprich "nur" rumknutschen & kuscheln..
Dann im April das ganze Programm.. (Beischlaf, Oralverkehr etc.) ,im Mai nochmal & im August das letzte mal, während ich ein paar Tage zu meiner besten Freundin gefahren bin um über unsere Beziehung nachzudenken -.-
Als ich ihn zur Rede gestellt habe, sagte er, er hätte es mir nicht sagen wollen aus Angst das ich ihm keine Chance mehr gebe, dass er mich ganz verlieren würde & er wollte mich nicht noch mehr verletzten!
Jetzt drehe ich mich immer wieder nur im Kreis..
Es gibt da Fragen die mir nicht aus dem Kopf gehen..
Wie konnte er SO in die Ehe eingehen??
Ich meine, er guckt mir beim JA-Wort ins Gesicht und schwört..
Dabei hatte er mich schon längst betrogen.
Ich finde es auch schlimm, dass er gerade da nix besseres zu tun hat, während ICH die Ehe retten möchte, extra wegfahre um zu überlegen was man besser machen könnte, mich zu betrügen! -.-
& das mit dem Neuanfang..
Wieder hat er alles auf einer LÜGE aufbauen wollen !
Ich weiss nicht ob ich ihm die Hintergründe glauben soll/kann!
Ich meine ich hab alles für ihn aufgegeben.. Ich bin mit ihm hierhingezogen..
Mir ist die Stadt total fremd und Bekanntschaften habe ich hier auch noch keine.. Sprich ich bin ganz alleine hier!
Die ganze Zeit sitze ich hier und denke darüber nach was ich nun tun soll !
Was meint ihr dazu?
Ich freue mich über jede Meinung.
Danke schonmal im Vorraus

Mehr lesen

25. November 2009 um 16:40

Das sind wirklich gute Fragen!
Ja, es fing schon mitte Juli an zu krieseln..
Er benahm sich ganz komisch.. Ich habe ihn gar nicht wiedererkannt.
Er war aggressiv, hat respektlos mit mir geredet,
wir haben absolut nix mehr miteinander unternommen.
Ich hab mich & ihn immer wieder gefragt woran das liegt, aber ich kam nich an ihn ran. Er hat nur abgeblockt!
Ich wusste mir absolut nicht mehr zu helfen, und bin dann wiegesagt für ein paar Tage zu meiner Freundin gefahren.

Die frage WARUM er das getan hat, kann er nicht wirklich beantworten.. Er sagt immer nur: "Weil ich der grösste Vollidiot bin"! & er wüsste es nicht anders.
Als ich ihn auch fragte, warum ich ihm jetzt glauben sollte/könnte antwortete er: "Jetzt gibt es wirklich nix mehr womit ich dich anlügen könnte" jetzt ist alles rausgekommen"!

Bei dem Satz wusste ich ehrlichgesagt nicht, ob ich lachen oder heulen sollte

& er sagt immer wieder er würde es niewieder tun.
Er bereut es usw.

Es bleibt aber einfach nur die Angst, dass wenn es mal wieder krieselt er zu ner anderen rennt!
In der Ehe gibt es nunmal Höhen & Tiefen, & wenn man die nicht zusammen durchstehen kann, was ist das dann für eine Ehe??
Vllt. muss er aber auch noch viel lernen.
Meiner Meinung nach ist er in manchen Dingen noch sehr Unreif.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen