Home / Forum / Liebe & Beziehung / Belogen.Betrogen, sehr verletzt

Belogen.Betrogen, sehr verletzt

29. Oktober 2008 um 15:00

na wie ich hier schon gelesen habe , hat irgendwie jede 2 Frau das gleiche Problem.

ich bin mit meinem Partner fast 10 Jahre zusammen, nicht verheiratet.
2004 hatte ich das selbe Problem.
er hat mir so sehr weh getan, dass ich ihm nicht mehr vertraut habe.
es fing alles an als er seine arbeitstelle wechselte.
zu dieser zeit war ich 26 Jahre alt.
ich halte mich nun kurz sonst wird ein halber roman draus.
wie gesagt es war vor 4 jahren.er sagte er würde heute nach dem auto von dem mann seiner arbeitskollegin schauen, und da ich ih bisher die leute mit denen er zusammenarbeitet nicht kannte dachte ich mir auch nicht viel dabei.
ich war mit meinen kindern (damals 2 und 5 Jahre) zuhause , als ich hörte dass er nach hause kam.
ich sass im wohnzimmer und dachte mir mit wem er denn spreche. dachte mir nichts dabei und hab abgewartet. da ging die türe auf er lief herein und ihm folgte eine Frau. ich habe dieses frau gesehen und hatte sofort ein rotes tuch vor den augen. ihr mann war schon unten im garten der ist nicht mit rein gekommen. sie wollte nur meinen leguan sehen.
ok sie gingen in den garten und unterhielten sich prächtig. ich blieb drin weil ich diese frau ab diesem moment wo ich sie zum erstenmal gesehen habe nicht vertraute.
es kam der tag an dem mein freund sagte wir wären bei seiner arbeitskollegin eingeladen zum grillen.
da sich meine lust sehr in grenzen hielt,lies ich mich von ihm überreden und ging letztendlich mit. dann hat mein freund sie wieder zu uns eingeladen und so hin und her.
und auf einmal fing das ganze an, dass mein freund auf einmal jeden tag abends wegging.ich dachte mir noch nichts dabei.
dann hatte er ein neues Handy bekommen weil sein vertrag ausgelaufen ist.
da ich mir nichts böses dabei dachte und er das handy auf dem balkon auf den tisch gelegt hat und kurz in die wohnung rein ist was zu holen , dachte ich mir schaust dir mal das neue handy an.
ich ging auch in die nachrichten (sms) und war schockiert.
ich fand sms nur mit einer nummer ohne namen und da stand drin:
.ich vermisse dich
-ich liebe dich
-wann sehen wir uns wieder.
ich bin total ausgerastet und hab ihn zur rede gestellt.
er sagte dass er ihr sagte dass er mit mir zusammen wäre und sie solle doch aufhören dies zu schreiben.WERS GLAUBT WIR SEELIG:
dann hat er sein handy genommen und meinte er regelt das und ging.er kam nach 20 min wieder .
er ging weiterhin jeden abend weg und ich dachte mir nichts dabei.
ich war so blauäugig dass ich jeden abend auf ihn gewartet habe . am wochenende war es sogar bis 4 uhr morgens zum teil.
ich wurde stutzig und hab die rechnungen von seinem handy durchgeschaut (blöd war er nicht er liess die rechnungen noch zu seinen eltern schicken, ich hab mir diese besorgt und fing an mit einem stift linien zu ziehen, wo immer dieselbe nummer stand. da es garkein ende mehr genommen hat , sms eine nach der anderen anrufe wo gleich morgens als er zur arbeit fuhr telefonierte, während der arbeitszeit telefonate und sms .
ich hab mir die rechnungen der letzten 4 monate aufgehoben und ein und die selbe nummer markiert bis der tag x kam. ich hab den mann von seiner arbeitskollegin informiert der dann zu mir gekommen ist und dem hab ich die rechnungen gezeigt, und er meinte das glaube er nicht er würde da nachhaken.
ich habe dann meinen freund eine rechnung unter die nase gehoben und fragte ihn was das solle?????
er sagte er komme nur gut mit ihr aus sie wäre wie eine schwester für ihn.
ich ging auf ihn zu und hab ihm eine ohrfeige gegeben und hab ihm die anderen rechnungen vor die füsse geschmissen.
am nächsten tag klingelte es morgens um 10 sturm an der haustüre.
es war der mann von seiner arbeitskollegin. er sagte die lügen beide we gedruckt. seine frau habe ihm gestanden dass sie was miteinander haben.schluck..............ich habe meinen freund gefragt und er leugnete alles ab da sei nichts gewesen usw..... und da ich ihm kein bischen geglaubt habe meinte der mann von ihr ichkönne sie gerne zuhause anrufen was ich dann auch getan habe. und die bestätigte mir dass sie wirklich was miteinander hatten.
als ihm dann nichts anderes mehr übrig blieb hat er es zugegeben.
aber wolle ja garnichts von ihr, sie würde ihm ständig nachlaufen usw. dann mußte ich was ganz bitteres noch heraus finden , dass er an einem abend weg war, siein die kneipe kam und ihn fragte ob er schnell mit zum mc kotz ging. er ging mit und sie fuhr mit ihrem auto irgendwo hin wo sie dann sex hatten.
er aber mir weiß machen wollte dass er nicht GEKOMMEN sei . es sei das einzige mal gewesen wo sie miteinander sex hatten, was ich irgendwie nicht glauben kann. sie hätten sich mehrere male geküsst aber dabei sei es geblieben.
ich weiß nicht was er an dieser frau findet diese ist ganze 9 jahre älter als ich.
was meint ihr dazu?????

Mehr lesen

2. November 2008 um 1:36

Hab das jetzt so verstanden,
dass es seit 4 jahren läuft, also erst jetzt hat er es zugegeben.

kann dir nur sagen, dass es mir leid für dich tut.
wenn er schon auf dem weg zur arbeit sms schreibt und häufig anruft, dann muss er schon sehr interessiert sein. glaub schon dass da öfter was war, aber das ist nur mein gefühl - ich kenn ihn ja nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 10:05

Das ganze kam vor 4 Jahren ans Licht
wie ich mich heute fühle!!!!
Es gibt Tage an denen man nicht daran denkt.
Aber es gibt eben auch viele Situationen die einen Automatisch wieder an diese Zeit erinnert, wo es mir ehrlich gesagt auch sehr schlecht geht.
Wenn ich meinen Freund heute hin und wieder bei der Arbeit besuche und ich diese Frau sehe ,könnte ich Sie zerreissen.
Mein Freund sagt immer dass er mit dieser Schlam..... nicht reden würde, was ich aber bei meinem letzten Besuch anders gesehen habe.
Sie hat mich nicht gesehen( nicht gesehen dass ich da war), mein freund lief ans Waschbecken um die Hände zu waschen und da hat Sie ihn angesprochen, als er zurück kam hab ich Ihn gefragt was sie ihm zu sagen hätte und er meinte dass sie es von einem Arbeitskollegen hatte.
Ja was soll ich sagen, ich weiß bis heute noch nicht wie ich mich mit diesem Thema auseinander setzten soll.
Da ich ja nicht jeden Tag und den ganzen Tag bei ihm auf der Arbeit bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen