Home / Forum / Liebe & Beziehung / BELEIDIGUNGEN

BELEIDIGUNGEN

24. November 2007 um 21:28

hi,ich lese ab und zu mal hier und finde es toll auch mal andere meinungen zu hören bzw in diesem fall zu lesen..
mein problem ist, mein mann hat mich eben beleidigt weil ich vor dem pc wollte,er sitzt schon seit heute morgen davor und will nicht raus. ich habe nach meiner fehlgeburt 10kg zugenommen und sehe etwas mollig aus,zwar bin ich eine sehr hübsche person (das sagen die meisten) aber irgendwie sagt er mir immer wenn wir eine auseinandersetzung haben du fettes schwein nimm mal ab,schau dich mal an usw,dann wundert er sich das ich nicht raus will mit ihm,weil ich halt kein selbstwertgefühl mehr habe und denke alle schauen mich an weil ich ja sooo fett bin. ich war vor meiner schwangerschaft recht dünn und hatte eine schöne figur aber es hat sich alles verändert und ich bin auch am abnehmen,mein mann war früher sehr eifersüchtig ich durte noch nicht mal alleine raus um einzukaufen als wir noch zusammen waren.. nun interessiert ihm das nicht,der meint ich kann ruhig mit freundinnen weg.wieso aufeinmal so ein verhalten? nur weil ich zugenommen habe oder weil er sich sicher fühlt weil wir geheiratet haben?! nun bin ich jetzt sehr traurig von seinem beleidigungen und möchte mitihm nihct mehr in einem bett schlafen. ich mein,wenn er mich so unerotisch findet wieso schläft er dann mit mir nur weil er muss? er meint auch das ich dicke beine bekommen habe und das die früher dünn waren.meine fehlgeburt ist erstmal paar monate her mein körper musste sich ausruhn nun kann ich sport machen aber ich trau mich nicht mehr raus was kann ich machen? ist mein verhalten nun übertrieben oder habe ich recht.

Mehr lesen

24. November 2007 um 21:49

Hallo berta
ich möchte ja abnehmen aber das geht nicht so schnell ich brauche da meine zeit, ich war schon mal mit ihm joggen aber da lacht er mich nur aus deshalb möchte ich das nicht mehr ich trau mich echt nicht mal vor die tür weil ich denke das mich alle anschauen und über mich lästern ich weiß zwar das dies nicht der fall ist aber denken tue ich das halt. ich versteh nicht wieso er mich dann küsst usw wenn ich ihm optisch nicht gefalle. ich habe das ja nicht vom essen sindern wegen dem baby was soll ich denn nun machen damitich mich raus traue? meine psyche ist echt ganz weit unten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 21:49

Hmmm...
...krass wie er mit dir redet. hat er dich schon vor deiner fehlgeburt so mies behandelt?
er sollte dich mal lieber unterstützen als noch mehr runter zu ziehen.
was machst du wenn er dich beledigt?nimmst du es hin oder wehrst du doich wenigstens?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 21:53
In Antwort auf norene_12868665

Hmmm...
...krass wie er mit dir redet. hat er dich schon vor deiner fehlgeburt so mies behandelt?
er sollte dich mal lieber unterstützen als noch mehr runter zu ziehen.
was machst du wenn er dich beledigt?nimmst du es hin oder wehrst du doich wenigstens?

Hallo kätzchen
ich sag dann halt schau dich selbst an usw aber mehr auch nicht,was soll ich ihm denn sagen wenn er so schlank ist und sehr groß, es tut mir schon ziemlich weh auch allein wegen der fehlgeburt ich habe das immer noch nicht richtig verarbeitet und habe mich etwas zurückgezogen.. vorher hat er mich nie so behandelt weilich dünn war und eine super figur hatte. er war dann auch immer eifersüchtig und lies mich kaum alleine weg.jetzt ist es ihm egal,kann ruhig mit freundinnen raus. er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 21:56
In Antwort auf maral_12279112

Hallo kätzchen
ich sag dann halt schau dich selbst an usw aber mehr auch nicht,was soll ich ihm denn sagen wenn er so schlank ist und sehr groß, es tut mir schon ziemlich weh auch allein wegen der fehlgeburt ich habe das immer noch nicht richtig verarbeitet und habe mich etwas zurückgezogen.. vorher hat er mich nie so behandelt weilich dünn war und eine super figur hatte. er war dann auch immer eifersüchtig und lies mich kaum alleine weg.jetzt ist es ihm egal,kann ruhig mit freundinnen raus. er

Hmmm
wenn es vorher nicht so war u. auf einmal jetzt so, weil du dicker bist, dann hat er aber nur dein äußeres geliebt?
ich miene klar die zeit ist sehr schwer und dann brauch man nicht noch solche beleidigungen, das ist eine frechheit.
aber wie kommt oder kam dein mann mit der fehlgeburt klar?vielleicht hat er es auch eifnach noch nicht verkraftet und die situation erinnert ihn daran?
hm wäre das einzige "positive" was mir einfallen würde ohne an seiner liebe zu dir zu zweifeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:04
In Antwort auf norene_12868665

Hmmm
wenn es vorher nicht so war u. auf einmal jetzt so, weil du dicker bist, dann hat er aber nur dein äußeres geliebt?
ich miene klar die zeit ist sehr schwer und dann brauch man nicht noch solche beleidigungen, das ist eine frechheit.
aber wie kommt oder kam dein mann mit der fehlgeburt klar?vielleicht hat er es auch eifnach noch nicht verkraftet und die situation erinnert ihn daran?
hm wäre das einzige "positive" was mir einfallen würde ohne an seiner liebe zu dir zu zweifeln

@kätchen
ich war nach der fehlgeburt eine zeitlang sehr krank und erschöpft und durfte nicht arbeiten,jetzt gehts bergauf und ich fühle mich eigentlich in meinem körper teils wohl,seelisch gehts mir momentan sehr mies und ich geh auch nicht mehr arbeiten bzw raus weil mich das so sehr mitnimmt. er hat sich irgendwie keine gedanken gemacht,für ihn war das baby halt weg und das wars. wir haben darüber auch nie geredet und er saß immer vor dem pc als ich starke schmerzen hatte und seine mutter mich betreut hat.manchmalkam er und fragte auch ob ich was brauche da war aber alles schon gemacht.in der nacht als ich die wehen hattewollte er nicht aufstehen und meinte ich soll bis morgen warten,habe dann auch die schmerzen ausgehalten um ihn nicht zu stören,war mein fehler und das ergebniss war halt fehlgeburt.hätte ich blos selber einen krankenwagen gerufen und selbst gefahren.naja nun ist es zu spät.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:07
In Antwort auf maral_12279112

Hallo berta
ich möchte ja abnehmen aber das geht nicht so schnell ich brauche da meine zeit, ich war schon mal mit ihm joggen aber da lacht er mich nur aus deshalb möchte ich das nicht mehr ich trau mich echt nicht mal vor die tür weil ich denke das mich alle anschauen und über mich lästern ich weiß zwar das dies nicht der fall ist aber denken tue ich das halt. ich versteh nicht wieso er mich dann küsst usw wenn ich ihm optisch nicht gefalle. ich habe das ja nicht vom essen sindern wegen dem baby was soll ich denn nun machen damitich mich raus traue? meine psyche ist echt ganz weit unten

Tz
>> ich war schon mal mit ihm joggen aber da lacht er mich nur aus <<

Das ist ja ein Früchtchen. Der braucht mal Gegenwind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:09

@berta
ich denke mal dasmein problem darin liegt das ich mitmeinem gewicht nicht selbst klar komme,es kam so schnell ich konnte da nicht mitschauen. ich hätte gerne das er mich unterstützt stadtdessen bringt er mir irgendwelche süssigkeiten und zwingt mich das zu essen. ich geh dann immer drum rum vorbei mit sehr viel mühe. möcht nicht mehr mit ihm weg und auch ihn nicht mehr sehn,zurzeit nicht ermacht mich immer fertig und langsam zweifele ich selber an mir..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:20
In Antwort auf maral_12279112

@kätchen
ich war nach der fehlgeburt eine zeitlang sehr krank und erschöpft und durfte nicht arbeiten,jetzt gehts bergauf und ich fühle mich eigentlich in meinem körper teils wohl,seelisch gehts mir momentan sehr mies und ich geh auch nicht mehr arbeiten bzw raus weil mich das so sehr mitnimmt. er hat sich irgendwie keine gedanken gemacht,für ihn war das baby halt weg und das wars. wir haben darüber auch nie geredet und er saß immer vor dem pc als ich starke schmerzen hatte und seine mutter mich betreut hat.manchmalkam er und fragte auch ob ich was brauche da war aber alles schon gemacht.in der nacht als ich die wehen hattewollte er nicht aufstehen und meinte ich soll bis morgen warten,habe dann auch die schmerzen ausgehalten um ihn nicht zu stören,war mein fehler und das ergebniss war halt fehlgeburt.hätte ich blos selber einen krankenwagen gerufen und selbst gefahren.naja nun ist es zu spät.

Jana..
...der einzige weg: Trennung!
wenn du hilfe brauchst ich würde dir gerne versuchen zu helfen!
hast du icq?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:21

@berta
ich weiss nicht wieso er das macht,er will das ich dünn werde und bietet mir noch sachen an zum essen.habt ihr eine logig dafür? alsoich finde das seltsam weil sich das wiederspricht. er hat mich auch vorhin auch gefragt ob ich ihn nicht mehr liebe weil ich so kalt zu ihm war und ihn nicht küssen wollte,hab ihn dann nicht geantwortet,er hat dann die tür zu geschlagen und ist schlafen gegangen.hat ihm wohl nicht gepasst.ich kann ihn doch nicht deswegen verlassen,eine ehe zu führen ist nicht leicht fürjeden streit abhauen ist auch keine lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:23
In Antwort auf norene_12868665

Jana..
...der einzige weg: Trennung!
wenn du hilfe brauchst ich würde dir gerne versuchen zu helfen!
hast du icq?

@kätzchen
habe ich leider nicht.trennung ist auch keine lösung denke ich. man soll doch in guten und schlechten zeiten immer aufrecht bleiben und das versuch ich halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:24
In Antwort auf maral_12279112

@kätzchen
habe ich leider nicht.trennung ist auch keine lösung denke ich. man soll doch in guten und schlechten zeiten immer aufrecht bleiben und das versuch ich halt.

Aber..
nicht wenn der eigene mann so ein A.......h ist!
das sind nur noch beledigungen. was bringt es zusammen zu bleiben wenn es nur noch schlecht läuft?du kriegst keinerlei netten worte.
wo ist da die liebe?
denkst due r liebt dich noch?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:28

Ey Mädel
Du mußt von dem typen weg. Vorallem nach der fehlgeburt hättest du seine ganze unterstützung gebraucht.
Oje..., das tut mir richtig leid was da in deinem leben passiert.
Tu dir das nicht an.

Lg
Susan

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:30
In Antwort auf norene_12868665

Aber..
nicht wenn der eigene mann so ein A.......h ist!
das sind nur noch beledigungen. was bringt es zusammen zu bleiben wenn es nur noch schlecht läuft?du kriegst keinerlei netten worte.
wo ist da die liebe?
denkst due r liebt dich noch?

@kätzchen
er macht das immer wenn ihm was nicht passt.ich wollte vor dem pc und deshalb hater mich beleidigt.auch wenns um andere sachen geht sagt er das.oft in einem streit.aber so ist er ganz lieb zu mirund sagt auch das er mich liebt küsst mich sehr usw. nur wenn wir streiten beleidigt er mich.ich weiß das er mich liebt aber habe auch kein vertrauen zu ihm,habe ihn das auch gesagt vorhin als er mich gefragt hat. er schaut sich frauen immer heimlich,mit dem augenwinkel und da denke ich immer falsch,soll er doch ganz normal rüber schauen,da hätte ich uch nix gegen,weil er das so heimlich macht und ich ihn dabei erwische spreche ich ihn an wieso er wieder so komisch rüber glotzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:38

@cefeu
er beleidigt mich nur wenn wir streiten sonst nicht.. und da kann ich immer mercken wie er über mich wirklich denkt..in dem moment ister sauer und lässt alles raus. da denke ich mir natürlich auch mein teil.wobei ich noch sagen muss das ich sehr viel stress um die ohren habe,meine eltern haben sich getrennt meine mutter ist schwer krank und ich leide darunter.er stört sich nicht und meint das er sich nicht einmischen will.wir haben letzte woche zuhause so ein krach gehabt er hat noch nicht mal ein ton rausgebrahct und was dazu gesagt.er gehört doch auch zur familie und muss doch mal mitreden.aber nein das tut er nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 22:46

Ich kann nein sagen..
wir streiten uns sehr oft weil er nicht arbeiten will und sich immer kündigen lässt.. meine mutter meinte auch schon das sie keine zukunft mehr sieht.ich werde wieder nähste woche anfangen zu arbeiten damitich mal weg von zuhause bin.malsehn ob ich mich raus traue,ich weiß das sich das blöd anhört aber ich trau mich wirklich nicht mehr raus.bin glaub ich reif für ein nervenarzt oder so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 23:35

@cefeu
ja ich weiß,bin mir auch selber im klaren das es ein fehler ist..ich werde auch in zukunft bzw direkt morgen schauen das ich mal raus bin und zwar alleine und mal mich irgendwohin setzte und nachdenke in frischer luft.. danke euch allen nochmal ganz lieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 3:47
In Antwort auf maral_12279112

@kätzchen
er macht das immer wenn ihm was nicht passt.ich wollte vor dem pc und deshalb hater mich beleidigt.auch wenns um andere sachen geht sagt er das.oft in einem streit.aber so ist er ganz lieb zu mirund sagt auch das er mich liebt küsst mich sehr usw. nur wenn wir streiten beleidigt er mich.ich weiß das er mich liebt aber habe auch kein vertrauen zu ihm,habe ihn das auch gesagt vorhin als er mich gefragt hat. er schaut sich frauen immer heimlich,mit dem augenwinkel und da denke ich immer falsch,soll er doch ganz normal rüber schauen,da hätte ich uch nix gegen,weil er das so heimlich macht und ich ihn dabei erwische spreche ich ihn an wieso er wieder so komisch rüber glotzt.

Hallo erstmal
eigentlich wollt ich direkt schreiben dass er womöglich auch unter der fehlgebutr leidet und sich am pc ablenken will, allerdings nachdem ich es gelesen habe wie er vor der geburt reagiert hat, ist es überhaupt nicht der fall
einerseits ist es möglich dass er dich bewusst klein halten will, wenn du wieder abnimmst, selbstbewusster wirst, könntest du ja für andere männer interesant werden und er wäre dann wieder eifersüchtig. es ist ihm aber nicht bewusst, dass er vollkommen falschen weg geht.
andererseits können die gründe auch woanders liegen, wie hat er sie tatsache aufgenomen, dass du schwanger bist? wie war er in der schwangerschaft? (entschuldige, wenn ich es überlesen haben sollte, es sind einige posts)

LG

Joker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 17:20

Schock...
schade dass du kein foto im profil hast...hätt dir gerne ein kompliment geschrieben
also erstmal sind 10kg kein drama...auch wenn du es gewohnt bist " dünn " zu sein..
versuche erstmal das mit deiner fg zu bewältigen..anstatt über deine figur dir einen kopf zu machen...
ich glaube, dein mann spürt deine eigene unsicherheit, daher auch die auf einmal " freiheit" ( die einem auch zusteht wenn man selbstsicher ist )...
sag ihm dass es dich verletzt wenn er soetwas sagt...versuche dein selbstbewusstsein zu stabilisieren...dann merkt er ( trauriger weise) wahrscheinlich wieder welch wundervoller mensch du bist ! ob mit 10kg mehr oder weniger !!!! das ist ja nicht ausschlaggebend...
du bist sicher immernoch wunderschön, geh raus...lenk dich ein bisschen ab...mach was dir spaß bringt...

also ich finde auch nicht das du übertreibst...rede mit ihm & dann versuche etwas zu finden was du meinst dir gut zu tun !

wünsche dir alles glück der welt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 18:41

Hallo
bin wieder mal online wer noch von gestern abend oder anette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 19:13

Ich gebe Metin.....
total Recht! Ich würde mich auch sofort trennen überleg doch mal wer dir mit Absicht solche Schmerzen zufügt der kann dich doch gar nicht richtig lieben oder?
Bist du wirklich so gutglaübig??
Ich kann das einfach nicht glauben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 19:20

Hi nochmal an alle.
ihr habt ja alle recht und ich weiss das selber aber es geht alles nicht so leicht,ich bin mit ihm verheiratet und nicht zusammen,da kann ich einfach nicht allespacken und einfach weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 19:22
In Antwort auf maral_12279112

Hi nochmal an alle.
ihr habt ja alle recht und ich weiss das selber aber es geht alles nicht so leicht,ich bin mit ihm verheiratet und nicht zusammen,da kann ich einfach nicht allespacken und einfach weg.

Ach so na entschuldige ...
ich wusste nicht dass das so ist!
Also ich sag dir mal was mir wäre das scheiß egal ob verheiratet mit zehn Kindern und keine Kohle ich würde mich nicht so behandeln lassen von niemandem aber du scheinst dir selbst nicht genug wert zu sein!
Dann lass dich mal weiter fertig machen von ihm vermutlich hat er mit dem Trauschein den Berechtigungsschein dafür erworben dich wie Dreck zu behandeln du hast Recht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 19:28
In Antwort auf fanny_12361960

Ach so na entschuldige ...
ich wusste nicht dass das so ist!
Also ich sag dir mal was mir wäre das scheiß egal ob verheiratet mit zehn Kindern und keine Kohle ich würde mich nicht so behandeln lassen von niemandem aber du scheinst dir selbst nicht genug wert zu sein!
Dann lass dich mal weiter fertig machen von ihm vermutlich hat er mit dem Trauschein den Berechtigungsschein dafür erworben dich wie Dreck zu behandeln du hast Recht!

Pueppi
keiner hat recht jemnaden so zu behandeln das stimmt ,mein problem ist das ich selber genauso denke wie er,er hat mir das so eingeredet,es ist auch so das ich dicker bin als vorher aber hatte kein problem damit weil das nicht auffällig ist wenn ich auf der str laufe.heute gab es wieder streit,und musste mir wieder soclhe sachen anhören.werde das auch tun bis ich abnehme,stellt euch vor ich werde später krank oder so und seh nicht mehr so gut aus,wird er dann auch immer sagen wie siehst du aus usw. zusammensein und verheiratet sein heisst für mich immer zusammenhalten egal was passiert,aber bei ihm ist das nicht so. ich vertrau ihm nicht mehr und habe mich von ihm gefühlsmässig entfernt.leider er ist selber schuld habe ihn immer gewarnt das er es nicht so weit bringen soll..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 19:30
In Antwort auf maral_12279112

Pueppi
keiner hat recht jemnaden so zu behandeln das stimmt ,mein problem ist das ich selber genauso denke wie er,er hat mir das so eingeredet,es ist auch so das ich dicker bin als vorher aber hatte kein problem damit weil das nicht auffällig ist wenn ich auf der str laufe.heute gab es wieder streit,und musste mir wieder soclhe sachen anhören.werde das auch tun bis ich abnehme,stellt euch vor ich werde später krank oder so und seh nicht mehr so gut aus,wird er dann auch immer sagen wie siehst du aus usw. zusammensein und verheiratet sein heisst für mich immer zusammenhalten egal was passiert,aber bei ihm ist das nicht so. ich vertrau ihm nicht mehr und habe mich von ihm gefühlsmässig entfernt.leider er ist selber schuld habe ihn immer gewarnt das er es nicht so weit bringen soll..

Tj aschlimm genug..
lies dir doch mal selbst deinen Text durch und höre in dich hinein und dann werde dir mal klar was er dir schon angetan hat!
Man soll zusammen halten egal was passiert ist richtig aber man muss sich nicht kaputt machen lassen!
Am zusammenhalten sind nämlich BEIDE beteiligt und nicht nur einer!
Ich kann dir nur raten zu gehen bevor du zerbrichst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 20:15
In Antwort auf maral_12279112

Hi nochmal an alle.
ihr habt ja alle recht und ich weiss das selber aber es geht alles nicht so leicht,ich bin mit ihm verheiratet und nicht zusammen,da kann ich einfach nicht allespacken und einfach weg.

...
hey...
ich verstehe das du nicht gleich alles stehen und liegen lassen kannst...logisch ist das ein absolutes no-go wenn jdm verbal fertig gemacht wird und die hemmschwelle des respektes überschreitet...aber man ist einfach nicht in dieser situation und ich glaube zu sagen...boah verlass ihn wie bist du denn drauf...hilft dir nicht !
zum ersten solltest du einfach zu dir finden...und dann wirst du auch sicherer sein wenn es um solche situationen geht !
lass den kopf nicht hängen...
ich weiss jetzt ja net aus welcher ecke du kommst aber du könntest doch mit freundinnen nen entspannten wellnesstag machen oder du gehst shoppen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 21:07

@ANNETTE
habe dir eine pn geschrieben annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 8:49
In Antwort auf nureinmann1

Tz
>> ich war schon mal mit ihm joggen aber da lacht er mich nur aus <<

Das ist ja ein Früchtchen. Der braucht mal Gegenwind!

Re
Salut,

Du musst ja nicht mit ihm joggen. Vielleicht gibt es ja auch ein paar Freunde oder Freundinnen, die Lust hätten ein wenig Sport zu machen. Geh mit diesen Leute walken, eislaufen, schwimmen.
Dann hast Du ein gutes Gefühl danach. Und deinen lästernen Mann bist Du für ein paar Stunden erst mal los.
Dann kommst Du mit einem Strahlen nach Hause und Du fühlst Dich gut.

Machs doch mal so.

Dein Mann ist echt fies.

Gruss
Ganesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 9:18

Klar
ist eine Trennung nicht leicht.
Du alleine kannst entscheiden, wo deine Schmerzgrenze ist.
10 kg entscheiden nicht darüber, ob du von anderen anerkannt wirst oder nicht.

VlG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 10:52

Hallo apfel
wie du schon geschrieben hast,ich bin seit zwei tagen eiskalt zu ihm und er merckt das immer wieder,ich rede mit ihm nicht normal gebe ihn meist keine antworten auf seine fragen oder kommentare..meine freundin wollte am samstag kommen um mal zu plaudern und kafffee zu trinken aber ich habe es abgesagt weil ich so schlecht drauf war,musste sie leider anlügen das ich schon was vor habe,habe mich hingelegt und mir die augen ausgeheult.er ist vom person her eiskalt und empfindet nichts,mir kommt das so rüber weil er nur am pc ist und zockt.ich denke mir manchmal ob er keine gefühle hat oder so und ob ihn wirklich nichts interessiert??!! wenn die wlt untergehn würde wäre ihm das egal so ist er..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 10:55
In Antwort auf phemie_12946409

Klar
ist eine Trennung nicht leicht.
Du alleine kannst entscheiden, wo deine Schmerzgrenze ist.
10 kg entscheiden nicht darüber, ob du von anderen anerkannt wirst oder nicht.

VlG

Hallo elfe
die schmerzkrenze ist schon sehr nah bald erreicht..bald habe ich auch keine lust mehr.. gestern wollte er mich küssen dann habe ich mich umgedreht und gesgagt das ich es nicht will.meinte er was denkst du wer du bist du fette kuh,wenn du nicht willst dann spiel dich nicht so auf. ich sag dazu nichts..jeder kann sich darunter was vorstellen! er hat bei mir alles kaputt gemacht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 11:22
In Antwort auf maral_12279112

Hallo elfe
die schmerzkrenze ist schon sehr nah bald erreicht..bald habe ich auch keine lust mehr.. gestern wollte er mich küssen dann habe ich mich umgedreht und gesgagt das ich es nicht will.meinte er was denkst du wer du bist du fette kuh,wenn du nicht willst dann spiel dich nicht so auf. ich sag dazu nichts..jeder kann sich darunter was vorstellen! er hat bei mir alles kaputt gemacht..

Liebe Jana...
... was ich hier lese, das macht mich so wütend, das kann ich nicht beschreiben. Bitte entschuldige meine Wortwahl, aber ich würde Deinem Mann am liebsten in die Schnauze hauen.

Mir fällt einiges auf: es scheint ein immer wiederkehrendes Phänomen zu sein, dass Männer Frauen nach gewisser Zeit der Nähe irgendwelche Makel vorwerfen. Immer geht es ums Aussehen. Diese verbalen Ohrfeigen, die irgendwann in dem reinsten Horrotrip enden, werden eigenartigerweise bei besonders schönen Frauen angewendet. Eine Freundin von mir wurde von ihrem Freund so dermassen gedemütigt, dass ich schon dachte, sie wird sich bald das Leben nehmen. Sie ist sehr attraktiv, hat eine sehr gute Figur und wurde auf die fieseste Art und Weise gedemütigt. Als sie ihn verlassen bzw. rausgeschmissen hat, fing er an zu winseln.

Jana, kannst Du irgendwie ausreissen? Verlass ihn. Geh. Komm nicht wieder. Bleib stark, denn das was da jetzt passiert ist, wird sich nur noch verschlimmern - auch wenn er sagt, er wird sich ändern. Es wird immer schlimmer, schlimmer und noch schlimmer.

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 11:26

Mises Schwein...
Hallo Jana,
was ich da lesen muss schockiert mich echt!
Wie kann ein Mensch nur so gemein zu dir sein?
Er hat dich doch geheiratet...
Ich muss sagen, dass ich an deiner Stelle echt ratlos wäre- Klar willst du deinen Mann nicht verlieren, aber andererseits gehst du an seinen Beleidigungen doch kaputt...
Trotzdem würde ich dir zu einer Trennung raten, wenn auch erstmal nur auf Zeit - vielleicht weiß er dann wieder, was er an dir hat. "Flüchte" zu einer Freundin, heul dich aus, lass es dir gut gehen.
Und lass dir eins von einer 17-Jährigen sagen: 10kg machen aus niemandem einen schlechten Menschen. Ich habe 2006 angefangen zu arbeiten und sietdem bin ich auch 10kg wertvoller geworden.
Sieh' es wirklich positiv - jedes Kilo an dir macht dich wertvoller. Schlank zu sein ist nicht alles.
Und ein Mensch, der dich wirklich liebt, sagt nicht so meine Dinge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 11:34

@ALL
ihr sagt alle ich soll mich trennen auch wenn es für kurze zeit wäre,ich kann das nicht,meine schwiegermutter verfolgt mich dann und akzeptiert es nicht.. ich kann das eben nicht,ich versuch immer ein weg zu finden aber kann mit ihm auch nicht reden weil ich dann anfange zu heulen und das möchte ich nicht in seiner gegenwart. jedes stück brot oder sonst was das ich esse bleibt mir am hals stecken. er versteht mich einfach nicht oder will es nicht verstehn ich habe ihn letztens am pc auf irgendeiner seite eine frau gezeigt die sehr schlank war,meinte ist es das was du willst? fing er etwas an zu grinsen und dachte sich das ich es nicht mitbekomme,meine er verlegen nein wie kommst du darauf. ich sagte dann: du findest doch sowas schön was macht dich denn daran so geil was hast du davon kannst du die jetzt anfassen oder sie küssen ect. meinte er ich soll nicht rumspinnen und mit dem sch** aufhören. er hat es nicht akzeptiert das ich ihn blos dagestellt habe..ich hasse ihn so langsam!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 11:36
In Antwort auf maral_12279112

Pueppi
keiner hat recht jemnaden so zu behandeln das stimmt ,mein problem ist das ich selber genauso denke wie er,er hat mir das so eingeredet,es ist auch so das ich dicker bin als vorher aber hatte kein problem damit weil das nicht auffällig ist wenn ich auf der str laufe.heute gab es wieder streit,und musste mir wieder soclhe sachen anhören.werde das auch tun bis ich abnehme,stellt euch vor ich werde später krank oder so und seh nicht mehr so gut aus,wird er dann auch immer sagen wie siehst du aus usw. zusammensein und verheiratet sein heisst für mich immer zusammenhalten egal was passiert,aber bei ihm ist das nicht so. ich vertrau ihm nicht mehr und habe mich von ihm gefühlsmässig entfernt.leider er ist selber schuld habe ihn immer gewarnt das er es nicht so weit bringen soll..

Nein Jana - *rüttel, schüttel*
Es geht gar nicht um das Aussehen. Es geht um die Demütigung, die dainter steht. Und das musst Du erkennen. Egal, wie dünn Du auch wirst, er wird Dir sagen, dass da und da und da und da und da noch etwas nicht perfekt ist. Das ist der Typ Mann, der zu einer Claudia Schiffer - wäre er mit ihr verheiratet - sagen würde: "Hast Du Dir eigentlich mal Deine Zähne angesehen? Geh mal zum Zahnchirurgen, Du alter Klepper!"

Oder zu Kate Moss: "Na, Du Schnepfe ohne Brüste" oder zu Heide Klum: "Du lächerlicher Vogel schielst ja als wärst Du ständig besoffen..."

Du könntest DAS Supermodel der Welt sein, und er würde es sich nicht nehmen lassen, Dich fertig zu machen. Darauf kommt es Deinem 'Mann' an. Er will Dich ruinieren, und zwar innerlich zerstören.

Ich bin absolut kein Typ, der Scheidungen gutheisst, aber Deine Ehe ist ein Alptraum... Geh, nein lauf so schnell Du kannst...

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 12:39
In Antwort auf myf_11895328

Liebe Jana...
... was ich hier lese, das macht mich so wütend, das kann ich nicht beschreiben. Bitte entschuldige meine Wortwahl, aber ich würde Deinem Mann am liebsten in die Schnauze hauen.

Mir fällt einiges auf: es scheint ein immer wiederkehrendes Phänomen zu sein, dass Männer Frauen nach gewisser Zeit der Nähe irgendwelche Makel vorwerfen. Immer geht es ums Aussehen. Diese verbalen Ohrfeigen, die irgendwann in dem reinsten Horrotrip enden, werden eigenartigerweise bei besonders schönen Frauen angewendet. Eine Freundin von mir wurde von ihrem Freund so dermassen gedemütigt, dass ich schon dachte, sie wird sich bald das Leben nehmen. Sie ist sehr attraktiv, hat eine sehr gute Figur und wurde auf die fieseste Art und Weise gedemütigt. Als sie ihn verlassen bzw. rausgeschmissen hat, fing er an zu winseln.

Jana, kannst Du irgendwie ausreissen? Verlass ihn. Geh. Komm nicht wieder. Bleib stark, denn das was da jetzt passiert ist, wird sich nur noch verschlimmern - auch wenn er sagt, er wird sich ändern. Es wird immer schlimmer, schlimmer und noch schlimmer.

Anne

Also
zum einen, egal ob du "nur" mit jemanden zusammen, oder verheiratet bist, trennen kannst du dich immer, vorallem wenn es nicht mehr geht.

zweitens, deine schwiegermutter hat kein recht über dein leben zu bestimmen und kann dich nicht zwingen mit ihren sohn zu leben wenn du es nicht willst, lass dich also von ihr nicht auch noch unterdrücken.

entweder versuchst du trotzden bei ihm zu bleiben und zeigst ihm weiterhin die kalte schulter, gehst mit freundinen aus, tust was für dich, allerdings bist du dann immernoch seinen beleidigungen ausgesetzt,
oder, du gehst ersmal da raus, du hast bestimmt jemanden dem du vertrauen kannst, eine freundin z.b. bei der du für einige zeit bleiben kannst, so hast du die möglichkeit erstmal klaren gedanken zu fassen, dich zu beruhigen und vor allem gehst du damit den beleidigungen erstmal aus dem weg.
ich rate dir zu der zweiten möglichkeit.

lass dir aber auf keinen fall von deiner schwiegermutter was vorschreiben, die entscheidung, ob du dann bei deinem mann bleibst, oder dich tatsächlich trennst liegt nur an dir und niemand soll sie in irgendeiner weise beeinflussen können.

LG

Joker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 13:08

O mein gott
ich dreh völlig am rad, ich überlege seit tagen wie ich mit mit 20euro bis zum ersten über die runden komme habe zuhause kein brot mehr usw und der herr holt sich ein döner drausen anstadt zur arbeit zu fahren.ich weiß echt nicht was ich machen soll bin so ratlos will einfach nur abhauen und irgendwohin aber habe niemanden wo ich hin kann,jeder hat sein eigenes leben ich kann doch nicht paar wochen bei einer freundin wohnen oder verwante. er ist so verantwortungslos ich könnt einfach nur heulen. ich finde echt kein ausweg mehr habe ein großes fehlergemacht in dem ich ihn geheiratet habe ich breue das so wie ein hund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 13:17

@jana
Wozu hast du denn Freunde und Verwandte? Mach dass du da raus kommst! Ich habe auch eine Freundin bei mir aufgenommen, weil sie sich von ihrem Freund getrennt hat! Die ersten 2 Wochen hab ich sie auch mit "durchgefüttert". Dafür hat sie mir eben im Haushalt geholfen. Es geht alles und Freunde und Verwandte sind dafür da, dass sie dir in Krisensituationen helfen! Ich bitte dich, lass dich nicht weiter wie dreck behandeln! Auch wenn du zugenommen hast, du bist garantiert nicht hässlich oder unerotisch! Du schaffst das!

LG
Kathie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 13:28

........
ich habe vor meiner fehlgeburt im krankenhaus gearbeitet,habe eine abschlossene ausbildung und wurde auch danach fest eingestellt, nun nach zwei jahren arbeit habe ich mit meinem chef geredet das ich etwas pause haben möchte weil ich auf der arbeit mit den gedanken ganz wo anders bin auch halt wegen der fehlgeburt ich habe das nicht verkraftet weil mein baby im dritten monat war und es gesehen habe als es abging (aport) ich bekomme ca1000euro arbeitslosen geld auf die hand muss damit meine miete zahlen die kostet schon 540und strom tel usw. da bleibt nicht viel übrig.wenn ich meine therapie zu ende habe werde ich wieder anfangen zu arbeiten.er tut nichts geht zur einer maßnahme seit einem jahr.sitzt da 8std rum und kommt ach hause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 13:43

..........
ich habe den schonmal rausgeschmissen er ist aber nicht gegangen,dann habe ich meine sachen gepackt und wollte gehn bin auch raus 1km gelaufen habe mich auf eine bank gesetzt und überlegt,bin dann wieder zurück,am nähsten tag haben die nachbarn gelästert von wegen der mann hat die frau rausgeschmissen usw. in was für situationen er mich bringt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 13:52
In Antwort auf maral_12279112

........
ich habe vor meiner fehlgeburt im krankenhaus gearbeitet,habe eine abschlossene ausbildung und wurde auch danach fest eingestellt, nun nach zwei jahren arbeit habe ich mit meinem chef geredet das ich etwas pause haben möchte weil ich auf der arbeit mit den gedanken ganz wo anders bin auch halt wegen der fehlgeburt ich habe das nicht verkraftet weil mein baby im dritten monat war und es gesehen habe als es abging (aport) ich bekomme ca1000euro arbeitslosen geld auf die hand muss damit meine miete zahlen die kostet schon 540und strom tel usw. da bleibt nicht viel übrig.wenn ich meine therapie zu ende habe werde ich wieder anfangen zu arbeiten.er tut nichts geht zur einer maßnahme seit einem jahr.sitzt da 8std rum und kommt ach hause.

Deshalb beleideigt er Dich auch so...
... weil er erfolglos ist.

Soso, Du zahlst die Miete. Und er tut nichts. Komisch, das scheint wirklich 'en vogue' zu werden, jedenfalls höre ich von vielen Frauen (nicht nur hier im Forum), dass ihre Männer immer weniger leisten, sie tragen einfach nichts bei.

Aber in Beschimpfungen - da sind sie gut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 14:05

Hallo
meine Beziehung ging im Sommer aus ähnlichen gründen auseinander. ich wollte mich net trennen aber es war unerträglich. Hatte durch eine Tablettentherapie 10kg mehr. Ja er hat mir bei jeder Glegenheit gesagt, ich seh net gut aus, ich mach nichts mehr aus mir. Hab mich dann auch weggesperrt und immer wie ne aussätzige gefühlt. Nahc der Trennung ging es mir super scheiße. doch so in dne letzten Wochen habe ich wieder selbstwertgefühl und lebe wieder. Das ist das schönste GEfühl ever. Udn mir kommt kein Mann mehr in die Tüte, de rmich net so liebt wie ich bin. Weil wenn man auf sein Gewicht reduziert wird dnan ist das eine bodenlose GEmeinheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 21:03

Jeden tag das selbe
kaum war er zuhauseschon ging es wieder los meine augen sind so anschwollen und rot das ich alles verschwommen sehe. er fragt mich nicht was ich habe wieso ich so abgeneigt bin.ich erkenne mein mann nicht wieder,er muss doch zu mir stehn mich unterstüzen meine eltern trennen sich docg gerade und fürmich ist das nicht leicht. wir mussten morgen noch sachen abholen aus der ehemaligen wohnung meiner eltern und wollten meine schwiegereltern fragen ob sie helfen.da rastete er aus und sagte das andere leute es falsch verstehn können als ob meine mutter gesagt hat das mein schwiegervater alleine kommen soll,wir meinten doch das die beiden kommen können. naja bin wieder traurig JEDEN TAG NUR STRESS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 21:33


ich weiß echt nicht mehr weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 21:58

Schrecklich
Such dir einen Menschen, der dir das Selbstbewußtsein wieder aufbaut, das er dir ruiniert hat. Du mußt da raus, weil er sein Selbstbewußtsein, das er nicht hat, auf dir aufzubauen versucht. Er macht dich klein, damit er größer aussieht.

Du mußt da weg, egal was du dafür tun mußt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook