Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beleidigung nach Trennung

Beleidigung nach Trennung

25. August 2015 um 20:48

Guten Abend an alle,

ist es euch auch schon mal passiert, dass euer Freund mit euch Schluss gemacht hat und euch danach Beleidigt, schlecht macht, also Wochen und Monate nach der Trennung.

Ist das damit er sich besser fühlt?

Andere die nach der Trennung gefragt haben hat er erzählt, dass ich Schluss gemacht hätte was nicht stimmt und macht mich auch bei ihnen schlecht, erzählt erfundene Sachen

Was sind so eure Erfahrungen dazu?

Mehr lesen

26. August 2015 um 12:38

Ne
nein es gibt keinen neuen und bei ihm auch keine Neue.
Er erzählt die erfundenen Sachen bei seinen Freunden mit denen ich nichts mehr zu tun habe also kann ich die Sache auch nicht klar stellen.
Es ärgert mich nur das er so einen Quatsch erzählt.

Und selbst wenn du hast recht "diesendungmitderkatz" dann würde Aussage gegen Aussage stehen.

Ich habe nur davon erfahren weil er sich nochmal bei mir gemeldet hat. Jetzt denken seine Freunde natürlich ich hätte all das in der Beziehung falsch gemacht was er getan hat und was zur Trennung führte als ich ihn drauf ansprach.

Hinterher kam er an er wollte ja gar nicht Schluss machen..
Aber ändern will er sich auch nicht..

Und fragt noch ob ich sauer bin das er das seinen Freunden gesagt hat
Nein ich finde es toll wenn man Lügen über mich erzählt..

Ich frag mich nur warum man nicht zu der Trennung steht bzw das er Schluss gemacht hat und einen nicht unerheblichen Anteil an der Trennung hatte.

Vielleicht kann es auch sein, dass er dann nicht so gut vor seinen Freunden darsteht wenn er die Wahrheit sagen würde.

Was meint ihr hattet ihr das auch schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2015 um 12:51
In Antwort auf sigurd_12774719

Ne
nein es gibt keinen neuen und bei ihm auch keine Neue.
Er erzählt die erfundenen Sachen bei seinen Freunden mit denen ich nichts mehr zu tun habe also kann ich die Sache auch nicht klar stellen.
Es ärgert mich nur das er so einen Quatsch erzählt.

Und selbst wenn du hast recht "diesendungmitderkatz" dann würde Aussage gegen Aussage stehen.

Ich habe nur davon erfahren weil er sich nochmal bei mir gemeldet hat. Jetzt denken seine Freunde natürlich ich hätte all das in der Beziehung falsch gemacht was er getan hat und was zur Trennung führte als ich ihn drauf ansprach.

Hinterher kam er an er wollte ja gar nicht Schluss machen..
Aber ändern will er sich auch nicht..

Und fragt noch ob ich sauer bin das er das seinen Freunden gesagt hat
Nein ich finde es toll wenn man Lügen über mich erzählt..

Ich frag mich nur warum man nicht zu der Trennung steht bzw das er Schluss gemacht hat und einen nicht unerheblichen Anteil an der Trennung hatte.

Vielleicht kann es auch sein, dass er dann nicht so gut vor seinen Freunden darsteht wenn er die Wahrheit sagen würde.

Was meint ihr hattet ihr das auch schon?

Und....
> Hinterher kam er an er wollte ja gar nicht Schluss machen..< na das ist ja blöd gelaufen... und jetzt kann er nicht mehr zurück. Erst trennt er sich überstürzt, dann vebreitet er Lügen, das du die Trennung wolltest ... und hat damit alle Brücken zur Umkehr hinter sich abgerissen. Selbst wenn ihr noch einmal zusammen kämt, wie soll er das denn seinen Freunden erklären, wenn du doch "die Schlimme" bist/warst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2015 um 0:13

Mach` ihn
auch schlecht. Wenn`s (Dir) hilft, warum nicht?

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2015 um 15:15

Schlecht machen...
brauche ich ihn gar nicht, weil mehrer Sachen passiert sind dei nicht in Ordnung waren (was er auch weiß, da er es mir hinterer gesagt hat das ihm das leid tut anstatt mal vorher drauf zu kommen ) Wenn ich den Leuten erzähle was passiert ist fassen die sich auch nur an den Kopf und sagen das er einfach unreif ist..

Aber auch wenn es selbstschutz aus seiner Sicht sein soll würde ich doch zu dem was ich getan habe stehen und keine Lügen erzählen und wie blöd usw. der andere ist nur damit er als der gute darsteht.

Ich finde er sollte lieber mal an sich arbeiten und nicht immer sagen wenn er Singel ist, dass er ne Beziehung will und wenn er eine hat in dieser immer die selben Fehler machen was zum scheitern verurteilt ist (hinterher stellte sich nämlich raus, dass er diese Sachen nicht nur in unserer Beziehung gemacht hat sondern in der vorherigen auch was auch zur Trennung führte)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Eifersucht normal oder zu extrem?
Von: jens_12180178
neu
30. August 2015 um 12:37
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper