Forum / Liebe & Beziehung

Bekomm ich sie je zurück, was kann ich nur tun?

18. Mai 2012 um 20:39 Letzte Antwort: 19. Mai 2012 um 13:21

Moin moin Leute,

Ich habe ein Problem (so wie die meisten hier schätze ich). Meine Ex hat sich vor ca 1,5 Monaten von mir getrennt und genauso lange waren wir zusammen.
Ich würde unsere Beziehung als eher durchschnittlich bezeichnen. Ein Problem war sicherlich, dass ständig ein gewisses Ungleichgewicht herrschte, zuerst wollte ich eher weniger aus gewissen Gründen (Vergleich mit der Ex, Anzahl an Exfreunden usw.), zum Schluss wars dann ich, der viel mehr wollte. Ich habe aus Dummheit und unberechtigten Zweifeln immer wieder Konflikte provoziert weil ich meinte ich muss mich durchsetzen, so kam es, dass sie irgendwann nichts mehr für mich empfand, meinte es passt nicht zwischen uns und hat Schluss gemacht.
Ich konnte tun und sagen, was ich wollte, sie hat es sich nicht mehr anders überlegt. Die "Aussprache" war dann letztendlich auch recht unversöhnlich und eher beleidigend.
Ich habe dann ein paar Wochen gewartet und ihr ne SMS geschickt. Als ich merkte dass sie ihre Meinung nicht geändert hat, bin ich unangemeldet zu ihr gefahren um zu reden. Sie ließ mich rein, hatte aber nicht viel Zeit.
Sie hat immernoch die selbe Sichtweise. Sie sagt meine Probleme gehen sie nichts mehr an und es interessiert sich auch nicht, was falsch gelaufen ist, sie hat keinen Bock sich mit mir zu treffen um nochmal zu schauen und für sie ist es vorbei und das bleibt es auch.
Wie kann man sich denn nur so sicher sein und sich nichtmal mehr treffen wollen, ich versteh das nicht. Schließlich waren wir mal ineinander verliebt, hatten gute Gründe um zusammen zu gehen und waren intim zueinander. Einen anderen hat sie (bisher) nicht, ist wohl aber nur noch ne Frage von einigen Wochen kann ich mir vorstellen.
Hinzu kommt, dass sie auf einmal mit einigen ihren Freundinnen, mit denen sie vorher lange nichts zu tun hatte wie durch Zufall seit unserer Trennung wieder starken Kontakt hat, mit denen jedes Wochenende die Sau rauslässt und nicht an mich denkt. Wie soll man denn da das Bedürfnis haben, sich mit dem Ex auseinander zu setzen?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich daran etwas ändert, wenn ich jetzt noch einige Wochen oder sogar Monate warte und dann wieder daher komme. Dabei kommt dann höchstens raus, dass sie nen anderen hat und dann bin ich noch mehr im "arsch". So einfach mit reden und argumentieren lässt sich nichts machen bin ich mir sicher. Treffen will sie sich auch nicht, ich kann wohl nur irgendetwas Außergewöhnliches machen, um damit vielleicht ihr Interesse zurück zu gewinnen, habe aber keine Ahnung was. Prinzipiell wäre ich bereit alles zu tun, was es erfordert. An mangelndem Mut soll es nicht scheitern und an wenig Motivation erst recht nicht. Der von meinen Freunden (schauen zu viel how I met ur mother) vorgeschlagene "Nackte Mann" ist in der Situation wohl unangemessen, das hilft vielleicht, wenn man in der Krise steckt aber noch zusammen ist.
Ich spüre, dass sie sehr wichtig für mich ist und ich wünsche mir nichts sehnlicher als wieder mit ihr zusammen zu sein. Vielleicht wäre sie sogar die Frau meines Lebens (gewesen). Wir hätten so gut zueinander gepasst wenn es nicht an meinem Verhalten gescheitert wäre und das kann man ändern. Was kann ich nur tun, um ihr Interesse zurück zu erlangen?

Mehr lesen

19. Mai 2012 um 9:35

Nichts kannst Du tun
Hallo, es ist einfach vorbei, sie will Dich nicht mehr! Sie hat nach ein paar Wochen ihre Meinung nicht geändert. Sie sagte zu Dir: Sie sagt meine Probleme gehen sie nichts mehr an und es interessiert sich auch nicht, was falsch gelaufen ist, sie hat keinen Bock sich mit mir zu treffen um nochmal zu schauen und für sie ist es vorbei und das bleibt es auch.
DAS war doch mehr als deutlich!
Du willst es nicht wahr haben, doch Du mußt es nun begreifen. Es ist vorbei.
Man kann nichts erzwingen, schon gar nicht Gefühle.
Sorry, Du mußt los lassen!

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 13:21

Ich
würde so gerne irgendetwas tun.
Ich wär doch nicht der erste, der es schafft aus einer scheinbar aussichtslosen Situation doch noch etwas zu machen.
Irgendetwas muss ich doch tun können, um ihr Interesse wieder zurück zu gewinnen. Ich glaube es geht ihr in gewisser Weise auch darum, dass sie nicht falsch liegen will. So nach dem Motto sie hat eine Entscheidung getroffen und sie will nicht irgendwann zugeben müssen dass sie voreilig war oder dass es falsch war.
Es gibt auch noch keinen neuen und sie ist jetzt weder über noch unter meinem Niveau.
Durchhaltevermögen habe ich demonstriert indem ich 4 Wochen den Kontakt abgebrochen habe, gebracht hat es nichts.
Weiß denn niemand irgendetwas abgedrehtes, was man tun könnte und worauf Frauen anspringen? Mir fällt da spontan nix ein. Ich kann mich ja schlecht nackig vor die Haustür stellen (übertrieben gesagt)
Soll ich mich irgendwie in der Öffentlichkeit outen, damit ich sie beeindrucke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers