Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bekannte schickt meinem Mann Dildobilder

Bekannte schickt meinem Mann Dildobilder

20. Juli um 7:35

Hey,  ich bin echt am verzweifeln. 
Unsere Ehe läuft seit paar Monaten nicht so gut.
Wir hatten vor kurzem einen ziemlichen Streit, weil mein Mann sich heimlich mit einer alten Freundin von ihm getroffen hat und wir vorher darüber gesprochen haben und ich gesagt hab das ich dass nicht möchte weil es mich verletzt.
War ihm egal, er hat sich trotzdem mit ihr getroffen.
Seitdem ist mein Vertrauen gleich null und ich weiß man macht es nicht,  aber ich hab heimlich in dem handy meines Mannes geschnüffelt.
Und einen chatverlauf mit einer bekannten gefunden wo sie ihm dildo Bilder schickt und mein Mann dreist drauf antwortet,  wenn du Hilfe brauchst kannst dich ja melden.
Ich war sprachlos als ich das gelesen hab und ich weiß das er auch schon 2 mal "heimlich" bei ihr war

Ich versteh es nicht warum er das macht, gerade weil unsere Ehe eh so schlecht im Moment läuft. Bin ich ihm so egal,  aber dann soll er doch ehrlich sein und es offen sagen. 

Was hält ihr davon und was würdet ihr in der situation machen. Ich bin damit echt gerade überfordert

Mehr lesen

Top 3 Antworten

20. Juli um 9:06
In Antwort auf 6rama9

Hmm... warum hat sie wohl was dagegen, dass er sich mit einer Frau trifft, die ihm Bilder ihrer Dildos schickt?

Zitat:
Hmm... warum hat sie wohl was dagegen, dass er sich mit einer Frau trifft, die ihm Bilder ihrer Dildos schickt?


Dabei ist es vielleicht ganz harmlos und sie braucht nur hilfe beim batteriewechsel...
 

13 LikesGefällt mir

20. Juli um 9:02

Hmm... warum hat sie wohl was dagegen, dass er sich mit einer Frau trifft, die ihm Bilder ihrer Dildos schickt?

13 LikesGefällt mir

20. Juli um 10:57
In Antwort auf weltwundergang

Hey,  ich bin echt am verzweifeln. 
Unsere Ehe läuft seit paar Monaten nicht so gut.
Wir hatten vor kurzem einen ziemlichen Streit, weil mein Mann sich heimlich mit einer alten Freundin von ihm getroffen hat und wir vorher darüber gesprochen haben und ich gesagt hab das ich dass nicht möchte weil es mich verletzt.
War ihm egal, er hat sich trotzdem mit ihr getroffen.
Seitdem ist mein Vertrauen gleich null und ich weiß man macht es nicht,  aber ich hab heimlich in dem handy meines Mannes geschnüffelt.
Und einen chatverlauf mit einer bekannten gefunden wo sie ihm dildo Bilder schickt und mein Mann dreist drauf antwortet,  wenn du Hilfe brauchst kannst dich ja melden.
Ich war sprachlos als ich das gelesen hab und ich weiß das er auch schon 2 mal "heimlich" bei ihr war

Ich versteh es nicht warum er das macht, gerade weil unsere Ehe eh so schlecht im Moment läuft. Bin ich ihm so egal,  aber dann soll er doch ehrlich sein und es offen sagen. 

Was hält ihr davon und was würdet ihr in der situation machen. Ich bin damit echt gerade überfordert

"Was hält ihr davon"

ich kanns wohl gar nicht oft genug sagen, inzwischen findet man diesen fehler ja fast in jedem zweiten beitrag - der konjunktiv von "halten" in der 2. person plural heißt "haltet"!!! 

"Was haltet ihr davon"!!!

ist das denn soooooooo schwer?

zu deiner frage: dein mann hat wohl ganz gern mal spaß mit anderen. frag ihn doch mal, ob das generell so ist, oder ob es daran liegt, dass ihr beide gerade so gar keinen spaß miteinander habt!

11 LikesGefällt mir

20. Juli um 7:39

"Seitdem ist mein Vertrauen gleich null und ich weiß man macht es nicht,  aber ich hab heimlich in dem handy meines Mannes geschnüffelt."

Ist ja auch immer irgendwie dieselbe Leier. Letztendlich hat es, wenns schon soweit gekommen ist, meist doch eh keinen Sinn mehr.

Ich meine egal was du in dem Handy auch finden magst. Du vertraust ihm nicht mehr. Musst ihm hinterherschnüffeln. Was hat das dann noch für einen Wert?

"Ich versteh es nicht warum er das macht, gerade weil unsere Ehe eh so schlecht im Moment läuft."

Na ich denke das gerade das sein Verhalten irgendwie erklären könnte, oder nicht? Ich meine wäre nicht der erste Kerl der sich anderswo umsieht wenns zu Hause kriselt.

1 LikesGefällt mir

20. Juli um 8:35

Die Tatsache, dass er es verheimlicht, macht es schlimm...würde er offen damit umgehen, gäbe es wohl von seiner Seite aus schon nichts Verwerfliches daran...meine Ansicht

2 LikesGefällt mir

20. Juli um 8:41

Weil er mit dieser Person früher mal was gehabt hat und wir darüber gesprochen haben und ich ihm gesagt hab weshalb ich nicht will das er sich mit ihr trifft. 

4 LikesGefällt mir

20. Juli um 9:02

Hmm... warum hat sie wohl was dagegen, dass er sich mit einer Frau trifft, die ihm Bilder ihrer Dildos schickt?

13 LikesGefällt mir

20. Juli um 9:05
In Antwort auf 6rama9

Hmm... warum hat sie wohl was dagegen, dass er sich mit einer Frau trifft, die ihm Bilder ihrer Dildos schickt?

Ja, verstehe ich auch nicht, da kann man dem Mann doch auch mal was gönnen!!
Also, bei aller Liebe, was ist das für ne Frage??

3 LikesGefällt mir

20. Juli um 9:05

Ihr antwortet auch noch auf diesen Mist.  Leute bitte!

Das ist doch wIeder unser forendepp! 

welche Frau schreibt denn so? 

6 LikesGefällt mir

20. Juli um 9:06
In Antwort auf 6rama9

Hmm... warum hat sie wohl was dagegen, dass er sich mit einer Frau trifft, die ihm Bilder ihrer Dildos schickt?

Zitat:
Hmm... warum hat sie wohl was dagegen, dass er sich mit einer Frau trifft, die ihm Bilder ihrer Dildos schickt?


Dabei ist es vielleicht ganz harmlos und sie braucht nur hilfe beim batteriewechsel...
 

13 LikesGefällt mir

20. Juli um 10:40
In Antwort auf fresh0089

Ihr antwortet auch noch auf diesen Mist.  Leute bitte!

Das ist doch wIeder unser forendepp! 

welche Frau schreibt denn so? 

Meinst du mich damit? 

Gefällt mir

20. Juli um 10:57
In Antwort auf weltwundergang

Hey,  ich bin echt am verzweifeln. 
Unsere Ehe läuft seit paar Monaten nicht so gut.
Wir hatten vor kurzem einen ziemlichen Streit, weil mein Mann sich heimlich mit einer alten Freundin von ihm getroffen hat und wir vorher darüber gesprochen haben und ich gesagt hab das ich dass nicht möchte weil es mich verletzt.
War ihm egal, er hat sich trotzdem mit ihr getroffen.
Seitdem ist mein Vertrauen gleich null und ich weiß man macht es nicht,  aber ich hab heimlich in dem handy meines Mannes geschnüffelt.
Und einen chatverlauf mit einer bekannten gefunden wo sie ihm dildo Bilder schickt und mein Mann dreist drauf antwortet,  wenn du Hilfe brauchst kannst dich ja melden.
Ich war sprachlos als ich das gelesen hab und ich weiß das er auch schon 2 mal "heimlich" bei ihr war

Ich versteh es nicht warum er das macht, gerade weil unsere Ehe eh so schlecht im Moment läuft. Bin ich ihm so egal,  aber dann soll er doch ehrlich sein und es offen sagen. 

Was hält ihr davon und was würdet ihr in der situation machen. Ich bin damit echt gerade überfordert

"Was hält ihr davon"

ich kanns wohl gar nicht oft genug sagen, inzwischen findet man diesen fehler ja fast in jedem zweiten beitrag - der konjunktiv von "halten" in der 2. person plural heißt "haltet"!!! 

"Was haltet ihr davon"!!!

ist das denn soooooooo schwer?

zu deiner frage: dein mann hat wohl ganz gern mal spaß mit anderen. frag ihn doch mal, ob das generell so ist, oder ob es daran liegt, dass ihr beide gerade so gar keinen spaß miteinander habt!

11 LikesGefällt mir

21. Juli um 10:23
In Antwort auf weltwundergang

Hey,  ich bin echt am verzweifeln. 
Unsere Ehe läuft seit paar Monaten nicht so gut.
Wir hatten vor kurzem einen ziemlichen Streit, weil mein Mann sich heimlich mit einer alten Freundin von ihm getroffen hat und wir vorher darüber gesprochen haben und ich gesagt hab das ich dass nicht möchte weil es mich verletzt.
War ihm egal, er hat sich trotzdem mit ihr getroffen.
Seitdem ist mein Vertrauen gleich null und ich weiß man macht es nicht,  aber ich hab heimlich in dem handy meines Mannes geschnüffelt.
Und einen chatverlauf mit einer bekannten gefunden wo sie ihm dildo Bilder schickt und mein Mann dreist drauf antwortet,  wenn du Hilfe brauchst kannst dich ja melden.
Ich war sprachlos als ich das gelesen hab und ich weiß das er auch schon 2 mal "heimlich" bei ihr war

Ich versteh es nicht warum er das macht, gerade weil unsere Ehe eh so schlecht im Moment läuft. Bin ich ihm so egal,  aber dann soll er doch ehrlich sein und es offen sagen. 

Was hält ihr davon und was würdet ihr in der situation machen. Ich bin damit echt gerade überfordert

Vielleicht machen sie einfach sehr niveaulose Scherze wenn sie zusammen sind und sie fand es lustig?

Warum setzt du heimlich in hochkomma? War es jetzt heimlich oder nicht?

Mit Verboten und mieser Laune treibt man bekanntlich den Partner möglicherweise in eine Affäre, die es vorher nicht war. 

Du könntest eher versuchen an die Liebe anzuknüpfen, die euch ursprünglich zusammen gebracht hat. Macht einen Wochenendtrip in eine Stadt, geht bummeln und Essen, kuschelt und küsst euch wie frisch verliebt. Sprecht vorher ruhig darüber, gerne freundlich bei einer Flasche Wein. Lasst die Spannungen, nörgeleien und miese Laune zuhause (beide sollten sich da zusammen reißen). Macht Urlaub von der eingefahrenen Beziehung. 

Wenn er aber total ablehnend und desinteressiert wirkt, dann kann es sein, dass er emotional einer anderen Frau treu ist. 

Alles gute 

3 LikesGefällt mir

21. Juli um 11:07
In Antwort auf april.38

Ja, verstehe ich auch nicht, da kann man dem Mann doch auch mal was gönnen!!
Also, bei aller Liebe, was ist das für ne Frage??

daphne hat das mit den dildo und dem hilfestellungsangebot überlesen, wahrscheinlich nur den thread überflogen..dann kommt so was bei raus.
an die TE:
was willst du mit einem mann, der offensichtlicht mit anderen frauen verkehrt.
in welcher form auch immer, harmlos wird es nicht sein.
es ist respektlos und zeugt nicht davon, dass er dich liebt.

4 LikesGefällt mir

21. Juli um 12:03
In Antwort auf derspieltdochblos

"Was hält ihr davon"

ich kanns wohl gar nicht oft genug sagen, inzwischen findet man diesen fehler ja fast in jedem zweiten beitrag - der konjunktiv von "halten" in der 2. person plural heißt "haltet"!!! 

"Was haltet ihr davon"!!!

ist das denn soooooooo schwer?

zu deiner frage: dein mann hat wohl ganz gern mal spaß mit anderen. frag ihn doch mal, ob das generell so ist, oder ob es daran liegt, dass ihr beide gerade so gar keinen spaß miteinander habt!

Liebchen, das ist der Indikativ...😘

1 LikesGefällt mir

21. Juli um 14:39

Ich habe nicht spekuliert. Ich habe lediglich eine selten weltfremde Frage paraphrasiert.

4 LikesGefällt mir

21. Juli um 15:08
In Antwort auf weltwundergang

Hey,  ich bin echt am verzweifeln. 
Unsere Ehe läuft seit paar Monaten nicht so gut.
Wir hatten vor kurzem einen ziemlichen Streit, weil mein Mann sich heimlich mit einer alten Freundin von ihm getroffen hat und wir vorher darüber gesprochen haben und ich gesagt hab das ich dass nicht möchte weil es mich verletzt.
War ihm egal, er hat sich trotzdem mit ihr getroffen.
Seitdem ist mein Vertrauen gleich null und ich weiß man macht es nicht,  aber ich hab heimlich in dem handy meines Mannes geschnüffelt.
Und einen chatverlauf mit einer bekannten gefunden wo sie ihm dildo Bilder schickt und mein Mann dreist drauf antwortet,  wenn du Hilfe brauchst kannst dich ja melden.
Ich war sprachlos als ich das gelesen hab und ich weiß das er auch schon 2 mal "heimlich" bei ihr war

Ich versteh es nicht warum er das macht, gerade weil unsere Ehe eh so schlecht im Moment läuft. Bin ich ihm so egal,  aber dann soll er doch ehrlich sein und es offen sagen. 

Was hält ihr davon und was würdet ihr in der situation machen. Ich bin damit echt gerade überfordert

Ich halte nichts davon dem Partner etwas zu verbieten.
Von Lügen und Heimlichkeiten und rum schnüffeln ebenso wenig.

Ich würde ihn fragen ob er sie f***en will oder dieses schon getan hat.
Dann würde ich ihn und mich fragen was in unserer Beziehung fehlt, gerade nicht gut läuft, was wir falsch machen und warum.
(Wahrscheinlich würde ich ihm sagen, er soll mich jetzt sofort auf der Stelle so ***** wie er es gern mit ihr täte. Aber das ist nur was für gut funktionierende Partnerschaften und scheidet bei euch aus.)
Sollte dieses ehrliche Gespräch auf Augenhöhe nicht funktionieren würde ich mich trennen.

3 LikesGefällt mir

21. Juli um 15:31
In Antwort auf 6rama9

Hmm... warum hat sie wohl was dagegen, dass er sich mit einer Frau trifft, die ihm Bilder ihrer Dildos schickt?

Also ich könnte mir vorstellen, dass sie damit ausdrücken will, dass sie bereits versorgt ist und er sich keine Hoffnungen machen soll.

1 LikesGefällt mir

21. Juli um 15:58
In Antwort auf weltwundergang

Hey,  ich bin echt am verzweifeln. 
Unsere Ehe läuft seit paar Monaten nicht so gut.
Wir hatten vor kurzem einen ziemlichen Streit, weil mein Mann sich heimlich mit einer alten Freundin von ihm getroffen hat und wir vorher darüber gesprochen haben und ich gesagt hab das ich dass nicht möchte weil es mich verletzt.
War ihm egal, er hat sich trotzdem mit ihr getroffen.
Seitdem ist mein Vertrauen gleich null und ich weiß man macht es nicht,  aber ich hab heimlich in dem handy meines Mannes geschnüffelt.
Und einen chatverlauf mit einer bekannten gefunden wo sie ihm dildo Bilder schickt und mein Mann dreist drauf antwortet,  wenn du Hilfe brauchst kannst dich ja melden.
Ich war sprachlos als ich das gelesen hab und ich weiß das er auch schon 2 mal "heimlich" bei ihr war

Ich versteh es nicht warum er das macht, gerade weil unsere Ehe eh so schlecht im Moment läuft. Bin ich ihm so egal,  aber dann soll er doch ehrlich sein und es offen sagen. 

Was hält ihr davon und was würdet ihr in der situation machen. Ich bin damit echt gerade überfordert

Um ehrlich zu sein, jeder Mensch ist frei zu tun und zu lassen was er möchte. Wenn er fremdgehen will, kannst du ihn nicht daran hindern. Er wird es dann hinter deinem Rücken tun. 

Die Eifersucht widerspiegelt mehr deine Unsicherheit in dir und mit dieser Unsicherheit wirst du ihn verjagen. Wahre Liebe ist frei von Eifersucht und Besitzansprüchen, es sollte seine freie Wahl sein, mit dir zusammen zu sein und nicht andere Frauen aufzusuchen. Wenn er dieses Bedürfnis nicht von sich selbst aufbringt, dann ist der einzige Weg, dich von ihm zu trennen und ihn ziehen zu lassen. 

Ich möchte jetzt nicht sagen, dass es deine Schuld ist. Ich bin mir sicher, dass du deine Gründe hast und die zum einen auch berechtigt sind. Jedoch möchte ich dir bewusst machen, du kannst ihn nicht ändern und solltest es auch gar nicht wollen. Dieser Teufelskreis wird ich am Ende noch deinen Verstand kosten.

2 LikesGefällt mir

21. Juli um 19:12
In Antwort auf chris_91x

Um ehrlich zu sein, jeder Mensch ist frei zu tun und zu lassen was er möchte. Wenn er fremdgehen will, kannst du ihn nicht daran hindern. Er wird es dann hinter deinem Rücken tun. 

Die Eifersucht widerspiegelt mehr deine Unsicherheit in dir und mit dieser Unsicherheit wirst du ihn verjagen. Wahre Liebe ist frei von Eifersucht und Besitzansprüchen, es sollte seine freie Wahl sein, mit dir zusammen zu sein und nicht andere Frauen aufzusuchen. Wenn er dieses Bedürfnis nicht von sich selbst aufbringt, dann ist der einzige Weg, dich von ihm zu trennen und ihn ziehen zu lassen. 

Ich möchte jetzt nicht sagen, dass es deine Schuld ist. Ich bin mir sicher, dass du deine Gründe hast und die zum einen auch berechtigt sind. Jedoch möchte ich dir bewusst machen, du kannst ihn nicht ändern und solltest es auch gar nicht wollen. Dieser Teufelskreis wird ich am Ende noch deinen Verstand kosten.

"Wahre Liebe ist frei von Eifersucht und Besitzansprüchen"

Klingt zwar immer sehr schön, aber ein gewisses Maß an Eifersucht ist völlig normal, WENN es berechtigte Gründe dafür gibt. Eifersucht gab es schon immer und in allen Kulturen und hatte auch ihren Sinn. bei Frauen, weil sie früher auf den Partner zur Versorgung von sich und des Nachwuses angewiesen waren, bei Männern, weil sie keine fremden Nachkommen, sondern die eigenen Gene verbreiten wollten. Ich habe mal darüber etwas gelesen, was sehr plausibel geklungen hat. Jede Konkurrentin / jeder Konkurrent hat sozusagen ein Risiko für die eigenen Interessen dargestellt. Das steckt eben immer noch im Menschen und ist ein Gefühl wie auch Ärger oder Wut.



 

1 LikesGefällt mir

21. Juli um 20:07
In Antwort auf ella-1234

"Wahre Liebe ist frei von Eifersucht und Besitzansprüchen"

Klingt zwar immer sehr schön, aber ein gewisses Maß an Eifersucht ist völlig normal, WENN es berechtigte Gründe dafür gibt. Eifersucht gab es schon immer und in allen Kulturen und hatte auch ihren Sinn. bei Frauen, weil sie früher auf den Partner zur Versorgung von sich und des Nachwuses angewiesen waren, bei Männern, weil sie keine fremden Nachkommen, sondern die eigenen Gene verbreiten wollten. Ich habe mal darüber etwas gelesen, was sehr plausibel geklungen hat. Jede Konkurrentin / jeder Konkurrent hat sozusagen ein Risiko für die eigenen Interessen dargestellt. Das steckt eben immer noch im Menschen und ist ein Gefühl wie auch Ärger oder Wut.



 

"Wahre Liebe ist frei von Eifersucht und Besitzansprüchen"

Ich würde sogar weitergehen und sagen, die Aussage ist esoterischer Unsinn. Liebe erzeugt nun einmal Bindung und die Angst vor dem Verlust dieser Bindung ist immer in einem, auch wenn man "wahr liebt". Der eine empfindet sie stärker, der andere schwächer. Solange es im Rahmen bleibt und die Beziehung nicht belastet, schadet Eifersucht nicht. Im Gegenteil kann eine gewisse Eifersucht auch förderlich für die Beziehung sein, da sich der eifersüchtige Partner eventuell besonders um die Beziehung bemüht um vermeintliche Nebenbuhler/innen auszustechen.

4 LikesGefällt mir

21. Juli um 20:35
In Antwort auf 6rama9

"Wahre Liebe ist frei von Eifersucht und Besitzansprüchen"

Ich würde sogar weitergehen und sagen, die Aussage ist esoterischer Unsinn. Liebe erzeugt nun einmal Bindung und die Angst vor dem Verlust dieser Bindung ist immer in einem, auch wenn man "wahr liebt". Der eine empfindet sie stärker, der andere schwächer. Solange es im Rahmen bleibt und die Beziehung nicht belastet, schadet Eifersucht nicht. Im Gegenteil kann eine gewisse Eifersucht auch förderlich für die Beziehung sein, da sich der eifersüchtige Partner eventuell besonders um die Beziehung bemüht um vermeintliche Nebenbuhler/innen auszustechen.

Wenn es 'wahre Liebe' ist, so geht es doch nicht um 'besonderes Bemühen' als Postiveffekt von Eifersucht. Der Partner sollte/würde doch freiwillig vermitteln, dass es nicht nötig ist am Ende..Was nicht heißt,dass sie dann nicht existiert.Der Partner sollte hier quasi 'intuitiv korrigierend' fungieren, auf einer unterbewussten Ebene..

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
"Nett" und "süß"
Von: freundin85
neu
23. Juli um 9:58
Ich will ihn zurück!
Von: user8626
neu
22. Juli um 21:03

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen