Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bekannte getroffen... Will sie mehr?

Bekannte getroffen... Will sie mehr?

27. November 2014 um 15:05

Hallo liebe Leute!

Ich habe kürzlich eine Bekannte von früher getroffen, die vor ca. 4 Jahren für 2 Jahre mit einem Kumpel ne Art Beziehung hatte, also nicht jetzt die innigste, aber doch. Sie ist also nicht direkt eine gute Freundin, sonder eher eine Bekannte, mit der ich kaum was zu tun hatte.

Habe ihr vor ein paar Wochen (damals nur aus Ablenkung zu meiner Ex) nach etwa 2 Jahren angeschrieben (wir sind immer noch über ein soziales Netzwerk befreundet, sahen uns aber ca. 2 jahre nicht) wie es ihr gehe. Sie war im Krankenstand (Unfall) und meinte aber nach kurzem Geschreibe, dass wir ja mal auf ein Glas gehen könnten, wenn sie wieder fit wäre. Ich stimmte freudig zu.

2 Wochen später schrieb ich ihr mal. Sie war wieder halbwegs fit (noch etwas wackelig aber doch) und meinte, das kommende We wäre sie unterwegs und dass wir auf ein Glas gehen könnten (ich hatte aber keine Zeit an diesem We). Wir schrieben noch einige Nachrichten. Sie war sehr interessiert und beeindruckt was ich jobmässig machte und mich fortbildete. Sie fragte da viel nach. Unter anderem sagte sie mir, dass ich gerne mal mit ihr und ihren Leuten unterwegs sein könnte, die würde sie mir vorstellen.

Ich meinte dann, dass wir das schon machen könnten. Ich fragte dann wegen Silvester an, was sie so macht, da ich ursprünglich mit meiner Freundin was tun wollte, aber leider seit einiger Zeit Schluss sei.

Daraufhin war sie recht neugierig und fragte mich schon sehr aus, warum Schluss sei und die genauen Gründe etc. Sie entschuldigte sich sogar für ihre Neugierde.

Wir schrieben sicher 3 Stunden und dann bevor sie zu Bett musste, schrieb sie nochmals, dass wir gerne mal auf ein Glas gehen können, dass sie am kommenden We leider schon verplant wäre, aber die Woche drauf wäre sie wieder auf dem Weg. Ich meinte dann, dass wir uns da sicher treffen werden.

ES KAM ANDERS:

Durch Zufall sah ich sie letztes We, als sie mit Freunden von einer Promotionsfeier in das gleiche Lokal kam, wie ich gerade (mit Freunden).

Sie sah mich beim Eingang, kam freudig auf mich zu und sagte, ich solle nicht weggehen, sie müsse sich nur gerade kurz merken wo ihre Leute umgehen und würde dann gleich zu mir kommen, damit wir auf ein Getränk gehen könnten.

Ich ging jedoch weiter mit meinen Freunden und sie schrieb mir dann ne SMS. Ob ich noch im Lokal wäre und sie entschuldige sich, dass es nun länger gedauert hätte, sie sich aber freuen würde, wenn wir jetzt auf ein Glas gehen könnten. Ich solle zu ihr runter kommen (sie beschrieb noch wo).

Tat ich auch, wir unterhielten uns gut, lachten und obwohl ich sie zuvor eher nur als bekannte/kollegin sah, spürte ich einen kleinen Funken in mir, eine Anziehung.

Während eines Gesprächs fragte sie mich dann, ob ich sie zum WC hin begleiten könnte, da sie leider noch etwas wackelig auf den beinen wäre. Ich sagte ihr, das wäre kein problem. Sie hängte sich bei meinem arm ein, genauer gesagt hielt sie sich bei meinem bizeps *g* und so gingen wir rauf. Und ich holte sie dann wieder ab. Das machte ich für sie 2 mal und sie bedankte sich immer sehr dafür..

Etwas später stellte sie mir noch 2 Kollegen vor, eher sie dann kurz wegging und mit ein paar Leuten redete (begrüsste etc). Ich ging dann aber weiter, weil ich mir dachte, dass sie ja ihre Leute nicht vernachlässigen kann, weil sie ja mit denen hier war und offenbar dort auch nicht mehr los konnte (waren einige Leute), also schrieb ich ihr ne SMS, dass ich noch weitergezogen wäre.

Am nächsten tag schrieben wir dann wieder. Sie schrieb, dass sie es voll nett fand, dass wir uns getroffen haben und bedankte sich nochmals für den tollen Begleitservice. Ich meinte dann, dass der Begleitservice jederzeit wieder einspringen würde und ich hoffe, dass sie sich gut aufgehoben gefühlt hat.

Sie meinte dann ja definitiv". Ich fragte dann, ob sie wieder mal was machen möchte.

Sie schrieb mir dann: Ja gerne, nur leider bin ich nächste woche schon verplant, aber die Woche darauf ginge.

Ich meinte dann spasshalber, ob man bei ihr nen termin brauchen würde und sie meinte dann ja sieht fast so aus

Sie schrieb dann gleich: Lass uns gleich Dienstag ausmachen, sonst wir das nichts.

Ich bestätigte ihr den Dienstag, dass ich dort noch nichts vor hätte.

Sie meinte dann: Super, freu mich schon drauf

Ich schrieb ihr, dass ich mich auch darauf freuen würde und wünschte ihr noch ne gute nacht (sie schrieb sie wolle zu bett gehen, weil sie noch etwas ko war).

DAS WARS SOWEIT!

Das war am Sonntag. Nachher hatte weder ich, noch sie was diese tage geschrieben.

Was denkt ihr, deutet sie da mehr Interesse an oder eher nur kollegial?

Wie soll ich das mit dem Kontakt machen, soll ich mich die Tage mal unverbindlich melden und ev. Für Dienstag schon was vorschlagen?

Mehr lesen

28. November 2014 um 9:05

DANKE
für die bisherigen Kommentare
Ja, dass sie Interesse hat, ist mir schon aufgefallen, spätestens nachdem sie meinte, sie würde das toll finden, dass ich mich positiv verändert hätte und dass sie was trinken gehen wollte und auch gleich zugestimmt hat, als ich es vorschlug.

werde mich heute mal kurz bei ihr reinmelden und fragen wie die woche so war und ev. werde ich dann mal vorgreifen und ihr meinen vorschlag (cocktail trinken gehen) sagen.

mal sehen, wie sie reagiert. hoffe, sie hat es nicht vergessen und noch zeit (dass nichts dazwischen kommt).

Gefällt mir

28. November 2014 um 10:48
In Antwort auf tomsen3

DANKE
für die bisherigen Kommentare
Ja, dass sie Interesse hat, ist mir schon aufgefallen, spätestens nachdem sie meinte, sie würde das toll finden, dass ich mich positiv verändert hätte und dass sie was trinken gehen wollte und auch gleich zugestimmt hat, als ich es vorschlug.

werde mich heute mal kurz bei ihr reinmelden und fragen wie die woche so war und ev. werde ich dann mal vorgreifen und ihr meinen vorschlag (cocktail trinken gehen) sagen.

mal sehen, wie sie reagiert. hoffe, sie hat es nicht vergessen und noch zeit (dass nichts dazwischen kommt).

Nicht zu voreilig sein
Hey! Also ich würde mich an deiner Stelle zwar schon heute mal bei ihr melden und fragen wie es ihr so gut.. Aber ich würde auf keinen Fall schon heute euer "Date" am Dienstag ansprechen - nur nichts überstürzen.. Es ist ja echt noch ein bissl bis dahin und so setzt du sie vielleicht unnötig unter Druck oder gibst ihr das Gefühl, dass du sie "erdrückst"

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 11:29

UPDATE:
heute wäre unser treffen. gestern hab ich sie angeschrieben wie es ihr geht und sie hat mich gleich gefragt wo und wann wir uns heute treffen.

jetzt hat sie mir heute vormittag geschrieben, dass es ihr wirklich peinlich ist das zu sagen, aber sie wäre recht krank, halsweh etc und sie daher es eher nicht schaffen werde
.
sie fügte aber noch hinzu, dass ich alternativ auch heute bei ihr zu hause auf ein plaudern kommen könnte, aber sie natürlich nicht möchte, dass ich mich anstecke und ob das dann eine so gute idee wäre.

sie würde es mir überlassen oder wir könnten einfach auch einfach nächsten dienstag ausmachen.


tja, das ist der aktuelle stand. bin noch beim überlegen, was ich ihr antworte.
weiss gerade selber nicht wie tun!
bin gerade in einer entscheidungsfalle!!
vorschläge?

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 14:01

Klingt nicht übel
wäre ne gute idee. aber ist das nicht zu "needy" wenn man so fürsorglich ist beim kennelernen?

ansonsten klingt es gut. eventuell sag ich ihr ja, dass wir dienstag das "normale" treffen ja trotzdem noch nachholen können.

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 15:02
In Antwort auf tomsen3

Klingt nicht übel
wäre ne gute idee. aber ist das nicht zu "needy" wenn man so fürsorglich ist beim kennelernen?

ansonsten klingt es gut. eventuell sag ich ihr ja, dass wir dienstag das "normale" treffen ja trotzdem noch nachholen können.

Kurzer Besuch!
Ich würde heute auch kurz bei ihr vorbei schauen - aber halt wirklich nur mit Vitaminen im Gepäck auf eine halbe Stunde und wegen nächster Woche würd ich jetzt mal noch nichts sagen, sondern schaun was sich ergibt bzw. vielleicht schlägt sie es ja eh von selbst vor

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 15:03

OK
ja klingt wirklich gut. glaube, das werde ich wohl machen

tja, wenn wir uns super verstehen, könnte es ja doch etwas länger werden. ich meine zu lange auch nicht, muss ja wieder früh aufstehen, aber man kann ja das nächste "date" in aussicht stellen

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 15:11
In Antwort auf bienchen2121

Kurzer Besuch!
Ich würde heute auch kurz bei ihr vorbei schauen - aber halt wirklich nur mit Vitaminen im Gepäck auf eine halbe Stunde und wegen nächster Woche würd ich jetzt mal noch nichts sagen, sondern schaun was sich ergibt bzw. vielleicht schlägt sie es ja eh von selbst vor

.
ok, ich glaube, ich weiss schon wie du das meinst
in der kürze liegt die würze *g*

ein längerer aufenthalt wäre auch wahrscheinlich zu anstrengend für sie und glaube auch, dass es dann nicht so nett werden würde.

tja, mal sehen ob sie bevor ich gehe was vorschlägt von sich aus, wäre gut

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 18:14

SIEHT LEIDER NACH NIX AUS!!
also ich hab ihr vor 2 stunden geschrieben, dass ich mal heute zu ihr komme (auf ihren vorschlag hin) und sie einen sprung besuche, um die ansteckungsgefahr zu minimieren und damit sie sich später auskurieren kann. (mit nem zwinkern).
und dass sie mir nochmal kurz die adresse geben soll, ich hätte ab ca. 6 zeit.

sie hat meine nachricht 10 minuten nachdem ich sie verschickt hatte gelesen und es ist nichts mehr von ihr gekommen.

da es eigentlich schon zeit wäre sich mal zu melden, gehe ich davon aus, dass leider nix mehr wird.

verstehe zwar nicht warum, aber kann man nix machen!

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 18:31
In Antwort auf tomsen3

SIEHT LEIDER NACH NIX AUS!!
also ich hab ihr vor 2 stunden geschrieben, dass ich mal heute zu ihr komme (auf ihren vorschlag hin) und sie einen sprung besuche, um die ansteckungsgefahr zu minimieren und damit sie sich später auskurieren kann. (mit nem zwinkern).
und dass sie mir nochmal kurz die adresse geben soll, ich hätte ab ca. 6 zeit.

sie hat meine nachricht 10 minuten nachdem ich sie verschickt hatte gelesen und es ist nichts mehr von ihr gekommen.

da es eigentlich schon zeit wäre sich mal zu melden, gehe ich davon aus, dass leider nix mehr wird.

verstehe zwar nicht warum, aber kann man nix machen!

Öhm, sie ist krank??
Ich weiß ja nicht wie es dir geht wenn du krank bist, aber ich will dann eigentlich meine Ruhe und pennen und niemanden sehen. Und erst recht nicht jemanden, den ich kaum kenne und/oder auch noch beeindrucken will.

Anstatt jetzt also wie ein Teenie jedes Wort und jede Reaktion von ihr in die Waagschale zu werfen mach mal halblang, genieße die Zeit mit ihr (immerhin bist du erst kurz getrennt) und wenn du dir sicher bist dass DU mehr willst, dann sag es ihr!

Gefällt mir

2. Dezember 2014 um 18:50

...
"jetzt hat sie mir heute vormittag geschrieben, dass es ihr wirklich peinlich ist das zu sagen, aber sie wäre recht krank, halsweh etc und sie daher es eher nicht schaffen werde
.
sie fügte aber noch hinzu, dass ich alternativ auch heute bei ihr zu hause auf ein plaudern kommen könnte, aber sie natürlich nicht möchte, dass ich mich anstecke und ob das dann eine so gute idee wäre."

Klingt nicht nach: komm vorbei und pfleg mich, oder?

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 0:49

SPÄT ABER DOCH
hat sie sich dann gemeldet. war vorher nur komisch, da sie mich ja zuerst quasi eingeladen hatte und meine nachrichten 2 stunden zuvor gelesen hatte, aber ich glaube sie hatte wohl wirklich vorher noch aufgeräumt oder so.... EGAL.

war dann bei ihr. haben uns super unterhalten und muss auch sagen, dass wir uns super verstehen wir wussten immer was sagen, war alles automatisch gut. wenn die chemie stimmt, kann man nicht viel falsch machen.

wir haben zwar bisschen abstand zwischen uns gehabt, weil sie ja gelegen ist, wegen dem fuss und weil es ihr nicht so gut ging (wollte mich ja nicht ansteckdn), aber sonst hatte ich ein gutes gefühl mit/bei ihr.

konnte natürlich nicht widerstehen und auch mal nebenbei kurz checken, wie aufmerksam sie ist. aber sie hat bei den gesprächen mit mir sich sichtbar sehr wohlgefühlt, hat sie indirekt auch gesagt, und sich so zu mir gedreht und auch gut blickkontakt gehalten. spürte da schon etwas von guter chemie zwischen uns, kann ich nicht beschreiben, aber es war gut so, dass wir da nix gemacht haben, denn das hat es sogar spannender zwischen uns gemacht. werde aber definitiv dran bleiben und nächstes mal (wenn sie gesund ist) auf etwas körperkontakt gehen

sie meinte dann es hatte sie sehr gefreut, dass ich sie besuchen gekommen wäre und fügt hinzu, nächstes treffen wäre sie wieder fit. ich meinte dann, dass wir den dienstag ja aufrecht halten könnten. sie meinte dann "ja gerne".

wünschte ihr noch ne gute nacht und viel glück für den morgigen tag, weil sie auch noch was erledigen müsse, obwohl es ihr nicht so gut geht.

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 8:26

DANKE!
ja, werds langsam angehen mit ihr.

werde natürlich weiter berichten, wenn du schon so nett fragst

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 10:04
In Antwort auf tomsen3

DANKE!
ja, werds langsam angehen mit ihr.

werde natürlich weiter berichten, wenn du schon so nett fragst

Und..
..warte jetzt mal ob von ihr der nächste Schritt kommt! Im Moment klingt es so ein bisschen als würdest du jedes Treffen'bzw. jede Kommunikation ins Rollen bringen.. Mach dich ein bisschen rar Wirst sehen, wenn du nicht nach dem Treffen am Dienstag fragst, wird sie es bestimmt machen.. Aber gib ihr Zeit

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 10:17
In Antwort auf bienchen2121

Und..
..warte jetzt mal ob von ihr der nächste Schritt kommt! Im Moment klingt es so ein bisschen als würdest du jedes Treffen'bzw. jede Kommunikation ins Rollen bringen.. Mach dich ein bisschen rar Wirst sehen, wenn du nicht nach dem Treffen am Dienstag fragst, wird sie es bestimmt machen.. Aber gib ihr Zeit

..
schon klar, hätte ich auch vor gehabt. dass ich mal gar nix mehr schreibe von mir aus, nicht mal am montag, sondern SIE kommen lasse, damit sie kontakt (zuerst) aufnimmt und nach dem treffen fragt und sollten wir uns am dienstag treffen, würde ich am schluss auch mal nix sagen

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 11:08

MOMENT!!
was das angeht bin ich immer zwiegespalten.

einerseits sehe ich ein, dass man initiative zeigen muss (mache ich eigentlich so gut wie immer), ABER es tut gut (würde auch mal gut tun), WENN die frau auch mal einen schritt auf einen mann zukommt, wenn ER doch schon die einleitung gemacht hat.

jeder mensch braucht einen ansporrn, wenn der mann eh schon anfangs initiative zeigt, merkt frau das ja (ist ja nicht blöd) und SIE kann dann auch einen schritt auf den mann zukommen, sprich: sie meldet sich auch mal bei ihm zuerst oder sie fragt auch mal nach nem date!!

man sollte sich ja "den ball" hin und her spielen.

kein mensch (egal ob mann oder frau) will was vorwiegend einseitiges machen!!

ich hatte das sehr oft bei meinen letzten frauen und das hat mich ehrlich gesagt oft aufgeregt, weil ich mir dache, warum muss ich immer alles machen. ich möchte als mann auch mal von der gegenseite EIGENINITIATIVE sehen und nicht NUR positives erwiderung. das ist nämlich ein unterschied!!

positive erwiderung: ich zeige zuerst initiative und sie reagiert positive darauf, hat interesse

eigeninitiative: sie macht auch mal den ersten schritt bei einer sache und ich reagiere dann enstprechend darauf

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 13:52
In Antwort auf tomsen3

MOMENT!!
was das angeht bin ich immer zwiegespalten.

einerseits sehe ich ein, dass man initiative zeigen muss (mache ich eigentlich so gut wie immer), ABER es tut gut (würde auch mal gut tun), WENN die frau auch mal einen schritt auf einen mann zukommt, wenn ER doch schon die einleitung gemacht hat.

jeder mensch braucht einen ansporrn, wenn der mann eh schon anfangs initiative zeigt, merkt frau das ja (ist ja nicht blöd) und SIE kann dann auch einen schritt auf den mann zukommen, sprich: sie meldet sich auch mal bei ihm zuerst oder sie fragt auch mal nach nem date!!

man sollte sich ja "den ball" hin und her spielen.

kein mensch (egal ob mann oder frau) will was vorwiegend einseitiges machen!!

ich hatte das sehr oft bei meinen letzten frauen und das hat mich ehrlich gesagt oft aufgeregt, weil ich mir dache, warum muss ich immer alles machen. ich möchte als mann auch mal von der gegenseite EIGENINITIATIVE sehen und nicht NUR positives erwiderung. das ist nämlich ein unterschied!!

positive erwiderung: ich zeige zuerst initiative und sie reagiert positive darauf, hat interesse

eigeninitiative: sie macht auch mal den ersten schritt bei einer sache und ich reagiere dann enstprechend darauf

FRAGE!!
Was kann man tun, wenn ein ehemaliger kollege, der mal mit ihr vor jahren was hatte noch sporadischen kontakt mit ihr hat und vielleicht etwas reinpfuscht, also mich schlecht redet bei ihr?
Habe durch nen blöden zufall was erfahren!
Weiss nicht, ob ich die sache dann nicht gleich lasse!?

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 14:24

NEIN!
ich hab in meinem letzten post nicht von "rar machen" gesprochen, sondern habe gefragt, was man überhaupt tun kann (bzw. ob es überhaupt sinn macht was zu tun) wenn ein ehemaliger kollege ihr offenbar schlechte dinge über mich erzählt, mich also schlecht macht bei ihr!?

ist ja nicht förderlich für mich!

Gefällt mir

3. Dezember 2014 um 15:10

GUT!
im prinzip kann ich eh nichts anderes machen, als auf kurs zu bleiben und mich mal, wenn ich bock habe wieder zu melden und sehe wie es weiterläuft...

hoffe nur, sie kommt auch mit der zeit in die gänge, weil einseitiges initiative ergreifen entmutigt/frustriert mich mit der zeit!

hatte das schon bei der letzten und das ging mich echt total an.

der/die ersten paar schritte sollte klar der mann machen (bin ich noch altmodisch). hab ich auch gemacht, nur kommt dann auch die phase, wo ich mal auch was sehen will!!

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 10:36

Kein Spielchen!
Ich habe nicht gemeint, dass er ein Spielchen spielen sollte, aber das er aufpassen sollte, dass er sie nicht mit Zuneigung & Kontaktaufnahmen überschüttet.. Gerade am Anfang kann das dann sehr in die Hose gehen, wenn sich jemand ständig bei dir meldet und fragt wann es ein nächstes Treffen gibt.. Ich finde es ist wichtig ein gesundes Mittelmaß zu finden.. Sprich Interesse zeigen, aber nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen.. und wenn man die Geschichte der beiden verfolgt, dann kann er jetzt schon mal abwarten bis von ihr ein weiterer Schritt kommt, weil bis dato kam von ihr ja noch gar nichts..

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 10:41
In Antwort auf tomsen3

NEIN!
ich hab in meinem letzten post nicht von "rar machen" gesprochen, sondern habe gefragt, was man überhaupt tun kann (bzw. ob es überhaupt sinn macht was zu tun) wenn ein ehemaliger kollege ihr offenbar schlechte dinge über mich erzählt, mich also schlecht macht bei ihr!?

ist ja nicht förderlich für mich!

Lasse Reden
Mach dir da keine Gedanken! Du kannst sie ja vom Gegenteil überzeugen Also wenn du Interesse an der Frau hast, solltest du dich nicht von einem blöden Gerede abschrecken lassen..

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 11:04
In Antwort auf bienchen2121

Kein Spielchen!
Ich habe nicht gemeint, dass er ein Spielchen spielen sollte, aber das er aufpassen sollte, dass er sie nicht mit Zuneigung & Kontaktaufnahmen überschüttet.. Gerade am Anfang kann das dann sehr in die Hose gehen, wenn sich jemand ständig bei dir meldet und fragt wann es ein nächstes Treffen gibt.. Ich finde es ist wichtig ein gesundes Mittelmaß zu finden.. Sprich Interesse zeigen, aber nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen.. und wenn man die Geschichte der beiden verfolgt, dann kann er jetzt schon mal abwarten bis von ihr ein weiterer Schritt kommt, weil bis dato kam von ihr ja noch gar nichts..

ZUSTIMMUNG!
da hast du absolut recht!

ich will keine spielchen spielen, mir ist das zu blöd und was für den kindergarten, ABER wie du schon richtig sagtest, möchte ich auch mal von ihr initiative sehen.

denn bisher habe ICH alles eingeleitet....

ICH habe mich zuerst gemeldet, ICH habe nach dem treffen gefragt....

sie hat zwar bisher zeitnah zurückgeschrieben, sie hat immer betont, dass sie sich freut, hat auch das treffen eingehalten bzw. hat sogar einen gegenvorschlag gemacht (das macht frau bei interesse), ABER leider noch keine EIGENinitiative.

also so wie ich, dass sie mal auf mich zukommt, war leider wirklich bisher noch nicht, was mir ehrlich gesagt schon etwas fehlt bzw. wo ich mir schon gewisse gedanken mache, warum FRAU das nicht tut, obwohl sie ja OFFENBAR interesse an mir hat (sonst hätte sie nicht solche zeichen gesetzt).

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 18:56
In Antwort auf bienchen2121

Lasse Reden
Mach dir da keine Gedanken! Du kannst sie ja vom Gegenteil überzeugen Also wenn du Interesse an der Frau hast, solltest du dich nicht von einem blöden Gerede abschrecken lassen..

HABE WAS AUS NEM PICKUP FORUM:
ich werde sie wie gewohnt (also authentisch mit meinem verhalten) morgen oder übermorgen kontaktieren. anrufe, sms, was auch immer und spätestens montag gegen abend dann die sache fix machen...

und natürlich dann am dienstag auf körperkontakt gehen beim was trinken mich also so seitlich neben sie setzen z.b. und gucken was passiert, ob madame es zulässt oder nicht

DER SPRINGENDE PUNKT LAUT PICKUP:
solange sie weiterhin dates zusagt und die gut passen, werd ich wie gehabt weiter machen... ich glaube sie meldet sich von selber, sobald mal "mehr" zwischen uns ist.

wenn ich so drüber nachdenke, ist sie so der typ... mal sehen ob ich da recht behalte war auch früher so bei einer, die erst in die gänge kam mit selber melden, als das mit uns mal lief (also der erste kuss, etwas mehr sicherheit war).

ABER, WENN:
sie jetzt auf das nächste treffen nicht mehr einsteigt, also absagt und KEINEN gegenvorschlag mehr macht, dann erst würde ich mich mal mich länger nicht mehr melden, bis sie auf mich zukommt, kontakt herstellt und SIE (vielleicht auch nur durch die blume) mal anfragt wegen nem treffen. wenn attraction da ist, wird sie sich melden, ansonsten könnte man es eh abhaken!

NOCHMAL KURZ GESAGT:
solange man mit seiner methode (authentisch bleibt) gute treffen erreicht/hat, sollte man so weitermachen und zusehen, dass man attraction aufbaut und im falle, dass dieses nachlässt (die frau das nächste treffen absagt, keine zeit hat und KEINE gegenvorschläge von ihr kommen) dann auf etwas abstand gehen und die frau kommen lassen. sollte sie nicht mehr auf einen zukommen, dann am besten vergessen, da offenbar kaum/zu wenig attraction noch vorhanden wäre.

übrigens: das mit der 2. variante, wenn die frau also mal date absagt und nichts sonst kommt, hat ein kumpel von mir auch so gehabt und bei dem hatte es funktioniert, dass sie sich dann mal bei ihm meldete und im laufe des gesprächs mit ihm das nächste vereinbarte

mal sehen, ob es wirklich zum erfolg führt

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 19:24

Riesen taktik?
das ist ne einfache sache

ich mach wie bisher weiter, ganz einfach
wenn sie nicht mehr will, tue ich auch nix mehr, kommt sie ist gut und sonst ists halt aus

was ist daran kompliziert?

ich habs oben nur ausführlich erklärt

Gefällt mir

8. Dezember 2014 um 21:21

SO LEUTE!!
date für morgen wurde von mir heute nochmals fixiert, sie hat gleich zugesagt bzw. es bestätigt und lediglich erbeten, das treffen früher zu machen...

mal sehen wie es morgen wird. ich kenne das lokal leider nicht, welches sie ausgesucht hat, aber ich hoffe mal, man sitzt da auch etwas mehr beisammen, damit ich bisschen körperkontakt aufbauen kann

halte euch gerne auf dem laufenden.
ist also unser 2. date morgen. wie gesagt, werde versuchen körperkontakt aufzubauen und
ich werde am schluss des abends mal (habe ich mir vorgenommen) nichts wegen dem 3. date sagen...

vielleicht einfach mal spontanter machen ist meine devise. unerwartet mal durchklingeln und sie zum essen einladen oder kino wäre mal was neues, anstatt immer alles so steif auszumachen

Gefällt mir

9. Dezember 2014 um 9:43
In Antwort auf tomsen3

SO LEUTE!!
date für morgen wurde von mir heute nochmals fixiert, sie hat gleich zugesagt bzw. es bestätigt und lediglich erbeten, das treffen früher zu machen...

mal sehen wie es morgen wird. ich kenne das lokal leider nicht, welches sie ausgesucht hat, aber ich hoffe mal, man sitzt da auch etwas mehr beisammen, damit ich bisschen körperkontakt aufbauen kann

halte euch gerne auf dem laufenden.
ist also unser 2. date morgen. wie gesagt, werde versuchen körperkontakt aufzubauen und
ich werde am schluss des abends mal (habe ich mir vorgenommen) nichts wegen dem 3. date sagen...

vielleicht einfach mal spontanter machen ist meine devise. unerwartet mal durchklingeln und sie zum essen einladen oder kino wäre mal was neues, anstatt immer alles so steif auszumachen

Alles easy
Deinen Vorsatz ein bisschen spontanter zu werden, find ich sehr gut Manchmal ist es einfach gar nicht möglich ein Date, eine Situation bzw. einen Moment zu planen.. Lass es einfach auf dich zukommen - wird bestimmt ein schöner Abend!

Gefällt mir

9. Dezember 2014 um 23:26

DAS WAR DAS 2. DATE:
da ihr so viel zeit investiert habt, will ich euch das 2. date nicht vorenthalten:
kurz um, wir haben uns getroffen, super unterhalten, ich spürte irgendwie schon so ne chemie zwischen uns, scher zu beschreiben... aber war zunächst toll.
naja wir sind dann auch mal auf nen kumpe zu sprechen gekommen von früher, der zeitweise mit mir mal befreundet ist (haben wegen seiner jetzigen freundin da eher sporadischen kontakt), aber da meinte sie, er wäre nix mehr für sie und ich wäre da viel anders und reifer etc...
wir haben dann auch über das thema kinder gesprochen, wo sie meinte, sie glaube nicht dass sie mal welche will, weil ihr das zu einengend wäre, aber sie könne es wohl auch nicht sagen, ob sie das nie will. dann kamen wir eben auf meine kinder zu sprechen (sie wusste davor schon von ihnen) und hat mich da halt ausgefragt und fand meine einstellung sehr gut etc.
sie hat mich dann eingeladen und darauf bestanden, sie fuhr mich noch nach hause, weil ich zu fuss da war und als wir dann ankamen, war kurz stille, und sie fing dann an zu sagen.... dass es echt schön war heute, aber dass sie wohl wegen dem einen kumpel von mir nicht mehr haben könnte, weil er offenbar noch öfters von ihr redet und es ihm warscheinlich schlecht gehen wurde und da ich mit ihm ja immer noch befreundet bin, möchte sie da keinen wickel reinbringen.
sie meinte dann, sie hoffe, dass ich das verstehen kann und dass wir sonst weiterhin befreundet sein könnten.
ich sagte ihr, dass ich schon verstehe was sie meint und ich hätte auch immer wieder im hinterkopf gehabt, ob es gut wäre, weil wenn er das mit uns dann mal rausfinden würde, ob ihn das nicht fertig machen würde...
tja, fands trotzdem schön mit ihr, habe mich gut unterhalten und so wie sie es gesagt hat, finde ich es mal vorbildich von einer frau, anstatt diese blöden spielchen... also da muss ich echt sagen, endlich mal eine, die direkt spricht.
ich dachte mir auch, da sieht man wirklich deutlich, dass frauen dass sofort peilen, wenn ein typ mehr will, auch wenn man nicht so auf körperkontakt geht.
bisschen bin ich schon enttäuscht, weil die chemie irgendwie schon gestimmt hätte, hab das schon gemerkt, als wir beide redeten...
werde das thema also für mich abschliessen. das einzige was mich doch etwas wurmt bzw. was mich brennend interessieren würde (was ich aber nie erfahren werde) ist, ob das mit dem kumpel von mir wirklich der grund war, oder ob ich nicht ihr typ war.
klar werdet ihr jetzt sagen, ist doch egal, aus und abhaken, aber interessieren würde es mich doch, ob sie da schon ehrlich war, oder ob meine kids der grund waren oder ich so nicht ihr typ bin, dass bei ihr ev. nicht der funke übergesprungen ist.
egal, ich werds nie erfahren, also versuche ich es ihr mal zu glauben und darunter einen schlusstrich zu ziehen!

Gefällt mir

10. Dezember 2014 um 9:17
In Antwort auf tomsen3

DAS WAR DAS 2. DATE:
da ihr so viel zeit investiert habt, will ich euch das 2. date nicht vorenthalten:
kurz um, wir haben uns getroffen, super unterhalten, ich spürte irgendwie schon so ne chemie zwischen uns, scher zu beschreiben... aber war zunächst toll.
naja wir sind dann auch mal auf nen kumpe zu sprechen gekommen von früher, der zeitweise mit mir mal befreundet ist (haben wegen seiner jetzigen freundin da eher sporadischen kontakt), aber da meinte sie, er wäre nix mehr für sie und ich wäre da viel anders und reifer etc...
wir haben dann auch über das thema kinder gesprochen, wo sie meinte, sie glaube nicht dass sie mal welche will, weil ihr das zu einengend wäre, aber sie könne es wohl auch nicht sagen, ob sie das nie will. dann kamen wir eben auf meine kinder zu sprechen (sie wusste davor schon von ihnen) und hat mich da halt ausgefragt und fand meine einstellung sehr gut etc.
sie hat mich dann eingeladen und darauf bestanden, sie fuhr mich noch nach hause, weil ich zu fuss da war und als wir dann ankamen, war kurz stille, und sie fing dann an zu sagen.... dass es echt schön war heute, aber dass sie wohl wegen dem einen kumpel von mir nicht mehr haben könnte, weil er offenbar noch öfters von ihr redet und es ihm warscheinlich schlecht gehen wurde und da ich mit ihm ja immer noch befreundet bin, möchte sie da keinen wickel reinbringen.
sie meinte dann, sie hoffe, dass ich das verstehen kann und dass wir sonst weiterhin befreundet sein könnten.
ich sagte ihr, dass ich schon verstehe was sie meint und ich hätte auch immer wieder im hinterkopf gehabt, ob es gut wäre, weil wenn er das mit uns dann mal rausfinden würde, ob ihn das nicht fertig machen würde...
tja, fands trotzdem schön mit ihr, habe mich gut unterhalten und so wie sie es gesagt hat, finde ich es mal vorbildich von einer frau, anstatt diese blöden spielchen... also da muss ich echt sagen, endlich mal eine, die direkt spricht.
ich dachte mir auch, da sieht man wirklich deutlich, dass frauen dass sofort peilen, wenn ein typ mehr will, auch wenn man nicht so auf körperkontakt geht.
bisschen bin ich schon enttäuscht, weil die chemie irgendwie schon gestimmt hätte, hab das schon gemerkt, als wir beide redeten...
werde das thema also für mich abschliessen. das einzige was mich doch etwas wurmt bzw. was mich brennend interessieren würde (was ich aber nie erfahren werde) ist, ob das mit dem kumpel von mir wirklich der grund war, oder ob ich nicht ihr typ war.
klar werdet ihr jetzt sagen, ist doch egal, aus und abhaken, aber interessieren würde es mich doch, ob sie da schon ehrlich war, oder ob meine kids der grund waren oder ich so nicht ihr typ bin, dass bei ihr ev. nicht der funke übergesprungen ist.
egal, ich werds nie erfahren, also versuche ich es ihr mal zu glauben und darunter einen schlusstrich zu ziehen!

...
Auch wenn du es wissen würdest, würde es ja an der Situation nichts ändern Vielleicht ist es nämlich auch ein Zusammenspiel von ein paar Faktoren.. Aber es ist zumindest gut, dass du jetzt weißt woran du bist/warst und dass du es für dich abschließen kannst.. Hoffe du bist nicht allzu geknickt, dass sich daraus nicht mehr entwickelt hat?

Gefällt mir

10. Dezember 2014 um 9:30
In Antwort auf bienchen2121

...
Auch wenn du es wissen würdest, würde es ja an der Situation nichts ändern Vielleicht ist es nämlich auch ein Zusammenspiel von ein paar Faktoren.. Aber es ist zumindest gut, dass du jetzt weißt woran du bist/warst und dass du es für dich abschließen kannst.. Hoffe du bist nicht allzu geknickt, dass sich daraus nicht mehr entwickelt hat?

Ne
mir ging es gestern nachher nicht schlecht, weil ich sie auch so als kollegin haben kann, also es ist da bei mir jetzt nicht voll liebe oder so entstanden, wir hatten ja keine körperkontakt etc, war nur bisschen flirten, mehr nicht und ich werde mit ihr eine sporadische freundschaft halten, weil ich sie als menschen sehr schätze, sie hat einen starken charakter und das fasziniert mich an ihr, nebenbei kann man sich super mit ihr unterhalten!

geknickt bin ich jetzt wegen ihr nicht, aber mir kommen eben die erinnerungen an die 3 dates bzw annäherungen bei frauen die ich kürzlich hatte. eine blöder als die andere. soviel zum thema "nur männer haben kein feingefühl, wenn sie von einem nichts wollen"... also so krass wie diese damen habe ich das bisher noch nie erlebt (und ich habe schon viele frauen kennengelernt).

glaub das ist/war nicht mein jahr!!

hoffe es geht mal wieder bergauf. 4 abfuhren binnen kurzer zeit sind nicht motivierend!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen