Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beim Sex Name von einer Anderen gesagt

Beim Sex Name von einer Anderen gesagt

29. November 2012 um 0:59

Hallo.. Ich bin neu hier und poste anonym, einfach weil ich Rat von Leuten von Außen brauche, da mein ganzes Umfeld nicht objektiv ist und schon sehr lange will dass ich mich von meinem Freund trenne. Das, was letzte Nacht passiert ist ist also gefundenes Fressen für die..

Mein Freund ist 26 und ich 20, wir sind erst seit 4 Monaten zusammen. Er war lange Zeit arbeitslos und hat jetzt seit ungefähr einem Monat wieder einen Job als Koch. Das Restaurant gehört einem Freund von ihm und seiner Freundin. Mein Freund hängt also jetzt täglich ca 14 Stunden dort in der Küche und wir sehen uns immer seltener, was ich aber gar nicht so schlimm finde, da ich froh bin dass er endlich wieder Arbeit hat (und er hat ein Problem mit Alkohol und kiffen und ich weiß dass er nicht trinken und nicht rauchen kann wenn er in der Küche arbeitet).. Immer wenn wir uns dann sehen und er über die Arbeit redet erzählt er wie schrecklich die Freundin von seinem Chef ist, dass die die Leute in der Küche ständig zur Sau macht und den Chef markiert und dass es deswegen zwischen ihr und dem Chef momentan nicht so gut läuft.. Immer wenn ich ihn mal anrufe und ich höre er ist nicht im Restaurant sondern unterwegs und ich frage ihn dann wo er ist heißt es er ist für sie einkaufen.. Röcke, Blusen, Schuhe.. Weil sie nicht mehr in die Stadt kommt.. Ich fand alles okay und nicht schlimm, bis gestern Nacht..

Wir hatten in letzter Zeit sehr viel Streit wegen anderen Dingen aber gestern Abend war endlich alles wieder schön.. Lagen im Bett, haben viel geredet und geschmust und das ist dann in Sex übergegangen.. Es war richtig schön und intensiv, danach hab ich ihn noch ein wenig verwöhnt und auf einmal sagt er ausversehen den Namen von der Chefin zu mir, während ich gewisse Dinge mit ihm gemacht habe... Er war selbst total geschockt und ich brauchte gar nicht erst nachfragen ob ich richtig gehört habe, da er den Namen selbst wiederholt hat.. Er meinte es tut ihm leid und gleichzeitig dass so was nicht zu entschuldigen ist und dass er momentan einfach gestresst ist.. Er hat mich die letzten Tage öfters so genannt, aber beim Sex? Heißt das, dass er dabei an sie gedacht hat, sie evtl attraktiv findet? Er hat sich so schlecht gefühlt und meinte direkt er sollte aufhören zu kiffen und zu trinken (ach echt?!) aber gestern war er weder bekifft noch betrunken, sondern war ganz bei sich..
Kann es wirklich nur ein versehen gewesen sein? Ich bin einfach so verwirrt, ich dachte einfach so was passiert nur in schlechten Filmen aber nicht im echten Leben.. Sie ist halt in seinem Alter und sie waren vorher schon befreundet und keine Ahnung... Ich bin dann letzte Nacht gegen halb 3 dann noch nach Hause gegangen, weil es einfach so eine Demütigung war, es hat einfach nur krass weh getan...
Er meinte sofort (ich hab gar nichts zu dem Ausrutscher gesagt) "ich kann morgen sofort kündigen!" ich meinte nur dass das totaler Unsinn ist und er den Job dringend braucht.. Aber dass er sofort so reagiert hat hat mich im Nachhinein doch stutzig gemacht, wenn da nichts ist - keine Gefühle, keine Anziehung, nichts - warum will er dann SOFORT fliehen?

Ich hoffe der Thread ist nicht zu lang und kein "Teenieproblem" das man nicht ernst nehmen kann

Mehr lesen

29. November 2012 um 13:27

Also ich kann
mich dazu aus der Sicht deines Freundes äußern: Mir ist das vor ein paar Jahren auch mal passiert. Die Situation war bei mir, dass ich frisch von meinem Freund getrennt war, dann mit einem anderen geschlafen habe und dort ist mir der Name meines Ex raus gerutscht. Ich kann dir aber garantieren, dass ich in dem Moment nicht an meinem Ex gedacht habe. Ich denke, es war einfach die Gewohnheit, diesen Namen so oft zu sagen.
Aber es war mir auch super peinlich und ich hätte nie gedacht, dass mir so etwas passieren könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 23:32

Hm
Eben ich dachte auch dass es echt nur ein Ausrutscher gewesen sein könnte, aber die ganze Situation macht mich dann doch fertig.. Ich will nicht überreagieren und aus einer Mücke einen Elefanten machen, aber ich kann und will nicht alles durchgehen lassen und wie ein kleines naives Mädchen denken dass das nichts zu bedeuten hat...
Ich mein, die zwei sehen sich bestimmt so 90 Stunden/Woche und wir uns wenn hoch kommt vllt... 2? Von daher kann es schon sein dass es momentan eher Gewohnheit ist ihren Namen zu sagen statt meinen, aber die sind und waren nicht zusammen.. Es ist einfach so unglaublich schwer einzuschätzen, ich bin einfach verwirrt
Das ist ja jetzt 3 Tage her und seit dem habe ich mich nicht mehr bei ihm gemeldet, einfach weil ich nicht weiß was ich sagen und machen soll, ich will mich nicht falsch entscheiden.. Aber so tun als wär nichts gewesen und lustig mit ihm weiter schlafen kann ich auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 23:35

Edit
...und wenn ich ihn frage heißt es doch eh "war ein versehen, ich hab nicht an sie gedacht, ich finde sie nicht geil, bist du verrückt? das ist die frau von nem freund von mir" bla... ich werde wohl nie dahinter kommen was da ist... :|

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2012 um 11:46

Er
Er hat mir morgens um 6 ne Sms geschrieben ich soll mich bitte melden wenn ich wach bin... Hab ich nicht gemacht.. Dann hat der Donnerstag bei mir zu Hause angerufen als ich arbeiten war und gestern hat er auch angerufen und dann bin ich dran gegangen und dann hat er mich geragt warum ich mich nicht melde.. Hab dann nur gesagt dass ich viel nachdenken muss und ich nicht vor der Arbeit mit ihm reden wollte weil ich Angst hatte Bauchweh zu bekommen (bin krank) und es dann nicht zur Arbeit zu schaffe..
Jetzt ist er hier.. Er sagt gar nichts mehr dazu, kein Entschuldigung, keine Erklärung, nichts. Hab ihn gerade nichmal darauf angesprochen und hab ihn gefragt ob er sie attraktiv findet und dann ist er voll durchgedreht und meinte nur "du kapierst gar nichts" und ich nur "ja sorry aber ich denke nicht an jemand anderen wenn wir miteinander schlafen und sag erst recht nicht einen anderen namen" und darauf nichts... Er liegt hier mit dem rücken zu mir und sagt und macht nichts, schweigen. Selbst wenn ich jetzt hier neben ihm sitze mit dem ipad und das hier schreibe, nichts..

Ich hab ihm am tag selbst nicht zur sau gemacht oder bin ausgerastet, jetzt frage ich ein mal nach weil es mich seit tagen bedrückt und er reagiert so.. hätte er es mir schon tausend mal erklärt und sich entschuldigt könnte ich so eine reaktion verstehen, aber außer kurz danach hat er ja auch gar nichts mehr davon gesagt..

Gestern als wir telefoniert haben meinte er so "ja wir sehen uns momentan kaum und reden wenig, aber du kannst jeder zeit ins restaurant kommen zu mir hinten in die küche und dich zu mir setzen, hab mit dem chef schon geredet" aber dass ich keinen bock habe da hin zu gehen, wo sie ist versteht er auch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2012 um 16:33

...ja...
ich wollte am liebsten auch sagen "wenn du dazu nichts mehr zu sagen hast, kannst du jetzt auch nach Hause gehen", aber bevor ich das sagen konnte ist er selber ausgerastet, ist aufgestanden und meinte so "melde dich wenn ich wirklich zu dir kommen kann und du mich nicht mehr mit solchen fragen nervst" und darauf habe ich nur gesagt "dann kannst du lange warten, ich will das nämlich geklärt haben und das geht nur durch fragen.. Ich hab in der nacht selbst nichts gesagt oder getan, hab nicht mal angefangen vor dir zu heulen und jetzt frag ich einmal nach und dann das?!"
dann fing er wieder an völlig am thema vorbei zu reden, meinte ich wäre ja soo eifersüchtig und würde ihm den umgang mit anderen frauen verbieten, mich selbst kommt aber (EIN MAL) ein freund besuchen weil ich seit monaten krank bin.. Das habe ich ihm an dem abend erzählt als es passiert ist dass nachmittags ein freund vorbei gekommen ist und wir tee getrunken haben und musik gehört, mein gott.. aber ich hab dann beim sex nicht seinen namen gesagt, wo ist da also bitte das argument?!

naja...fühlt sich an als wärs aus jetzt, ich werde mich jedenfalls nicht bei ihm melden.. wenn er wieder vor der tür steht weiß ich noch nicht was ich machen soll, aber ich hab keine lust mehr mich von ihm verarschen zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2012 um 18:26

Nicht das erste mal...
Es ist nicht das erste Mal dass wir so eine Auseinandersetzung hatten bei der es um einen Fehler ging den er gemacht hat und er derjenige war der dann abgehauen ist und sauer war.. Ich habe mich bis auf ein Mal nie bei ihm nach so was gemeldet und er kam dann immer paar Tage später an und schreibt mir dass es ihm schrecklich geht, er nicht schlafen kann, er mich vermisst und so weiter.. ich weiß nur nicht wie lange das so weiter gehen soll und wie oft "halb Schluss" sein soll.. Aber darüber kann ich mir dann ja Gedanken machen, wenn er wieder vor der Tür stehen sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2012 um 16:30

OHHHHHH
man was gibt es da denn noch zu überlegen,Glas klar würde ich sagen,lass dich doch nicht verarschen.Da fällt mir echt weiter nichts zu ein,sorry aber sei doch nicht so dumm und naif

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 8:27

Hört sich nicht gut an
Welche Frau lässt einen Angestellten für sich Klamotten und Schuhe kaufen? Man geht als Frau doch gern selbst shoppen, oder? Wenn es der eigene Freund noch macht, okay... aber ein befreundeter Angestellter? Finde ich sehr seltsam! Schuhe sind ja nun mal etwas persönliches und keine Briefmarken fürs Büro...

Ich weiß nicht, ob es passieren kann, dass man beim Sex den Namen einer anderen sagt. Mir ist das noch nie passiert. Meinen Partnern ebenfalls nicht. Fakt ist aber, dass dein Freund jetzt auf Nachfrage aggressiv wird. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass nur getroffene Hunde bellen. Niemand müsste aggressiv werden, wenn da nichts ist. Dann kann man zu seinem Fehler stehen und vernünftig drüber sprechen. Mit der Aggression versuchen viele abzulenken und zu vertuschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 19:15

Re:
Ich war ja nicht dabei, aber ich glaube, bei sowas würde ich mir auch erstmal viel einreden, sauer sein usw. obwohl das wahrscheinlich nicht mal so schlimm ist.

Guck mal, du sagst er hat dich schon öfter so genannt. Dein Freund ist 14 Stunden in der Küche und hat mit dieser Frau zu tun, sowas merkt sich das Gehirn. Ich denke, da kann es schon mal passieren, dass er dann aus Versehen den Namen seiner Chefin zu dir sagt. Dass das jetzt beim Sex passiert ist, ist natürlich blöd, aber wahrscheinlich nur Zufall. Ich glaub nicht, dass das was damit zu tun hat, dass er sie sonderlich attraktiv findet oder an sie gedacht hat dabei, sondern einfach dass er (gezwungenermaßen) viel Zeit mit dieser Frau verbringt und sein Kopf halt nicht so schnell umgeschalte hat

Meine Mutter hat mich auch schon beim Namen von meinem Vater genannt ( und ich bin ein Mädchen), und ich bin ihr deswegen trotzdem nicht böse oder gehe davon aus, dass sie mich männlich oder attraktiv findet.

Man selbst steigert sich in sowas natürlich immer ziemlich rein, deswegen finde ich es gut, dass du dir die Meinung von außenstehenden suchst. In meinem Fall lautet die: Sie zu, dass er aufhört zu saufen und kiffen, weiter arbeitet und nimm ihm den Vorfall nicht zu sehr übel. Wahrscheinlich leidet er mehr darunter, als du selbst.
Schönen Abend noch und viele liebe Grüße


PS: Du kannst ihm ja was nettes basteln, ein Armband oder so. Dann muss er immer an dich (und deinen Namen) denken, wenn er das sieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 0:59

Ja aber Nein
Also ich finde den Ausrutscher sollte man verzeihen.Sowas passiert jedem mal.. Der beste Freund meines Verlobten nannte mich am WE 'Schatz' neben seiner Freundin.. Aber sas war auch nur ein versehen und wir haben darüber gelacht. Mein Chef verwechselt ständig die Namen der Mitarbeiter.. Und ich nenne sogar meine beste Freundin bei Namen meiner Arbeitskollegin
Also der Ausrutscher hat einfach nicht in einem unpassenderen Moment kommen können aber darüber sollte man irgendwann hinweg sehen..

Was ich persönlich nicht tolerieren würde.. Dass er losgeht und für sie private Sachen einkauft.. Da würde ich mal ein Machtwort sprechen. Das finde ich persönlich total unangebracht für die Chefin Schuhe etc. zu kaufen!

Naja ich weiss nicht ob das nicht etwas zu spät ist jetzt.. Aber ich wollts trotzdem loswerden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 2:17

Danke
Danke für eure Antworten und Meinungen, auch wenn ich nicht mehr geantwortet habe, habe ich immer gelesen.
Ich habe es ihm verziehen (also, wirklich verziehen und nicht "jaja ich verzeih dir" und dann bei jeder Gelegenheit "weißt du noch als du..!")..

Aber die Beziehung ist leider (oder zum Glück, je nachdem wie man es sieht) schon an anderen Dingen gescheitert jetzt.. Also, momentan gibt es dieses ständige hin und her und das zerrt sehr an meinen Nerven und auch an meiner Gesundheit aber naja, ich hoffe ich bleibe stark und werde ihm die letzten Dinge die er gebracht hat NICHT verzeihen.

Danke nochmal, war gut mir Meinungen von Außenstehenden zu lesen, ich war nämlich auch der Meinung dass es nicht unbedingt was bedeuten muss, aber alle meine Freundinnen sind natürlich ausgerastet und meinten ich soll sofort Schluss machen usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meine Geschichte, Probleme, Ängste und Fragen zu einem Date
Von: jareth_12668913
neu
7. Februar 2013 um 21:40
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper