Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beim ersten Sex "Ich liebe Dich"

Beim ersten Sex "Ich liebe Dich"

12. Januar 2010 um 11:13

Hallo meine Lieben,

mich beschäftigt die Frage, warum ein Mann einer Frau beim ersten Sex "Ich liebe Dich" sagt. sollte vielleicht noch dazu sagen, dass man sich weder besonders lange noch besonders gut kennt.....
Das dieses Aussage wertlos ist, ist mir klar.
Aber WARUM wird sie überhaupt gemacht? Wenn man die Frau schon im Bett hat, braucht man doch nicht mehr Süßholz raspeln? Ist das ein Moment der Emotion oder will man die Frau fürs nächste mal schon mal "anwärmen"?
Habt ihr Erfahrungen?
Danke und Gruß
dancer

Mehr lesen

12. Januar 2010 um 11:17

Wie alt
ist er denn? also manche menschen ob frau oder mann, sagen die drei worte sehr sehr schnell vor allem im jungen alter.
ich denke nicht das sie daran denken, dass das gesagte der andere anders (als "verarsche") aufnehmen könnte, sondern meinen es für ihr gefühl wirklich ernst (auch wenn sie evt. nicht wissen was ild bedeutet)

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 11:28
In Antwort auf diefee8

Wie alt
ist er denn? also manche menschen ob frau oder mann, sagen die drei worte sehr sehr schnell vor allem im jungen alter.
ich denke nicht das sie daran denken, dass das gesagte der andere anders (als "verarsche") aufnehmen könnte, sondern meinen es für ihr gefühl wirklich ernst (auch wenn sie evt. nicht wissen was ild bedeutet)

36
Er ist 36, also Jugendstrafrecht gilt nicht mehr....

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 11:38

Kompliment?
Also, dann sehe ich es mal als Kompliment für meine sexuelle Performance (kicher).
Irgendwie nehme ich es ihm einfach übel. Wie kann man so doof so ILD daherreden. Wenn ich mir anfangs vielleicht noch hätte vorstellen können, dass da etwas ernstes draus wird - seit dem Moment nicht mehr.
Seufz.

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 11:39

...
Ich glaube auch, dass so ein Satz beim Sex einfach der Ausdruck starker Emotionen ist.

"Ich liebe dich" ist im allgemeinen Sprachgebrauch eine der häufigst genutzen Phrasen, um große Gefühle zu kommunizieren. Wahrscheinlich hat er in dem Moment eher reflexartig darauf zurückgegriffen.

Ich glaube nicht, dass er beim Sex noch irgendeine Taktik verfolgt hat.

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 11:39

??
Welches schlechte Gewissen? Seins? Sollte er nicht haben. Ist Single und wir haben uns nichts versprochen.

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 12:08

Kapiers nicht
Danke für Deine Antwort, aber ich kapier es nicht (dabei würde mich gerade Deine männliche Sicht so interessieren).
Ok, er hat mich benutzt - aber ich ihn auch! Wir haben uns gegenseitig wunderschönen Sex geschenkt. Keiner von uns ist fest liiert. Keiner hat wem was versprochen.
Wieso sollte man da ein schlechtes Gewissen haben.
Und was ändert sich daran, sobald man ILD sagt??

Gefällt mir

12. Januar 2010 um 12:39


naja es sei denn ihr kennt euch schon sehr lang und hattet nur eben erst sehr spät sex... dann könnte ich es mir vorstellen.

frage ist doch ob du ihn magst. das sind doch nur drei blöde worte, wichtig ist das ein mensch dich spüren lässt das du ihm was bedeutest, und nicht das er es sagt und speziell wann er es sagt!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen