Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beide schüchtern ! Schüchterner Mann mit großer Angst vor Ablehnung

Beide schüchtern ! Schüchterner Mann mit großer Angst vor Ablehnung

14. Juli 2017 um 13:37

Hallo, ich kenne seit 1,5 Jahren durch Job  einen (Sternzeichen stier ) Mann (38)  der anfangs etwas zurückhaltend mit mir flirtete - komplett anders als ich gewohnt war und nie weitere Schritte machte . 
Also nach treffen fragte. Sonst alles : Komplimente blinzeln Lächeln etc. 
Schreiben auch hin und wieder , aber nicht gerne da er mir erklärte dass eine Beziehung von ihm kaputt ging durch die vielen Missverständnisse bei WhatsApp ... 

und alle die ihm nahestehen würde er lieber sprechen auch mich !!!

Irgendwann wurde daraus eine tiefe freundschaftliche Verbindung wo man sich alles von Schwächen bis Sorgen und Kindheitserlebnissen anvertraute .
Dabei berührte er mich oft ( sanftes streicheln am Arm , am unteren Rücken, Hand um Hüfte etc. Vor allen Leuten ).Irgendwann erzählte er mir von seiner Kindheit wo er viel Ablehnung erhielt und sagte dass er dadurch ein extremes Problem damit habe , v a bei Frauen und sich nie einen weiteren Schritt trauen würde !!

Da wurde mir klar warum er nichts bei mir versuchte, er hat wohl immer gewartet dass von mir was kam

Aber  ich hab das noch nie vorher bei Männern gemacht und bin ebenfalls sehr zurückhaltend in dieser Beziehung !!!
Kürzlich sagte ich zu ihm dass ich nicht mehr so nett zu Männern sein darf da viele das falsch verstehen .seine Antwort :" ja leider hab ich das bei dir auch kapiert !"

Also dachte er dass ich ihn nur freundschaftlich mag 

wie kommt man da wieder raus ? 

Momentan ist er mal nett , lächelt mich an und dann wieder sehr empfindlich und zickig ..

vorher hat er sich immer erklärt und gerechtfertigt wenn ihn Frauen angemacht hatten und ich das mitbekam oder ich zum
scherz sagte ob er die oder die gut findet!

jetzt kommentiert er Fotos hübscher Frauen oder verteilt Facebook herzen an Frauen obwohl er weiß dass ich das sehe !! 

Denke er hat keine Lust auf Freundschaft und dass es mehr werden könnte hat er wohl aufgegeben 

Was tun oder eh zu spät ? 

Mehr lesen
14. Juli 2017 um 18:02

Gut - Du hast es gecheckt und leider auf seinen Wink mit dem Zaunpfahl konträr reagiert. Aber mache Dir mal keine Sorgen, so schüchtern wie er sich zeigt, scheint da kaum Eine bei ihm zu landen, weil sie etwas massiver und deutlicher auf ihn zugehen muss, was er Dir deutlich zu verstehen gab und Du hast ihn gleich abblitzen lassen.

Gut - gefrustet ist er wohl, aufgrund Deiner Reaktion (grins).

Aber das kann FRAU schon wieder hinbiegen.

Du bist ihm massiv ausgewichen, er hat einen Schritt auf Dich zugetan, indem er sich Dir eröffnete und Du zwei Schritte zurück. Ergo - wäre es angebracht. Zwei große Schritte auf ihn zuzugehen, aber das weisst Du sicherlich selbst?

Aber wie ?

Es gbit Männer, die oft nicht checken, dass sie bei der jeweilen Frauen Chancen haben, weil ihre Signale zu schwach sind. Oft finden Schüchterne ihr Leben lang nicht zusammen, weil sie einfach zu schüchtern sind und MANN nimmt dann auch gerne zweite Wahl, weil er von einer Anderen deutlichere Signale erhält.

Es tut mir leid, aber Du musst leider aktiv werden und ein ganz deutliches Signal setzen, vorallem wenn Du merkst, dass er sich so arg zurückgezogen hat, dass er jegliche Berührungen vermeidet.

Also sage ihm beispielsweise, wenn ihr wieder zusammen unterwegs seid: "Warum berührst Du mich nicht mehr so lieb, wie früher. Was ist los mit Dir?"

Vielleicht wird er antworten, dass das nur eine Freundschaftsschiene ist und dann solltest Du massiver werden und vielleicht sagen:

"Meinst Du, mich darf jeder Mann so anfassen - Doch nur Du. Warum wohl? Und warum machst Du nicht ein klein wenig weiter. Du bist der Mann und solltest das tun, ich warte schon so lange auf unseren ersten Kuss von Dir - spürst Du das denn nicht?"

Mit entsprechendem Blick und Gestik wird das wahrscheinlich gelingen. Sorry - es ist ein massiver Vorstoß, aber Du bist 2 Schritte zurückgegangen, jetzt musst Du auch wieder zwei Schritte auf ihn zu gehen. Das ist nur ein Beispiel, Du kannst es auch anders machen. Aber es muss direkt sein, sehr direkt.

Oder sage ihm ein romantisches Gedicht über den Kuss auf

Hier habe ich einmal was für Dich (ist ein wenig schmalzig, aber egal, soll nur als Aufhänger dienen)

Buchauszug (Callboy)

...   Aber sie hatte mich von sich aus geküsst als ob es Liebe wäre. Ich hatte irgendwo einmal gelesen: 

Der allererste Kuss der Liebe ist das Allerheiligste der Liebe. Er ist wertvoller als alle Schätze dieser Welt, den man nirgendwo kaufen - und den man auch nicht fordern, stehlen oder erzwingen kann.

Er wird immer nur als Geschenk dargeboten, von zwei Menschen die sich von ganzem Herzen lieben. Der allererste Kuss der Liebe ist der Wichtigste, weil dabei die Leidenschaft entfacht wird, die getragen wird von der allumfassenden Liebe und für immer währt.  

Und  wenn sich die Lippen zweier Liebenden berühren, werden sie diese vielen wahnsinnigen seltsamen, geheimnisvollen und wunderschönen Empfindugen spüren dürfen, die angenehm und erregend zugleich durch ihre Körper rasen, bei denen ihre  Seelen und Körper verschmelzen, um einen Augenblick EINS zu sein.

Aber jeder weitere Kuss im Liebesleben ist rein und wertvoll und sollte immer erbeten werden, weil dieses edelste Geschenk der Liebe, welches dargeboten wird, immer wieder neu und anders erfahren wird, um unser Liebesleben schöner und reicher zu machen.

Bewahre den Respekt vor der Liebe und dem Kuss. Bitte immerdar Deine Geliebte in der Zeit Eurer Liebe um jeden einzelnen Kuss und nur wenn sie es gestattet und Dir ihre zarten Lippen aus liebendem Herzen darbietet, um Dich gewähren zu lassen, dann, aber nur dann darfst Du sie küssen.

Und wenn Du den Kuss von Deiner Geliebten gekostet hast, dann vergesse nie, dich hinterher zutiefst zu bedanken, weil nur Deine Heißgeliebte und kein anderer Mensch auf der Welt, Dir dieses wertvollste Geschenk der Liebe darbieten kann.

So weit zum Buchauszug

Gib ihm so etwas oder ähnliches zum Lesen und frage ihn danach, was er dovon hält und dann fordere einfach, dass er das ruhig in Praxi umsetzen sollte. (grins)

Zu spät ist es nie. Er liebt und begehrt Dich doch so arg. So schnell kann er seine Liebe zu Dir auch nicht aus dem herzen reißen.
 
Viel Glük mit Deiner Liebe
 

Gefällt mir

14. Juli 2017 um 20:36
In Antwort auf sorry104

Gut - Du hast es gecheckt und leider auf seinen Wink mit dem Zaunpfahl konträr reagiert. Aber mache Dir mal keine Sorgen, so schüchtern wie er sich zeigt, scheint da kaum Eine bei ihm zu landen, weil sie etwas massiver und deutlicher auf ihn zugehen muss, was er Dir deutlich zu verstehen gab und Du hast ihn gleich abblitzen lassen.

Gut - gefrustet ist er wohl, aufgrund Deiner Reaktion (grins).

Aber das kann FRAU schon wieder hinbiegen.

Du bist ihm massiv ausgewichen, er hat einen Schritt auf Dich zugetan, indem er sich Dir eröffnete und Du zwei Schritte zurück. Ergo - wäre es angebracht. Zwei große Schritte auf ihn zuzugehen, aber das weisst Du sicherlich selbst?

Aber wie ?

Es gbit Männer, die oft nicht checken, dass sie bei der jeweilen Frauen Chancen haben, weil ihre Signale zu schwach sind. Oft finden Schüchterne ihr Leben lang nicht zusammen, weil sie einfach zu schüchtern sind und MANN nimmt dann auch gerne zweite Wahl, weil er von einer Anderen deutlichere Signale erhält.

Es tut mir leid, aber Du musst leider aktiv werden und ein ganz deutliches Signal setzen, vorallem wenn Du merkst, dass er sich so arg zurückgezogen hat, dass er jegliche Berührungen vermeidet.

Also sage ihm beispielsweise, wenn ihr wieder zusammen unterwegs seid: "Warum berührst Du mich nicht mehr so lieb, wie früher. Was ist los mit Dir?"

Vielleicht wird er antworten, dass das nur eine Freundschaftsschiene ist und dann solltest Du massiver werden und vielleicht sagen:

"Meinst Du, mich darf jeder Mann so anfassen - Doch nur Du. Warum wohl? Und warum machst Du nicht ein klein wenig weiter. Du bist der Mann und solltest das tun, ich warte schon so lange auf unseren ersten Kuss von Dir - spürst Du das denn nicht?"

Mit entsprechendem Blick und Gestik wird das wahrscheinlich gelingen. Sorry - es ist ein massiver Vorstoß, aber Du bist 2 Schritte zurückgegangen, jetzt musst Du auch wieder zwei Schritte auf ihn zu gehen. Das ist nur ein Beispiel, Du kannst es auch anders machen. Aber es muss direkt sein, sehr direkt.

Oder sage ihm ein romantisches Gedicht über den Kuss auf

Hier habe ich einmal was für Dich (ist ein wenig schmalzig, aber egal, soll nur als Aufhänger dienen)

Buchauszug (Callboy)

...   Aber sie hatte mich von sich aus geküsst als ob es Liebe wäre. Ich hatte irgendwo einmal gelesen: 

Der allererste Kuss der Liebe ist das Allerheiligste der Liebe. Er ist wertvoller als alle Schätze dieser Welt, den man nirgendwo kaufen - und den man auch nicht fordern, stehlen oder erzwingen kann.

Er wird immer nur als Geschenk dargeboten, von zwei Menschen die sich von ganzem Herzen lieben. Der allererste Kuss der Liebe ist der Wichtigste, weil dabei die Leidenschaft entfacht wird, die getragen wird von der allumfassenden Liebe und für immer währt.  

Und  wenn sich die Lippen zweier Liebenden berühren, werden sie diese vielen wahnsinnigen seltsamen, geheimnisvollen und wunderschönen Empfindugen spüren dürfen, die angenehm und erregend zugleich durch ihre Körper rasen, bei denen ihre  Seelen und Körper verschmelzen, um einen Augenblick EINS zu sein.

Aber jeder weitere Kuss im Liebesleben ist rein und wertvoll und sollte immer erbeten werden, weil dieses edelste Geschenk der Liebe, welches dargeboten wird, immer wieder neu und anders erfahren wird, um unser Liebesleben schöner und reicher zu machen.

Bewahre den Respekt vor der Liebe und dem Kuss. Bitte immerdar Deine Geliebte in der Zeit Eurer Liebe um jeden einzelnen Kuss und nur wenn sie es gestattet und Dir ihre zarten Lippen aus liebendem Herzen darbietet, um Dich gewähren zu lassen, dann, aber nur dann darfst Du sie küssen.

Und wenn Du den Kuss von Deiner Geliebten gekostet hast, dann vergesse nie, dich hinterher zutiefst zu bedanken, weil nur Deine Heißgeliebte und kein anderer Mensch auf der Welt, Dir dieses wertvollste Geschenk der Liebe darbieten kann.

So weit zum Buchauszug

Gib ihm so etwas oder ähnliches zum Lesen und frage ihn danach, was er dovon hält und dann fordere einfach, dass er das ruhig in Praxi umsetzen sollte. (grins)

Zu spät ist es nie. Er liebt und begehrt Dich doch so arg. So schnell kann er seine Liebe zu Dir auch nicht aus dem herzen reißen.
 
Viel Glük mit Deiner Liebe
 

Wie lieb geschrieben 
Danke für die mühe
werde es versuchen 🙈 Lg 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen