Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beide Moslems nicht verh.und schon mit einander geschlafen

Beide Moslems nicht verh.und schon mit einander geschlafen

9. April 2008 um 0:55


mein freund'(16) und ich(16) sind seit 1 jahr und 2 monaten zusammen.Wir kommmen beide aus der Türkei...Wir wollen beide in ein paar jahren heiraten und haben auch schon (unter uns) ein versprechen gegeben das ich ihm gehöre und mit ihm heiraten werde!
Wir haben schon miteinander geschlafen..sogar schon in den ersten wochen der beziehung!Wenn ich jetzt zurück denke bereue ich es einerseits weger meinem glauben aber als ich mit ihm zusammen gekommen bin wusste ich gar nichts über meinen glauben da ich 9 jahre auf ein internat gegangen bin wo ich die einzige ausländerin war und keine moslemischen freunde hatte und meine mutter hat mir auch nie wirklich was beigebracht! Meine ganzen Verwandten wohnen in der türkei nur meine mutter und ich sind hier. Manchmal schäme ich mich dafür das ich nicht richtig türkisch kann und nichts über meinen Glauben weiss
Ich denke wenn ich damals schon was über meinen glauben gewusst hätte dann hättte ich nicht mit ihm geschlafen.
Seit ich mit meinem Freund zusammen bin weiss ich aufjedenfall viele dinge über den islam er hat mir sehr viel beigebracht!Ich habe vieles gelernt!
Aber trotzdem plagt mich das gefühl was wenn wir heiraten passiert da ich ja schon mit ihm geschlafen habe.????
Er sagt immer wieder sehr liebevoll zu mir es ist zwar nicht gut das wir sex mit einander haben aber wir werden (wollen aufjedenfall) sowieso heiraten und deswegen brauchen wir uns keine sorgen machen...
wie denkt ihr über die ganze Sache?

Mehr lesen

9. April 2008 um 10:43

Ich bin auch Türkin
Hallo,

ich bin auch Türkin bin in Deutschland geboren. Ich bin 26 Jahre alt. Habe auch einen Türkischen Freund und wollen heiraten. Bin mit ihm seit drei Jahren fast zusammen. Ich habe nicht mit ihm geschlafen.
Ich wollte es nicht, da ich mein erstes mal in der Hochzeitsnacht erleben will.

Mach dir doch nicht so ein Kopf. Ihr habt miteinander geschlafen und? Hauptsache ist doch das dein erstes mal schön war und das du dies mit einem Mann erlebt hast den du liebst.

Aber es kann tatsächlich passieren (da du noch recht jung bist) das die Beziehung scheitert. Versuche aber nicht krampfhaft an dieser Beziehung festzuhalten "nur" weil er dich entjungfert hat. Viele Türkinnen haben Angst vor Ihrer Familie. Und? Was die nicht wissen macht die nicht heiß.

In der Hochzeitsnacht wird nicht das blut rumgezeigt oder so ein quatsch. (das wird viel rumerzählt stimmt aber nicht)
Geniesse deine beziehung. Wenn es zu einer Heirat kommt freu dich wenn nicht mach dich nicht verrückt.

Du bist und bleibst ein guter Mensch (keine Schlampe) Viele Türkinnen aus der Türkei machen es auch vor der EHE. Und aus "Angst" heiraten Sie den Mann "nur" weil Sie denken das die sonst scham über die Familie bringen.

Mein persönlicher Tipp ist es. Das euer erstes mal NUR zwischen euch bleibt Ihr keinem etwas erzählt. (Keine Schlafenden Hunde wecken, Viele tratschen gerne vor allem bei uns)

Wenn du fragen hast kannst du mich hier gerne Fragen schick mir einfach eine PN. LG

1 LikesGefällt mir

9. April 2008 um 14:54

Die besten sind die die
bereuen. Das ist schon mal wichtig. Vorher wußtest Du es nicht besser. Je mehr Du Dich mit Islam beschäftigst, desto mehr wird sich auch Dein Gewissen melden. Die Vergangenheit kannst Du ja nicht mehr ändern aber die Zukunft.
Und da kannst Du nur weiter lernen und darauf achten, dass Du nichts tust was Du später bereuen würdest. Nicht nur weil Du dann weißt was Allah dazu sagt sondern auch weil es Dir nicht wirklich etwas bringen wird mit Männern einfach so zu schlafen. Sie können Dir viel erzählen, vielleicht meinen sie es sogar ehrlich, aber was denn kommt wissen sie nicht. Kann ja sein es läuft ihnen eine andere über den Weg die auch "leicht zu haben" ist. So kommen nicht selten ein paar Beziehungen zusammen.
Dein Freund weiß ja einiges über Islam, so müßte er wissen, dass dies absolut verboten ist, selbst wenn er die Absicht hat zu heiraten. Zur Heirat wollen genau diese Männer denn nämlich lieber eine Frau die sich auf so etwas nicht einläßt. Da steht denn außerdem noch eine Familie dahinter. Und was ist wenn Du schwanger wirst? Kann auch bei Verhütung passieren.
Laß lieber die Finger davon, nicht dass Du Dich nachher ausgenutzt fühlst und so...
Möge Allah Dich beschützen.

Gefällt mir

9. April 2008 um 17:15
In Antwort auf sezercik22

Ich bin auch Türkin
Hallo,

ich bin auch Türkin bin in Deutschland geboren. Ich bin 26 Jahre alt. Habe auch einen Türkischen Freund und wollen heiraten. Bin mit ihm seit drei Jahren fast zusammen. Ich habe nicht mit ihm geschlafen.
Ich wollte es nicht, da ich mein erstes mal in der Hochzeitsnacht erleben will.

Mach dir doch nicht so ein Kopf. Ihr habt miteinander geschlafen und? Hauptsache ist doch das dein erstes mal schön war und das du dies mit einem Mann erlebt hast den du liebst.

Aber es kann tatsächlich passieren (da du noch recht jung bist) das die Beziehung scheitert. Versuche aber nicht krampfhaft an dieser Beziehung festzuhalten "nur" weil er dich entjungfert hat. Viele Türkinnen haben Angst vor Ihrer Familie. Und? Was die nicht wissen macht die nicht heiß.

In der Hochzeitsnacht wird nicht das blut rumgezeigt oder so ein quatsch. (das wird viel rumerzählt stimmt aber nicht)
Geniesse deine beziehung. Wenn es zu einer Heirat kommt freu dich wenn nicht mach dich nicht verrückt.

Du bist und bleibst ein guter Mensch (keine Schlampe) Viele Türkinnen aus der Türkei machen es auch vor der EHE. Und aus "Angst" heiraten Sie den Mann "nur" weil Sie denken das die sonst scham über die Familie bringen.

Mein persönlicher Tipp ist es. Das euer erstes mal NUR zwischen euch bleibt Ihr keinem etwas erzählt. (Keine Schlafenden Hunde wecken, Viele tratschen gerne vor allem bei uns)

Wenn du fragen hast kannst du mich hier gerne Fragen schick mir einfach eine PN. LG

Sezercik22
dankefür deine tipps und deine meinung wenn ich fragen habe werde ich mich melden

1 LikesGefällt mir

10. April 2008 um 21:17

@delishes
was für ein dummes gerede!
In der Türkei ist das heute auch nicht mehr so wie es hier immer heisst mit dem Betttuch.

Ich habe selbst auch einen Türken geheiratet, die Familie wusste das wir vor der Ehe Sex hatte n und keiner hat mich jemals als Schlampe oder sonstigem bezeichnet.

Gefällt mir

16. April 2008 um 2:18

...
ich habe viele türkische freundinnen und feunde auch (schon immer gehabt) und manche von ihnen sind jungfrau bis zur ehe und manche nicht also somindestens bei den mädchen/frauen ist es so bei den jungs oder männern gibt es keine jungfrau mehr ;O))
und ein fall ist mir bei deinem beitrag wieder in den sinn gekommen... also ne freundin (türkin) ist mit ihrem freund (türke) zusammen seit sie 15 ist und haben auch miteinander geschlafen (weil sie ja eh heiraten werden)
aber dann mit 19 ist der freund in die türkei urlaub machen und hat da ne türkin kennen gelernt und mit ihr geschlafen und als er wieder kam hat er zu seiner freundin in deutschland gesagt das er sich trennt weil er ne türkin aus der türkei entjungfert hat und sie kommt nach deutschland und sie werden heiraten....
oder sie akzeptiert das das er noch ne freundin (frau) hat...
hmmm bei vielen ist dieses "wir werden eh heiraen" ein ins gewissen reden aber es muss nicht sein jeder mensch ist anders...
ich wünsche dir das er es nicht nur sagt um dich weiter hin ins bett zu kriegen...

und lass dir keine angst machen und heirate ihn nicht nur weil du keine jungfrau mehr bist...
hier leben nicht nur solche türken oder was auch immer die sowas als haram oder günach bezeichnen leb dein leben als mensch und nicht als sklave von irgendjemanden ;O))

und mein "mann" ist türke und moslem und wir haben ein kind zusammen und sind nicht verheiratet und unser kind war und ist ein absolutes wunschkind und ich bin keine jungfrau mehr gewesen bevor ich mit meinem "mann" zusammen kam und er und auch andere wissen das und niemand bezeichnet mich als haram oder schlampe...
ich wohn in ner kleinen stadt und hier wird sowas nicht geredet...

lg roxanne

Gefällt mir

26. April 2008 um 22:32

msg
sex wurde verboten weil früher jeder mit jedem geschlafen hat dadurch kamen zu viele kinder auf die welt die nicht versorgt werden konnten und nach kurzer zeit wieder starben .. deswegen wurde beschlossen das jeder mann nur eine frau haben darf mit der er dann sex hat
aber wir sind im 21.jahrunhundert und mittlerweile gibtz verhüntungsmittel,...
und ausserdem kann man sich das jungfernhäutchen beim frauenarzt wieder zunähen lassen
und wenn du dich so nach dem koran richtest, ich meine du

Gefällt mir

12. Mai 2008 um 10:15
In Antwort auf safira003

@delishes
was für ein dummes gerede!
In der Türkei ist das heute auch nicht mehr so wie es hier immer heisst mit dem Betttuch.

Ich habe selbst auch einen Türken geheiratet, die Familie wusste das wir vor der Ehe Sex hatte n und keiner hat mich jemals als Schlampe oder sonstigem bezeichnet.

Genau )
In der Türkei (vor allem in den Städten) wird heute auch nicht mehr so genau nach der Religion gelebt.

Noch kurz ein paar Worte zu Moslems und Sex vor der Ehe wie ich es erlebt habe:

Ich habe in den Emiraten gelebt und dort, da ich ja mit Einheimischen zu tun hatte und auch mit ihnen gelebt habe, es sehr oft erlebt, dass die jungen Frauen und Männer zwar drauf achteten, dass die Jungfräulichkeit unangetastet bleibt, dafür aber wurde Analsex praktiziert. Wenn ich meine Freundinnen darauf angesprochen habe, bekam ich zur Antwort. Das wird schon immer so gehandhabt. Wir müssen Jungfrauen sein, wenn wir Analsex machen, gibt es keine Gefahr für uns.

Da wurde mir ziemlich schnell klar, in welcher Gesellschaft ich mich befand. Offensichtlich ist, dass die moslemischen Damen "keusch" und "brav" sind, aber hinter den Kulissen sah es ganz anders aus. Deshalb muss ich immer etwas lächeln, wenn ich lese, dass westliche Frauen als Schlampen bezeichent werden. Die moslemischen sind nach meiner Erfahrung leider nicht besser ;-(( Natürlich gibt es hier und dort auch Ausnahmen, aber es geht darum, wie man es verkauft. Da ist mir ein offenerer Umgang letztlich doch viel lieber, als dieses verlogene und vertuschende Auftreten.

pragma

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 21:28

..
also mein freund is türke

und soweit ich das verstanden haben...

wenn es für beide ok is das sie miteinander schlafen und sie sich gern haben und sie sich sicher sind das sie heirtagen wollen is das ok.

mein freund hat mich sogar genommen obwohl ich schon mit jemand anderen geschlafen hab..es nervt ihn zwa etwas das er nicht der erste war aba er wirft mir deshalb ncihts vor oder ähnliches für ihn is es ok..

lg

Gefällt mir

15. Februar 2009 um 0:07

Meine meinung
Hallo erstmal ich bin auch türke und moslem und bin 14 jahre alt (schätzt mich bitte jetzt nicht nach alter )

Meine Meinung ist :
Warum wird unbedingt bei der Frau geachtet ob sie jungfrau ist oder nicht ? der mann könnte auch schon entjungfert sein und nicht immer die Frau Mir wär es auserdem egal ob meine frau jungfrau wär oder nicht und den anderen gehts dann nix an! Ich finde auserdem die "meisten" kennen nicht mal ihre eigene religion und verwechseln uralte traditionen damit , was total bescheuert ist. Und was ich am meisten doof finde die Frauen haben irgendwie weniger rechte , das kommt eigentlich daher das die älteren Frauen es zulassen!

1 LikesGefällt mir

15. Februar 2009 um 5:38

Auch der Prophet Mohammed...
heiratete Chadija, eine Wittwe, die zwei Töchter mit ihn ihre Ehe brachte, aus islamischer Sicht stimmt es also nicht, dass nur Jungfrauen geheiratet werden dürfen, dies geschieht eigentlich nur aus traditionellen Erwartungen der Familien...
Auch ich war keine Jungfrau, als mein marokkanischer <Mann mich geheiratet hat, seine Familie hat mich trotzdem so akzpetiert, wie ich bin.

Du bist deshalb absolut keine Schlampe, wie leicht werden oft Frauen als Schlampen bezeichnet, obwohl man sie garnicht wirklich kennt und schon garnicht ihr Herz...

Du liebst deinen Freund und hast es nicht getan um einfach mal schnell etwas aus zu probieren, daher solltest du dir nicht all zu viele Gedanken machen...

Ob dein Freund einen guten Charakter hat und auch weiterhin zu dir stehen wird, das wird erst die Zukunft zeiten, aber sicher ist es gut, wenn du dich auch etwas näher mit dem Islam beschäftigst, dann kannst du dich auch bessr gegegn falsche Behauptungen währen.

Vielleicht wäre da das "Handbuch der muslemischen Frau" ganz interessant, da stehen nämlich auch dien Rechte und seine Pflichten einer moslemischen Frau gegenüber drin.

Ich wünsche dir viel Glück !!!

Gefällt mir

18. Februar 2009 um 11:39
In Antwort auf lala2801

Auch der Prophet Mohammed...
heiratete Chadija, eine Wittwe, die zwei Töchter mit ihn ihre Ehe brachte, aus islamischer Sicht stimmt es also nicht, dass nur Jungfrauen geheiratet werden dürfen, dies geschieht eigentlich nur aus traditionellen Erwartungen der Familien...
Auch ich war keine Jungfrau, als mein marokkanischer <Mann mich geheiratet hat, seine Familie hat mich trotzdem so akzpetiert, wie ich bin.

Du bist deshalb absolut keine Schlampe, wie leicht werden oft Frauen als Schlampen bezeichnet, obwohl man sie garnicht wirklich kennt und schon garnicht ihr Herz...

Du liebst deinen Freund und hast es nicht getan um einfach mal schnell etwas aus zu probieren, daher solltest du dir nicht all zu viele Gedanken machen...

Ob dein Freund einen guten Charakter hat und auch weiterhin zu dir stehen wird, das wird erst die Zukunft zeiten, aber sicher ist es gut, wenn du dich auch etwas näher mit dem Islam beschäftigst, dann kannst du dich auch bessr gegegn falsche Behauptungen währen.

Vielleicht wäre da das "Handbuch der muslemischen Frau" ganz interessant, da stehen nämlich auch dien Rechte und seine Pflichten einer moslemischen Frau gegenüber drin.

Ich wünsche dir viel Glück !!!

Der Prophet mohammed
hat sie doch nur geheiratet, um sie zu schützen.
im islam ist das doch erlaubt, wenn es zum schutze der frau dient.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen