Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bei wem ist die bez kaputt durch onlinespiele bin in der situation hilfe bitte

Bei wem ist die bez kaputt durch onlinespiele bin in der situation hilfe bitte

31. Mai 2010 um 19:41 Letzte Antwort: 20. Juli 2010 um 21:04

hallo ich habe da ein problem meine beziehung ist kurz vor aus. weil mein freund ( 7 jahre zusammen aber nicht verheiratet) nur pc zoggt und sich nicht am richtigen leben teil nimmt. ich wollte mal eure geschichte hören wie es euch ergangen ist. mittlerweile hasse ich diese spiele weil sie wichtiger erscheinen als die familie. ich habe auch keine lust alleine geld zu verdienen. ist da noch was zu retten oder muss ich aufgeben gegen den pc zu kämpfen. bitte nur ernstgemeinte ratschläge denn eigentlich will ich mich nicht trennen. kann mir jemand helfen. die aussage von ihm dazu ich bekomm harz4 und was soll ich sonst tun fernsehen ist mir zu langweilig und rausgehen kostet geld. ja er hat leider keinerlei interesse an irgendwas. ich würde mich freuen darüber reden zu können denn ich hab im moment niemand der mir da helfen könnte. viele liebe grüse hasi

Mehr lesen

1. Juni 2010 um 2:39

Ich kann verstehen wie du dich fühlst
Ich habs nicht selber, aber ich sehe es gerade bei meinen Eltern nach 31Jahren Ehe. Und jetzt gehts kaputt wegen dem online spiel Fiesta.
Schreib mich doch bitte so mal an, weil ich möchte nicht unbedingt hier die Geschichte meiner Eltern hin schreiben. Verstehst du sicherlich.
Aber ich kann dir nur eins erstmal sagen, Kopf hoch es wird hart.

Meld dich bei mir, ich weiss tut gut jemanden zu reden zu haben und auch mir tuts gut.

Celly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juni 2010 um 15:51
In Antwort auf cellymiu

Ich kann verstehen wie du dich fühlst
Ich habs nicht selber, aber ich sehe es gerade bei meinen Eltern nach 31Jahren Ehe. Und jetzt gehts kaputt wegen dem online spiel Fiesta.
Schreib mich doch bitte so mal an, weil ich möchte nicht unbedingt hier die Geschichte meiner Eltern hin schreiben. Verstehst du sicherlich.
Aber ich kann dir nur eins erstmal sagen, Kopf hoch es wird hart.

Meld dich bei mir, ich weiss tut gut jemanden zu reden zu haben und auch mir tuts gut.

Celly

Meine ex
meine ex hat auch 90% ihrer freizeit vor der konsole verbracht anstatt was mit mir zu machen...... so ging es dann irgendwann auseinander nach 5 jahren......
ich meine ich hab auch ab und zu gespielt,aber bei ihr war es am wochenende, 12 uhr aufstehen konsole an 12 stunden gespielt oder so bis es ins bett ging..... vielleicht mal schnell was gegessen nebenbei oder zwischendrin und fertig war das wochenende.... nein danke,nie wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juni 2010 um 15:48
In Antwort auf ennis_12692149

Meine ex
meine ex hat auch 90% ihrer freizeit vor der konsole verbracht anstatt was mit mir zu machen...... so ging es dann irgendwann auseinander nach 5 jahren......
ich meine ich hab auch ab und zu gespielt,aber bei ihr war es am wochenende, 12 uhr aufstehen konsole an 12 stunden gespielt oder so bis es ins bett ging..... vielleicht mal schnell was gegessen nebenbei oder zwischendrin und fertig war das wochenende.... nein danke,nie wieder

Ich
Meine letzte Beziehung ging auch an einem Online-Spiel kaputt, allerdings weil ich gespielt habe...
Heim von der Arbeit, PC an und los gings. Für meinen damaligen Freund hatte ich so natürlich auch keine Zeit.
Ich wäre dankbar gewesehn, wenn mir damals jemand geholfen hätte, sei es mein Freund indem er mir mit Trennung gedroht hätte oder meine Eltern oder sonstwer.
Willst du wissen, was diese Sucht aus mir gemacht hat?

Mir hat das Dauerspielen die Augen ruiniert, kann nicht mehr länger als 2 Stunden in einen Bildschirm schauen, trage eine Brille und vertrage keine Kontaktlinsen mehr.
Ich habe alle Freunde vernachlässigt, bis ich keine mehr hatte.
Ich kann nicht alleine sein, weil ich nichts mit mir anfangen kann.
Und der Mann in den ich mich im Spiel verliebt habe war auch ein totaler Reinfall.

Ich fange jetzt mit 25 dort an, wo ich mit 18 aufgehört habe, ich bin sowas von kaputt und habe einen langen Weg vor mir um das wieder aufzuarbeiten.

Zeigt das mal euren Computersüchtigen, vielleicht hilfts jemand anderem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juni 2010 um 18:33

Hi
auch wenn das bei mir/ uns nicht der Fall ist dass mein Freund nur noch vor dem PC sitzt, aber ich habe das Gefühl er ist au dem Guten Weg dorthin.
Währe er in der Situartion wie dein Freund (kein Job, Harz IV) kann ich mir vorstellen, dass er auch nichts anderes mehr machen würde.
Wenn ich das erlebe, würde ich ihm mit der Trennung drohen und evtl erstmal für ein paar Wochen ausziehen.... Wenn ich ihm dann nicht fehle, ist die Beziehung eh nichts mehr Wert (auch wenn es hart klingt)
Ganz abgesehen davon, ist er ja ein Mensch den ich liebe/geliebt habe und hat es verdient, dass man ihm hilft aus seiner Sucht zu kommen.... Auch wenn ich ihn verlassen habe würde ich versuchen ihm zu helfen, mit anderen Leuten zusammen, die evtl noch zu ihm durchdringen können. (in unserem Fall würde eine ernstes Gespräch mit seinem Vater warscheinlich Wunder wirken )
Lg Blue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2010 um 21:04


Hey, ich hab dasselbe erlebt: ich war 6 Jahre mit meinem Freund zusammen, nach einem Jahr Beziehung ist er süchtig nach WoW, Counter Strike und alles, was mit dem PC zusammenhängt geworden...Ich weiß, mein Rat wird dich wahrscheinlich nicht glücklich machen: Aber trenn dich lieber, auch wenns nach so einer langen Zeit mega hart ist!!!

Ich habe mich getrennt und bereue es nicht! Habe seit ca. einem Jahr wieder losen Kontakt mit besagtem Mann. Mitlerweile hate er zwar einen Job, aber süchtig ist er immer noch! Das Problem ist, solange der Mann das nicht erkennt, dass er süchtig ist, wird sich auch nix ändern! Du kannst da nix machen, außer ruhig mit ihm drüber zu reden, aber die Entscheidung vielleicht eine Thearapie anzufangen oder der PC rauszuschmeißen,die kann nur er treffen!!!

Achso: und einen Job solltest du dir sowieso auch suchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper