Forum / Liebe & Beziehung

Bei Treffen ist er toll, bei Whatsapp ignoriert er mich

26. Dezember 2020 um 20:04 Letzte Antwort: 27. Dezember 2020 um 18:21

Hallo zusammen,
Ich treffe mich seit ca zwei Wochen mit einem Mann. Zunächst einmal ist es mir egal, ob es eine Beziehung oder etwas rein Körperliches wird, trotzdem wundert mich sein Verhalten sehr. Da ich keine Erwartungen daran hatte, worauf die Treffen hinaus laufen, hatten wir schon beim ersten Treffen Sex. Er wirkte auf mich nicht wie jemand, der etwas Festes sucht und das war okay. Trotzdem ist seitdem er derjenige, der Anspielungen auf eine Beziehung macht. Er sagt dann sowas wie : "wir sollten einfach zusammen ziehen und Kinder kriegen"-natüröich als Scherz, aber trotzdem... Er war auch derjenige, der nach einem Treffen ohne Sex gefragt hat. Das spricht für mich alles dafür, dass er sich vielleicht auch etwas festeres vorstellen kann, oder? Andererseits ist er bei Whatsapp extrem passiv, antwortet mir teilweise tagelang nicht auf meine Fragen. Für mich widerspricht sein Verhalten in der Realität seinem online-verhalten. Was würdet ihr sagen? Was soll ich tun? Wie gesagt wäre eine affäre okay für mich. Nur ignoriert werde ich nicht gern. Soll ich ihm die meinung sagen, mich gar nicht mehr melden oder so tun als sei nichts, wenn er sich wieder meldet? 

vielen Dank für eure Hilfe. 

Mehr lesen

26. Dezember 2020 um 20:55

Er will nur ins Bett. Alles andere ist für ihn unnötig und aufwendig. Schließlich kann man nur persönlich Sex haben. Wenn er dich gern hörte und an dich denken würde, dann würde er auch antworten. Es ist ihm aber egal. Was das verhalten angeht, du kennst doch den spruch "wer f... will muss freundlich sein"

1 LikesGefällt mir

26. Dezember 2020 um 20:55

Er will nur ins Bett. Alles andere ist für ihn unnötig und aufwendig. Schließlich kann man nur persönlich Sex haben. Wenn er dich gern hörte und an dich denken würde, dann würde er auch antworten. Es ist ihm aber egal. Was das verhalten angeht, du kennst doch den spruch "wer f... will muss freundlich sein"

2 LikesGefällt mir

27. Dezember 2020 um 6:37

Ich würde  es nicht vom WhatsApp-Verhalten abhängig  machen. Viele Männer  sind einfach schreibfaul, und möchten nicht andauernd  schreiben wie wir Frauen. Nächstes Mal  lass dir auch Zeit mit dem Antworten  und sei nicht verfügbar. Nicht zu viel schreiben, nicht zu viel Fragen stellen. Oder einfach gar nicht mehr schreiben, warte bis er auf die Idee kommt, dir zu schreiben. Oder ihr könntet doch ausmachen, dass ihr euch nur anruft.
Mache dir nicht zu viele Gedanken über die Beziehung. Diese entwickelt sich mit der Zeit, man kann nicht voraus sehen oder bestimmen in welche Richtung der Weg gehen wird.

1 LikesGefällt mir

27. Dezember 2020 um 9:08
In Antwort auf

Er will nur ins Bett. Alles andere ist für ihn unnötig und aufwendig. Schließlich kann man nur persönlich Sex haben. Wenn er dich gern hörte und an dich denken würde, dann würde er auch antworten. Es ist ihm aber egal. Was das verhalten angeht, du kennst doch den spruch "wer f... will muss freundlich sein"

Das sehe ich genauso. Super auf den Punkt gebracht.

1 LikesGefällt mir

27. Dezember 2020 um 9:38

Hä?, Du schreibst das es Dir eigentlich egal ist ob ihr nur Sex habt oder eine Beziehung, also Grundeinstellung "Egal".
Anderererseits "wunderst" Du Dich das es ihm dann auch "Egal" ist?.

morgana

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 9:45

Was hältst du vom guten alten Nachfragen, und zwar persönlich? Ich weiß, ist nicht mehr in, aber aus Gestik und Mimik lässt sich mehr ableiten als aus dem Geblubber bei WhatsApp.

Ich kapier nie, wie manche ihr Wohl und Wehe komplett an Social Media aufhängen können 

2 LikesGefällt mir

27. Dezember 2020 um 12:11
In Antwort auf

Was hältst du vom guten alten Nachfragen, und zwar persönlich? Ich weiß, ist nicht mehr in, aber aus Gestik und Mimik lässt sich mehr ableiten als aus dem Geblubber bei WhatsApp.

Ich kapier nie, wie manche ihr Wohl und Wehe komplett an Social Media aufhängen können 

@monasmama
Genau, kann ich auch nicht verstehen, immer dieser Social Media Circus.

@kleinerdbeer
Und wenn's eh Egal ist, dann ist doch Egal.
Wenn der ernsthaft interressiert ist, dann meldet der sich schon, wenn nicht über Whatapp dann vielleicht über Facebook oder Instagram.
Oder ihr schreibt euch mal so richtig romantisch von Hand geschriebene Briefe.

morgana

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 14:34
In Antwort auf

Hallo zusammen,
Ich treffe mich seit ca zwei Wochen mit einem Mann. Zunächst einmal ist es mir egal, ob es eine Beziehung oder etwas rein Körperliches wird, trotzdem wundert mich sein Verhalten sehr. Da ich keine Erwartungen daran hatte, worauf die Treffen hinaus laufen, hatten wir schon beim ersten Treffen Sex. Er wirkte auf mich nicht wie jemand, der etwas Festes sucht und das war okay. Trotzdem ist seitdem er derjenige, der Anspielungen auf eine Beziehung macht. Er sagt dann sowas wie : "wir sollten einfach zusammen ziehen und Kinder kriegen"-natüröich als Scherz, aber trotzdem... Er war auch derjenige, der nach einem Treffen ohne Sex gefragt hat. Das spricht für mich alles dafür, dass er sich vielleicht auch etwas festeres vorstellen kann, oder? Andererseits ist er bei Whatsapp extrem passiv, antwortet mir teilweise tagelang nicht auf meine Fragen. Für mich widerspricht sein Verhalten in der Realität seinem online-verhalten. Was würdet ihr sagen? Was soll ich tun? Wie gesagt wäre eine affäre okay für mich. Nur ignoriert werde ich nicht gern. Soll ich ihm die meinung sagen, mich gar nicht mehr melden oder so tun als sei nichts, wenn er sich wieder meldet? 

vielen Dank für eure Hilfe. 

Bevor du da eine Entscheidung über den Zaun brichst, frag ihn doch einmal, wieso er dir auf WhatsApp nicht antwortet. Vielleicht ist er ja einer dieser Menschen, die dieser Schreiberei einfach nichts abgewinnen können. Davon gibt es genug, auch jüngere Menschen mögen das nicht unbedingt.

Ich würde im Zweifelsfall das Online-Verhalten nicht überbewerten und ihn danach beurteilen, was er im realen Leben macht und wie er da mit dir umgeht. 

Wenn du etwas Festes mit ihm möchtest, dann sag ihm das - aber in einem persönlichen Gespräch, nicht per Messenger. Du kannst ihn ja auch einfach mal anrufen, anstatt zu schreiben, manche Menschen bevorzugen Telefonate. 

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 14:35
In Antwort auf

Was hältst du vom guten alten Nachfragen, und zwar persönlich? Ich weiß, ist nicht mehr in, aber aus Gestik und Mimik lässt sich mehr ableiten als aus dem Geblubber bei WhatsApp.

Ich kapier nie, wie manche ihr Wohl und Wehe komplett an Social Media aufhängen können 

Das wäre ja zu einfach.

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 15:49

hey kleineerdbeere1
Ich würde auf jeden fall mit ihm darüber reden, wenn es dich stört. Kommunikation ist nämlich sehr wichtig, egal ob in einer Beziehung oder nicht. Ich muss den anderen Recht geben. Man sollte nicht zu viel urteilen, sofern du die Person auch nicht so lange kennst. Vielleicht 
mag er es einfach nicht so oft zu schreiben und kann das eher in real life besser beweisen. 
Ich würde wie gesagt mit ihm darüber reden. Ich würde aber zu allererst abwarten und gucken, ob er vlt Gründe dafür hat. 
Ich würde auch abwarten und erstmal weniger von deiner Seite zeigen, das heißt melde dich nicht so oft und schau einfach wie er reagiert. Wenn er dich anschreiben sollte dann weißt du ja das er noch Interesse hat. Ist es nicht der Fall, dann weißt du ja dass ihm das alles egal ist. 
Dennoch ist was grossstadtmensch gesagt hat das Entscheidende: Wenn er dich gern hat und an dich denken würde, dann würde er auch antworten. Keiner ist zu beschäftigt, um sich nicht zu melden. Diejenigen die Interesse haben, werden alles dafür tun um das auch der Person zu zeigen. 


 

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 16:58
In Antwort auf

Hallo zusammen,
Ich treffe mich seit ca zwei Wochen mit einem Mann. Zunächst einmal ist es mir egal, ob es eine Beziehung oder etwas rein Körperliches wird, trotzdem wundert mich sein Verhalten sehr. Da ich keine Erwartungen daran hatte, worauf die Treffen hinaus laufen, hatten wir schon beim ersten Treffen Sex. Er wirkte auf mich nicht wie jemand, der etwas Festes sucht und das war okay. Trotzdem ist seitdem er derjenige, der Anspielungen auf eine Beziehung macht. Er sagt dann sowas wie : "wir sollten einfach zusammen ziehen und Kinder kriegen"-natüröich als Scherz, aber trotzdem... Er war auch derjenige, der nach einem Treffen ohne Sex gefragt hat. Das spricht für mich alles dafür, dass er sich vielleicht auch etwas festeres vorstellen kann, oder? Andererseits ist er bei Whatsapp extrem passiv, antwortet mir teilweise tagelang nicht auf meine Fragen. Für mich widerspricht sein Verhalten in der Realität seinem online-verhalten. Was würdet ihr sagen? Was soll ich tun? Wie gesagt wäre eine affäre okay für mich. Nur ignoriert werde ich nicht gern. Soll ich ihm die meinung sagen, mich gar nicht mehr melden oder so tun als sei nichts, wenn er sich wieder meldet? 

vielen Dank für eure Hilfe. 

Ein Tipp: gib nicht zuviel auf WhatsApp. Ich gehöre auch zu den Männern, die WhatsApp ziemlich ablehnen. Zumal man tagsüber auch andere Dinge zu tun hat. Ich telefoniere lieber und mag das persönliche. WhatsApp ist für mich Kommunikation dritter Klasse, mehr nicht. 

2 LikesGefällt mir

27. Dezember 2020 um 18:21
In Antwort auf

Ein Tipp: gib nicht zuviel auf WhatsApp. Ich gehöre auch zu den Männern, die WhatsApp ziemlich ablehnen. Zumal man tagsüber auch andere Dinge zu tun hat. Ich telefoniere lieber und mag das persönliche. WhatsApp ist für mich Kommunikation dritter Klasse, mehr nicht. 

Ich habe erst gar kein WhatsApp, weil ich dieses Gechatte nicht mag. . Wer will, kann mich anrufen oder mir eine SMS schicken. Es kann aber vorkommen, dass ich die SMS gar nicht oder erst Stunden später bemerke, weil mein Smartphone meist irgendwo herumliegt und ich so gut wie nie darauf gucke.

Wenn man mich anruft, dann höre ich das und dann hebe ich normalerweise auch ab. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers