Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bei meinem Freund darf ich nichts machen

Bei meinem Freund darf ich nichts machen

26. Mai um 12:05

Mit wassermann.mein mann jungfrau mit schütze

Gefällt mir

26. Mai um 12:43

Warum fragst du?

Gefällt mir

26. Mai um 13:37
In Antwort auf prismalicht

Warum fragst du?

Danke

och, ich frage nur, weil der Vater meiner Kinder (erste Ehe) auch Jungfrau ist und ich bin Zwillinge. Deine Beschreibung glich etwas meiner Erfahrung

Gefällt mir

26. Mai um 13:51
In Antwort auf mibleck

Ich weiß auch nicht, ich bin so oft wütend und enttäuscht und traurig wegen ihm. Zu meinen Eltern habe ich nicht den besten Draht und meine engsten Freunde sind zum studieren weg gezogen. Ich habe also niemanden außer ihn. Diese emotionaleabhängigkeit macht viel aus denke ich. 

Zu meinen Eltern habe ich nicht den besten Draht ...

war das schon immer so oder hat Dein Freund was damit zu tun?

Denn mir scheint, dass er Wert darauf legt, bei Deinen Eltern gut anzukommen - allerdings, sich selbst zuliebe, weil es ihn aufwertet, wenn er Bestätigung bekommt.
In dem Fall wäre es natürlich viel günstiger, wenn Du sie alle mit Deinem Humor ''umhauen'' könntest - denn den brauchst Du hier auf alle Fälle 🕊~

Gefällt mir

27. Mai um 11:54
In Antwort auf derspieltdochblos

"Er streitet sich auch öfter mit meinen Eltern über mich."

echt? um was gehts dann da??

ich hab auch ne tocher, etwas älter wie du, daher weiß ich durchaus, dass auch 20jährige noch so ihre macken und "defizite" haben können...

aber wenn sich ihr freund bei mir über sie beschweren würde - dem würde ich im besten fall erst mal erklären, wie man meiner meinung nach als partner miteinander umzugehen hat - oder ihm gleich den vogel zeigen! und dann erst mal das gespräch mit meiner tochter suchen, ob sie das wirklich ernst meint...

Meine Mama mag ihn total, aber mein Vater hat so seine Probleme mit ihm, die respektieren sich null. Mein Vater macht immer ein auf „Vater“ bei ihm. Also er meckert wenn mein Freund mich falsch behandelt, ist noch der beschützend mir gegenüber und gibt zu jeder Kleinigkeit die er über unsere Beziehung mitbekommt seine Meinung ab. Und das stört meinen Freund halt total die beiden mögen sich einfach nicht. Meinem Vater gefällt es natürlich auch nicht wenn ich traurig wegen meines Freundes nach Hause komme, da steigert er sich dann immer total rein. Nur beim Fußball gucken sind sich die beiden meistens einig - außer halt das mein Freund der Fan von einem Verein ist, den mein Vater nicht mag weil es da zwischen unseren Clubs ne Fan-Feindschaft gibt- was ich persönlich total lächerlich finde aber für mein Vater stellt sich das manchmal als Problem da.

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 11:58
In Antwort auf gabriela1440

Zu meinen Eltern habe ich nicht den besten Draht ...

war das schon immer so oder hat Dein Freund was damit zu tun?

Denn mir scheint, dass er Wert darauf legt, bei Deinen Eltern gut anzukommen - allerdings, sich selbst zuliebe, weil es ihn aufwertet, wenn er Bestätigung bekommt.
In dem Fall wäre es natürlich viel günstiger, wenn Du sie alle mit Deinem Humor ''umhauen'' könntest - denn den brauchst Du hier auf alle Fälle 🕊~

Meine Mutter mag ihn, nur mein Vater kommt aus seiner „Vater-Rolle“ nicht raus, der kritisiert ihn viel, für meinen Vater ist mein Freund ein Therapiefall mit dem ich mich nicht weiter abgeben soll. Aber mein Vater denkt auch erst so, seit dem er mitbekommt das ich und mein Freund öfter Stress haben. Da vor hat er meinen Freund und mich immer akzeptiert und seine Hilfe angeboten etc

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 13:57
In Antwort auf mibleck

Meine Mutter mag ihn, nur mein Vater kommt aus seiner „Vater-Rolle“ nicht raus, der kritisiert ihn viel, für meinen Vater ist mein Freund ein Therapiefall mit dem ich mich nicht weiter abgeben soll. Aber mein Vater denkt auch erst so, seit dem er mitbekommt das ich und mein Freund öfter Stress haben. Da vor hat er meinen Freund und mich immer akzeptiert und seine Hilfe angeboten etc

Du machst einen kleinen Nebenjob und wartest auf Dein STudiumbeginn - und womit befasst Du Dich sonst noch?

Du bist nach wie vor das ''Kind Deiner Eltern'' - unselbständig und unerfahren, was das soziale Leben angeht.

Ich vermute, dass es höchste Zeit für Dich wird, Dich mehr auch an anderen zu orientieren - nicht nur an Mama, Papa und Freund, die Dich offensichtlich allesamt ''klein'' halten, während das für Dich auch noch völlig in Ordnung zu sein scheint???

So wie es bis jetzt ist, wirst Du vor allem allzeit abhängig bleiben - schon allein wegen Deiner Abhängigkeit, wirtschaftlich gesehen.

Arbeite zuerst an Deiner Selbständigkeit und lasse Dich weder von Freund, noch von den Eltern, beeinflussen. Fange an zu ordnen für Dich, mit welcher Unabhängigkeit es für Dich am besten ist - finanzielle oder ideell - denn darauf wirst Du hinarbeiten müssen. Schaffe Dir einen guten Freundeskreis und sei es über Dein Studium (ehemalige Mitschüler z.B. ?) Du benötigst dringend auch die Erfahrungen Anderer.

Zuhause fange damit an, dass Du Dich und Dein Zimmer höchst selbst versorgst - ohne Mama! Viel Glück und Erfolg wünsche ich Dir - denn mit jedem gelungenen eigenen Schritt wirst Du mutiger und stärker - da sollste mal sehen, wie sich dann vor allem Dein Freund wundert!

2 LikesGefällt mir

27. Mai um 15:13
In Antwort auf gabriela1440

es ist genug, wenn man auch zwischen den Zeilen lesen kann und versteht, was sich dort abspielen muss.

Die TE beschreibt seine ''Marotten'' allein aus ihrer persönlichen Sicht, was ja sicher auch nötig ist. Was wir jedoch nicht lesen können, ist IHR eigenes Verhalten - ist also nicht gesagt, dass sie wesentlich milder agiert als ihr Freund. Beide sind eindeutig ''Kinder ihrer Eltern'' - so gesehen macht es auch wieder Sinn, was ich vorher geschrieben habe.

Und ich kann meine Gedanken schließlich auch nicht jedem recht machen

"... nicht gesagt, dass sie wesentlich milder agiert als ihr Freund."

du meinst, sich einfach so ein glas zu nehmen, ist genauso unverschämt, wie sich darüber künstlich aufzuregen?

nun, das mag vielleicht der fall sein, wenn man bei fremden leuten oder weit entfernten verwandten eingeladen ist - aber doch nicht in der wohnung des freundes und partners!!!

du magst zwischen den zeilen lesen - ich nehme lieber ernst, was die leute hier schreiben, die ihre probleme schildern. sollten sie dabei übers ziel hinausschießen, und übertreiben, oder wichtige details auslassen, und desshalb meine bewertung der situation nicht zutreffen, dann ist das nicht mein problem!!!

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 15:20
In Antwort auf mibleck

Meine Mutter mag ihn, nur mein Vater kommt aus seiner „Vater-Rolle“ nicht raus, der kritisiert ihn viel, für meinen Vater ist mein Freund ein Therapiefall mit dem ich mich nicht weiter abgeben soll. Aber mein Vater denkt auch erst so, seit dem er mitbekommt das ich und mein Freund öfter Stress haben. Da vor hat er meinen Freund und mich immer akzeptiert und seine Hilfe angeboten etc

das verhalten deines vaters zeigt zweierlei:
1) dass  er offensichtlich erkannt hat, dass dein freund dir nicht gut tut, und
2) dass er dir offensichtlich (noch) nicht zutraut, selbst die verantwortung für dein leben zu übernehmen.
er respektiert dich als verantwortungsbewußte person somit genauso wenig, wie dein freund! das sollte dir vielleicht zu denken geben!

das beste wäre vermutlich, wenn du dich jetzt zunächst mal um dich selbst kümmerst, und dich nach einer eigenen wohnung umsiehst. mit 20 noch zuhause wohnen mag bequem und einfach sein, es trägt aber nicht dazu bei, dass dir mehr respekt entgegengebracht wird!

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 15:54
In Antwort auf derspieltdochblos

"... nicht gesagt, dass sie wesentlich milder agiert als ihr Freund."

du meinst, sich einfach so ein glas zu nehmen, ist genauso unverschämt, wie sich darüber künstlich aufzuregen?

nun, das mag vielleicht der fall sein, wenn man bei fremden leuten oder weit entfernten verwandten eingeladen ist - aber doch nicht in der wohnung des freundes und partners!!!

du magst zwischen den zeilen lesen - ich nehme lieber ernst, was die leute hier schreiben, die ihre probleme schildern. sollten sie dabei übers ziel hinausschießen, und übertreiben, oder wichtige details auslassen, und desshalb meine bewertung der situation nicht zutreffen, dann ist das nicht mein problem!!!

du magst zwischen den zeilen lesen - ich nehme lieber ernst, was die leute hier schreiben, die ihre probleme schildern. sollten sie dabei übers ziel hinausschießen, und übertreiben, oder wichtige details auslassen, und desshalb meine bewertung der situation nicht zutreffen, dann ist das nicht mein problem!!!

Nun ja... meins sicher auch nicht. Das ändert aber nichts an der >Tatsache, dass die TE noch sehr jung und unerfahren ist im Umgang mit ihrer Beziehung, wie überhaupt mit Männern?
Dabei sollte man meinen, dass das elterliche ''Vorbild'' doch genügen sollte

Nein, tut es wohl nicht, weil die eh nicht sehr ernst genommen werden, sobald es um die eigene Beziehung geht. Was sagt uns das? JEDER kann nur für sich selbst lernen, was für ihn richtig ist - und mag dies noch so viele Hindernisse geben... tja ums Lernen kommt offenbar keiner herum.

Also - weitermachen und nicht aufgeben

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 16:43


..kommt drauf an, was für ein Glas das ist.

Und was spricht denn eigentlich GEGEN Höflichkeit in der Partnerschaft?

Hat viel mit Respekt zu tun.
Wenn ich keinen Respekt habe vor den Kleinigkeiten, habe sich sie auch kaum für meinen Partner.

Das kommt NIE ''aus der Mode'', sondern würde uns allen gut zu Gesicht stehen  -
denn selbstverständlich möchte auch ICH so behandelt werden = respektvoll

1 LikesGefällt mir

27. Mai um 17:02

..und OB ich das wäre ...

aber HALLLLLOOOO ..

ich würde ihn so beschäftigen, dass er keine Zeit mehr zum Aufpassen hat *LoL*

.. mit dem Glas käme es darauf an, ob ich in SEINER Wohnung bin oder in meiner. Aber ich würde natürlich auch noch fragen, ob das in Zukunft jetzt IMMER so bleiben muss  - denn sonst werde ich mir künftig mein eigenes Geschirr mitbringen bätschi 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen