Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bei ihm einziehen?????

Bei ihm einziehen?????

2. Mai 2003 um 1:06

Hallo ihr lieben....

Also... ganz kurz erstmal... meine Abtreibung habe ich ziemlich gut verarbeitet. Nun habe ich mein Leben wieder gut im Griff, zur Zeit sogar Urlaub.
Der "Zeuger", oder "Kollege" bzw. mein Freund.. fragt mich seit einer Woche ob ich nicht in seinem Haus einziehen will. Er hat mir schon den Grundriss kopiert, damit ich sehen kann, wo ich meine Möbeln unterbringen kann..... er hat nch nie mit einer Frau zusammengelebt. Es mag zwar ein Liebesbeweis sein, aber... :
...... ich komme gerade aus einer 6jährigen beziehung raus (auch die ganze Zeit zusammengelebt) und habe Angst von einer "Scheisse" in die andere zu gehen..... Eigentlich würde ich lieber erstmal eine eigene Wohnung haben.....
ich weiss nicht, aber hat schon jemand die Erfahrung gemacht, von einer Beziehung in die andere zu gehen???? Ich weiss nicht, was ich machen soll, mein "Kollege-neuer-Freund" redet nur noch vom einziehen bei ihm... und ich habe sooo um ihn gekämpft, er hat mich so oft verletzt... und nun ist er Feuer und Flamme seitdem ich ihm auch zeige, dass ich ohne ihn áuch kann........
Blöde Story, ich weiss, ist aber wieder mal typisch ich.....
Liebe Grüsse
Zornige

Mehr lesen

2. Mai 2003 um 8:16

Tja
ER ist doch auch nicht besser!
erst voegeln (liebe oder sex?)
dann abtreiben (ist ja wie schneuzen)
jetzt zusammenziehn

Die beiden passen in der hinsicht schon zusammen ..

Ich denke sie wird ihm erst den laufpass geben
wenn sie ihn gegen jemanden anderen "tauschen" kann
sprich wenn ein neuer mann in ihr leben tritt
(ungewoehnlich ist das aber auch wieder nicht)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2003 um 8:46

Ist wohl einer von der ganz schnelle Truppe?
Hallo Zornige,

kann mich noch gut an Deine Postings erinnern und Du an meine (Schock-)Antworten , ich weiß, war auch teilweise derb und heftig.

Was mir dabei so auffällt, ist, daß es immer so eilig mit allem hat, denk mal an daran, wie er mit der Schwangerschaft reagiert hat, was sollen denn die Leute denken, daß Du ihm ein Kind unterjubelst,...usw.

Ich finde, aus seiner Sicht wird alles viel zu schnell entschieden, Dir wird es nichts bringen, wenn Du Dich ständig überrannt fühlst.

Der Einzug als Liebesbeweis von ihm rübergebracht? Sehe ich leider nicht so, sein Beweis der Liebe hätte woanders liegen sollen, Du weißt, was ich meine...

Wenn Du meinst, bei ihm einziehen zu müssen, das kann man ja später auch noch! Schau Dir doch erst einmal an, wie sich alles entwickelt, mir würde das viel zu schnell gehen.
Bevor's hoppla-hopp geht, man könnte ja auch für 3, 4 Wochen "Probewohnen" , oder bist Du schon jeden Tag bei ihm?
Nicht, daß er Dir irgendwann den ganzen Haushalt aufhalst und Du billig das ganze Haus in Schuß hältst , dafür aber mit Miete zahlst.

Sei vorsichtig mit Unterschriften, und denke an die Trennung der letzten Beziehung, hat ja genug Geld gekostet?

Meiner Meinung nach hättest Du mehr Ruhe und Sicherheit/Stabilität mit Deiner eigenen Wohnung.

Ich hätte mit so einem sowieso kein einzigstes Wort mehr geredet und für das, was er sich erlaubt hat, den Kontakt rigoros abgebrochen und mir keinen einzigsten Gedanken mehr um ihn gemacht..., aber es ist ja Dein Leben und Du wirst entscheiden.

Viel Glück dabei und immer die Augen offen halten!

Liebe Grüße
Miss38

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2003 um 9:11
In Antwort auf razvan_12535841

Tja
ER ist doch auch nicht besser!
erst voegeln (liebe oder sex?)
dann abtreiben (ist ja wie schneuzen)
jetzt zusammenziehn

Die beiden passen in der hinsicht schon zusammen ..

Ich denke sie wird ihm erst den laufpass geben
wenn sie ihn gegen jemanden anderen "tauschen" kann
sprich wenn ein neuer mann in ihr leben tritt
(ungewoehnlich ist das aber auch wieder nicht)

Hey, mal langsam bitte...
...also, diese Verurteilung von Zornige möchte ich nicht so stehen lassen!

Gut, es ist Deine Meinung und die darf ja bekanntlich jeder äußern - aber ich finde es doch sehr gewagt, jemanden in so eine Schublade zu stecken.

Kennst Du sie und die ganzen Umstände genau?
Kennst Du ihren Freund, kennst Du jede Aussage von ihm und weißt Du, was für ein Mensch er ist?

Nein. Na also

Ich finde es ein bisschen zu einfach, von ein paar Stichworten (die Du oben aufgeführt hast) auf die Beziehungsqualität zu schließen und auf die "Qualität" von zwei Menschen. Zu einfach.

Wollte ich nur mal loswerden.

@ Zornige: Ich würde trotzdem nicht so schnell mit ihm zusammenziehen. Wenn Du das Bedürfnis nach einer eigenen Wohnung hast, solltest Du dem auch nachkommen. Du hast ja gute Gründe. Und wenn Du ihm die erklärst und er damit nicht klar kommt, sollte Dir das zu denken geben... oder? Es hat ja nicht mal direkt was mit ihm zu tun. Es ist doch total legitim, wenn man nach 6 Jahren Zusammenwohnen mit einem Mann erst mal die eigenen vier Wände um sich haben will.

Liebe Grüße, Val

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2003 um 9:27

Dann kommt das...
...aber leider gewaltig falsch rüber, sorry...

Man kann doch auch zum Nachdenken anregen, ohne jemandem, den man gar nicht kennt, Sachen zu unterstellen.

Vielleicht ist es auch nur eine Frage des Tons.

Offene Worte, gut und schön, aber wenn die dann leicht hämisch klingen...? Finde ich nicht gut.

Liebe Grüße

Val

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2003 um 9:51

Gibt ja auch noch...
...ein Mittelding zwischen rosa Watte und Häme, oder?

Also ich habe das mit dem "Abtreiben ist ja wie schneuzen" schon als etwas hämisch empfunden. Kann doch keiner wissen, ob der Typ nicht vielleicht total unter der Sache gelitten hat? Muss nicht sein, kann aber...

Mag sein, dass ich - gerade heute - etwas empfindlich bin. Aber ich habe persönlich die Erfahrung gemacht, dass mir offene Worte, durch die ich mich angegriffen fühle, gar nichts bringen, weil ich dann zumache und nur noch auf Verteidigung schalte. Das kann auch passieren. Ich weiß nicht, was Zornige für ein Mensch ist, aber bei mir wäre es so. Ich finde offene Worte gut, aber ich möchte immer auch rauslesen können, dass es der Kritiker gut mit mir meint. Dann kann ich mich auch drauf einlassen.

Bin ich da sooooo schief gewickelt?

Liebe Grüße
Val

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2003 um 9:54

Melde mich auch einmal..
ich muß schon sagen im Forum/Schwangerschaft habt ihr alle geschrieben das ist ihre eigene Sache wegen der Abtreibung aber hier kriegt sie volle Kanne eine drüber.

Sie war doch sehr ehrlich mit ihren Gefühlen, sie hat zugegeben das sie abgetrieben. Sie hätte auch einfach sagen können ich hatte eine Fehlgeburt dann hätte von Euch keiner etwas gesagt. Das heißt nicht das ich eine Abtreibung gut finde, im gegenteil habe selbst drei Kinder.

Aber jeder Mensch weißt doch was für einem das Richtige ist. Das war eben noch nicht zur richtigen Zeit.

@zornige:
nur zusammen mit ihm Wohnen würde ich auch noch nicht Du mußt erst einmal noch deine alte Beziehung , die Abteibung und alles zusammen Verarbeiten also warte lieber noch was.

So wirst du selbstständiger, selbstbewußter durch dein Leben gehen.

Liebe Grüsse twix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2003 um 14:31

Hilfe
*sich interm rockzipfel von temptress versteckt*


... spass beiseite
danke temptress

ich koennt da jetzt ewig palawern (reden), aber zum glueck ist valerie29 nicht meine freundin


Ich verweise nur auf ihr topic

"Ist das ein häufiges Muster? Wie damit umgehen?"
"...Männer denken in solchen Sachen ja oft sehr verquer. Oft meinen sie, es sei eine nette Geste von ihnen, wenn sie uns Frauen nicht offen sagen, wo das wahre Problem liegt (um uns zu schonen?) und schieben irgendeinen Mist vor, der dann wieder so unglaubwürdig ist, dass er uns erst recht verunsichert und in Grübeln bringt.

======
Valreie der will blos seine ruhe
weil er weis wie du reagierst

Wenn er dir die warheit ungeschminkt ins gesicht sagt
verstehst du`s ja erst wieder falsch

Beispiel?
Deine freundin: Valarie, hast du zugenommen?
Valarie: Ja etwas, hab mich etwas gehn lassen, ess jetzt aber weniger und vorm duschen mach ich ein paar uebungen.

Dein freund: Schatz, hast du zugenommen?
Valerie: <grantig> Gefall ich dir etwa nicht ....?</grantig>

Das er vielleicht blos will
das du beim sex etwas activer wirst
und ihr beide was davon habt .....


Aber nein zu erst das negative
denn positiv kann er das nicht gemeint haben!
2 saetze zuvor sagte er noch:"ich liebe dich (so wie du bist)!"

==========================
==========================
==========================

Ich hoffe du siehst meine worte
an die zornige
jetzt unter einem anderen licht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2003 um 12:59
In Antwort auf razvan_12535841

Hilfe
*sich interm rockzipfel von temptress versteckt*


... spass beiseite
danke temptress

ich koennt da jetzt ewig palawern (reden), aber zum glueck ist valerie29 nicht meine freundin


Ich verweise nur auf ihr topic

"Ist das ein häufiges Muster? Wie damit umgehen?"
"...Männer denken in solchen Sachen ja oft sehr verquer. Oft meinen sie, es sei eine nette Geste von ihnen, wenn sie uns Frauen nicht offen sagen, wo das wahre Problem liegt (um uns zu schonen?) und schieben irgendeinen Mist vor, der dann wieder so unglaubwürdig ist, dass er uns erst recht verunsichert und in Grübeln bringt.

======
Valreie der will blos seine ruhe
weil er weis wie du reagierst

Wenn er dir die warheit ungeschminkt ins gesicht sagt
verstehst du`s ja erst wieder falsch

Beispiel?
Deine freundin: Valarie, hast du zugenommen?
Valarie: Ja etwas, hab mich etwas gehn lassen, ess jetzt aber weniger und vorm duschen mach ich ein paar uebungen.

Dein freund: Schatz, hast du zugenommen?
Valerie: <grantig> Gefall ich dir etwa nicht ....?</grantig>

Das er vielleicht blos will
das du beim sex etwas activer wirst
und ihr beide was davon habt .....


Aber nein zu erst das negative
denn positiv kann er das nicht gemeint haben!
2 saetze zuvor sagte er noch:"ich liebe dich (so wie du bist)!"

==========================
==========================
==========================

Ich hoffe du siehst meine worte
an die zornige
jetzt unter einem anderen licht

Finde es höchst erstaunlich...
...und bedenklich, wie gut Ihr jemanden, von dem Ihr nur ein paar Postings gelesen habt, zu kennen meint.

Ich habe nichts gegen offene Worte von Menschen, die mich kennen, echt nicht. Aber gerade hier im Forum, finde ich, sollte man einen ganzen Tick vorsichtiger damit sein. Man kennt einen Menschen kein bisschen, wenn man nur ein paar Zeilen von ihm liest. Noch kennt man die ganzen Umstände, die man aber kennen müsste, um ein Urteil abzugeben.

Genau DAS ist der Grund, warum ich (meine Meinung) finde, dass man bei Ferndiagnosen grundsätzlich vorsichtig sein sollte!

Aber ich fürchte, das kommt jetzt schon wieder falsch an...

Lg, Val

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2003 um 13:16
In Antwort auf razvan_12535841

Hilfe
*sich interm rockzipfel von temptress versteckt*


... spass beiseite
danke temptress

ich koennt da jetzt ewig palawern (reden), aber zum glueck ist valerie29 nicht meine freundin


Ich verweise nur auf ihr topic

"Ist das ein häufiges Muster? Wie damit umgehen?"
"...Männer denken in solchen Sachen ja oft sehr verquer. Oft meinen sie, es sei eine nette Geste von ihnen, wenn sie uns Frauen nicht offen sagen, wo das wahre Problem liegt (um uns zu schonen?) und schieben irgendeinen Mist vor, der dann wieder so unglaubwürdig ist, dass er uns erst recht verunsichert und in Grübeln bringt.

======
Valreie der will blos seine ruhe
weil er weis wie du reagierst

Wenn er dir die warheit ungeschminkt ins gesicht sagt
verstehst du`s ja erst wieder falsch

Beispiel?
Deine freundin: Valarie, hast du zugenommen?
Valarie: Ja etwas, hab mich etwas gehn lassen, ess jetzt aber weniger und vorm duschen mach ich ein paar uebungen.

Dein freund: Schatz, hast du zugenommen?
Valerie: <grantig> Gefall ich dir etwa nicht ....?</grantig>

Das er vielleicht blos will
das du beim sex etwas activer wirst
und ihr beide was davon habt .....


Aber nein zu erst das negative
denn positiv kann er das nicht gemeint haben!
2 saetze zuvor sagte er noch:"ich liebe dich (so wie du bist)!"

==========================
==========================
==========================

Ich hoffe du siehst meine worte
an die zornige
jetzt unter einem anderen licht

Zum glueck ist valerie29 nicht meine freundin
Wow, das sind ja echt nette Töne hier.

Gar nicht persönlich oder zickig oder wie auch immer man es nennen mag.....

Find ich etwas hart, sowas einfach zu schreiben! Und das hat nichts mit "Wahrheit offen sagen" zu tun.

Mondchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2003 um 14:38

Aus dem bauch heraus...
zieh nicht bei ihm ein. lass zeit vergehe, du kannst es dann noch immer tun.

keine ahnung warum ich dir das rate, ist mehr so ein instinkt, kann sein es hilft dir herzlich wenig, aber wenn ich in der vergangenheit mehr auf meine instinkte gehört hätte, wäre ich weniger auf die nase gefallen.
ich hab deinen zeilen entnommen, das du es eigentlich auch noch nicht willst. scheint dir noch zu früh zu sein, dann hör auf deinen instinkt!!!

lg---kittekatt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2003 um 21:09

@ All !!!
NUN MELDE ICH MICH ZUR WORT....

ERSTMAL AN VAL: VIELEN DANK FÜR ALL DEINE BEITRÄGE BIS JETZT, DEINEN ANTWORTEN, DEINE WORTE.... (WIR SIND UNS JA "HIER" ÖFTERS "ÜBERM WEG" GELAUFEN......)

@ ALL, DIE GESCHRIEBEN HABEN UND NEUTRAL GEBLIEBEN SIND: AUCH VIELEN DANK....

NUN AN ALL DIE, DIE SO SCHÖN KRITISIEREN KÖNNEN UND MICH FÜR EINE PUBERTÄRE KLEINE NAIVE GÖRE HALTEN:
ICH STEHE MIT BEIDEN BEINEN SEHR WOHL FEST IM LEBEN, SONST HÄTTE ICH MANCH EINE ENTSCHIDUNG NICHT GETROFFEN. WENN ICH SOOOO OFT HIN UND HER REDE WEGEN MEINES KOLLEGENS UND ERZEUGER HEISST ES DOCH WOHL NICHT, ICH SEI KINDISCH ODER???? MIR IST DIE LIEBE ÜBERM WEG GELAUFEN, HABT IHR ES AUCH SCHON MAL ERLEBT?? ODER EINFACH NUR DEN LEBENSTRAPP GELAUFEN??
LEIDER BIN ICH NICHT SOOOO WORTGEWANDT IN DER DEUTSCHEN SPRACHE ( IST JA FÜR MICH EINE FREMDSPRACHE), SODASS ICH MIT WORTEN NICHT KÄMPFEN KANN.... KRITIKEN, BEDENKEN UND ABNEIGUNGEN BEKOMME ICH GENUG VON DEN LEUTEN HIER, DIE ICH KENNE UND KOLLEGEN.....
IHR HABT EUCH ZIET GENOMMEN ZU SCHREIBEN, ZU ANTWORTEN; DENNOCH FAND ICH (NICHT NUR IM MEINEN POSTING SONDERN ALLGEMEIN) ZU VIELE VERURTEILENDE UND BELEIDIGTE POSTINGS, WAS NICHT SEIN MUSS. ZU MEINEM TEIL: WENN ICH HIER SCHON MEIN HALBES LEBEN AUSBREITE, HAT ES EINEN GRUND. DASS MAN MIR EVTL. RATSCHLÄGE ODER ERFAHRUNGEN MITTEILT.
ICH FINDE ES SEHR SCHADE UND WERDE AB NUN NUR NOCH AUF BEITRÄGE ANTWORTEN UND MEINE "KINDHEIREIEN" FÜR MICH BEHALTEN...
LIEBE GRÜSSE @ ALL UND NOCHMALS DANKE FÜR EURE ZEIT..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2003 um 0:00

......
Hallöchen....
... lediglich habe ich auch nur eine Antwort auf die Beiträge geschrieben... und zwar auch meine Meinung... Wert lege ich nur darauf, sachlich und themengerecht zu bleiben und nicht "persönlich" zu werden, da -wie Du sagst-, niemand hier persönliches Interesse vertretet.
Was die Grossbuchsabenfunktion angeht... darüber wollen wir doch auch nicht anfangen zu diskutieren oder??!! (Es hat nicht mit Unhöflichkeit, sondern mit anschreien zu tun, wenn man es so genau nimmt, die "SHIFT" Taste ging nicht mehr auszuloggen, also, sorry...)
greetz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2003 um 17:48

Re ....
so jetzt den ganzen auszug ihres postings...
markierte stelle ansehen!


=========================
"Ist das ein häufiges Muster? Wie damit umgehen?"
Gesendet von Valerie29 am 2 Mai um 11:38

Hey Leute,



habe gerade in einer Antwort auf das Posting von HarterKern etwas entdeckt, das ich mir hier mal erlaube zu zitieren:

"...Männer denken in solchen Sachen ja oft sehr verquer. Oft meinen sie, es sei eine nette Geste von ihnen, wenn sie uns Frauen nicht offen sagen, wo das wahre Problem liegt (um uns zu schonen?) und schieben irgendeinen Mist vor, der dann wieder so unglaubwürdig ist, dass er uns erst recht verunsichert und in Grübeln bringt.

Dabei wäre es von Anfang an oft besser gewesen, mit der unbequemen Wahrheit rauszurücken, mit der man sich dann irgendwie arrangieren kann oder auch nicht, als dass man mit so läppischen Notlügen in große Verwirrung gestürzt wird und deshalb plötzlich vielleicht soagar auch andere Dinge in Frage stellt, die damit eigentlich gar nichts zu tun haben."

(c) Ebba (Danke )

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ich dachte bisher, dass nur mein "Problemfall" das so handhabt. Aber anscheinend kennen andere Frauen das auch.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Was kann man dagegen unternehmen? Wie geht Ihr damit um? Wie sind Eure Erfahrungen?

Danke, LG

Val

====================================
====================================

Da ihrer auch nicht offen sagt was er denkt
denn ...... (fuer Val, ist ne vermutung[ich kenn dich ja nicht])
<zitat>
Aber ich habe persönlich die Erfahrung gemacht, dass mir offene Worte, durch die ich mich angegriffen fühle, gar nichts bringen, weil ich dann zumache und nur noch auf Verteidigung schalte.
</zitat>
will hervorheben:
...durch die ich mich angegriffen fühle...

=====================


fuer mich also, gedanklich...
was jetzt?
Offen oder lieber doch nicht?!
Daher meine antwort!

Zu zeigen:
Es gibt immer 2 seiten.

=========================
=========================

...verquer denkenden Männern
...vor den Bug knallen

sicher koennte mann sich angegriffen fuehlen
fuehle aber nicht so, warum auch?
sie sprach ja nicht mit mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2003 um 17:50
In Antwort auf rana_12568865

Zum glueck ist valerie29 nicht meine freundin
Wow, das sind ja echt nette Töne hier.

Gar nicht persönlich oder zickig oder wie auch immer man es nennen mag.....

Find ich etwas hart, sowas einfach zu schreiben! Und das hat nichts mit "Wahrheit offen sagen" zu tun.

Mondchen

Hmpf
ich koennt da jetzt ewig palawern (reden), aber zum glueck ist valerie29 nicht meine freundin

ALLES lesen und verstehen!
Uebersetzt:
Ich bin froh das Val nicht meine freundin ist denn dann muesste ich wohl 2-3h diskutieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2003 um 17:51
In Antwort auf oxana_12918730

Finde es höchst erstaunlich...
...und bedenklich, wie gut Ihr jemanden, von dem Ihr nur ein paar Postings gelesen habt, zu kennen meint.

Ich habe nichts gegen offene Worte von Menschen, die mich kennen, echt nicht. Aber gerade hier im Forum, finde ich, sollte man einen ganzen Tick vorsichtiger damit sein. Man kennt einen Menschen kein bisschen, wenn man nur ein paar Zeilen von ihm liest. Noch kennt man die ganzen Umstände, die man aber kennen müsste, um ein Urteil abzugeben.

Genau DAS ist der Grund, warum ich (meine Meinung) finde, dass man bei Ferndiagnosen grundsätzlich vorsichtig sein sollte!

Aber ich fürchte, das kommt jetzt schon wieder falsch an...

Lg, Val

......
Ich denke sie wird ihm erst den laufpass geben
wenn sie ihn gegen jemanden anderen "tauschen" kann
sprich wenn ein neuer mann in ihr leben tritt
(ungewoehnlich ist das aber auch wieder nicht)

Lies bitte GENAU
ich !denke!

kein wort ich weis
oder
ich bin sicher

Wenn sie [zornige] etwas schreibt dann nehm ich das so wie`s ist! [...(ist ja wie schneuzen)]

Ich kenne sie nicht
aber ihre beitraege [!alle!]

Wenn ich meine meinung nicht sagen "darf" weil sie "zu hart" ist, was mach ich dann hier?
Zumal ich sowieso meine klappe gehalten haette waere nicht temptress post gewesen.

Genau das zeigt mir wieder dass es besser ist seine klappe zu halten sich zu winden bis man[n] bricht nur blos nicht den mund aufmachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2003 um 17:53
In Antwort auf nisa_12558454

@ All !!!
NUN MELDE ICH MICH ZUR WORT....

ERSTMAL AN VAL: VIELEN DANK FÜR ALL DEINE BEITRÄGE BIS JETZT, DEINEN ANTWORTEN, DEINE WORTE.... (WIR SIND UNS JA "HIER" ÖFTERS "ÜBERM WEG" GELAUFEN......)

@ ALL, DIE GESCHRIEBEN HABEN UND NEUTRAL GEBLIEBEN SIND: AUCH VIELEN DANK....

NUN AN ALL DIE, DIE SO SCHÖN KRITISIEREN KÖNNEN UND MICH FÜR EINE PUBERTÄRE KLEINE NAIVE GÖRE HALTEN:
ICH STEHE MIT BEIDEN BEINEN SEHR WOHL FEST IM LEBEN, SONST HÄTTE ICH MANCH EINE ENTSCHIDUNG NICHT GETROFFEN. WENN ICH SOOOO OFT HIN UND HER REDE WEGEN MEINES KOLLEGENS UND ERZEUGER HEISST ES DOCH WOHL NICHT, ICH SEI KINDISCH ODER???? MIR IST DIE LIEBE ÜBERM WEG GELAUFEN, HABT IHR ES AUCH SCHON MAL ERLEBT?? ODER EINFACH NUR DEN LEBENSTRAPP GELAUFEN??
LEIDER BIN ICH NICHT SOOOO WORTGEWANDT IN DER DEUTSCHEN SPRACHE ( IST JA FÜR MICH EINE FREMDSPRACHE), SODASS ICH MIT WORTEN NICHT KÄMPFEN KANN.... KRITIKEN, BEDENKEN UND ABNEIGUNGEN BEKOMME ICH GENUG VON DEN LEUTEN HIER, DIE ICH KENNE UND KOLLEGEN.....
IHR HABT EUCH ZIET GENOMMEN ZU SCHREIBEN, ZU ANTWORTEN; DENNOCH FAND ICH (NICHT NUR IM MEINEN POSTING SONDERN ALLGEMEIN) ZU VIELE VERURTEILENDE UND BELEIDIGTE POSTINGS, WAS NICHT SEIN MUSS. ZU MEINEM TEIL: WENN ICH HIER SCHON MEIN HALBES LEBEN AUSBREITE, HAT ES EINEN GRUND. DASS MAN MIR EVTL. RATSCHLÄGE ODER ERFAHRUNGEN MITTEILT.
ICH FINDE ES SEHR SCHADE UND WERDE AB NUN NUR NOCH AUF BEITRÄGE ANTWORTEN UND MEINE "KINDHEIREIEN" FÜR MICH BEHALTEN...
LIEBE GRÜSSE @ ALL UND NOCHMALS DANKE FÜR EURE ZEIT..

Persoehnlich genommen
nimmst du die beitraege hier etwa persoehnlich?!

Wenn leute nach eltichen posts von dir ihre meinung sagen dann urteilen diese NICHT ueber dich
vielmehr warten diese personen auf eine antwort von dir!

Niemand haelt dich fuer eine
zicke oder
PUBERTÄRE KLEINE NAIVE GÖRE
oder wasweisichwas

aber ich halte dich fuer eine beleidigte leberwurst die jetzt schmollt
Da du ja kein kleingind mehr bist kann ich dich auch nicht mit schokolade locken
...musst schon selber kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2003 um 19:43
In Antwort auf nisa_12558454

@ All !!!
NUN MELDE ICH MICH ZUR WORT....

ERSTMAL AN VAL: VIELEN DANK FÜR ALL DEINE BEITRÄGE BIS JETZT, DEINEN ANTWORTEN, DEINE WORTE.... (WIR SIND UNS JA "HIER" ÖFTERS "ÜBERM WEG" GELAUFEN......)

@ ALL, DIE GESCHRIEBEN HABEN UND NEUTRAL GEBLIEBEN SIND: AUCH VIELEN DANK....

NUN AN ALL DIE, DIE SO SCHÖN KRITISIEREN KÖNNEN UND MICH FÜR EINE PUBERTÄRE KLEINE NAIVE GÖRE HALTEN:
ICH STEHE MIT BEIDEN BEINEN SEHR WOHL FEST IM LEBEN, SONST HÄTTE ICH MANCH EINE ENTSCHIDUNG NICHT GETROFFEN. WENN ICH SOOOO OFT HIN UND HER REDE WEGEN MEINES KOLLEGENS UND ERZEUGER HEISST ES DOCH WOHL NICHT, ICH SEI KINDISCH ODER???? MIR IST DIE LIEBE ÜBERM WEG GELAUFEN, HABT IHR ES AUCH SCHON MAL ERLEBT?? ODER EINFACH NUR DEN LEBENSTRAPP GELAUFEN??
LEIDER BIN ICH NICHT SOOOO WORTGEWANDT IN DER DEUTSCHEN SPRACHE ( IST JA FÜR MICH EINE FREMDSPRACHE), SODASS ICH MIT WORTEN NICHT KÄMPFEN KANN.... KRITIKEN, BEDENKEN UND ABNEIGUNGEN BEKOMME ICH GENUG VON DEN LEUTEN HIER, DIE ICH KENNE UND KOLLEGEN.....
IHR HABT EUCH ZIET GENOMMEN ZU SCHREIBEN, ZU ANTWORTEN; DENNOCH FAND ICH (NICHT NUR IM MEINEN POSTING SONDERN ALLGEMEIN) ZU VIELE VERURTEILENDE UND BELEIDIGTE POSTINGS, WAS NICHT SEIN MUSS. ZU MEINEM TEIL: WENN ICH HIER SCHON MEIN HALBES LEBEN AUSBREITE, HAT ES EINEN GRUND. DASS MAN MIR EVTL. RATSCHLÄGE ODER ERFAHRUNGEN MITTEILT.
ICH FINDE ES SEHR SCHADE UND WERDE AB NUN NUR NOCH AUF BEITRÄGE ANTWORTEN UND MEINE "KINDHEIREIEN" FÜR MICH BEHALTEN...
LIEBE GRÜSSE @ ALL UND NOCHMALS DANKE FÜR EURE ZEIT..

Häääää?????????
hab mir mal grad alle antworten durchgelesen und versteh nicht , warum du dich darüber so ärgerst ...... sinn der beiträge hier ist doch gerade verschiedene meinungen über die probs zu lesen und sich daraus dann eine eigene meinung zu bilden ..... um das eigene problem entweder zu lösen , oder um trost zu bekommen ...oder um sich einfach was vom herzen zu schreiben .
mir haben damals auch nicht alle antworten zu meinem problem gepaßt ..... aber gerade das half mir auch einen anderen blickwinkel zu meinem problem zu bekommen .
mir ist das schnuppe on jemand mich für kindisch oder sonstwas hält ..... lohnt sich nicht sich darüber aufzuregen ..... les alles nochmal in drei wochen durch da sieht die welt schon ganz anders wieder aus .
liebe grüße

Marsha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2003 um 10:14
In Antwort auf razvan_12535841

......
Ich denke sie wird ihm erst den laufpass geben
wenn sie ihn gegen jemanden anderen "tauschen" kann
sprich wenn ein neuer mann in ihr leben tritt
(ungewoehnlich ist das aber auch wieder nicht)

Lies bitte GENAU
ich !denke!

kein wort ich weis
oder
ich bin sicher

Wenn sie [zornige] etwas schreibt dann nehm ich das so wie`s ist! [...(ist ja wie schneuzen)]

Ich kenne sie nicht
aber ihre beitraege [!alle!]

Wenn ich meine meinung nicht sagen "darf" weil sie "zu hart" ist, was mach ich dann hier?
Zumal ich sowieso meine klappe gehalten haette waere nicht temptress post gewesen.

Genau das zeigt mir wieder dass es besser ist seine klappe zu halten sich zu winden bis man[n] bricht nur blos nicht den mund aufmachen!

Wenn das noch auf meinen Beitrag gemünzt ist...
... antworte ich dir; wenn das nicht so gemeint ist, sieh es als gegenstandslos an.

"Das Forum soll Kontakte in einem geselligen Umfeld ermöglichen: Jeglicher Inhalt von pornographischer, aggressiver, vulgärer oder gewollt obszöner Art wird dementsprechend gelöscht."

Das steht in den Bedingungen für's Forum.

"Ein Glück, dass Valerie nicht meine Freundin ist" geht eher in die beleidigende Richtung als in eine konstruktive Meinungsäußerung.

Genauso könnte ich schreiben, dass ich meine, dass du eine Schl*mpe oder sonstwas bist.

Und das hat dann nix damit zu tun, dass ich meine Meinung preisgeben möchte, um hier zu diskutieren, sondern ich treffe mein Gegenüber damit und greife in an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2003 um 10:27
In Antwort auf rana_12568865

Wenn das noch auf meinen Beitrag gemünzt ist...
... antworte ich dir; wenn das nicht so gemeint ist, sieh es als gegenstandslos an.

"Das Forum soll Kontakte in einem geselligen Umfeld ermöglichen: Jeglicher Inhalt von pornographischer, aggressiver, vulgärer oder gewollt obszöner Art wird dementsprechend gelöscht."

Das steht in den Bedingungen für's Forum.

"Ein Glück, dass Valerie nicht meine Freundin ist" geht eher in die beleidigende Richtung als in eine konstruktive Meinungsäußerung.

Genauso könnte ich schreiben, dass ich meine, dass du eine Schl*mpe oder sonstwas bist.

Und das hat dann nix damit zu tun, dass ich meine Meinung preisgeben möchte, um hier zu diskutieren, sondern ich treffe mein Gegenüber damit und greife in an.

Danke für die Verteidigung
...Mondchen.

Vielleicht war es ja auch gar nicht so beleidigend gemeint. Ich habe auch etwas bedröppelt geschaut, es ist nicht so schön, wenn man liest, dass jemand froh ist, nicht mit einem befreundet zu sein...

Aber ich bin immer vorsichtig, was geschriebene Worte angeht. Es ist schwer, eine Tonalität rüberzubringen im Schriftlichen.

Dennoch: danke.

LG, Val

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2003 um 19:48
In Antwort auf rana_12568865

Wenn das noch auf meinen Beitrag gemünzt ist...
... antworte ich dir; wenn das nicht so gemeint ist, sieh es als gegenstandslos an.

"Das Forum soll Kontakte in einem geselligen Umfeld ermöglichen: Jeglicher Inhalt von pornographischer, aggressiver, vulgärer oder gewollt obszöner Art wird dementsprechend gelöscht."

Das steht in den Bedingungen für's Forum.

"Ein Glück, dass Valerie nicht meine Freundin ist" geht eher in die beleidigende Richtung als in eine konstruktive Meinungsäußerung.

Genauso könnte ich schreiben, dass ich meine, dass du eine Schl*mpe oder sonstwas bist.

Und das hat dann nix damit zu tun, dass ich meine Meinung preisgeben möchte, um hier zu diskutieren, sondern ich treffe mein Gegenüber damit und greife in an.

...
ich koennt da jetzt ewig palawern (reden), aber zum glueck ist valerie29 nicht meine freundin

ALLES lesen und verstehen!
Uebersetzt:
Ich bin froh das Val nicht meine freundin ist denn dann muesste ich wohl 2-3h diskutieren.

=================================
steht ein paar zeilen weiter oben

wenn du auch hier nur das lesen/verstehn willst
was du eben verstehn willst
ist es mir gleich

es laesst sich hiermit vergleichen
"bin ich froh, nicht in deiner haut zu stecken"
([]du hast solchen mist gebaut ...
oder
[]du bist so abartig haesslich ...
richtige feld ankreuzen)

Was ist eine Beleidigung?
Was ist eine Meinung?

Wenn du die meinung vertittst das ich beleidigende ausserungen von mir gebe
bitte...

Wenn du mich beschipmfen willst
(hast du noch nicht)
bitte ...

Ein paar offene worte noch!
Bei mir hoert sich der "spass" jetzt auf
ich lass mir nicht die worte im mund umdrehn
schon gar nicht von jemanden der gar nicht betroffen ist.
Ich hab` mich erklaert damit hat sichs!

PS: Es gibt eine eiskalte (emotionslose) seite an mir,
du entdeckst sie gerade!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen