Home / Forum / Liebe & Beziehung / Begierde für einen anderen

Begierde für einen anderen

1. März 2017 um 17:00

Hallo Mädels, ich hab schon öfters hier im Forum bisschen rum gelesen zu all möglichen Themen aber dies ist das erste mal, dass ich etwas schreibe.

Ich wollte mal von anderen hören, die ähnlich empfinden wie ich. Ich bin seit über zwei Jahren mit meinem Freund zusammen und liebe ihn total. Hatte noch nie so eine perfekte beziehung. Aber in letzter Zeit habe ich das Gefühl dass liebe ein lustkiller ist. Ich hatte vor ihm immer nur blödmänner oder kurze Geschichten, daher hab ich wenig Vergleichsmöglichkeiten mit langen Beziehungen. Aber je enger man miteinander wird, desto weniger Lust empfinde ich. Momentan bin ich ein wenig verknallt in einen Bekannten von mir. Nicht verliebt, will auch nicht mit dem zusammen sein aber wir flirten und ich weiss dass er mich mag. Ich denke oft darüber nach ihn zu küssen. möchte aber meinen Freund natürlich nicht betrügen. Mit Freunden sprech ich nicht darüber weil die dann meinen bei uns stimmt was nicht in der Beziehung. Aber so empfinde ich das nicht. Ich glaube einfach, dass ich mit jedem Mann nach einiger zeit wieder so empfinde wie jetzt. dass man mal was mit jemand anderem haben möchte ohne die Beziehung aufs Spiel zu setzen.

Gibt es Gleichgesinnte hier? Und wenn ja wie geht ihr damit um?

Eine offene Beziehung kann ich mir nämlich auch nicht vorstellen...

Freue mich über Antworten

Mehr lesen

1. März 2017 um 17:37

Mal eine Frage an dich Cefeu:

"Geht ihr ungeniert aufs Klo, wenn der andere grade duscht oder Zähne putzt, ohne Tür dazwischen?"

Was sagt das oder eben wenn man das nicht macht, über eine Beziehung aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 18:04

Klarer Fall für offene Beziehung oder für das Erarbeiten der Lust am Partner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen