Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beendet, wegen der Gesellschaft?

Beendet, wegen der Gesellschaft?

4. Mai 2010 um 6:32

Hey, muss hier jetzt mal was von der Seele schreiben (habe ich gestern zwar schon verbal gemacht, aber es hilft nichts)

Sorry, ist bisschen länger!!

Okay, mein Schatz und ich, wir waren nun 4 Jahre zusammen, mit höhen und tiefen, wobei die höhen die tiefen überdecken. Gleich vorneweg, wir haben einen Altersunterschied von 28 Jahren (22 und 48).
Ich bin vor 2 Jahren bei ihm eingezogen. Er hat für mich zuhause alles neu gemacht. Wir haben uns geliebt, eine Familie geplant, habe kurze zeit die Pille shcon nicht mehr genommen.
Aber ist es das leben was ich möchte?? Ich weis es nicht!!! Meine Famile hat das mit uns beiden Akzeptiert, aber nicht verstanden! Ein großes Mango für mich!! Meine Freunde(nicht mehr viele) Naja, sie sagen zumindest mal sie finden es ok, andere haben mir gleich den Rücken gekehrt. Seine Freunde haben mich mit einem lächeln aufgenommen!! Im moment geniese ich es von anderen Männern gesagt zu bekommen, das ich gut aussehe, das ich toll bin, das sie mich süß finden, das ich n super charakter habe.... das hat mir mein Schatz schon lange nicht mehr so gesagt, WARUM? Ich möchte auf Party gehen, da kann ich ihn mit 48 nicht mitnehmen, was sagen denn da die anderen?!
Ich habe mir warscheinlich nicht genug gedanken gemacht, aber ich habe die Beziehung vorgestern beendet. Für ihn aus heiterem Himmel. Er war so fertig, hat vor mir nur geweint, gesagt das er mich liebt, das es ihm so weh tut, das ich jederzeit wieder zu ihm kann, dass es kein zeichen von Schwäche ist. Er hat mich gefragt ob mir jemand reingeredet hat, ich sagte Nein, stimmt ja aber nicht, es sind alle Menschen!!! Ich wohne nun wieder bei meinen Eltern, habe meine Kartons gepackt, er kam gestern in eine "leere" wohnung(war nicht da als ich packte, konnte es nicht sehen), man waren meine Eltern Happy, und mein Vater war wohl irgendwie auch stolz, er hat gleich mein Zimmer fertig gemacht. Ich vermisse ihn, Ich Liebe ihn!!! Wäre er 20 Jahre jünger, er wäre der einzige Mann den ich lieben würde!!! Es ist eine Entscheidung die vom KOPF aus geht, mein HERZ spricht anderes, kann das auf dauer gut gehen?! Ich möchte nicht immer hin und her, ich werde doch immer wieder solche Gedankensprünge haben, mal ja mal nein, mal einziehen, mal wieder ausziehen. Sollten wir ein Kind haben, wird es später gehänselt, weil der Papa schon al alt ist,? zerbricht das kind daran,? geht es ihm am ar... vorbei?? wie sieht es in 20 Jahren aus?? Da bin ich 42 und er 68, kann man das aushalten?? Ich müsste mit ihm zum Arzt, vielleicht sogar schon "Pflegen",(bin Arzthelferin weis wovon ich rede) wäre es eine Liebesleben, oder ein "Wir leben zusammen unter einem Dach" Leben?? Ich werde irgendwann mit 50-55 alleine da stehen, werde ihm am Grab besuchen müssen! Es ist alles shit, aber eins weis ich, er ist der Mann in meinem Herzen, und ob das jemals jemand anderes sein kann?! Man weis es nicht!

Danke fürs "zuhören"!!!!!

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 7:07

Hi!
Hab dir ne private Nachricht geschrieben. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 8:38

Du schiebst...
... also "alle Menschen" als Grund dafür vor, dass Du Schluss gemacht hast. Ich zum Beispiel, als jemand, der zu "allen Menschen" gehört, kann da nur sagen: Wie gut, dass Du die Beziehung beendet hast - wie gut für diesen Mann! Dass er nämlich sowas Oberflächliches nicht mehr an seiner Seite haben muss. Jemandem sein Alter zum Vorwurf zu machen und dennoch zu behaupten, man würde ihn lieben, ist maßlos dreist. Ich hoffe, dass dieser Mann schnell über Dich hinwegkommt und eine Frau findet, die ihn WIRKLICH so liebt, trotz seines "Greisenalters"! Und Du solltest einfach mal in die gleiche Situation kommen: Wie Du dann wohl reagierst, wenn man(n) zu Dir sagt: Ich liebe Dich ja, aber Du bist zu alt und ich kann Dich nicht in die Disco mitnehmen, was denken denn da die Leute...?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 14:25
In Antwort auf tyche26

Du schiebst...
... also "alle Menschen" als Grund dafür vor, dass Du Schluss gemacht hast. Ich zum Beispiel, als jemand, der zu "allen Menschen" gehört, kann da nur sagen: Wie gut, dass Du die Beziehung beendet hast - wie gut für diesen Mann! Dass er nämlich sowas Oberflächliches nicht mehr an seiner Seite haben muss. Jemandem sein Alter zum Vorwurf zu machen und dennoch zu behaupten, man würde ihn lieben, ist maßlos dreist. Ich hoffe, dass dieser Mann schnell über Dich hinwegkommt und eine Frau findet, die ihn WIRKLICH so liebt, trotz seines "Greisenalters"! Und Du solltest einfach mal in die gleiche Situation kommen: Wie Du dann wohl reagierst, wenn man(n) zu Dir sagt: Ich liebe Dich ja, aber Du bist zu alt und ich kann Dich nicht in die Disco mitnehmen, was denken denn da die Leute...?

LG

Komisch mein letzter Text wurde nicht gespeichert, hier nochmal
Also Tyche28
Harte worte die du hier schreibst, aber kein ist okay, bin ja kritik fähig!!

Ja, ich schiebe andere Menschen vor, das diese der Grund sind. Hast du schon erlebt, wie krausam Menschen sein können???!!!! Dann verstehst du was ich meine!!!

Wenn ich so Oberflächlich wäre, wäre ich dann 4 Jahre an seinder Seite gewesen? Wäre ich bei ihm eingezogen? Hätte ich eine Zukunft mit ihm geplan? Wohl kaum. Die anderen Menschen sind oberflächlich, nicht ich!!!!

Ich behaupte nicht das ich ihn liebe, nein ich sage es mit bestimmtheit und mit einem Faustschlag auf den Tisch, kannst du nun glauben oder nicht!!!

Ich würde mir vielleicht wünschen in die Situation zu kommen, das mir das alles mal einer so sagt... vielleicht würde es mir die Augen öffnen!! Jedezeit würde ich das dafür durchmachen, glaube mir!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 14:27

Korrektur
So und dass es nicht gleich heisst ich könne auch nicht rechnen. Er ist nicht 28, sondern 26 Jahre älter. Auch wenn das momentag eher unwichitg ist!! Nur man weis ja wie manche sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 16:52

Hey
MACH NICHT SCHLUSS!!!!

Glaub mir, tu das nicht.

Mein Freund (mein allererster) ist 35, ich 20.

Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie mein Umfeld drauf reagiert hat. Alle haben gesagt, dass ich dumm bin, dass er mich nur verarscht, dass das nie was wird.
Seid 6 Monaten klappt es perfekt und wir denken auch drüber nach zusammen zu ziehen.

Ich weiß wie schwer es ist, jemanden zu finden, der einen sooo unglaublich viel bedeutet und da sollte das Alter keine Rolle spielen.

Ihr wart 4Jahre zusammen, dass kann man doch einfach nicht so vergessen nur weil dein Umfeld dich beeinflusst.

Es ist doch egal was die wollen, denkt an dich, es ist dein Leben.

Guck mal, mal Freund wird auch i-wann mal 50 sein wenn ich 35 bin und auf sowas kann man doch nicht gucken.
Man sollte die Zeit genießen, die man hat, denn i-wann geht jeder mal.

Du hast Angst das dein Freund früher stirbt? Kann dir mit einem in deinem Alter genauso gehen!!!

Außerdem sind ältere Männer im Kopf reifer und viel viel erfahrener.

Denk über die Trennung noch mal nach.

Wegen dem Alter würde ich nieeee Schluss machen, dafür sind die Gefühle zu groß und klar muss man sich bisschen umstellen, wegen dem Unterschied, aber es ist nix unmögliches.

=)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 22:31


ich habe scheisse gebaut!!! Ups darf man das hier schreiben?
Das wird mir klar!!!!!!!!!!
Mein Doc hat gesagt ich gehöre geschüttelt (kennen uns gaaaanz flüchtig, also Doc, mein freund und ich) und der hat mal zwischen uns vermittelt. Wir zwei sprechen uns nun mal richitg aus, aber ALLES, das ist die vorraussetzung!!!!!
Danke für das zuhören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 2:04

Hallo Petsy,
die entscheidende Frage ist, ob du ihn liebst. Das hast du inzwischen ja deutlich bestätigt. Und wenn das so ist, solltest du dich glücklich schätzen, deine Tage mit einem Mann verbringen zu dürfen, dn du wirklich liebst. An die Disco gewöhnt er sich, da hab ich Vertrauen, ob DU dich allerdings dran gewöhnst mit nem "alten Sack" abzuhängen, ist die Frage. Wenn er dir allerdings gibt, was du brauchst und willst, wozu hast du dann die Beziehung beendet? Wolltest du dir jetzt was in deinem Alter suchen oder was?
Und dann die ewige Rechnerei, die iss doch fürn Arsch: "wenn ich 40 bin, ist er 66, wenn ich 50 bin, ist er 76 usw." Wenn du morgen untern Trecker kommst, bist DU tot und er steht weinend an deinem Grab, denk mal so... Einer muss immer zuerst sterben (außer ihr stürzt gemeinsam mitm Flieger ab o.ä) und dann ist die Beziehung vorbei - macht es einen Unterschied WER jetzt zuerst stirbt? Glaub ich persönlich nicht. Entscheidend ist doch das Leben, das ihr JETZT miteinander habt. Wenn es schön ist, genieße es - wenn nicht, lass es sein. Das hat mit dem Alter herzlich wenig zu tun.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam