Home / Forum / Liebe & Beziehung / beendet trotz Verliebtheit

beendet trotz Verliebtheit

17. März um 10:35

Hallo,
folgendes: ich treffe seit Anfangdes Jahres einen Mann. Wir haben gesagt wir wollen ea lockerflockig gestalten. Er ist beruflich viel eingebunden und wird auch im Sommer länger wegggehen. Ich hab mich aber in ihn verliebt und er sagt er kann mir auf dieser Ebene keine Versprechungen machen. Mich hat das so sehr gestört weil es mich traurig und wütend macht dass er sich so wenig engagiert für mich. Er will es langsam angehen aber er will eine Beziehung sagt er. Ich bin sehr temperamentvoll und treffe oft übereilte Entscheidungen. Deshalb hab ich es beendet weil ich das Gefühl habe dass er mich verletzen wird. Aber es fühlt sivh nicht richtig an ohne ihn. Ich vermisse ihn sehr. Am liebsten würde ich einfach hinfahren. Er war sehr traurig dass ich es beendet habe.
Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

17. März um 10:46
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
folgendes: ich treffe seit Anfangdes Jahres einen Mann. Wir haben gesagt wir wollen ea lockerflockig gestalten. Er ist beruflich viel eingebunden und wird auch im Sommer länger wegggehen. Ich hab mich aber in ihn verliebt und er sagt er kann mir auf dieser Ebene keine Versprechungen machen. Mich hat das so sehr gestört weil es mich traurig und wütend macht dass er sich so wenig engagiert für mich. Er will es langsam angehen aber er will eine Beziehung sagt er. Ich bin sehr temperamentvoll und treffe oft übereilte Entscheidungen. Deshalb hab ich es beendet weil ich das Gefühl habe dass er mich verletzen wird. Aber es fühlt sivh nicht richtig an ohne ihn. Ich vermisse ihn sehr. Am liebsten würde ich einfach hinfahren. Er war sehr traurig dass ich es beendet habe.
Was meint ihr dazu?

Für mich klingt deine Entscheidung diese Beziehung zu beenden nicht verkehrt. Wenn du für dich wirklich erkannt hast, dass sie nicht das ist, was du möchtest gibt´s keine Schwierigkeiten. Wenn du den Schritt gegangen bist um bei ihm einen Sinneswandel zu bewegen schon. 

Zur Orientierung würde ich mich an den bekannten Punkten entlang hangeln. 
- keine Zeit
- kein Engagement für Beziehung
- mag keine Verbindlichkeit

Das es sich für dich nicht richtig anfühlt ohne ihn kann ich verstehen. Das ist dein Gefühl! Auf der anderen Seite ist es "nur" ein Gefühl aber nicht das, was anhand der Tatsachen gerade vorliegt. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 11:05
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
folgendes: ich treffe seit Anfangdes Jahres einen Mann. Wir haben gesagt wir wollen ea lockerflockig gestalten. Er ist beruflich viel eingebunden und wird auch im Sommer länger wegggehen. Ich hab mich aber in ihn verliebt und er sagt er kann mir auf dieser Ebene keine Versprechungen machen. Mich hat das so sehr gestört weil es mich traurig und wütend macht dass er sich so wenig engagiert für mich. Er will es langsam angehen aber er will eine Beziehung sagt er. Ich bin sehr temperamentvoll und treffe oft übereilte Entscheidungen. Deshalb hab ich es beendet weil ich das Gefühl habe dass er mich verletzen wird. Aber es fühlt sivh nicht richtig an ohne ihn. Ich vermisse ihn sehr. Am liebsten würde ich einfach hinfahren. Er war sehr traurig dass ich es beendet habe.
Was meint ihr dazu?

Keine Sorge ! Deine Affäre wird sich melden ! Spätestens in 3 Tagen

oder wenn er wieder geil ist

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 12:17
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
folgendes: ich treffe seit Anfangdes Jahres einen Mann. Wir haben gesagt wir wollen ea lockerflockig gestalten. Er ist beruflich viel eingebunden und wird auch im Sommer länger wegggehen. Ich hab mich aber in ihn verliebt und er sagt er kann mir auf dieser Ebene keine Versprechungen machen. Mich hat das so sehr gestört weil es mich traurig und wütend macht dass er sich so wenig engagiert für mich. Er will es langsam angehen aber er will eine Beziehung sagt er. Ich bin sehr temperamentvoll und treffe oft übereilte Entscheidungen. Deshalb hab ich es beendet weil ich das Gefühl habe dass er mich verletzen wird. Aber es fühlt sivh nicht richtig an ohne ihn. Ich vermisse ihn sehr. Am liebsten würde ich einfach hinfahren. Er war sehr traurig dass ich es beendet habe.
Was meint ihr dazu?

'Wir wollen es locker flockig angehen. Er kann mir nichts versprechen'

siehst du da schon den Fehler? 

Du bist nicht 'locker flockig' was übrigens ein total dummer Ausdruck ist und Er hat schon gleich unterschwellig klar gemacht, dass du als Freundin für ihn nicht in Frage kommst. Die Sache ist klar.
 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 13:23
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
folgendes: ich treffe seit Anfangdes Jahres einen Mann. Wir haben gesagt wir wollen ea lockerflockig gestalten. Er ist beruflich viel eingebunden und wird auch im Sommer länger wegggehen. Ich hab mich aber in ihn verliebt und er sagt er kann mir auf dieser Ebene keine Versprechungen machen. Mich hat das so sehr gestört weil es mich traurig und wütend macht dass er sich so wenig engagiert für mich. Er will es langsam angehen aber er will eine Beziehung sagt er. Ich bin sehr temperamentvoll und treffe oft übereilte Entscheidungen. Deshalb hab ich es beendet weil ich das Gefühl habe dass er mich verletzen wird. Aber es fühlt sivh nicht richtig an ohne ihn. Ich vermisse ihn sehr. Am liebsten würde ich einfach hinfahren. Er war sehr traurig dass ich es beendet habe.
Was meint ihr dazu?

Ich denke du hast eine gute Entscheidung getroffen  und würde dir raten, auch daran festzuhalten (an der Entscheidung logischerweise 😉).

Du hast den Absprung noch im richtigen Moment geschafft; hättest du noch länger gewartet, wärst du so einfach nicht mehr aus der Gefühlsspirale herausgekommen.
Beglückwünsche dich lieber als an deiner Entscheidung zu zweifeln.

Wenn es sich jetzt noch falsch anfühlt; bald wirst du merken, dass es richtig war. 

Ein Mann der sich nicht bemüht, meint es nicht ernst. 
Falls er sich jetzt doch bemühen sollte, lass Vorsicht walten und halte deine Emotionen im Zaum - es könnte eine „Falle“ sein ...

LG von einem Mann

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 14:32
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
folgendes: ich treffe seit Anfangdes Jahres einen Mann. Wir haben gesagt wir wollen ea lockerflockig gestalten. Er ist beruflich viel eingebunden und wird auch im Sommer länger wegggehen. Ich hab mich aber in ihn verliebt und er sagt er kann mir auf dieser Ebene keine Versprechungen machen. Mich hat das so sehr gestört weil es mich traurig und wütend macht dass er sich so wenig engagiert für mich. Er will es langsam angehen aber er will eine Beziehung sagt er. Ich bin sehr temperamentvoll und treffe oft übereilte Entscheidungen. Deshalb hab ich es beendet weil ich das Gefühl habe dass er mich verletzen wird. Aber es fühlt sivh nicht richtig an ohne ihn. Ich vermisse ihn sehr. Am liebsten würde ich einfach hinfahren. Er war sehr traurig dass ich es beendet habe.
Was meint ihr dazu?

mach Dir bitte unbedingt erst einmal klar, dass Du dringend DEIN Verhalten ändern musst - temperamentvoll hin oder her - Du weißt dass Dir dabei immer wieder relevante Fehler passieren - also ändere das und übe Dich in Geduld und in Besonnenheit.
Auch Du musst endlich erwachsen werden, sonst wirst Du bald vielleicht nur noch kurzfristige Affären haben, da es kaum Menschen gibt, die dieses ''Temperament'' gut abkönnen - sie wollen es nicht einmal

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 14:56
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
folgendes: ich treffe seit Anfangdes Jahres einen Mann. Wir haben gesagt wir wollen ea lockerflockig gestalten. Er ist beruflich viel eingebunden und wird auch im Sommer länger wegggehen. Ich hab mich aber in ihn verliebt und er sagt er kann mir auf dieser Ebene keine Versprechungen machen. Mich hat das so sehr gestört weil es mich traurig und wütend macht dass er sich so wenig engagiert für mich. Er will es langsam angehen aber er will eine Beziehung sagt er. Ich bin sehr temperamentvoll und treffe oft übereilte Entscheidungen. Deshalb hab ich es beendet weil ich das Gefühl habe dass er mich verletzen wird. Aber es fühlt sivh nicht richtig an ohne ihn. Ich vermisse ihn sehr. Am liebsten würde ich einfach hinfahren. Er war sehr traurig dass ich es beendet habe.
Was meint ihr dazu?

Du hast Schluss gemacht, nicht, weil du es wirklich so wolltest sondern, weil du dir damit eine dir genehme Reaktion von ihm erhofft hast. Das ist so furchtbar naiv und so viele Frauen begehen diesen Fehler, mit dem sie sich im Nachhinein nur selbst ins Knie geschossen haben. 
Versteh mich nicht falsch, das 'Schlussmachen' war im Prinzip richtig. Dieser Mann kann und will dir nicht geben was du dir erhofft hast. Aber dann steh jetzt auch zu deinem Schlussstrich und hör auf, weiter zu hoffen. Er wird definitiv nicht morgen als Romeo aus der Torte springen und dir erklären, dass er ohne dich nicht leben kann.

Hak's ab!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 15:05
In Antwort auf didivah

Du hast Schluss gemacht, nicht, weil du es wirklich so wolltest sondern, weil du dir damit eine dir genehme Reaktion von ihm erhofft hast. Das ist so furchtbar naiv und so viele Frauen begehen diesen Fehler, mit dem sie sich im Nachhinein nur selbst ins Knie geschossen haben. 
Versteh mich nicht falsch, das 'Schlussmachen' war im Prinzip richtig. Dieser Mann kann und will dir nicht geben was du dir erhofft hast. Aber dann steh jetzt auch zu deinem Schlussstrich und hör auf, weiter zu hoffen. Er wird definitiv nicht morgen als Romeo aus der Torte springen und dir erklären, dass er ohne dich nicht leben kann.

Hak's ab!

>>>Versteh mich nicht falsch, das 'Schlussmachen' war im Prinzip richtig. Dieser Mann kann und will dir nicht geben was du dir erhofft hast.<<<

versteh mich bitte auch nicht falsch - aber das können wir gar nicht wissen.

Für mich stellt sich das Verhalten des Mannes sehr vernünftig dar. Auch er wird seine Erfahrungen mit Frauen haben. Und leider sind ganz viele Frauen sehr ungeduldig, auch wenn sie treuherzig behaupten, warten zu können - ihm Zeit, die er braucht, lassen zu wollen/können.
Aber kaum ist die Tür hinter ihm zu - wird auch schon gesimst aufdeivelkommraus .. was er gerade macht...wo er gerade ist ... warum er sich nicht meldet ..uswusofort -.-

Leute - das NERVT ohne Ende

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 15:21
In Antwort auf gabriela1440

>>>Versteh mich nicht falsch, das 'Schlussmachen' war im Prinzip richtig. Dieser Mann kann und will dir nicht geben was du dir erhofft hast.<<<

versteh mich bitte auch nicht falsch - aber das können wir gar nicht wissen.

Für mich stellt sich das Verhalten des Mannes sehr vernünftig dar. Auch er wird seine Erfahrungen mit Frauen haben. Und leider sind ganz viele Frauen sehr ungeduldig, auch wenn sie treuherzig behaupten, warten zu können - ihm Zeit, die er braucht, lassen zu wollen/können.
Aber kaum ist die Tür hinter ihm zu - wird auch schon gesimst aufdeivelkommraus .. was er gerade macht...wo er gerade ist ... warum er sich nicht meldet ..uswusofort -.-

Leute - das NERVT ohne Ende

Da stimme ich dir absolut zu! Aber sie kommt ja jetzt schon nicht mehr klar.
Soll sie sich einen suchen, der besser zu ihren Ansprüchen passt.
Denn eben, genau wie du schreibst, sie wird ihn nerven, hat sogar Schluss gemacht, weil er nicht so wollte wie sie - und heult jetzt, weil er auch daraufhin nicht ganz fix als Rosenprinz ums Eck gerannt kam. Sie wollte seine Liebe erzwingen. Klappt aber nicht und nie. Dumm gelaufen...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 18:52
In Antwort auf lattemacchiato193

Hallo, 
folgendes: ich treffe seit Anfangdes Jahres einen Mann. Wir haben gesagt wir wollen ea lockerflockig gestalten. Er ist beruflich viel eingebunden und wird auch im Sommer länger wegggehen. Ich hab mich aber in ihn verliebt und er sagt er kann mir auf dieser Ebene keine Versprechungen machen. Mich hat das so sehr gestört weil es mich traurig und wütend macht dass er sich so wenig engagiert für mich. Er will es langsam angehen aber er will eine Beziehung sagt er. Ich bin sehr temperamentvoll und treffe oft übereilte Entscheidungen. Deshalb hab ich es beendet weil ich das Gefühl habe dass er mich verletzen wird. Aber es fühlt sivh nicht richtig an ohne ihn. Ich vermisse ihn sehr. Am liebsten würde ich einfach hinfahren. Er war sehr traurig dass ich es beendet habe.
Was meint ihr dazu?

Er hat beruflich sehr viel zu tun und das verstehe ich. Dass er es langsam angehen will komm von schlechten Erfahrungenit den Exfreundinnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 18:57
In Antwort auf fresh0089

'Wir wollen es locker flockig angehen. Er kann mir nichts versprechen'

siehst du da schon den Fehler? 

Du bist nicht 'locker flockig' was übrigens ein total dummer Ausdruck ist und Er hat schon gleich unterschwellig klar gemacht, dass du als Freundin für ihn nicht in Frage kommst. Die Sache ist klar.
 

Ich weiß nicht. Das passt irgendwie nicht. Er ist sehr traurig dass es auseinander ist und so. Vllt hab ich auch zu hohe Ansprüche. Als ich ihm das gesagt habe hätten wir ein super Date und alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 19:29
In Antwort auf lattemacchiato193

Ich weiß nicht. Das passt irgendwie nicht. Er ist sehr traurig dass es auseinander ist und so. Vllt hab ich auch zu hohe Ansprüche. Als ich ihm das gesagt habe hätten wir ein super Date und alles

Glaube das doch nicht. Bitte. Er dachte dass er dich und Bett kriegt. Deine Entscheidung war richtig. Sein Herz schlägt nicht für dich. Lieber weißt du es jetzt, als später. Glück gehabt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Zwischen Affäre und Beziehung
Von: lattemacchiato193
neu
15. Februar um 16:45
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen