Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beenden oder dran bleiben?

Beenden oder dran bleiben?

20. September 2016 um 2:26 Letzte Antwort: 20. September 2016 um 10:34

Hallo,
ich weiss nun echt nicht was ich tun soll und wie ich mit folgender Situation umgehen soll. Ich bitte dringend um Rat..

Vor ungefähr 2 Jahren habe ich einen Mann kennengelernt. Wir verstehen uns eigentlich sehr gut...hatten dennoch immer mal wieder zwischenzeitlich kein Kontakt.
Mittlerweile kann ich sagen das er mir sehr wichtig ist und er sagt das selbe...
Eigentlich streiten wir nie bis selten.
Letzten Abend hat er mir was erzählt...
Er ist in Therapie...hat aber eine Einweisung abgelehnt...
Er ist ein Sadist...er hat erzählt das er damals bei einem Streit seine Ex so arg gewürgt hat das sie 2 Wochen keine stimme mehr hatte.
Er sagt er hat sich dann nicht unter Kontrolle...und er würde einen einfach zusammen schlagen und sich dabei noch relativ vergnügen...statt sich danach zu entschuldigen würde er eher noch einen Fic*** und die letzte Ehre nehmen...danach müsste man selbst bei ihn ankommen und sich entschuldigen ansonsten wäre es vorbei.

Ich habe ihn bisher nie so eingeschätzt...allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich Ihn nun wirklich kenne...nach dieser Geschichte...

Meine Freunde und Familie raten mir es zu beenden. Mir fällt es aber echt nicht leicht weil ich ihn echt mag und ich ihn immer nur als lieb empfunden habe...

Ich weiss nicht was ich tun soll...beenden und der Gefahr aus dem Weg gehen nicht zusammen geschlagen zu werden früher oder später oder dran bleiben und den guten glauben nicht verlieren?

Er sagt selbst das er weiss das es Krank ist und würde sich das nicht aussuchen...aber macht es die Sache besser ?

Ich bitte dringend um Rat und Hilfe...

Mehr lesen

20. September 2016 um 8:14

Dein "Freund"
spinnt. Mehr kann ich dazu nicht sagen.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2016 um 10:34

Lauf !
Mein Rat: Lauf!

Die Erklärung dazu:
Ihr streitet euch "nie bis selten". Das heißt ihr streitet euch, obwohl ihr noch nicht mal den Alltagsstress einer Beziehung habt. Es wird also vermutlich schlimmer.
Er hat dir quasi gestanden, dass er seine Ex während eines Streits vergewaltigt hat (zumindest klingt es in deiner Beschreibung so).
Und er hat dir gesagt, das er sich nicht unter Kontrolle hat wenn er wütend ist und seine Ex fast erwürgt hat.
Wenn das alles bei dir noch kein rotes Blinklicht mit schrillem Alarmton bei dir auslöst, solltest du dich in Therapie wegen "fehlendem Selbsterhaltungstrieb" begeben.
Aber halt dich so weit wie möglich von diesem Typen fern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram