Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beduerfnis, sich weniger zu sehen in einer noch recht frischen Beziehung?

Beduerfnis, sich weniger zu sehen in einer noch recht frischen Beziehung?

1. Februar 2012 um 13:27

Kennt Ihr das, Ihr seid seit kurzer Zeit (ca. halbes Jahr) mit Eurem neuen Freund/Freundin zusammen und verspuert das Gefuehl, dass das mit dem fast taeglichen Treffen/Sehen/gemeinsam Uebernachten doch irgendwie etwas viel wird, auch wenn Ihr Euch gut versteht?

In meinem Fall - ich hatte ganz zu Anfang schon mal nach einer reisebedingten Trennung gefremdelt, einfach weil alles frisch und dementsprechend irgendwie unsicher war. Aber wir haben uns gut zusammengefunden. Es ist wirklich angenehm zusammen die Zeit zu verbringen, die sehr knapp bemessen ist, da wir beide voll berufstaetig sind (beide mit ca. 50stdWoche!!) und daneben noch Sport machen und eigene Freundschaften pflegen. Wir sehen uns eigentlich fast taeglich (vielleicht einmal pro Woche nicht!) und unter der Woche ist das eigentlich auf das gemeinsame Uebernachten beschraenkt, weil wir keine Zeit haben, sonst irgendwie Zeit miteinander zu verbringen (wir sind selten vor 21:30/22:00 "frei verfuegbar" ). UND wir sehen uns zu 99% bei mir, ich muss mich also nicht aufraffen und noch quer durch die Stadt zu ihm fahren. Also eigentlich bequem und harmonisch und jeder mit eigenem Leben. Und doch - ich geniesse es ungemein, wenn ich mal alleine bin und alleine schlafe........ Mir ging das schon so, als ich mit meinem Ex zusammen gewohnt hatte. Irgendwie war mir das zu viel. Und jetzt schon wieder? Wie machen das die Menschen, die ihr Leben lang zusammen leben.................?

Mehr lesen

1. Februar 2012 um 13:56

Ich ticke ähnlich
Zweisamkeit ist ja ganz schön, aber hin und wieder möchte ich gerne allein sein. Das hat nichts damit zu tun, dass man seinen Partner weniger liebt. Manche Menschen sind halt gerne mal für sich.

Rede mit ihm drüber. Fang bloß nicht an Ausreden zu erfinden, warum er nicht kommen kann. Das würde er merken und wahrscheinlich was viel Schlimmeres dahinter vermuten.

Sag ihm, dass du schon immer so warst und einfach gerne mal für dich sein möchtest.

Ihr kennt euch ja auch noch nicht so lange. Das wäre mir dann auch zu viel.

Wie andere das machen? Die haben sich wahrscheinlich dran gewöhnt und wissen gar nicht mehr wie schön es sein kann, mal zu machen was will, ohne das ein anderer immer dabei ist. Fussnägel im Bett lackieren z,B.

Gerade wenn man tagsüber viel zu tun hat, braucht man eben seine Auszeiten. Und die hast du nicht, weil er jeden Abend da ist.

Er wird ja nicht stumm neben dir hocken. Wenn man zu zweit ist und man fängt an für sich selbst zu tüddeln, kommt ja meist irgendwann vom Partner die Frage "was machst du denn gerade?" Ist ja auch nicht schlimm, aber ich jedenfalls will nicht immer erklären warum ich was gerade mache.

Oft ist es ja sogar so, dass es beiden so geht. Aber keiner traut sich was zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 18:14
In Antwort auf zaynab_12937335

Ich ticke ähnlich
Zweisamkeit ist ja ganz schön, aber hin und wieder möchte ich gerne allein sein. Das hat nichts damit zu tun, dass man seinen Partner weniger liebt. Manche Menschen sind halt gerne mal für sich.

Rede mit ihm drüber. Fang bloß nicht an Ausreden zu erfinden, warum er nicht kommen kann. Das würde er merken und wahrscheinlich was viel Schlimmeres dahinter vermuten.

Sag ihm, dass du schon immer so warst und einfach gerne mal für dich sein möchtest.

Ihr kennt euch ja auch noch nicht so lange. Das wäre mir dann auch zu viel.

Wie andere das machen? Die haben sich wahrscheinlich dran gewöhnt und wissen gar nicht mehr wie schön es sein kann, mal zu machen was will, ohne das ein anderer immer dabei ist. Fussnägel im Bett lackieren z,B.

Gerade wenn man tagsüber viel zu tun hat, braucht man eben seine Auszeiten. Und die hast du nicht, weil er jeden Abend da ist.

Er wird ja nicht stumm neben dir hocken. Wenn man zu zweit ist und man fängt an für sich selbst zu tüddeln, kommt ja meist irgendwann vom Partner die Frage "was machst du denn gerade?" Ist ja auch nicht schlimm, aber ich jedenfalls will nicht immer erklären warum ich was gerade mache.

Oft ist es ja sogar so, dass es beiden so geht. Aber keiner traut sich was zu sagen.

Hm ja
irgendwie ist das so........... bin beruhigt, dass nicht nur ich so fuehle.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 18:16

Zu viel werden ... ja!
ach manchmal finde ich es einfach nur nett, zuhause zu hocken und meine Katze zu streicheln oder Waesche zu sortieren oder so........ ohne dass jemand noch dabei ist.

Er hat zwar nen Schluessel und fuehlt sich mittlerweile auch nicht mehr als Besuch bei mir (war am Anfang ganz deutlich zu merken), aber es ist doch so, dass ich manchmal einfach gerne alleine bin.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 18:18

Liebe / Nichtliebe
ist das wirklich ein Zeichen von Liebe? Ich wage das doch zu bezweifeln ... es hat doch eher damit zu tun, ob man es lieber naeher mag oder nicht. Ich mein in meinem Fall sehen wir uns eigentlich immer! Ich war davor zwei Jahre ohne Partner (von einer kurzen Sommerliebe vor 1 1/2 Jahren mal abgesehen). Habe eine Scheidung gerade hinter mir und einen anspruchsvollen Beruf......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 19:14

Freiraum schaffen
Ich wohne mit meinem Freund zusammen - was absolut genial ist. Er hat geht jeden Donnerstag Abend weg - und das ist dann quasi mein freier Abend. Den geniesse ich total - einfach machen was ich mag oder eben gar nichts tun.

Wenn er dann ausnahmsweise einmal am Donnerstag nicht weggeht, ist das auch irgendwie komisch für mich - das geb ich zu. Aber ansonsten kann ich ihn gar nicht genug um mich herum haben.

Von daher: rede mit Deinem Freund und sage ihm, dass Du mehr Freiraum für Dich haben möchtest. Wenn er ja noch eine eigene Wohnung hat, wäre das ja kein Problem, wenn ihr einen oder zwei Tage ausmacht, wo jeder in seiner eigenen Wohnung schläft.
Reden ist wichtig - und nicht mit Ausreden kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub mit Freund - Heimatbesuch bei seiner Familie
Von: lunasol2011
neu
12. Juni 2012 um 12:41
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen