Forum / Liebe & Beziehung

Bedeutet das wirklich Schluss für den krebsmann

Gestern um 22:14 Letzte Antwort: 10:38

Hallo, hier auch mal eine Sternzeichen Tante haha 
Ich bin Wassermann und er Krebs, ja klingt schon mal nicht gut weil man sagt das sie nicht wirklich zusammen passen.
Ich und mein Freund sind jetzt (waren) fast 4 Jahre lang zusammen und schon viel up and downs mit ihm durchgestanden. Aber diesmal ist das eine ganz andere Hausnummer und ich kann die Situation einfach nicht einschätzen ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen.
Ich versuche mal es auf das kürzeste zusammen zufassen 
wir hatten fast bestimmt 3 Monate Stress mit einem hin und her mit kaum Schreiben drum und dran wir hatten uns auch getroffen um Sachen zu klären weil anscheinend nur ein Riesen Missverständnis zwischen uns war aber als wir dann danach schrieben war er immer total abweisend und desinteressiert , natürlich hatte ich ihn auch in der Zeit oft gefragt ob er noch Gefühle für mich hegt oder sonstiges das beantwortete er immer total entsetzt mit natürlich liebe ich dich.
in der Zeit als er mich ignorierte hab ich ihn auch immer in Ruhe gelassen weil ich ihn kenne (wahrscheinlich typisch Krebs) une er kam dann auch immer wieder an mit sowas zum Beispiel ich vergess dich nie, das mir dann auch wieder ein gutes Gefühl gegeben hat weil ich dann doch Angst bekam das er mich nicht mehr sieht.
nun dann vor paar Wochen hatten wir uns wieder getroffen und es lief super endlich war mal wieder alles gut und ich dachte mir endlich sind diese schlimmen Wochen vorüber wir waren auch bei mir haben viel geredet und gekuschelt und er war wieder so aufmerksam und liebevoll wie ich ihn kenne.
Dann an Weihnachten hatte ich ihm auch einen langen Text geschrieben über mein ganzes Herz und wir Wassermänner tuen uns echt schwer mit sowas aber ich liebe ihn wirklich sehr und es kam vom Herzen, er hatte total angefangen zu weinen und wie schön das Geschenk wäre, das hat mich natürlich sehr gefreut. Wir hatten auch noch paar Tage weiter gut geschrieben es fing an sich wieder alles einzureihen 
Und dann Boom er geht wieder aus unerklärlichen Gründen tausend Schritte zurück und fing wieder mit dem Spielchen an und dann fing ich an wirklich sauer zu werden weil ich mich wirklich ausgenutzt und von meinen gefühl zu ihm beraubt fühlte , ich sagte ihm auch öfter wie sehr er mir weh tuen würde damit 
was ich wirklich oft gesagt hab
Er schenkte mir einfach keinerlei aufmerksamkeit
wir schrieben zwar was wir machen und sonstiges aber von ihm kam nicht viel ,dann an Silvester wollte ich ihn nochmal wenigstens sehen weil es nun mal Silvester ist und es war das erste ohne ihn und ich dachte er freut sich , ich entschloss mich ihn zu überraschen als ich um knapp 14 Uhr da war machte er die Tür auf komplett verpennt (ja ein absoluter Langschläfer haha) er lächelte ich hab mich sehr gefreut das er sich freut, wir saßen dann irgendwann auf dem Bett und er fragte was ich denn jetzt hier machen würde und dann fing es an das ich mich unerwünscht fühlte, letzten endlich ging es dann so aus das er mich mehr oder weniger vor die Tür setze weil er müde war was ich verstanden hab ich meinte zu ihm das er sich ruhig hinlegen könnte aber dann tickte er aus Nee und das ich jetzt nerven würde und dass ich bitte gehen soll das hat mich sehr getroffen 
im nach hinein ja klar ich hab ihn überrascht und ich hätte was sagen können aber man setzt einen dann doch nicht vor die Tür oder? 
Als ich dann wieder auf dem Weg nach Hause war schrieb er mir das es ihm leid tuen würde aber das nicht gut von mir fand?? Und was ich jetzt machen würde 
naja ich war dann halt aufjedenfall bei einer Freundin Silvester feiern und habe ihm dann frohes neues Jahr gewünscht also egal wie viel Streit sowas würde ich trotzdem schreiben und von ihm 
nichts. Er hatte es erst am nächsten Tag nur gelesen 
schon stellten sich mir die Fragen hat er jetzt für das neue Jahr mit mir abgeschlossen ? 
es vergingen Tage und ich schrieb ihm einen langen Text was das soll und das es mich verletzt und mit mir endlich klar Text reden soll es verging ein Tag und er hat es nicht einmal gelesen dann schrieb ich ihm ob er mich jetzt schon vergessen hat und er antworte ne und ich fragte ihn ob es jetzt das Ende von uns sei und er schrieb denke schon ich fragte dann warum und seine antwort war nur ist einfach so  ich wollte auch nicht weiter diskutieren weil er seine Entscheidung gefällt hat und fragte ihn ob er seine Sachen abholen könnte und er meinte ne morgen nicht also ich mir aufjeden aus dem Weg gegangen meinte dann auch das ich ihm entgegen fahren würde und meinte immer ne oder er würde für das nicht da hin fahren halt einfach wie ich finde Respektlos dann paar Tage später hat er seine Sachen abgeholt und meinte dann noch das ich mein Bikini bei seinen Eltern hätte , hat ihn nicht wirklich gejuckt . Er war dann auch wieder auf dem Weg ins Auto zu steigen und ich fragte ihn noch ob er mir jetzt wenigstens sagen könnte warum- keine Antwort stattdessen fragte er mich wer das neue profilbild gemacht hatte von mir ( als hätte ich jemand anderes) naja er stieg ein und fuhr einfach weg. Ich schrieb ihm dann noch das ich meinen Bikini gerne haben würde und das ließ er nur 
In der Zeit ging es mir nicht gut und ich versucht etwas abzuschließen und mich selbst zu finden. Und paar Tage später blockte er mich .
ich find es einfach nur schade das man mir nach so einer lange Beziehung nicht sagen was los ist und vernünftig tschüss sagen kann, jetzt frag ich mich einfach ob er einfach Zeit brauch oder nicht mehr kommt? 
weil Krebs ja als sehr launisch betitelt 
Und immer sehr viel Zeit für sich brauchen um ihre Gedanken zu Ordenen das kenn ich auch von ihm aber danach kommt er dann auch wieder nur jetzt weiß ich nicht was ich denken soll? 

Mehr lesen

Gestern um 23:23

Für einen Krebs auf jeden Fall. Gleiches gilt für Zwillinge und Jungfrauen

Gefällt mir

Gestern um 23:23

Für einen Krebs auf jeden Fall. Gleiches gilt für Zwillinge und Jungfrauen

Gefällt mir

0:27

Ojeh, da hat sich schon wieder eine, die als Quotenfrau in jedem Vorstand eine Bereicherung wäre, ihre Vodkaflasche verlegt und kämpft nun mit dem Sternzeichen Kater. OMG!

Gefällt mir

7:27
In Antwort auf

Ojeh, da hat sich schon wieder eine, die als Quotenfrau in jedem Vorstand eine Bereicherung wäre, ihre Vodkaflasche verlegt und kämpft nun mit dem Sternzeichen Kater. OMG!

Hihi, wenn ich deine Beiträge lese fällt mir auf, ich muss mehr lachen .

ich glaube, ich bestelle mir jetzt ein lustiges Buch zum Lesen. 

Danke.

Gefällt mir

8:02

Was dir die Vorredner wahrscheinlich sagen wollen: du hast einen mit Sternzeichen "Idiot" erwischt, Aszendent "sensibel wie ein Amboss". Konzentriere dich in Zukunft besser auf dich und weniger auf das Geblubber aus dem Horrorskop 

Gefällt mir

9:06
In Antwort auf

Was dir die Vorredner wahrscheinlich sagen wollen: du hast einen mit Sternzeichen "Idiot" erwischt, Aszendent "sensibel wie ein Amboss". Konzentriere dich in Zukunft besser auf dich und weniger auf das Geblubber aus dem Horrorskop 

Ich habe nicht einen Satz gelesen wenn ich ehrlich sein muss. Bei Sternzeichen hört es bei mir auf 

Gefällt mir

9:06
In Antwort auf

Was dir die Vorredner wahrscheinlich sagen wollen: du hast einen mit Sternzeichen "Idiot" erwischt, Aszendent "sensibel wie ein Amboss". Konzentriere dich in Zukunft besser auf dich und weniger auf das Geblubber aus dem Horrorskop 

Ich habe nicht einen Satz gelesen wenn ich ehrlich sein muss. Bei Sternzeichen hört es bei mir auf 

Gefällt mir

9:29
In Antwort auf

Ich habe nicht einen Satz gelesen wenn ich ehrlich sein muss. Bei Sternzeichen hört es bei mir auf 

 Wenn jemand Sternzeichen erwähnt ist das ein sicherer Indikator, dass man nichts wissen will (außer das die gut Verhüten, um sich nicht zu vermehren).

Gefällt mir

10:38

Warum schreibt ihr soviel und seht Euch so wenig? Wohnt ihr soweit auseinander?
Ich würde eher auf STernzeichen Arschl.... mit Aszendenten Egoist denken

Wieviel Verletzungen brauchst Du noch um die Konsequenzen zu ziehen, Du bist doch kein Fussabtreter

1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers